Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Deutsche PC Tastatur am Apple Mac einrichten

Anleitung Apple Mac OS X

Mitglied: Frank

Frank (Level 5) - Jetzt verbinden

04.11.2013, aktualisiert 15.11.2013, 66786 Aufrufe, 8 Kommentare, 5 Danke

Getestet mit dem aktuellen Mac OS X 10.9 und einer Microsoft 3000 Tastatur (kabelgebunden)

In der Regel liefert Apple zu allen Mac Rechnern (außer dem Mac mini) eine schönen und flache Aluminium Tastatur mit. Beim Mac mini muss man sie allerdings für 49 Euro (kabelgebunden) oder 69 Euro (wireless) kaufen. Für den "normal" User ist die Apple Tastatur hervorragend geeignet.

Für mich als Programmierer oder auch als Administrator, der z.B. oft zwischen der Linux und der Apple Welt hin- und her wechseln muss, ist die Apple Tastatur allerdings recht gewöhnungsbedürftig. Als Programmierer muss man oft raten, wo die einzelnen Sonderzeichen liegen, als Linux Admin muss man im Hinterkopf andauernd zwischen dem PC und Apple Layout hin- und her wechseln (wo war noch gleich die @ Taste etc.). Das kann auf Dauer nerven und Zeit kosten.

Es gibt aber eine sehr einfache Lösung für das Problem: Man kann jede moderne PC-Tastatur auch an den Apple Rechner anschließen. Leider entsteht damit auch ein neues Problem: Die Beschriftung der PC Tasten funktioniert nicht mehr richtig unter OS X. Drückt man z.B. das bekannte "Alt Gr + Q" für ein "@" kann es schon passieren, das ein Mac Programm geschlossen wird. Es funktionieren fast alle Sonderzeichen oder Tastaturkombinationen nicht so, wie man es aus der PC-Welt her kennt (oder wie es auf den PC-Tasten steht). Kurzum, das Tastatur-Layout passt einfach nicht.

Für dieses Problem gibt es eine recht einfache Lösung. Als erstes sollte man die PC Tastatur an den Mac anschließen.


PC Tastatur Layout für Mac OS X (10.9) herunterladen


Ich habe ein generelles PC-Tastatur Layout erstellt. Die Datei heißt "pc_tastatur.keylayout". Dieses Layout benutze ich z.B. für meine Microsoft 3000 Tastatur. Sie sollte mit allen modernen PC-Tastaturen funktionieren (wenn nicht, kann man sie sehr einfach modifizieren, siehe unten "Das Tastatur Layout selbst bearbeiten"). Das Layout könnt ihr hier herunterladen (ist eine XML Datei).

Die Layout Datei auf dem Mac OS X speichern


Es gibt zwei Möglichkeiten das Layout "pc_tastatur.keylayout" zu speichern:
  1. in die globale Library unter "Keyboard Layouts". Damit steht das Layout allen Usern auf dem Mac zu Verfügung.
  2. in die User Library unter "Keyboard Layouts". Damit steht das Layout nur dem User zu Verfügung, in dessen Library das Keyboard Layout installiert wurde.

Ich wähle Punkt 2. Die Library des jeweiligen Users könnt ihr über das Apple Menü "Gehe zu" (ganz oben) erreichen. Dazu müsst ihr allerdings noch die "Alt"-Taste (je nach Tastatur kann es auch die "Windows" Taste sein) gedrückt lassen. Erst dann erscheint in dem Menü "Gehe zu" die Auswahl "Library":

a88dadac74a64d4d500fd6c1cc77f98e - Klicke auf das Bild, um es zu vergrößern

f873903cbe33de606cf7aa2dbe287a08 - Klicke auf das Bild, um es zu vergrößern

Unter "Library" wird nun der Ordner "Keyboard Layouts" geöffnet und die "pc_tastatur.keylayout" Datei gespeichert (oder verschoben).

b8516d94143f7e02adb096dd54141379 - Klicke auf das Bild, um es zu vergrößern

PC Tastatur Layout unter OS X aktivieren


Jetzt muss das Layout aktiviert werden. Dazu öffnet man die Systemeinstellungen von Max OS X und wählt den Punkt "Tastatur" und dann das Tab "Eingabequellen" aus. Jetzt öffnet man mit den "Plus" Symbol unten links die Liste der möglichen Tastatur-Layouts. Dort wählt man den Punkt "Andere" aus und dann den Punkt "PC Tastatur, Deutsch" (sollte dieser Punkt nicht verfügbar sein, hat das Kopieren in den Library Ordner nicht funktioniert. Evtl noch einmal den User ab und wieder anmelden).

36f0bff488989fcc769b2b417b036856 - Klicke auf das Bild, um es zu vergrößern

Nun sollte in der linken Spalte der Punkt "PC Tastatur, Deutsch" erscheinen. Unten im Fenster noch den Punkt "Eingabequelle in der Menüleiste anzeigen" auswählen.

3802ae7c4c5e21e402a88c7828df0883 - Klicke auf das Bild, um es zu vergrößern

Jetzt erscheint oben rechts im globalen Menü ein kleines Icon mit der deutschen Flagge. Auf dieses Icon klicken und den Punkt "PC Tastatur, Deutsch" auswählen. Nun sollte das neue Layout aktiv sein (evtl. muss man sich noch einmal bei seinem Mac ab und dann wieder anmelden, damit alle Programme das auch mitbekommen haben).

431ba70b03f45c80c88f9e08a098f159 - Klicke auf das Bild, um es zu vergrößern

ALT und Befehlstaste sind auf der PC Tastatur vertauscht?


Die "Windows Taste" soll die neue "Befehlstaste Taste" werden. Allerdings sind per Default die "Windows Taste" und die ALT Taste vertauscht. Um das Problem zu lösen öffnet man unter "Systemeinstellungen" wieder den Punkt "Tastatur" und klickt auf "Sondertasten" (unter dem Tab "Tastatur"). Nun wählt man unter der "Wahltaste" die "Befehlstaste" aus und unter der "Befehlstaste" die "Wahltaste" aus (also einmal über Kreuz). Fertig, jetzt hat die "Windows Taste" die Funktion der "Befehlstaste" und ALT (und ALT GR) funktionieren wie gewünscht.

569347c578532e36e75e62bbb92e245f - Klicke auf das Bild, um es zu vergrößern

Das Tastatur Layout selbst bearbeiten


Sollte mein fertiges Layout aus irgendwelchen Gründen nicht mit allen Tastaturen funktionieren, kann man die Datei "pc_tastatur.keylayout" auch selbst sehr einfach bearbeiten. Dazu lädt man das Programm "Ukelele" von dieser Seite herunter. Einmal installiert (die Datei Ukelele einfach in den Programm Ordner verschieben), öffnet man die "Bearbeitung" mit einem Doppelklick auf die Datei "pc_tastatur.keylayout".

469807609cb07224f397e4c16de3a2eb - Klicke auf das Bild, um es zu vergrößern

Jetzt kann man die Tasten bearbeiten und sein Layout speichern, umbenennen oder anpassen.

Sonder- bzw. Spezial PC Tasten


Die Sondertasten F1 bis F8 kann man frei belegen. Unter Mac OS X werden die Tasten F9 bis F12 aber fest vergeben und können auch nicht geändert werden. Die Sondertasten für die Lautstärke (plus, minus, still) haben unter meiner Tastatur (Microsoft 3000, kabelgebunden) sofort funktioniert. Die Spezial Tasten "Play, Pause, Stop, etc." leider nicht. Noch habe ich dafür auch keine Lösung (oder KeyMaps) gefunden. Sollte jemand also das Problem mit diesen "Spezial"-Tasten gelöst haben, würde ich mich über ein kurzes Feedback freuen.

Viel Spaß mit der PC Tastatur am Mac



Gruß
Frank

Mitglied: EynMarc
05.11.2013 um 13:23 Uhr
Hmm Kompliziert wiso nicht einfach 2 Tastaturen Anhängen.
Bitte warten ..
Mitglied: Frank
05.11.2013, aktualisiert um 22:30 Uhr
Hi,

Hmm Kompliziert wiso nicht einfach 2 Tastaturen Anhängen

Das würde das eigentliche Problem nicht lösen: Mac OS X kennt das Tastatur-Layout einer PC-Tastatur per Default nicht. D.h. auf der angeschlossenen PC-Tastatur (egal ob als zweite Tastatur oder als komplett Austausch) läge dann die "Mac Tastatur Belegung" (z.B. läge das @ Zeichen dann auf ALT-L anstatt auf ALTGR+Q). Genau dafür ist meine Layout Datei gedacht. Sie ergänzt die Defaulteinstellungen des Max OS X um ein "normales" PC-Tastatur Layout. Und so kompliziert ist das gar nicht (2-3 Minuten, wenn man es schon einmal gemacht hat).

Gruß
Frank
Bitte warten ..
Mitglied: Lochkartenstanzer
05.11.2013, aktualisiert um 23:22 Uhr
Zitat von EynMarc:
Hmm Kompliziert wiso nicht einfach 2 Tastaturen Anhängen.

Weil man dann das Edding-Tool braucht, um das Layout anzupassen.

lks
Bitte warten ..
Mitglied: vw4711
09.01.2014 um 17:40 Uhr
Hi Frank,

ich hab versucht, mein Problem mit Deinem Tutorial zu beheben, aber in den Systemeinstellungen Sprache&Text gibt es den Hinzufügen Button unten links nicht, ich bin noch auf 10.6.8. Hast Du eventuell auch für die Version einen Lösungsvorschlag?

Vielen Dank und Grüße
Vera
Bitte warten ..
Mitglied: signaleleven
03.02.2015 um 10:08 Uhr
Das problem mit deinem Tastaturlayout ist dass es kein Deadkeys unterstützen. Ich schreibe Italienisch und Deutsch und ich brauchte das. Ich hab dein Layout verändert mit der Ukulele App , und damit kann man è und é und so weiter schreiben.

https://dl.dropboxusercontent.com/u/117878/pc_tastatur_deadkey_punkt.key ...

(falls den Download nicht klappen, schreiben mir einfach eine persönliche Nachricht!)

Tschüß!

Michael
Bitte warten ..
Mitglied: Inspector
02.10.2015, aktualisiert um 18:33 Uhr
Danke! Habe mir die Version mit Deadkeys geladen und am Mac funktioniert es auch prima, allerdings nicht wenn ich mit dem Mac per Remotedesktop auf einen Windows-Rechner zugreife... Hat hier jemand eine Idee?
Bitte warten ..
Mitglied: pelzfrucht
17.07.2016 um 21:46 Uhr
Hi Frank,

das Layout ist super und macht vorallem das Entwickeln von Software einfacher. (z.B. Backslash ist wie gewohnt AltGr + 7 statt umständlich Alt + Shift + 7)

Das einzigste was mir auffällt ist das die Taste rechts von Shift ( < > | ) mit der links von der 1 ( ° ^ ) vertauscht ist.

Aber sonst ist es ne große Erleichterung. Danke nochmal

Viele Grüße
pelzfrucht
Bitte warten ..
Mitglied: mofrisch
21.11.2016 um 20:11 Uhr
Das hat perfekt funktioniert. Vielen Dank!
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Humor (lol)

Linkliste für Adventskalender

(3)

Information von nikoatit zum Thema Humor (lol) ...

Ähnliche Inhalte
Mac OS X
Exchange auf Mac einrichten (8)

Frage von gamerff zum Thema Mac OS X ...

Peripheriegeräte
gelöst APC Back UPS PRO USV 1200VA, Probleme bei der Verbindung zum Mac und PC (15)

Frage von IFNNTNF zum Thema Peripheriegeräte ...

Router & Routing
Spielzeiten auf pc und handy steuern (7)

Frage von fisch56 zum Thema Router & Routing ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Server
DHCP Server switchen (25)

Frage von M.Marz zum Thema Windows Server ...

SAN, NAS, DAS
gelöst HP-Proliant Microserver Betriebssystem (14)

Frage von Yannosch zum Thema SAN, NAS, DAS ...

Grafikkarten & Monitore
Win 10 Grafikkarte Crash von Software? (13)

Frage von Marabunta zum Thema Grafikkarten & Monitore ...

Windows 7
Verteillösung für IT-Raum benötigt (12)

Frage von TheM-Man zum Thema Windows 7 ...