Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Zuweisen von Netzwerkkarten zu bestimmten Applikationen

Frage Microsoft Windows Netzwerk

Mitglied: Micro2000

Micro2000 (Level 1) - Jetzt verbinden

25.11.2008, aktualisiert 26.11.2008, 4662 Aufrufe, 8 Kommentare

Hallo,
ich habe zwei Netzwerkkarten (172.20.x.x und 192.168.x.x), nun möchte ich mit einer von beiden den IE nutzen und mit der anderen den Firefox..
Habt ihr da vielleicht eine Lösung für mich?

Vielen Dank im Voraus!

MfG
Micro
Mitglied: HubertN
25.11.2008 um 14:33 Uhr
Klar: Die Lösung dürfte sein, dass du dich mal mit Netzwerktechnik auseinandersetzt - Du willst Kunstflug machen, kriegst die Kiste aber noch nicht mal vom Boden hoch ;))

1. So ist das nicht möglich. Das Netzwerk ist nicht ohne Grund in diverse Funktionsebenen eingeteilt. Und auf Anwendungsebene schon Vorgaben für die anderen Schichten zu machen, würde dieses Prinzip kaputt machen. OSI-Modell - ein echt stark trockener Stoff...
2. korrigiere das 172.20er-Netz (so es denn ein privates Netz ist), weil der für private Netze reservierte Bereich 172.16.x.y ist !!
3. Natürlich kann man eine Bastellösung finden. Wenn also z.B. ein Proxy-Server verwendet wird, dann läst sich auf diesem Weg selbstverständlich auch der Weg über einzelnen Netzwerkkartten definieren. Gebe z.B. dem IE den Proxy im 192er-Netz an und setze das Standardgateway in das 172er-Netz.
4. wnn du definierbare Adressen erreichen willt, dann lässt sich das Verhalten auch über das Setzen einer Route definieren. das bezieht sich dann aber immer auf Zieladressen bzw. -adressbereiche.

Gruß

Hubert
Bitte warten ..
Mitglied: Micro2000
25.11.2008 um 14:59 Uhr
hmmm, danke erstmal...
bin ccna @trockner stoff
172.16.0.0/12 ist der private Bereich...
Die Nics laufen völlig getrennt von einander (einmal Firmennetz mit Proxy etc. und einmal direkt web-Verbindung).
Gibt es denn kein Tool oder ähnliches?

MfG
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
25.11.2008 um 16:10 Uhr
Nein, oft angefragt hier im Forum aber mit Bordmitteln nicht zu lösen !!
Da hast du keine Chance !!

Was geht, ist das du an einem Browser einen Proxy konfigurierst der dann über Netz A geht und der andere Browser ohne Proxy über das default Gateway in Netz B geht oder eben andersrum.

Nur so ist eine Lösung möglich !! Einen andere Möglichkeit gibt es definitiv nicht ! Jedenfalls nicht mit Winblows...


@HubertN
"(so es denn ein privates Netz ist), weil der für private Netze reservierte Bereich 172.16.x.y ist !!...."

Ein Blick in den dazugehörigen RFC 1918 beantwortet diese Frage klar mit JA:

http://de.wikipedia.org/wiki/Private_IP-Adresse
Bitte warten ..
Mitglied: HubertN
25.11.2008 um 17:00 Uhr
Zitat von aqui:
> @HubertN
"(so es denn ein privates Netz ist), weil der für private
Netze reservierte Bereich 172.16.x.y ist !!...."


Ein Blick in den dazugehörigen RFC 1918 beantwortet diese Frage
klar mit JA:

http://de.wikipedia.org/wiki/Private_IP-Adresse


jaja - im ersten Posting stand aber ein Netz 172.20.x.x - gerade darum auch mein diesbezüglicher Kommentar
Bitte warten ..
Mitglied: Crusher79
25.11.2008 um 18:10 Uhr
Öhm,

@HubertN das genau meint aqui ja. DU irrst hier - nicht der Theradersteller!

Ein klassisches - privates - Class B ist: 172.16.0.0–172.31.255.255

Ich hab hier zu Hause auch 172.20.x.x. Könnte auch 172.25.x.x nehmen ... Ist und bleibt privates, nicht öffentlich geroutetes Netzwerk. Es kann nur ein privates Netz sein. Alles andere wäre sofort zum Scheitern verurteilt.

mfg Crusher
Bitte warten ..
Mitglied: Micro2000
26.11.2008 um 10:50 Uhr
Danke Crusher, für die Erklärung von 172.16.0.0/12

Also es wird doch wohl eine andere Möglichkeit geben??
Bitte warten ..
Mitglied: Crusher79
26.11.2008 um 11:08 Uhr
Hmm,

1. schreib lieber 172.16.0.0/16 - das ist die korrekte Schreibweise. Hast 16 Bits, die den Netz-Anteil beschreiben. Fügt man welche hinzu nennt sich das ganze Subnetting - reduziert man die Bits bildet man Supernetze.

Ok, genug Geklug###rt. Ist erstmal eh sekundär.

Seh das so wie aqui! Benutz einne Proxy. Oder aber Du setzt eine virtuelle Maschine auf und hast auf Host und Gastsystem unterschiedlich Adressbereiche. Nachteil: Musst immer umschalten!

Gibt aber auch virt. Programme, die vom Gast OS nur die aktiven Fenster zeigen. So hast Du unter einen Desktop nur "fremd" Fenster. Dahinter steht natürlich das Gast OS.

Bsp.: VMware Workstaton ab 6.5 (Untidy Modus) oder kostenloses Virtual Box.

mfg Crusher
Bitte warten ..
Mitglied: Micro2000
26.11.2008 um 15:53 Uhr
okay, danke dann werde ichs mal versuchen...
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(7)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Heiß diskutierte Inhalte
LAN, WAN, Wireless
gelöst Server erkennt Client nicht wenn er ausserhalb des DHCP Pools liegt (28)

Frage von Mar-west zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Windows Server
Server 2008R2 startet nicht mehr (Bad Patch 0xa) (18)

Frage von Haures zum Thema Windows Server ...

Outlook & Mail
Outlook 2010 findet ost datei nicht (18)

Frage von Floh21 zum Thema Outlook & Mail ...

Netzwerkmanagement
gelöst Anregungen, kleiner Betrieb, IT-Umgebung (17)

Frage von Unwichtig zum Thema Netzwerkmanagement ...