Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Zwei Netze mit Fritz!Box 7170 und 7270 miteinander verbinden

Frage Netzwerke LAN, WAN, Wireless

Mitglied: zebigbos

zebigbos (Level 1) - Jetzt verbinden

08.01.2008, aktualisiert 18.10.2012, 36858 Aufrufe, 8 Kommentare

Dreambox und PS3 in einem Netz (7170), 2PCs und Internet an anderem Netz (7270)

Hallo zusammen,

ich benötige Hilfe für folgendes Problem.

um ein langes WLAN Kabel zu sparen habe ich mir überlegt, meine Hardware per WLAN zu vernetzen (ich hoffe das geht auch)

Und zwar folgendes Szenario. Ich habe eine Fritz!Box 7170 und eine 7270. Die 7270 steht im Büro, dient als DSL-Router und hat per LAN einen XP-Desktop und eine XP-Dockingstation für meinen Laptop verbunden. weiterhin eine USB-HDD und einen USB-Drucker.

Das funktioniert auch einwandfrei.

Im Wohnzimmer steht allerdings meine Playstation 3 und bald auch ein PVR mit LAN-Interface, die ich auch beide mit dem Internet verbinden möchte. Also die beiden "Clients" per LAN an die 7170, diese dann als Router zur 7270 mit der Verbindung zum Internet.

Geht das? Wenn ja wie? Muß ich statische Routen eintragen, oder wie?

Die alternative wäre halt, 2 Patchkabel zur 7270 zu legen, das wäre aber suboptimal...

Vielen Dank
Mitglied: marinux
08.01.2008 um 16:50 Uhr
Nutze die WDS Funktion der Fritz Box. Da kannst du die 7270 als Master und die 7170 als Slave konfigurieren. Somit wird das WLAN Netz in deinem Haus erweitert und du kannst an der 7170 LAN als auch WLAN Geräte benutzen, die das Internet über die 7270 beziehen.

Zur Einrichtung hilft die Google.
Bitte warten ..
Mitglied: zebigbos
08.01.2008 um 16:52 Uhr
das habe ich ja gestern die ganze zeit versucht

WDS mit der 7170 als slave kein thema, die 7270 kann das aber anscheinend nicht. oder ich bin zu blöd

EDIT:

bin ich nicht. die 7270 ist (noch) nicht WDS fähig.
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
08.01.2008, aktualisiert 18.10.2012
Dieses Problem kommt sehr häufig vor hier im Forum wie z.B.:
http://www.administrator.de/forum/speedport-v700w-mit-sinus-1054-koppel ...

Technisch ist es so nicht lösbar, nur unter ganz bestimmten Bedingungen bzw. Features die die APs supporten müssen !
Der WiFi Standard lässt eine Kopplung von WLAN Access Point zu Accesspoint nicht zu ! (Ein WLAN Router ist nichts anderes als ein Router mit integriertem WLAN AP am LAN Port !)
WDS hilft dir auch nicht, denn WDS erweitert das WLAN nur für WLAN Clients nicht aber für Clients die mit einem Ethernet am WLAN AP hängen ! Deshalb funktioniert dein Szenario auch nicht ! Weitere Infos zum WDS Modus findest du z.B. hier:
http://www.heise.de/netze/artikel/83757
Nebenbei: Wenn ein Gerät in deinem Netz nicht WDS fähig ist hilft WDS dir so oder so niemals, denn alle Geräte müssten bei WDS Betrieb WDS fähig sein !
Wie bereits gesagt WDS hilft dir sowieso nicht...

Für eine mögliche Lösung müsste der FB Accesspoint im Setup den sog. WLAN Client Modus supporten bzw. umschaltbar sein auf ihn. Normal arbeitet ein AP im sog. Infrastruktur Modus und du müsstest ihn darauf einstellen. M.E. können die AVM Produkte das generell nicht und du benötigst einen dedizierten WLAN Client.

Was du brauchst ist wie gesagt ein WLAN Client wie den Siemens-Repeater-108 oder den D-Link_DWL-G-810 oder den AirLive-5460 oder... alle diese APs supporten einen WLAN Client Modus, den du in deinem Szenario benötigst.
In deinem Szenario wäre z.B. der AirLive-5460 am besten, denn der kann auch als normale WLAN Wisp Bridge ein komplettes LAN Netz mit mehreren Komponenten (was du ja hast wenn noch der PVR dazukommt..) an eine bestehende Accesspoint Infrastruktur anbinden. Es gibt aber auch noch mehrere Produkte am Markt die diesen Modus supporten. Wichtig ist das du dieses WLAN Bridging Feature unbedingt vor einem Kauf abklärst um keine böse Überraschung zu erleben !
Eine Alternative wäre noch die Playstation mit einem Power-LAN Adapter Pärchen über die vorhandene 220V Versorgung zu vernetzen wenn du kein Kabel ziehen kannst.
Bitte warten ..
Mitglied: marinux
08.01.2008 um 21:25 Uhr
Also ich habe eine FritzBox 7170 als Master und eine FritzBox SL Wlan als Slave. An der Sl Wlan habe ich am LAN Port ein Endgerät hängen und das funktioniert einwandfrei!
Bitte warten ..
Mitglied: zebigbos
09.01.2008 um 08:45 Uhr
hm, wichtig wäre natürlich insbesondere, dass an der 7170 keine "vollwertigen Clients" hängen, mit denen man auch auf die FB kommt, sondern ne PS3 und ein PVR.

Aber ich denke, ich nehme, (da es auch problemlosmöglich ist, nur ein Loch durch die Wand) , die Lösung, die mir alle vorgeschlagen haben, da einfache rund stressfreier.

Ein kleiner switch, den ich per LAN anschließe. hab eh noch 30m Cat5 Kabel rumzuliegen...
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
09.01.2008 um 12:08 Uhr
Es ist möglich das der FB Slave Modus einen WLAN Client Modus entspricht. Das spricht dafür das es funktioniert. Das Problem ist das der WLAN Client Modus eben nur eine einzige MAC Adresse supportet, deshalb wird es gerade mit einem Gerät klappen, niemals aber mit 2en, denn dann benötigt man den WLAN Bridge Modus was die FB aber sicher nicht kann, vermutlich.

Einen "vollwertigen Client" in dem Sinne gibt es gar nicht !! Aus Sicht der Netzkomponenten ist das ein Teilnehmer am IP Netz der IP Packte rausschickt die irgendow hinmüssen.
Ob das ein Windows Client oder Linux Server oder ein PVR ist oder eine PS3 ist Netzkomponenten herzlich egal, denn sie wissen ja nicht was in den IP Packten drin ist und sollen es auch nicht wissen.
Für sie ist nur die MAC Adresse (Switch) oder die IP Adresse (Router) relevant um den Weg zu finden sonst nichts !!

In der tat ist dann LAN Verkablung oder eben die Vernetzung über POWER-LAN (wenn du nicht bohren willst) die richtige Vorgehensweise !

Wenns das war bitte
http://www.administrator.de/index.php?faq=32
nicht vergessen !
Bitte warten ..
Mitglied: zebigbos
09.01.2008 um 13:01 Uhr
ja, mir ist schon klar, dass die FB in der sache maximal OSI-3 versteht, ich wollte mitt "vollwertiger client" auch nur zum ausdruck bringen, dass ich wohl nen laptop zusätzlich benötige um die extra FB zu konfigurieren.

Also ich habe mir nun die neuesten FW-Updates geholt, und muss sie noch einspielen. sobald ich das habe und ausprobiert habe, wie es läuft, werde ich den thread als pending markieren.
Bitte warten ..
Mitglied: 6741
29.06.2008 um 11:16 Uhr
Hallo,

ich habe eine 7270 und möchte eine Arcor Wlan 200 in den Bridge Modus schalten und mich an die FB hängen. Gibt es wohl FW die dies unterstützen.
Hab ihr Erfahrungen gesammelt.

kl edit:

als nicht nur das Funksignal verstärken, sondern auch direkt an den Router wieder mit einem Kabel in den PC, somit habe ich die 2. Etage überbrückt.

Ich möchte nicht LANoverPower schalten, da ich einen Arcor Wlan 100 und 200 habe, möchte ich einen davon nutzen.

Gruß
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
CPU, RAM, Mainboards

Angetestet: PC Engines APU 3a2 im Rack-Gehäuse

(1)

Erfahrungsbericht von ashnod zum Thema CPU, RAM, Mainboards ...

Ähnliche Inhalte
TK-Netze & Geräte
Panasonic KX-TG6811 an Fritz Box 7490 (21)

Frage von bytetix zum Thema TK-Netze & Geräte ...

Router & Routing
Cisco langsam hinter Fritz!box (5)

Frage von PharIT zum Thema Router & Routing ...

LAN, WAN, Wireless
Langsame Verbindung zu FRITZ!Box (1)

Frage von eQuest zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Heiß diskutierte Inhalte
DSL, VDSL
DSL-Signal bewerten (13)

Frage von SarekHL zum Thema DSL, VDSL ...

Switche und Hubs
Trunk für 2xCisco Switch. Wo liegt der Fehler? (9)

Frage von JayyyH zum Thema Switche und Hubs ...

Windows Server
Mailserver auf Windows Server 2012 (9)

Frage von StefanT81 zum Thema Windows Server ...

Backup
Clients als Server missbrauchen? (9)

Frage von 1410640014 zum Thema Backup ...