Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Frage Netzwerke

Zwei Netzwerke über einen Router ins Internet!

Mitglied: CoM-ChA

CoM-ChA (Level 1) - Jetzt verbinden

05.03.2005, aktualisiert 04.04.2006, 7857 Aufrufe, 9 Kommentare

Netzwerk 2 soll über die DSL Verbindung des Netzwerk 1 verfügen können
Der Lokale Zugriff von Netzwerk 1 nach Netzwerk 2 und andersrum darf nicht möglich sein.

Folgende situation!

Netzwerk 2 soll über die DSL Verbindung des Netzwerk 1 verfügen können
Der Lokale Zugriff von Netzwerk 1 nach Netzwerk 2 und andersrum darf nicht möglich sein.

Wie soll vorgegangen werden?


Netzwerk 1
bestehend aus 4 Rechner alles Windows mit Wireless Karten
IP: 192.168.0.1 - 192.168.0.4
DSL Wireless Router mit 4 Port Hub - IP 192.168.0.33 Router hat WAN-Zugang

Netzwerk 2
besthend aus 6 Rechnern alles Windows mit Wireless Karten
IP: 192.168.100.100 - 192.168.100.105
Router ohne DSL-Zugang

Mfg CoM·ChA
Mitglied: meinereiner
05.03.2005 um 22:16 Uhr
hmm..wie ich das mache würde hängt erstmal sehr davon ab was die Router können. Vor allem der mit dem WLan/DSL Anschluss...

Was aber gehen sollte...

Häng den Router ohne DSL zwischen Netz 1 und Netz 2. Auf dem Router konfigurierst du Access Listen, die A) Netz 2 ins Internet lassen, aber nicht ins Netz1 und B) Netz 1 nichts ins Netz 2 Lassen. Den DSL Router musst du von den Regeln ausnehmen.
Bitte warten ..
Mitglied: CoM-ChA
06.03.2005 um 00:51 Uhr
Danke erst ein mal für die Antwort!
Wenn ich das richtig verstehe soll ich den 2. Router an den 1. Router anschließen,
und dann über die Firewall des 1. Routers den 2. Router einschränken.
Habe ich das so richtig wieder gegeben?
Bitte warten ..
Mitglied: meinereiner
06.03.2005 um 01:18 Uhr
Ich weiss jetzt nicht, welcher Router bei dir 1 und welcher 2 ist..

so stell ich mir das vor

Internet
|
DSL Router
| |
| | ------Netz 1
|
Normaler Router
|
Netz 2


Die Einschränkungen dann auf dem "Normalen Router", der Netz1 und 2 trennt, Wobei du nicht den Router einschränkst sondern die Netze

Also,
Interface normaler Router auf Seite Netz 2
erlaube Traffic von Netz 2 zum Internet
Erlaube Traffic von Netz 2 zum Router
Sperre Traffic von Netz 2 zu Netz 1

Interface normaler Router auf Seite Netz 1
Erlaube Traffic Router DSL zu Netz 2
Sperre Traffic von Netz 1 zu Netz 2

Wie und ob du das Ganze in Access Listen packen kannst hängt natürlich vom Router ab.


Simpler wäre es wenn du Netz1, 2 und den Router in je ein Netz stecken könntet. Die Drei Netze könntest du dann über den "normalen" Router trennen. Ich schätze aber das wird dein Wlan Router nicht mitmachen.
Bitte warten ..
Mitglied: elCativo
06.03.2005 um 08:03 Uhr
Am einfachsten geht das ganze mit dem Pinguin.
Wenn sich noch ein alter Pentium 1/2 mit 128 MB und ner kleinen Platte findet bestücke ihn mit drei Nics und richte ihn als DSL Router ein.Den WLan Router machst du zum reinen AP.
Wenn du von Linux keine oder wenig Ahnung hast solltest du dafür IP-Cop nehmen den kann auch ein Laie leicht aufsetzen und dank Webfrontend gut administrieren.
Der Vorschlag meines Vorgängers funktioniert zwar auch setzt aber einen ziemlich weit konfigurierbaren WLan-Router vorraus der nicht in der Billigklasse zu finden sein dürfte.
Bitte warten ..
Mitglied: meinereiner
06.03.2005 um 10:23 Uhr
ziemlich weit konfigurierbaren WLan-Router
vorraus der nicht in der Billigklasse zu
finden sein dürfte.

Öhm, wieso das? Drück ich mich so missverständlich aus?
Ganz im Gegenteil! Die eigentliche Arbeit überlasse ich doch dem "normalen" Router. Der sollte das aber ohne viel Aufwand können.
Bitte warten ..
Mitglied: meinereiner
06.03.2005 um 10:25 Uhr
der Wlan Router benötigt nur eine statische Route..
Bitte warten ..
Mitglied: MoneyPenny
04.04.2006 um 11:25 Uhr
Sorry, aber ich peil das Ganze noch nicht ganz.
Habe ein ähnliches Problem in dem ich aber den Internetzugang via DSL für das zweite Netzwerk zulassen möchte, aber den Zugang zu dem Netzwerk 1 verschliessen möchte.

Das soll so aussehen:
Ein bestehendes Netzwerk hat sowohl Kabel als auch WLAN, das WLAN greift auf das bestehende Netzwerk zu. Das soll verhindert werden. Der WLAN-Router soll nur noch Zugang zum Internet gewährleisten, aber keinen Zugang zum bestehenden Netzwerk mit der Domäne.

Oder anders:
Es kommen "Gäste", die sich ganz gerne in lokalen Netzen "umschauen" und das soll verhindert werden, jeder bringt seinen eigenen Laptop mit. Was kann ich tun, damit die Leute zwar Internet haben, aber nicht auf die Domäne zugreifen können?
Bitte warten ..
Mitglied: elCativo
04.04.2006 um 11:40 Uhr
Solange die Leute keine Accountdaten für die Domäne haben können sie zwar die Rechner sehen aber nicht auf diese zugreifen.Vorraussetzung ist natürlich das die Freigaben über die Dateisystemberechtigungen geregelt werden.Denn die Freigabeberechtigungen kann man recht einfach ,z.B. mit Linux, aushebeln.
Wenn die Leute gar nichts vom Netzwerk sehen sollen dann bleibt nur der Weg den Accesspoint über VLan anzubinden ( der Switch und der Router müssen damit umgehen können) oder einen Router einsetzen der zwei Netze ins I-Net routen kann und den Accesspoint in das zweite Netz setzen.
Aber wie schon gesagt solange die Leute keinen Domänenaccount haben sehe ich das als relativ problemlos an.
Es gibt natürlich noch die harte Methode des MAC Adressenfilters so das nur die eine Adresse bekommen die auch am DHCP Server über ihre MAC Adresse registriert sind.Damit können nur die ins Netz denen man es zugesteht.Allerdings kann man auch MAC Adressen fälschen nur muss man dann auch eine Adresse kennen die im Netz verbaut ist.
Bitte warten ..
Mitglied: meinereiner
04.04.2006 um 11:46 Uhr
Habe ein ähnliches Problem in dem ich

Was für Hardeware hast du denn, oder willst du dir noch welche zulegen?
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Router & Routing
Ein Netzwerk an Zwei Internet-Routern
gelöst Frage von HSS-HKRouter & Routing21 Kommentare

Hallo Fachgemeinde, ich habe eine ganz krasse Aufgabe bekommen und bin mir nicht sicher, ob das überhaupt geht. Unser ...

DSL, VDSL
Zwei Internet Verbindungen in einem Netzwerk
Frage von andy01090DSL, VDSL2 Kommentare

Hallo, ich habe eine Fritzbox 7490 mit einer VDSL Leitung und einen Kabelrouter mit einer Kabelinternetleitung. Ich habe einige ...

Router & Routing
VPN weiterleiten über zwei Router im Netzwerk
gelöst Frage von supernickyRouter & Routing7 Kommentare

Hallo zusammen, ich habe mir einen VPN Router mit Linux eingerichtet. Bisher stand dieser hinter dem Router und der ...

LAN, WAN, Wireless
Netzwerk Routing Verständnisproblem mit zwei Routern.
Frage von schnuepelLAN, WAN, Wireless5 Kommentare

Ich habe einen Speedport hybrid Router der ein Netzwerk mit der Adresse 192.168.2.0/24 hat. Da das WLAN von diesem ...

Neue Wissensbeiträge
Linux

Meltdown und Spectre: Linux Update

Information von Frank vor 2 TagenLinux

Meltdown (Variante 3 des Prozessorfehlers) Der Kernel 4.14.13 mit den Page-Table-Isolation-Code (PTI) ist nun für Fedora freigegeben worden. Er ...

Tipps & Tricks

Solutio Charly Updater Fehlermeldung: Das Abgleichen der Dateien in -Pfad- mit dem Datenobject ist fehlgeschlagen

Tipp von StefanKittel vor 2 TagenTipps & Tricks

Hallo, hier einmal als Tipp für alle unter Euch die mit der Zahnarztabrechnungssoftware Charly von Solutio zu tun haben. ...

Sicherheit

Meltdown und Spectre: Wir brauchen eine "Abwrackprämie", die die CPU-Hersteller bezahlen

Information von Frank vor 2 TagenSicherheit12 Kommentare

Zum aktuellen Thema Meltdown und Spectre: Ich wünsche mir von den CPU-Herstellern wie Intel, AMD oder ARM eine Art ...

Sicherheit

Meltdown und Spectre: Realitätscheck

Information von Frank vor 2 TagenSicherheit10 Kommentare

Die unangenehme Realität Der Prozessorfehler mit seinen Varianten Meltdown und Spectre ist seit Juni 2017 bekannt. Trotzdem sind immer ...

Heiß diskutierte Inhalte
E-Mail
Erfahrungen mit hMailServer gesucht
Frage von it-fraggleE-Mail10 Kommentare

Hallo, meine neue Stelle möchte einen eigenen Mailserver. Ich als Linuxkind war direkt geistig mit Postfix dabei. Leider wollen ...

Entwicklung
VBS: alle PDF-Dateien in einem Ordner gleichzeitig öffnen
gelöst Frage von JuweeeEntwicklung9 Kommentare

Hallo, ich habe in deiner Ordnerstruktur (.\Tagesberichte\xx.18\) mehrere dynamische PDF-Formulare (mit LCD erstellt). Die Berichtsformulare sind im Layout alle ...

Firewall
Penetrationstester-Labor - Firewalls
Frage von Oli-nuxFirewall9 Kommentare

Mich würde interessieren warum man beim Einrichten eines Penetrationstester-Labor (VMs) die Firewall der Systeme deaktivieren soll? Hat das nur ...

Netzwerkgrundlagen
IPv6 Inter-VLAN Routing
gelöst Frage von clSchakNetzwerkgrundlagen8 Kommentare

Hi ich befasse mich gerade mit der Implementierung von IPv6 was bisher (in einem VLAN) korrekt funktioniert inkl. DNS ...