Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Zwischenzeitlich kein Zugriff von NT5 auf Freigaben von Vista während NT6 noch will - was zum...?!

Frage Hardware Peripheriegeräte

Mitglied: 96533

96533 (Level 1)

04.01.2011, aktualisiert 23:15 Uhr, 3262 Aufrufe, 3 Kommentare

Ich habe schon Rechner für weniger neu aufgesetzt... Problem ist: dieser Rechner IST NEU.

Hallo Admins.

Ich habe hier erstmalig in unserem Netzwerk die seltene Kombination, dass ein Vista (x64 SP2 Business) Server spielt und auf einer Freigabe Daten u.a. von 2003er Servern empfängt - d.h. empfangen soll.
Die selbe Funktion hatte bis vor kurzem ein xp-Client inne - es gab nie Probleme.

Zum Problem: Nach der Einrichtung funktionierte es im Test. Tags drauf bereits, konnten die 2003er Server keine Daten mehr auf die Freigabe schreiben - Fehlermeldung beim Verbinden mit der Freigabe: "nicht genügend Serverspeicher vorhanden..." siehe http://www.winfaq.de/faq_html/Content/tip0000/onlinefaq.php?h=tip0475.h ...

Bevor ich nun blind an dem dort genannten Registrywert schraube, testete ich natürlich noch (per allgemeinem Startskript) den Zugriff von weiteren PCs. Ergebnis: Von KEINEM 2003er bzw. xp-PC ist ein Zugriff möglich - aber von ALLEN Vista/2008er PCs ist ein Zugriff möglich - und diese sind deutlich in der Überzahl, etwa 10 zu eins. "Interessant" möchte ich dazu doch mal sagen.

Als Abhilfe probierte ich den Neustart des Serverdienstes - sofort ging es von überall. Tags drauf leider wieder das Selbe. Eventlog ist sauber, Firewalls oder anderer Security-relevanter Kram ist nicht installiert. Anzahl der erlaubten gleichzeitigen Verbindungen ist auf keinen Fall auch nur annähernd erreicht - es passiert sogar, wenn keine Verbindungen bestehen. IPv6 ist auch nicht in Verwendung.
Auf dem Vista-PC ist keine Software installiert bis auf das OS. Die Treiber der Netzwerkkarte sind aktuell. Zum Test habe ich nun SMBv2 deaktiviert - mal sehen.

Hat jemand eine weitere mögliche Erklärung für dieses Fehlverhalten?
Mitglied: 96533
06.01.2011 um 12:49 Uhr
Update: Deaktivieren von SMBv2 brachte nichts, eben so wenig deaktivieren des Autotunings der Netzwerkkarte.
Fange jetzt an mit der IRQStacksize zu testen... aber lange mach ich das nicht mit, dann geb ich einer neuen Netzwerkkarte noch eine Chance.
Bitte warten ..
Mitglied: 96533
06.01.2011 um 16:34 Uhr
Update2: Nun wird's zur Farce...
Nach dem Ändern der IRQStacksize auf dez. 11 sind die Windows Server offenbar endlich glücklich.
Nun kommt ein SuSe Linux ins Spiel, der von dieser Freigabe aus lesen will... Greift der zu, verringert sich die Geschwindigkeit von theoretischen1 Gbit/s (selber Switch) auf etwa 5 Mbit/s! Außerdem verliert der Vista-"Server" pausenlos Pakete, während Linux von ihm liest und man ihn parallel anpingt. Sobald der Linux-Zugriff abgeschlossen ist, hört der Spuk sofort auf.

Letzte Chance mit der Netzwerkkarte wird nun getestet, danach Rübe ab.
Bitte warten ..
Mitglied: 96533
10.01.2011 um 11:48 Uhr
Ist gelöst.
Das Problem mit Linux verschwand mit einer neuen Netzwerkkarte - hab ich noch nie erlebt, aber nehme ich so hin.
Das andere Problem blieb bestehen, bis ich tatsächlich die IRQStacksize auf 50 hochgedreht hatte - seit Donnerstag läuft es nun problemlos.
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Internet

Unbemerkt - Telekom Netzumschaltung! - BNG - Broadband Network Gateway

(3)

Erfahrungsbericht von ashnod zum Thema Internet ...

Ähnliche Inhalte
Erkennung und -Abwehr
Innenministerium will bei Cyberangriffen zurückschlagen (4)

Link von magicteddy zum Thema Erkennung und -Abwehr ...

Windows Vista
Vista Home Premium nur Basic Key (8)

Frage von Chonta zum Thema Windows Vista ...

Netzwerke
gelöst Zugriff auf Server von verschiedenen VLANs aus (7)

Frage von Kroeger02 zum Thema Netzwerke ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Server
Outlook Verbindungsversuch mit Exchange (15)

Frage von xbast1x zum Thema Windows Server ...

Grafikkarten & Monitore
Tonprobleme bei Fernseher mit angeschlossenem Laptop über HDMI (11)

Frage von Y3shix zum Thema Grafikkarten & Monitore ...

Microsoft Office
Keine Updates für Office 2016 (11)

Frage von Motte990 zum Thema Microsoft Office ...