Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Zwei Tabellen abgleichen

Frage Microsoft Microsoft Office

Mitglied: Eifeladmin

Eifeladmin (Level 1) - Jetzt verbinden

06.04.2011 um 11:49 Uhr, 6605 Aufrufe, 7 Kommentare

Zwei Tabellen in unterschiedlichen Datei nach bestimmten Eintrag abgleichen.

Hallo Community,

ich arbeite zur Zeit an einer Datenbank für Medikamente.
Im Prinzip sollen in einer Datei die Eingaben gemacht und in einer anderen Datei sollen die Eingaben sichtbar gemacht werden.
Die Tabellen sind folgendermaßen Aufgebaut:

Medikamtenname Dosierung Morgens Dosierung Mittags Dosierung Abends
Patient Medikament 1
Medikament 2
Medikament 3

Irgendwie krieg ich das nicht hin.

Vom Prinzip müsste es eine Funktion oder ein Makro geben welches nach dem Namen des Patienten sucht und Zeilen darunter dann in die Tabelle kopiert bis zur nächsten leeren Zeile.
Wobei das Probelm ist, was passiert wenn ein Medikament hinzukommt oder weg fällt.
Die sache müsste also dynamisch aufgebaut werden.

Ich weiß das ist vielleicht bisschen unterverständlich ausgedrückt, aber ich hoffe Ihr versteht den Gedanken.

Vielen Dank für Eure Hilfe.

Gruß
EA
Mitglied: bnutzinger
06.04.2011 um 12:49 Uhr
Hallo EA,

bevor dir hier jemand eine qualifizierte Antwort geben kann müsstest du mindestens noch dies Fragen beantworten:
Um was für eine Tabelle handelt es sich hier. Sprechen wir über eine Datenbank (MySQL, MSSQL, Oracle)? oder über eine Excel-Tabelle? Oder realisierst du das mit Access?
Wenn DB, welche Software spricht die DB an?

Grüße
Bastian
Bitte warten ..
Mitglied: Eifeladmin
06.04.2011 um 12:57 Uhr
hi,

oh sorry habe ich mich wohl falsch ausgedrückt.
Es soll mit Excel realisiert werden.
Also "Datenbank" meinte ich die Hauptdatei in der alle Eingaben gemacht werden sollen.

Gruß
EA
Bitte warten ..
Mitglied: bnutzinger
06.04.2011 um 17:08 Uhr
Ich denke das ganze mit Excel zu realisieren wird schwierig.
Was du hier benötigst ist nämlich Software, die mit Relationen umgehen kann und soweit ich das weiß gehört das nicht zum Funktionsumfang von Excel.
Und selbst wenn du eine Lösung für dieses Problem findest, wartet das nächste schon um die Ecke.
Vielleicht schaust du dir mal die Software FileMaker an (http://www.filemaker.de/products/filemaker-pro/) mit dieser lässt sich deine Anwendung bedeutend leichter und auch Benutzerfreundlicher realisieren.

Und wenn die Anschaffung zusätzlicher Software nicht in Frage kommt, wäre auch MS Access ein Lösungsansatz
(ich kann nicht glauben, dass ich wirklich Access empfehle ;))

Grüße
Bastian
Bitte warten ..
Mitglied: Biber
06.04.2011 um 17:39 Uhr
Moin Eifeladmin,

ich kann nur unterstreichen, was bnutzinger geschrieben hat.
Excel ist für diese Anforderung zwar nicht grundsätzlich das falsche Werkzeug, aber wenn ihr niemand im Haus habt,
der mit Makros/VBA auf du & du steht und zusätzlich die Erfahrung hat,
eine eigentlich relationale Report-Klamotte in ein "dynamisches" Excel-Mappenlayout zu übersetzen...
-->no way.

Mit hoher Wahrscheinlichkeit kommt noch einer der VBA-Zauberer wie didi1954 vorbei und bringt eine 80-Zeilen-Lösung mit.
Aber die hilft euch nicht über den Winter, weil die auch auch nur die Zustände "Funktioniert ganz" oder "Funktioniert gar nicht" kennt.

Bei irgendeiner kleinen Anpasung steht ihr dann wieder dumm da bzw mit der Überlegung
"Ändern wir das jetzt Funktionierende mit dem Risiko, dass wir es nie wieder zum Fliegen bekommen oder verzichten wir lieber auf Erweiterungen?"

--> Also entweder selbst neu entwickeln, dann aber mit einer Appz, die in Richtung "Datenbank" tickt.
--> oder einen soliden VBA-Makro-Handwerker suchen, der euch das zusammenschrotet und auch weiterhin begleiten kann in 2011, 2012, 2013...

Alles andere wird unter Umständen sehr sehr teuer.

P.S. @bnutzinger
(ich kann nicht glauben, dass ich wirklich Access empfehle ;))
Jepp, das geht mir an dieser Stelle genauso. "lieber Access als Excel" - hätte ich mir auch nicht träumen lassen, dass ich mich dem anschliesse.


Grüße
Biber
Bitte warten ..
Mitglied: Eifeladmin
06.04.2011 um 17:55 Uhr
Hallo Community,

ich hatte mir das mit Access auch shcon mal überlegt aber wir haben nicht genug Geld für alle Arbeitsplätze eine Access Lizenz und ich bin mir nicht so ganz sicher wie das mit Access Runtime und Lizensierung aussieht. Ich hatte dazu zwar hier mal einen Beitrag gelesen aber ich weiß nicht in wie weit dies aktuell ist.

Vom Prinzip her müsste es nur so etwas in der Form sein, beim Aufrufen der Datei werden in einem Bestimmten Bereich alle Inhalte gelöscht und aus der anderen Datei neu rein kopiert bis eine neue leere Zeile anfängt.
So ganz VBA Leihe bin ich nicht aber richtig gelernt hab ich es nie, eher bisschen selber bei gebogen für den Eigenbedarf.

Danke für Eure Rückmeldung.
Bitte warten ..
Mitglied: Pjordorf
06.04.2011 um 18:30 Uhr
Hallo,

Zitat von Eifeladmin:
Access Lizenz und ich bin mir nicht so ganz sicher wie das mit Access Runtime und Lizensierung aussieht.
Ganz einfach. Du brauchst einmal Access zum Entwickeln auf deinen PC. Auf allen anderen PC's kommt die kostenfrei Runtime drauf.

Access DB in Front- und Backend aufbauen mit entweder Access DB oder besser direkt mit SQL Express 2008 (auch Kostenfrei) aufbauen.

Gruß,
Peter
Bitte warten ..
Mitglied: Eifeladmin
07.04.2011 um 08:13 Uhr
Hallo Community,

Access hin oder her.
Ich denke trotzdem das es mit Excel möglich ist.
Ich habe in den letzten Tage bisschen gebastelt.

01.
Dim I As Long, pat As String, excelsheet As Object 
02.
 
03.
 
04.
pat = [a4] 
05.
 
06.
For I = 4 To 65536 
07.
    If Cells(I, 2).Value <> "" Then 
08.
        Rows(I).ClearContents 
09.
     Else 
10.
     Exit For 
11.
    End If 
12.
Next I 
13.
 
14.
Set excelsheet = CreateObject("Excel.Application") 
15.
 
16.
excelsheet.Application.Visible = True 
17.
excelsheet.Application.Workbooks.Open Filename:=ActivePresentation.Path & "Datenbank.xls" 
18.
excelsheet.Application.Sheets("Liste").Select
Im Prinzip lese ich den Namen des Patienten ein. Leere die Zeilen die gefüllt sind und will dann das andere Dokument öffnen und darin alle Zeileb kopieren in denen der Name vom Patienten steht. Ich komme da nur jetzt nicht weiter.
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Microsoft

Lizenzwiederverkauf und seine Tücken

(5)

Erfahrungsbericht von DerWoWusste zum Thema Microsoft ...

Ähnliche Inhalte
CSS
gelöst CSS width in Outlook 2013 bei Tabellen ohne Funtion, warum? (3)

Frage von Pago159 zum Thema CSS ...

Microsoft Office
Excel Daten aus diversen Tabellen sammeln (9)

Frage von FitforLife zum Thema Microsoft Office ...

Microsoft Office
Excel 2010 - Zwei Tabellen vergleichen (Zugriffsprüfung) (2)

Frage von d4shoerncheN zum Thema Microsoft Office ...

Heiß diskutierte Inhalte
LAN, WAN, Wireless
FritzBox, zwei Server, verschiedene Netze (18)

Frage von DavidGl zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Windows Netzwerk
Windows 10 RDP geht nicht (16)

Frage von Fiasko zum Thema Windows Netzwerk ...

Windows Server
Outlook Verbindungsversuch mit Exchange (15)

Frage von xbast1x zum Thema Windows Server ...