Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Zustellungsproblem SBS 2003 - Einige Mails werden nicht zugestellt, wahllos

Frage Microsoft Exchange Server

Mitglied: zaphodb

zaphodb (Level 1) - Jetzt verbinden

16.05.2011 um 11:37 Uhr, 7480 Aufrufe, 5 Kommentare

einige eingehende Mails werden nicht lokal zugestellt, andere schon

So, also, folgendes Szenario:
SBS 2003 steht beim Kunden seit mittlerweile 6 Jahren. Der Exchange läuft eigentlich immer unauffällig, d.h. er macht daswofür er geschaffen wurde. Die Post wird mit POPcon vom externen Mailserver alle 10 min abgeholt und zugestellt in die lokalen Postfächer. Also exakt so wie es sein soll. Für zwei Nutzer wird die Mail aber auch weitergeleitet, einmal an einen lokalen BES dmit der sie auf seinem BB bekommt. Das funktioniert ebenfalls so wie es sein muss. Der andere Nutzer hat keinen BB sondern nur ein normales Handy , und holt seine Post ganz normal mit dem Mailclient des Handy ab. Auch das funktioniert im weiten Rahmen unauffällig. Und jetzt kommts:
einige Mails werden zwar an den externen Provider weitergeleitet , landen aber nicht mehr im lokalen Exchange Postfach! Es ist anhand der Logfiles auch nicht nachvollziehbar (für mich zumindest) warum das so ist.

Log für funktionierende Mail:
(von POPcon abgeholt und lokal zugestellt)
2011-05-16 08:35:41 192.168.50.1 exchange-pop3-connector.com SMTPSVC1 HR1 192.168.50.1 0 HELO - +exchange-pop3-connector.com 250 0 43 32 0 SMTP - - -
2011-05-16 08:35:41 192.168.50.1 exchange-pop3-connector.com SMTPSVC1 HR1 192.168.50.1 0 MAIL - +FROM:+<ich@gmx.de> 250 0 42 30 0 SMTP - - -
2011-05-16 08:35:41 192.168.50.1 exchange-pop3-connector.com SMTPSVC1 HR1 192.168.50.1 0 RCPT - +TO:+<nutzer@lokaledomain.tld> 250 0 34 32 0 SMTP - - -
2011-05-16 08:35:44 192.168.50.1 exchange-pop3-connector.com SMTPSVC1 HR1 192.168.50.1 0 DATA - +<1F4EAD6D-CD47-4CDE-8FD3-D214E35F38A2@gmx.de> 250 0 129 1920 2484 SMTP - - -
2011-05-16 08:35:44 192.168.50.1 exchange-pop3-connector.com SMTPSVC1 HR1 192.168.50.1 0 QUIT - exchange-pop3-connector.com 240 4047 65 4 0 SMTP - - -

(wird weitergeleitet extern)

2011-05-16 08:35:45 62.112.137.242 OutboundConnectionResponse SMTPSVC1 HR1 - 25 - - 220+mail.provider.de+ESMTP+Postfix+(cluster+node2) 0 0 56 0 62 SMTP - - -
2011-05-16 08:35:45 62.112.137.242 OutboundConnectionCommand SMTPSVC1 HR1 - 25 EHLO - mein.server.de 0 0 4 0 62 SMTP - - -
2011-05-16 08:35:45 62.112.137.242 OutboundConnectionResponse SMTPSVC1 HR1 - 25 - - 250-mail.provider.de 0 0 26 0 109 SMTP - - -
2011-05-16 08:35:45 62.112.137.242 OutboundConnectionCommand SMTPSVC1 HR1 - 25 AUTH - - 0 0 4 0 109 SMTP - - -
2011-05-16 08:35:45 62.112.137.242 OutboundConnectionResponse SMTPSVC1 HR1 - 25 - - 334+UGFzc3dvcmQ6 0 0 16 0 172 SMTP - - -
2011-05-16 08:35:45 62.112.137.242 OutboundConnectionResponse SMTPSVC1 HR1 - 25 - - 235+Authentication+successful 0 0 29 0 234 SMTP - - -
2011-05-16 08:35:45 62.112.137.242 OutboundConnectionCommand SMTPSVC1 HR1 - 25 MAIL - FROM:<originalsenderl@senderdomain.tld>+SIZE=2156 0 0 4 0 234 SMTP - - -
2011-05-16 08:35:45 62.112.137.242 OutboundConnectionResponse SMTPSVC1 HR1 - 25 - - 250+Ok 0 0 6 0 281 SMTP - - -
2011-05-16 08:35:45 62.112.137.242 OutboundConnectionCommand SMTPSVC1 HR1 - 25 RCPT - TO:<mobile@empfangsdomain.tld> 0 0 4 0 281 SMTP - - -
2011-05-16 08:35:45 62.112.137.242 OutboundConnectionResponse SMTPSVC1 HR1 - 25 - - 250+Ok 0 0 6 0 359 SMTP - - -
2011-05-16 08:35:45 62.112.137.242 OutboundConnectionCommand SMTPSVC1 HR1 - 25 DATA - - 0 0 4 0 359 SMTP - - -
2011-05-16 08:35:45 62.112.137.242 OutboundConnectionResponse SMTPSVC1 HR1 - 25 - - 354+End+data+with+<CR><LF>.<CR><LF> 0 0 35 0 422 SMTP - - -
2011-05-16 08:35:45 62.112.137.242 OutboundConnectionResponse SMTPSVC1 HR1 - 25 - - 250+Ok:+queued+as+0D766A342A0 0 0 29 0 515 SMTP - - -
2011-05-16 08:35:45 62.112.137.242 OutboundConnectionCommand SMTPSVC1 HR1 - 25 QUIT - - 0 0 4 0 515 SMTP - - -
2011-05-16 08:35:45 62.112.137.242 OutboundConnectionResponse SMTPSVC1 HR1 - 25 - - 221+Bye 0 0 7 0 578 SMTP - - -

Soweit so gut, aber eine Mail von einer anderen Domain funktioniert *nicht* , die wird *nicht* lokal zugestellt, taucht weder in Outlook noch in OWA auf , kommt aber auf dem Handy an !

log für defekte Mail:
(abgeholt von POPcon)
2011-05-16 08:50:15 192.168.50.1 exchange-pop3-connector.com SMTPSVC1 HR1 192.168.50.1 0 HELO - +exchange-pop3-connector.com 250 0 43 32 0 SMTP - - -
2011-05-16 08:50:16 192.168.50.1 exchange-pop3-connector.com SMTPSVC1 HR1 192.168.50.1 0 MAIL - +FROM:+<sender@anderedomain.tld> 250 0 42 30 0 SMTP - - -
2011-05-16 08:50:16 192.168.50.1 exchange-pop3-connector.com SMTPSVC1 HR1 192.168.50.1 0 RCPT - +TO:+<empfänger@lokaledomain.tld> 250 0 34 32 0 SMTP - - -
2011-05-16 08:50:17 192.168.50.1 exchange-pop3-connector.com SMTPSVC1 HR1 192.168.50.1 0 DATA - +<20110516084940.4CC7318BC542@u-server.anderedomain.tld> 250 0 135 3734 547 SMTP - - -
2011-05-16 08:50:17 192.168.50.1 exchange-pop3-connector.com SMTPSVC1 HR1 192.168.50.1 0 QUIT - exchange-pop3-connector.com 240 2766 65 4 0 SMTP - - -

(wird weitergeleitet an externen Server)
2011-05-16 08:50:17 62.112.137.242 OutboundConnectionResponse SMTPSVC1 HR1 - 25 - - 220+mail.provider.de+ESMTP+Postfix+(cluster+node5) 0 0 56 0 63 SMTP - - -
2011-05-16 08:50:17 62.112.137.242 OutboundConnectionCommand SMTPSVC1 HR1 - 25 EHLO - mail.server.de 0 0 4 0 63 SMTP - - -
2011-05-16 08:50:17 62.112.137.242 OutboundConnectionResponse SMTPSVC1 HR1 - 25 - - 250-mail.provider.de 0 0 26 0 109 SMTP - - -
2011-05-16 08:50:17 62.112.137.242 OutboundConnectionCommand SMTPSVC1 HR1 - 25 AUTH - - 0 0 4 0 109 SMTP - - -
2011-05-16 08:50:17 62.112.137.242 OutboundConnectionResponse SMTPSVC1 HR1 - 25 - - 334+UGFzc3dvcmQ6 0 0 16 0 219 SMTP - - -
2011-05-16 08:50:17 62.112.137.242 OutboundConnectionResponse SMTPSVC1 HR1 - 25 - - 235+2.0.0+Authentication+successful 0 0 35 0 313 SMTP - - -
2011-05-16 08:50:17 62.112.137.242 OutboundConnectionCommand SMTPSVC1 HR1 - 25 MAIL - FROM:<sender@anderedomain.tld>+SIZE=3970 0 0 4 0 313 SMTP - - -
2011-05-16 08:50:17 62.112.137.242 OutboundConnectionResponse SMTPSVC1 HR1 - 25 - - 250+2.1.0+Ok 0 0 12 0 422 SMTP - - -
2011-05-16 08:50:17 62.112.137.242 OutboundConnectionCommand SMTPSVC1 HR1 - 25 RCPT - TO:<mobile@empfangsdomain.de> 0 0 4 0 422 SMTP - - -
2011-05-16 08:50:17 62.112.137.242 OutboundConnectionResponse SMTPSVC1 HR1 - 25 - - 250+2.1.5+Ok 0 0 12 0 469 SMTP - - -
2011-05-16 08:50:17 62.112.137.242 OutboundConnectionCommand SMTPSVC1 HR1 - 25 DATA - - 0 0 4 0 469 SMTP - - -
2011-05-16 08:50:17 62.112.137.242 OutboundConnectionResponse SMTPSVC1 HR1 - 25 - - 354+End+data+with+<CR><LF>.<CR><LF> 0 0 35 0 531 SMTP - - -
2011-05-16 08:50:18 62.112.137.242 OutboundConnectionResponse SMTPSVC1 HR1 - 25 - - 250+2.0.0+Ok:+queued+as+5D5474E001F 0 0 35 0 859 SMTP - - -
2011-05-16 08:50:18 62.112.137.242 OutboundConnectionCommand SMTPSVC1 HR1 - 25 QUIT - - 0 0 4 0 859 SMTP - - -
2011-05-16 08:50:18 62.112.137.242 OutboundConnectionResponse SMTPSVC1 HR1 - 25 - - 221+2.0.0+Bye 0 0 13 0 922 SMTP - - -


ich habe bereits alle Dienste kontrolliert , die Warteschlange ist leer (bzw, wo kann ich die noch sehen ausser im Exchange Server Manager), das Ereignisprotokoll hat keine Fehler drin, habe die Postfachspeicher mit "isinteg" repariert, die Mail taucht einfach nicht auf.
logischerweise ist der Kunde jetzt verunsichert , da er nicht weiss welche Mails nun durchkommen und welche nicht , es ist für mich auch nicht nachvollziehbar , da meine Mails alle ordnungsgemäss zugestellt werden.
ich weiss nicht ob es von Bedeutung ist , aber die Uhrzeiten im Log sind anscheinend GMT, während auf dem Server die Zeit 2 stunden weiter ist. Achja : zumindest bei einer der verschwundenen Mails weiss ich das die Mail von einem Exchangeserver kommt. Auf dem meinem Server läuft als App DATEV inkl. Viwas (Antivirensoftware McAfee 8.7i Enterprise)

Brauche dringend Hilfe , aber gut dringend ist es immer

Dank im Voraus

Nils
Mitglied: zaphodb
16.05.2011 um 13:12 Uhr
[Solved ?]

Also ich habe das Problem jetzt insofern eingrenzen können , in dem ich die Weiterleitung abschaltete. Sobald sie aus war, kamen die Mails die vorher nicht ankamen, plötzlich ohne Probleme an. Daraus schliesse ich , das Exchange versucht hat , eine Nachricht weiter zu leiten *bevor* der initiale SMTP Dialog abgeschlossen war und sie vollständig angenommen war. (Vermutung!) Somit wurde die Mail weitergeleitet, bevor das DATA und QUIT am lokalen System ankam. Die Logs scheinen nur auf Auslösung der Kommandos zu reagieren und nicht auf die Quittung zu warten. da bei einer Weiterleitung einzig und allein die Weiterleitungs policy abgearbeitet wird , ging das wohl schneller als das verarbeiten lokal. da extern ein ordnungsgemässes DATA und QUIT kam, war die Sache wohl für den Exchange erledigt (gleiche Pipeline?).

Ich habe also die Weiterleitung abgeschaltet, und schwupp wurde alles wieder zugestellt. Die Übergabe an den BES scheint wohl anders zu funktionieren (Notify ?) , da die Übermittlung an den BES geringfügig zeitversetzt stattfindet, somit also der initiale Vorgang bereits abgeschlossen ist.

Falls also jemand einen Hinweis hat wie ich dennoch weiterleiten kann , oder mir eine Stelle zeigt , wo ich das Delay einstellen kann , nach dem weitergeleitet wird wäre ich froh. Alternativ behelfe ich mir jetzt mit de IMAP dienst , und einer etwas anderen VPN Policy um den Zugang zu gewähren. (Dieser Fehler scheint der gleiche zu sein , wie im Exchange 2007/2010 und ist wohl über ein Update gekommen!) ->
http://www.heinlein-support.de/blog/mailserver/postfix-verify-liefert-l ...

da ich normalerweise mehr mit *nix systemen zu tun habe , kann man das o.a. als Spekulation handeln

Nils
Bitte warten ..
Mitglied: GuentherH
16.05.2011 um 15:47 Uhr
Hallo.

jetzt insofern eingrenzen können , in dem ich die Weiterleitung abschaltete

Wo deaktivierst du die Weiterleitung?

aber die Uhrzeiten im Log sind anscheinend GMT, während auf dem Server die Zeit 2 stunden weiter ist

Das ist korrekt so.

LG Günther
Bitte warten ..
Mitglied: zaphodb
16.05.2011 um 17:50 Uhr
Hallo Günther,
benutzerverwaltung -> <benutzer> -> eigenschaften ->exchange allg. ->zustelloptionen -> weiterleitungsadresse von <adresse> auf "keine"

langsam verhärtet sich meine o.a. meinung dazu , das es wohl ein timing problem ist , nachvollziehbar damit wenn ich eine Mail mit entweder "vielen" oder "nicht standard-konformen" X-header schicke, wird sie nicht lokal zugestellt, sondern nur weitergeleitet. Warum das so ist ist aus absolut keiner Quelle zu erfahren, deshalb meine "Kristallkugel" aussage von oben.

Ich hatte anfangs auf eine Inkonsistenz in der DB getippt , aber nach "isinteg", exTRA und exMON mittlerweile bei der Aussage. Ich doktere da schon 3 Tage dran rum und kann absolut keinen Fehler entdecken.

Somit bin ich zwar immer noch ratlos, aber zumindest werden die Mails wieder eingeliefert.

Nils
Bitte warten ..
Mitglied: zaphodb
17.05.2011 um 12:53 Uhr
hat noch irgendjemand Hinweise ?
Bitte warten ..
Mitglied: zaphodb
06.08.2011 um 13:41 Uhr
[SOLVED]
Nur mal so zur Info, das Problem hat sich insofern erledigt , als das der Nutzer nun direkt auf den Exchangevia VPN zugreift , und somit eine Weiterleitung nicht mehr notwendig ist. Letztendlich scheint es wirklich hierbei um das oben beschriebene Timing problem gegangen zu sein, welches man damit lösen kann das in den Relays das Pipelinig abschalten sollte, das war zumindest bei mir eine Lösung.
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(1)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Windows Server
gelöst Serverumzug SBS 2003 nach 2012R2 ohne Active Directory (2)

Frage von step777 zum Thema Windows Server ...

Exchange Server
gelöst SBS 2003 und Multisendcon: Mailversand an t-online Adressen funktioniert nicht (11)

Frage von danieluk15 zum Thema Exchange Server ...

Windows Netzwerk
Windows Server 2003 SBS Netzwerk durch neuen Server Ersetzen (9)

Frage von MultiStorm zum Thema Windows Netzwerk ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Userverwaltung
Ausgeschiedene Mitarbeiter im Unternehmen - was tun mit den AD Konten? (34)

Frage von patz223 zum Thema Windows Userverwaltung ...

LAN, WAN, Wireless
gelöst Server erkennt Client nicht wenn er ausserhalb des DHCP Pools liegt (28)

Frage von Mar-west zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Windows Server
Server 2008R2 startet nicht mehr (Bad Patch 0xa) (18)

Frage von Haures zum Thema Windows Server ...