Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Zwei Standorte vernetzen

Frage Microsoft Windows Netzwerk

Mitglied: jjelliss

jjelliss (Level 1) - Jetzt verbinden

09.09.2010 um 08:55 Uhr, 5344 Aufrufe, 1 Kommentar

Zwei Standorte vernetzen.
W2K3S SBS und W2K8S SBS

Hallo,

zu dem Thema "zwei Standorte vernetzen" gibt es etliche Themen. Nur, keine für mein Problem anwendbar.

Ich möchte Standort A und Standort B miteinander verbinden

Standort A:
Windows Server 2003 SBS x32 OS
IP Netz: 192.168.2.0
Subnetz: 255.255.255.0
AD
DNS
DHCP
Exchange 2003
LANCOM 1711 VPN
Hauptsitz
Domäne abc.local

Standort B:
Windows Server 2008 x64 OS
IP Netz: 192.168.3.0
Subnetz: 255.255.255.0
AD
DNS
DHCP
Exchange 2007 (SP ?)
LANCOM 1711+ VPN
Domäne xyz.local

Ich hab die Domänen jetzt mal "umbenannt". Sie heißen natürlich anders

Es besteht eine VPN Verbindung zwischen Netz A (Standort A) und Netz B (Standort B)
Mein Ziel ist es, das man sich an Standort A über die Domäne in Standort B einwählen kann.
Dazu wollte ich nochmal einen VPN Tunnel machen, allerdings mit Routing & RAS. Funktioniert das?
Das man auswählen kann an jedem Standort wo man sich gerade anmelden möchte.
Das Problem ist, die Domänen Namen sind verschieden und beide Server werden voll eingesetzt. User angelegt, DB's, Postfächer, etc.

Ist so eine Lösung möglich? Mir ist klar, das man sowas "gundlegendes" am Anfang machen sollte. Jedoch war ich zu dem Zeitpunkt als Standort A den Server bekam noch nicht Administrator in der Firma.

Es wäre sehr schön wenn ihr mir bei dem Problem helfen könnt. Bei dem letzten hat es ja nicht ganz geklappt ^^.
Mitglied: goscho
09.09.2010 um 10:10 Uhr
Morgen,
prinzipiell steht einer Vernetzung der beiden Standort über die Lancoms nichts im Weg.

Was du allerdings unbedingt berücksichtigen solltest und womit du dich eingehender beschäftigen solltest, ist folgendes:
Das man auswählen kann an jedem Standort wo man sich gerade anmelden möchte.
Das Problem ist, die Domänen Namen sind verschieden und beide Server werden voll eingesetzt. User angelegt, DB's, Postfächer, etc.
Du hast 2 unterschiedliche Domänen. Jetzt könntest du natürlich eine bidirektionale Vertrauenstellung zwischen den Domänen herstellen.
Aber Achtung: SBS erlaubt keine Vertrauensstellung zu anderen Domänen.

Deswegen solltest du dir im Vorfeld auch klarmachen, wass du eigentlich wie machen willst.
Das einzig sinnvoll Mögliche an einer Vernetzung in deinem derzeitigen Gebilde wäre der Zugriff auf einen TS im anderen Standort oder das Zugreifen auf Freigaben bzw. den anderen Exchange via OWA oder Outlook 2010 (kann mehrere Exchange-Postfächer, ob in verschiedenen Domänen, weiß ich nicht).

Deine Überlegungen gehen hingegen mehr an die Verschmelzung beider Domänen zu einer einzelnen.
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
CPU, RAM, Mainboards

Angetestet: PC Engines APU 3a2 im Rack-Gehäuse

(2)

Erfahrungsbericht von ashnod zum Thema CPU, RAM, Mainboards ...

Ähnliche Inhalte
Router & Routing
gelöst 18 Standorte via IPSEC VPN verbinden (26)

Frage von Nichtsnutz zum Thema Router & Routing ...

Windows Server
gelöst Windows DC - Standorte - Branch Office - mit "fremder" Domain (4)

Frage von genlog zum Thema Windows Server ...

Router & Routing
2 Standorte, vier Router, 2x 2 Netze (1)

Frage von Einkaeufer2016 zum Thema Router & Routing ...

Heiß diskutierte Inhalte
Switche und Hubs
Trunk für 2xCisco Switch. Wo liegt der Fehler? (15)

Frage von JayyyH zum Thema Switche und Hubs ...

DSL, VDSL
DSL-Signal bewerten (13)

Frage von SarekHL zum Thema DSL, VDSL ...

Backup
Clients als Server missbrauchen? (10)

Frage von 1410640014 zum Thema Backup ...