Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Zwei Domain Controller laufen nicht synchron

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: manuel1985

manuel1985 (Level 2) - Jetzt verbinden

05.08.2014, aktualisiert 01.09.2014, 2227 Aufrufe, 6 Kommentare, 1 Danke

Hallo Kollegen,

brauche euch mal als "doppelten Boden".

Habe in den letzten Wochen bei einem Kunden im Rahmen einer Urlaubsvertretung zwei fehlerhafte DCs (Server 2008 R2) entdeckt, welche - warum auch immer - nicht mehr synchronisieren und das seit ca. Mitte Mai.
Daraus folgt, dass Benutzer Probleme bei der Anmeldung hatten, keine Netzlaufwerke zugewiesen bekommen, etc. pp..
Als Workaround habe ich - in Absprache mit der IT-leitung - erst einmal den nicht mehr aktuellen DC heruntergefahren. Parallel dazu haben wir den Auftrag erhalten das problem zu fixen.

Ich würde jetzt wie folgt vorgehen:
- Server hoch fahren
- DC zurückstufen
- Server aus der Domäne entfernen
- Server neu in die Domäne aufnehmen
- Server zum DC hochstufen

Fragen an euch:
Kann ich das so machen oder funktioniert das nicht, weil eben beide nicht synchronisieren?
Muss ich das AD alternativ manuell bereinigen und den Server neu aufsetzen?

Gruß Manuel
Mitglied: Nr60730
LÖSUNG 05.08.2014, aktualisiert 01.09.2014
Moin,

das wäre eher die Glücksfee nicht die Realität.

"Wenn" die nicht mehr replizieren, dann bekommt A nicht mit, das B aus der Domain geworfen wurde bzw. zurückgestuft ist.

Weil "sowas" wie
welche - warum auch immer - nicht mehr synchronisieren und das seit ca. Mitte Mai.
Eher selten ist - wäre "warum" auch immer (vor allem wenn du einen Platt machst) vorher wichtiger als nachher.

Muss ich das AD alternativ manuell bereinigen und den Server neu aufsetzen?

Solltest du - aber erstmal die Ursache finden.
Bitte warten ..
Mitglied: -s-v-o-
05.08.2014 um 15:31 Uhr
Tach auch

Schau mal hier:
http://support.microsoft.com/kb/290762/de

Eventuell kannst du die 2 DC´s doch noch überreden.

Mfg
-s-v-o-
Bitte warten ..
Mitglied: SlainteMhath
LÖSUNG 05.08.2014, aktualisiert 01.09.2014
Moin,

Schau mal hier:
http://support.microsoft.com/kb/290762/de

Eventuell kannst du die 2 DC´s doch noch überreden.
Damit wäre ich extremst vorsichtig.

wie @Nr60730 schon geschrieben hat gilt es erstmal die Ursache herauszufinden (d.h. Eventlog lesen, dcdiag lauf lassen etc) und dann der herunter gefahrenen Server per Hand aus AD und DNS zu entfernen und dann (unter neuem(!) Namen) in die Domäne zu nehmen und zu promoten.

lg,
Slainte
Bitte warten ..
Mitglied: -s-v-o-
LÖSUNG 05.08.2014, aktualisiert 01.09.2014
Tach auch

Mich hat das ganze schon einmal gerettet. Vorher natürlich ein Backup machen. Am besten mit Acronis o.ä.
Ursache finden ist ja logisch - wurde ja auch schon von Nr60730 erwähnt.
Bevor ich jedoch anfangen muss die AD manuell zu bereinigen bevorzuge ich immer eine Rettung der Systeme

Mfg
-s-v-o-
Bitte warten ..
Mitglied: manuel1985
07.08.2014 um 08:23 Uhr
Moin,

danke für die Kommentare.
Die Ursache ist bekannt, daher einfach nur die Frage nach dem Vorgehen.
Ich werde dort definitiv nicht versuchen, die DCs zu "überreden", miteinander zu kommunizieren. Der fehlerhafte wird neu eingerichtet und gut.
Aktuell warte ich auf Rückmeldung des Kunden bzgl. eines Wartungsfensters der Systeme, da dort im 24/7-Betrieb gearbeitet wird.

Danke für die Denkanstöße
Manuel
Bitte warten ..
Mitglied: schmitzi
07.08.2014 um 15:47 Uhr
Hi,

und achte darauf dass der auf der alten Hardware neu installierte DC einen anderen Namen und eine andere IP bekommt (!)
Um den verwaisten dann irgendwann später sauber zu "entfernen" suchst Du zB bei MS nach
Demote + orphaned + domaincontroller (oder so ähnlich :o)

Viel Erfolg
Gruss RS
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(8)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Heiß diskutierte Inhalte
Microsoft
Ordner mit LW-Buchstaben versehen und benennen (20)

Frage von Xaero1982 zum Thema Microsoft ...

Outlook & Mail
gelöst Outlook 2010 findet ost datei nicht (19)

Frage von Floh21 zum Thema Outlook & Mail ...

Netzwerkmanagement
gelöst Anregungen, kleiner Betrieb, IT-Umgebung (18)

Frage von Unwichtig zum Thema Netzwerkmanagement ...