Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Exchange 2007 nach Exchange 2013 migrieren

Tipp Microsoft Exchange Server

Mitglied: 116480

116480 (Level 2)

19.11.2014 um 11:51 Uhr, 7755 Aufrufe, 9 Kommentare

Exchange 2013 Migration

1 Exchange Migration

INHALT
Exchange 2013 Migration 1
1 Exchange Migration 1
2 Exchange Migration kurz zusammen gefasst 3
3 Exchange 2013 Voraussetzungen 4
3.1 Neue & Alte Hardware 5
4 Vor Migration DB Sicherung von Exchange 2007 5
5 Exchange Migration 6
5.1 Update Exchange 2007 auf SP3 + Rollup 10 minimum 6
5.1.1 Anpassung Mailarchiv 6
5.2 Installation Exchange 2013 6
5.3 Legacy Namespace 7
5.4 SSL Zertifikat importieren und an Services binden. 7
5.5 Wechsel des Pimären Namespace nach Exchange 2013 9
5.6 Mailboxen verschieben 9
5.7 Public Folder 11
6 Abhängigkeiten 11
6.1 Lync: 11
6.2 Astaro: 11
6.3 Mailarchiv 12
6.4 Infrastruktur 12
6.5 Testprotokoll 12
7 Exchange 2007 deinstallieren 12
7.1.1 Vorarbeiten 12
7.1.2 Offline Address Buch verschieben 12
7.1.3 Empfängerrichtlinien 13
7.1.4 Connectoren Hub 14
7.1.5 Connectoren Send 15
7.1.6 Deinstallation alter Exchange Server 16
8 Wichtige Hinweise 18
8.1 Mailboxgrösse Datenbank vergrössern 18
8.2 OWA anpassen 19
8.3 Zertifikat an Services binden 20
9 Links 20
10 Installationanleitung Englisch von Blogs Technet – Nützliche Powershell Befehle 21


2 Exchange Migration kurz zusammen gefasst

Exchange Migration von 2007 auf 2013
1.Exchange 2007 muss mindestens Rollup10 + SP3 haben.
Active Directory Forest 2008 R2 SP1
2. Installation Exchange 2013 MBX und CAS Server
3. Erstelle Legacy Namespase , Erstelle DNS Record die zum Legacy E2007 CAS verweisen.
4. Besorgen und Bereitstellen der Zertifikate
Besorgen und Bereitstellen von Zertifikaten auf E2013 Client Access Server mit Legacy-Namespace, E2013 Namespace und Auto Ermittlungsnamespace konfigurieren. Bereitstellen von Zertifikaten auf Exchange 2007 CAS
5. Wechsel des Pimären Namespace nach Exchange 2013 CAS
Validität : Benutzen von MCA (Microsoft Connectivity Analyzer und ExRCA (https://testconnectivity.microsoft.com ) (http://exrca.com )
6. Mailboxen verschieben. DAG neuaufbauen (falls vorhanden)
7. Wiederholen für zusätzliche Seiten
Public Folder
Migration Script
http://www.microsoft.com/en-us/download/details.aspx?id=38407

3 Exchange 2013 Voraussetzungen
Systemanforderungen:
http://technet.microsoft.com/de-CH/library/aa996719(v=exchg.150).aspx

Für die Installation Exchange 2013 auf Server 2008R2 oder Server 2012 müssen Vorarbeiten in der Windowspowershell ausgeführt werden. Abhängig jeweils von den Rollen die der Exchange Server ausführen wird. Mehr dazu unter http://technet.microsoft.com/de-CH/library/bb691354(v=exchg.150).aspx
Wichtig ist hier die Active Directory Powershell Befehle zu beachten.

ZHCAS01
WindowsPowershell (Für Client Access und Hub Transport Rolle) :

1. Es muss auf jeden Server Netframework 4.5 installiert werden, dieses über Features
zuweisen.

2. Import-Module ServerManager

Install-WindowsFeature AS-HTTP-Activation, Desktop-Experience, NET-Framework-45-Features, RPC-over-HTTP-proxy, RSAT-Clustering, RSAT-Clustering-CmdInterface, RSAT-Clustering-Mgmt, RSAT-Clustering-PowerShell, Web-Mgmt-Console, WAS-Process-Model, Web-Asp-Net45, Web-Basic-Auth, Web-Client-Auth, Web-Digest-Auth, Web-Dir-Browsing, Web-Dyn-Compression, Web-Http-Errors, Web-Http-Logging, Web-Http-Redirect, Web-Http-Tracing, Web-ISAPI-Ext, Web-ISAPI-Filter, Web-Lgcy-Mgmt-Console, Web-Metabase, Web-Mgmt-Console, Web-Mgmt-Service, Web-Net-Ext45, Web-Request-Monitor, Web-Server, Web-Stat-Compression, Web-Static-Content, Web-Windows-Auth, Web-WMI, Windows-Identity-Foundation

Nach Restart des Servers, installiere in dieser Reihenfolge.
1. Microsoft Unified Communications Managed API 4.0, Core Runtime 64-bit
2. Microsoft Office 2010 Filter Pack 64 bit
3. Microsoft Office 2010 Filter Pack SP1 64 bit

3.1 Neue & Alte Hardware
Neu Vorschlag:
Server 2012 R2 (16 Giga, 8 GB minimum) Mailbox
Server 2012 R2 (4 Giga) CAS
Server 2012 R2 (4 Giga) UAG
Exchange 2013 SP1 + Letzter Aktueller Rollup
Sizing:
http://technet.microsoft.com/en-us/library/aa996719
http://www.msxfaq.de/konzepte/sizing2013.htm
http://blogs.technet.com/b/exchange/archive/2013/05/06/ask-the-perf-guy ...
Calculator
https://gallery.technet.microsoft.com/Exchange-2013-Server-Role-f8a61780
Aktueller Status:


4 Vor Migration DB Sicherung von Exchange 2007
Manuell:
Mailbox und Public Folder dismount. Sicherheitshalber alle Exchange Server Services stop-pen.
DB`s (*.edb) können nun kopiert werden.
Sehr Zeitaufwendig. Wenn Exchange in derselben Organisation migriert wird, kann man Post-fächer verschieben. Risiko relativ gering.
Automatisch:
Backup Exchange ist täglich vorhanden.


5 Exchange Migration
5.1 Update Exchange 2007 auf SP3 + Rollup 10 minimum
Um die Koexistenz von 2007 Exchange und 2013 sicherstellen zu können muss 2007 auf SP3 und Minimum Rollup 10 installiert werden.
http://exchangeserverpro.com/installing-exchange-server-2010-service-pa ...

Zu beachten:
Upgrade der bestehen Server in dieser Reihenfolge:
1. Client Access Server (Beginnend)
2. Hub Transport und Edge Transport Server
3. Mailbox Server
4. Unified Messaging Server
Sind Exchange 2007 und 2013 in derselben Mailorganisation können Postfächer
verschoben werden.
Der Active Directory Forest muss mindestens 2008 R2 SP1 sein.
Überlegungen zum Exchange Servicepack.
http://www.msxfaq.de/admin/servicepack.htm
5.1.1 Anpassung Mailarchiv
SP3 ist für 2007 Exchange von Metalogixs freigegeben.
Es soll nach der Installation SP3 auf ZHCA01 Program Files \ Metalogixs \ Pam4Exchange \ Tools \ Owa \owainstalliert2007.exe nochmals aufzurufen werden. Und ruft dort den Setup auf. Hier den Release 8.3 auszuwählen. Dies garantiert, dass es auch im Outlook
Web Access die Archivierten Emails anzeigt.
5.2 Installation Exchange 2013
Installation Exchange CAS auf auf Server 2012
Installation Exchange Mailboxserver auf Server 2012
Installation Exchange Unified Messaging auf Server 2012
Settings wie OWA, ECP, Active Sync sollten komplett übernommen werden. Generell hat der Exchange 2013 alle Settings übernommen. Incoming Mail etc..

Ueberlegungen hierzu die gemacht werden müssen, sind das 2012 Server
Cluster !
Wichtig ist hier den Name der Mailorganisation von 2007 abzufragen. Dieser wird in der Exchange 2013 Installation verlangt!
5.3 Legacy Namespace
Erstelle Legacy Namespace, Erstelle DNS Rekord die zum Legacy E2007 CAS verweisen.
Legacy = Erbe, Vermächtnis, Testament
Gemeinsamer Namensraum (Wildcard)
Neues System erhält die neuen Verweise.
Die alten bisherigen DNS Einträge werden auf den neuen Server verwiesen.
Per DNS wird ein Eintrag mit Legacy zum alten System verwiesen. Siehe Teil 2 und 3
Blog Technet:
http://blogs.technet.com/b/meamcs/archive/2013/07/25/part-2-step-by-ste ...
http://blogs.technet.com/b/meamcs/archive/2013/07/25/part-3-step-by-ste ...

DNS-Konfigurationen:
Aktualisieren Sie Ihre DNS-Einträge wie folgt
Interne DNS
Record / Typ
Kommentar

mail.contoso.com
Richten Sie den Server Exchange 2013

autodiscover.contoso.com
Richten Sie den Server Exchange 2013

Legacy.contoso.com
Neuer Rekord zu 2007 Server Exchange

Öffentliche DNS
Rekord
Kommentar

mail.contoso.com
Zeigen Sie auf TMG Listener

autodiscover.contoso.com
Zeigen Sie auf TMG Listener

Legacy.contoso.com
Neuer Rekord Zeigen Sie auf TMG Listener


5.4 SSL Zertifikat importieren und an Services binden.

Wenn ein SSL-Zertifikat importiert wurde ist es nicht automatisch für einen der Exchange-Dienste wie IIS aktiviert (für OWA, Outlook Anywhere, ActiveSync usw.), POP, IMAP oder SMTP.
Der Administrator muss das Zertifikat manuell zu den Dienstleistungen, die das SSL-Zertifikat soll verwendet werden soll zuordnen.
In der Exchange-Verwaltungskonsole navigieren Sie zu Server -> Zertifikate und wählen Sie den Server, der das SSL-Zertifikat hat aus. Das Zertifikat muss bereits in einem gültigen Sta-tus sein, bevor Sie weiter gehen.


Klicken Sie auf das Bearbeiten-Symbol und wählen Sie dann Dienste.


Wählen Sie die Dienste aus, die mit dem Zertifikat laufen sollen. Die typischen Dienstleistun-gen zu einem SSL-Zertifikat sind IIS und SMTP.
Wenn Sie vorhandene Zertifikate überschreiben, werden Sie aufgefordert, dies zu bestätigen.


Wenn Sie die gleichen SSL-Zertifikate auf mehreren Servern benötigen, können Sie auch exportieren / importieren auf diesen Servern.
Um zu testen, dass das SSL-Zertifikat funktioniert. Öffnen Sie Outlook Webmail und Sie se-hen ob Sie eine Warnung mit „ungültiges Zertifikat“ von Ihrem Web-Browser erhalten.


5.5 Wechsel des Pimären Namespace nach Exchange 2013
Validität : Benutzen von MCA (Microsoft Connectivity Analyzer und ExRCA (https://testconnectivity.microsoft.com ) (http://exrca.com )
5.6 Mailboxen verschieben

Mailbox wählen
New Local Move Request

Target Mailbox Database.
Entsprechende neue Mailbox Datenban-ken müssen auf Exchange 2013 neuer-öffnet werden.
Skip the Mailbox als Standardeinstellung lassen. Mailboxen die nicht verschoben werden können, separat prüfen!

Mailboxen können im Tagesbetrieb ver-schoben werden, Unterbrüche stellt der User während sein Postfach verschoben wird, nicht fest.
Bei Move Request aktueller Status des Move Prozesses.

(Nach einem Move erhält ein Mitarbeiter, auch wenn er im Outlook zur Zeit des move`s online ist, nur eine Meldung, dass er Outlook neu starten soll.)

5.7 Public Folder
Migration Script
http://www.microsoft.com/en-us/download/details.aspx?id=38407


6 Abhängigkeiten
6.1 Lync:
Fabian klärt es ab.
6.2 Astaro:
Weiterleitung Mail auf neuen CAS Server.
Filter anpassen ?
Astaro Sendeconnector berechtigen (IP neuer Mailboxserver)

6.3 Mailarchiv
Lizenz verbraucht 300 von 300 Stand 18.11.2014
Es muss sicher ein 10er Block oder mehr erworben werden.
6.4 Infrastruktur
6.5 Testprotokoll
Webmail
Zertifikat
Natel
Incoming Outgoing Mail
……..




7 Exchange 2007 deinstallieren
7.1.1 Vorarbeiten
Ehe Sie nun gleich den Server abschalten oder das Setup starten, müssen Sie sicherstellen, dass keine Daten mehr auf dem Server sind. Natürlich kann jemand auch im Nachhinein mit der Holzhammermethode dafür sorgen, dass ein unsanft entfernter Server richtig entfernt wird, aber hierbei sind Datenverluste nicht auszuschließen. Besser ist jedoch eine saubere Deinstallation. Folgende Dinge sind vorbereitend zu beachten
- Öffentliche Ordner und Systemordner
- Offline Adressbuch
- RUS /Empfängerrichtlinien
- Connectoren Hub und Send
- Mailboxen

7.1.2 Offline Address Buch verschieben

Unter Organisation Configuration \ Mailbox \ Offline Adress Book

Move
ZHEX01
Move Offlineaddressbook auf neuen Ex-change 2013 Server.
Unter Eigenschaften \ Distribution

fügen wir noch die Webseite zur Verteilung hinzu . Standardmässig ist der Exchange Server 2007 noch eingetragen.
Die Default Webseite des neuen Mailsys-tems eintragen und am besten den alten Eintrag nach 24 Stunden löschen. (Generie-rung des Offline Adressbuchs kann bis 24 Stunden dauern)
Eintrag Offline Addressbook ist direkt auf Server 2013 zu prüfen.

7.1.3 Empfängerrichtlinien

Unter Organisation\Hub Transport E-Mail Policy
prüfen und gegebenfalls verschieben, neu erstellen.
Prüfen ob auch im Exchan-ge 2013 vorhanden. Settings werden automatisch über-nommen.

7.1.4 Connectoren Hub

Firma hat 7 Receive Connectoren.
Durch die Migration werden diese automatisch in das Exchange 2013 System übernommen. Dies ist zu überprüfen und gegebenfalls müs-sen diese neu erstellt und speziell angeschaut werden.
Wichtig:
http://technet.microsoft.com/en-us/library/aa996395.aspx
Default Connector prüfen ob auf der Permissi-on Group Anonymous angewählt ist. Um hier einen Empfangsconnector für das Internet zu haben, sofern gewünscht (Betrifft CAS Ser-ver).
Neue Connectoren, können als Custom erstellt werden. In der Auswahl kann auch explizit ausgewählt werden, was für einer es wird Bsp. Internet. Bei Custom können aber alle Settings eingegeben werden.
Zuvor am besten alle Connectoren die neu erstellt werden vom alten per Printscreen si-chern.
IPs mit neuem System entsprechend neu er-stellen.
Neue Receive Connectoren müssen in der Firewall entsprechend freigeschalten werden.
Bei der Deinstallation des alten Servers müs-sen die Hub Connectoren vom alten Server gelöscht werden. In den Sendconnectoren und Client Access wird er im entprechenden Tab rausgenommen.

7.1.5 Connectoren Send

Durch die Migration werden diese automatisch in das Exchange 2013 System übernommen. Dies ist zu überprüfen und gegebenfalls müs-sen diese neu erstellt und speziell angeschaut werden.


Bei Source Server muss der neue Mailbox Server hinzugefügt werden.
Alten Server Eintrag entfernen.
Im Exchange 2013 kontrollieren

7.1.6 Transportregeln
Transportregeln werden nicht migriert laut
https://translate.google.com/translate?hl=de&sl=en&tl=de&u=h ...
Export
Öffnen Sie den Exchange 2007-Verwaltungsshell, und führen Sie den folgenden Befehl:

Export-TransportRuleCollection -filename "c: \ ExportedRules.xml"
Import über Exchange 2013 Management Shell
Kopieren Sie die ExportedRules.xml Datei auf Exchange 2013 offenen Austausch 2013 Manage-ment Shell und führen Sie den folgenden Befehl ein:
[Byte []] $ Data = Get-Content -Path "C: \ TransportRules \ ExportedRules.xml" -Encoding Byte ReadCount 0
Import-TransportRuleCollection -FileData $ Data
7.1.7 Deinstallation alter Exchange Server

Bei der Deinstallation alle Rollen die deinstalliert werden sollen „unchecken“

Bei der Deinstallation des alten Exchange Ser-vers, müssen vom alten Server die Hubconnectoren entfernt werden. Unter Send Connectoren und Client Access im wird der Eintrag vom alten Server entfernt. Wie oben erklärt muss das Offline Adressbuch angepasst werden, System Ordner (Public Folder etc..) syncronisiert und entfernt sein. Dann wird ein-fach der alte deinstalliert. Ist etwas das nicht deinstalliert wurde vorhanden meldet das der Server.

Ein häufiger Stolperstein bei der Exchange Deinstallation ist, wenn ein Exchange 2010 deinstalliert wird. Die sogenannten "Arbitration Mailboxes". Dieser spezielle Typ Mailbox wird nur auf der ersten Datenbank erstellt.
Bei Firma sollte dies nicht der Fall sein, da Exchange 2007
Meldung:
Mailbox Datenbank kann nicht entfernt werden:

Hierbei versucht das Exchange Setup nämlich die Datenbank zu löschen und kann dies we-gen der Arbitration Mailboxes nicht.
Lösungen sind das verschieben der Arbitration Mailboxen per Powershell
- Set-AdServerSettings -ViewEntireForest $True
- get-mailbox –arbitration –database | new-MoveRequest –targetdatabase
- get-moverequest = Look for compleation
- get-moverequest | remove-moverequest
- Remove-mailboxdatabase –id

Ein weiter Stolperstein können die Public Fol-der sein.
Laut Microsoft können die repliziert werden.
http://technet.microsoft.com/en-us/library/bb331970.aspx

Die Replikation wurde eingerichtet, in dem auf dem neuen Server unter Toolbox \ Public Fol-der Management ein neuer Public Folder er-stellt wurde. Hier in Anleitung beschrieben.
Das Löschen des Public Folders auf dem alten Server ist of einfach „unmöglich“. Er kann letztendlich mit Adsiedit.msc aus der AD Struk-tur gelöscht werden ! (Äusserster Notfall !)

Im Adsiedit.msc ist der Punkt unter Services, Information Store, Storage Group mit Public Folder Store. Delete !



8 Wichtige Hinweise
8.1 Mailboxgrösse Datenbank vergrössern

Organisation Configuration \ Mailbox \ Database Management

Auf Exchange 2007 ist in der Standardin-stallation die Grösse des Postfachs pro User auf 2.3 GB beschränkt. Nun kann es vorkommen das einzelne Postfächer nicht verschoben werden, da diese auf dem Quellserver bereits um einiges grös-ser als das Limit sind.

User:http://technet.microsoft.com/en-us/library/aa998353.aspx

Datbase:http://technet.microsoft.com/en-us/library/dd297937.aspx



8.2 OWA anpassen

OAB Adressbuch

Internal OAB anpassen

Wird normalerweise vom Exchange 2013 übernommen, ist aber im Exchange 2013 zu prüfen.
OWA

Outlook Webaccess anpassen

Wird normalerweise vom Exchange 2013 übernommen, ist aber im Exchange 2013 zu prüfen.
Ecp (Default Website) anpassen

Wird normalerweise vom Exchange 2013 übernommen, ist aber im Exchange 2013
zu prüfen.

Bei Firma nicht aktiviert.
Microsoft Active Sync anpassen

Wird normalerweise vom Exchange 2013 übernommen, ist aber im Exchange 2013 zu prüfen.

8.3 Zertifikat an Services binden

In der Powershell kann man mit dem Command Get-ExchangeCertificate Kommando sehen welcher Thumprint dem Zertifikat zugeordnet ist.
Nun müssen Services an das Zertifikat gebunden werden, mit dem Kommando Enable-ExchangeCertificate
Beispiel: Enable-ExchangeCertificate –Thumbprint 4566sdgsdg2342352 –Services „SMTP,IMAP,IIS“


9 Links

Exchange Migration als Video
http://www.youtube.com/watch?v=NvBHOqeAebE
http://www.msxfaq.de/migration/mig20072010.htm
Datenbank verschieben
http://www.msexchange.org/tutorials/moving-exchange-server-2007-databas ...
Public Folder, Offline Adressbuch, Komplette Migration
http://portal.msxforum.de/modules/smartfaq/faq.php?faqid=159
Public Folder:
http://technet.microsoft.com/en-us/library/bb397221.aspx
Koexistenz CAS:
http://technet.microsoft.com/en-us/library/dd638158.aspx
Exchange Zertifikat
http://portal.msxforum.de/modules/smartfaq/faq.php?faqid=164

http://www.digicert.com/ssl-support/pfx-import-export-exchange-2007.htm
Arbitration Mailboxen
http://exchangemaster.wordpress.com/2010/03/24/cannot-remove-a-mailbox- ...
http://blog.icewolf.ch/archive/2010/04/03/exchange-2010-arbitration-mai ...
http://social.technet.microsoft.com/Forums/en-US/exchangesvrmigration/t ...


10 Installation Blogs Technet
Teil 1
http://blogs.technet.com/b/meamcs/archive/2013/07/25/part-1-step-by-ste ...
Teil 2
http://blogs.technet.com/b/meamcs/archive/2013/07/25/part-2-step-by-ste ...
Teil 3
http://blogs.technet.com/b/meamcs/archive/2013/07/25/part-3-step-by-ste ...
Teil 4
http://blogs.technet.com/b/meamcs/archive/2013/07/25/part-4-step-by-ste ...



Mitglied: Dani
07.12.2014 um 02:10 Uhr
Moin,
sieht mir stark nach Copy und Paste (z.B. PDF-Dokument) aus. Des Weiteren ähnelt deine Anleitung einem Tipp der ca. 1 Jahr alt ist.
Was sagst du dazu? Urheberrechtsverletztungen sind kein Kavaliersdelikt. Quellenangabe und Autor zu nennen ist das Mindeste.


Gruß,
Dani (Mod)
Bitte warten ..
Mitglied: certifiedit.net
07.12.2014 um 03:01 Uhr
Außerdem: Nichtmal ordentlich formatiert? Wie lahm ist das denn ;)
Bitte warten ..
Mitglied: 116480
09.12.2014 um 08:11 Uhr
Der Urheber bin ich. Dani.
Ja ist aus einem PDF von mir.
Kann das gerne mal formatieren

Gruss
Ralf
Bitte warten ..
Mitglied: 116480
09.12.2014 um 08:13 Uhr
Hoffe das hilft manchen bei der Migration !
Bitte warten ..
Mitglied: Dani
09.12.2014 um 23:25 Uhr
Guten Abend Ralf,
okay, das lass ich duchgehen.
Die Formatierung wünsche ich mir zu Weihnachten.


Gruß,
Dani
Bitte warten ..
Mitglied: 116480
11.12.2014 um 10:30 Uhr
Hoi,

ja habe nächste Woche mehr Zeit. Passe dass definitv noch an !

Gruss
Ralf
Bitte warten ..
Mitglied: kugman
18.09.2015 um 08:18 Uhr
echt??? wann???
Bitte warten ..
Mitglied: 116480
18.09.2015 um 09:06 Uhr
Ist noch kein Weihnachten

Gruss
Ralf
Bitte warten ..
Mitglied: kugman
18.09.2015 um 10:04 Uhr
Ach klar, du hast das Jahr nicht dazu gesagt
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(2)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Exchange Server
gelöst Zertifikatsfehler nach Migration von Exchange 2007 zu Exchange 2013 (2)

Frage von Tommy1983 zum Thema Exchange Server ...

Exchange Server
Migration Exchange 2007 zu 2013 schlägt fehl (1)

Frage von zimlars zum Thema Exchange Server ...

Exchange Server
Exchange 2007 Datenbank restore ohne Exchange zu verändern - SBS2008

Frage von pitamerica zum Thema Exchange Server ...

Heiß diskutierte Inhalte
LAN, WAN, Wireless
gelöst Server erkennt Client nicht wenn er ausserhalb des DHCP Pools liegt (28)

Frage von Mar-west zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Windows Server
Server 2008R2 startet nicht mehr (Bad Patch 0xa) (18)

Frage von Haures zum Thema Windows Server ...

Outlook & Mail
Outlook 2010 findet ost datei nicht (18)

Frage von Floh21 zum Thema Outlook & Mail ...