Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

FritzCard USB an VMWare Maschine auf ESXi 3.5

Mitglied: thaenhusen

thaenhusen (Level 2) - Jetzt verbinden

10.02.2010 um 18:25 Uhr, 15227 Aufrufe, 3 Kommentare

USB Support an einem ESXi 3.5 funktioniert bekanntlich nicht.
Aber mit einem kleinen "Workaround" habe ich das ganze zum fliegen gebracht.

Auch hierbei dürft gleich klar sein das man keinen Support von WMWare erwarten darf...

Folgende Vorgehensweise brachte mich an mein Ziel...

Eine VMWare Maschine mittels VMWare Workstation aufsetzen und die FritzCard USB mit dem Host verbinden.
Die FritzCard dann an die VMWare-Maschine durchreichen und alles einrichten etc...

Dann mittels VMWare-Converter diese erzeugte Maschine auf den ESXi 3.5 konvertieren und die
FritzCard USB an den ESXi 3.5 klemmen.

Nun die VMWare-Maschine hochfahren und voila da ist eine FritzCard USB die in der VM-Maschine einwandfrei
funktioniert...

Ich mach nun meinen RAS-Kram damit. Läuft seit knapp einem Jahr tadellos.

Da ich darauf auch öfters angesprochen wurde habe ich das nochmal zusammen geschrieben.

Viel Spaß beim Ausprobieren.

HTH
MK
Mitglied: datasearch
11.02.2010 um 01:11 Uhr
Wenn du USB auf VMWare Gastsystemen nutzen und den Support nicht vergraulen möchtest, kannst du auch einen USB/IP DeviceServer für 50 bis 100 EUR kaufen, im Gast den Treiber installieren, über Ip verbinden und fertig. Ich betreibe so ca. 30 USB Geräte mit vielen ESX-Systemen. Funktioniert sogar über WAN-Verbindungen ganz gut. Zudem spart man sich den Ärger mit dem Converter. Spätestens bei vMotion, DRS oder einem HA Cluster ist sowieso schluss mit lokal angeschlossenen USB Geräten.
Bitte warten ..
Mitglied: Wonder2010
08.03.2010 um 21:33 Uhr
Welche Device-Server hast du im Einsatz?

Mich würde interessieren ob du auch ein ISDN-Device über diese Lösung am laufen hast.
Wir haben mal das Teil von Sharcoon getestet. Ein USB-Stick und eine USB-Festplatte hat sofort funktioniert. Bei der Fritz-Card USB 2.1 bin ich aber gescheitert.
Der Treiber ließ sich noch installieren, aber ein Verbindungsaufbau war nicht möglich.

Über andere Lösungen zur Anbindung eines ISDN-Devices in einer VMWare ESXi Umgebung wäre ich auch dankbar.
Die Lösung über den vSphere-Client ist für meine Anwendung nicht geeignet, da an dem ISDN-Anschluß kein Rechner verfügbar ist.

Vielen Dank schon mal

Wonderer2010
Bitte warten ..
Mitglied: AdmWomby
03.05.2010 um 12:29 Uhr
hallo,
habe gerade diesen beitrag gefunden und möchte dazu meine erfahrungen sagen ( ok schreiben ).
habe sehr viele usb-deviceserver getestet, alle habe ihre spezialgebiete und funktionieren so wie es auf der packung steht. nur wer kann sich einen vorrat an diesen geräten hinlegen ? ich nicht. nach vielen tests und suchen habe ich den server gefunden der für alles themen funktioniert ( telefonanlagen, scanner, drucker, smardreader, schutzmodule ) eben alles was auf dem markt so existiert.
firma: seh
typ: MyUTN-50

http://www.seh.de/products/usb-device-servers/products/myutn-50.html

ok ist der teuerste, aber was ist teuer ? ich finde der ist allemal sein geld wert und funktioniert eben einfach.
kurze beschreibung dazu:

1. ans netzwerk anschließen
2. tool starten und an das netzwerk anpassen
3. myut-service installieren
4. usb-device anschließen
5. es kommt die gleiche meldung als würde das device am rechner stecken, also genau so installieren wie der geräteherstelle es mag (z.b. bei druckern oder scanner eben erst software installieren dann die hardware anstecken )
6. fertig und zufrieden

bei mir laufen viele mIDentity-smartcard, telefonanlagen ohne netzwerk, tapiserver und eben drucker scanner problemlos.

gruß mario
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Vmware

VMware Update für den ESXi 5.5 verfügbar

Information von sabinesVmware

Nach dem ganzen Hickhack um Update mit Microcode Anpassungen und Rückzug, gibt es nun für den ESXi 5.5 ein ...

Vmware

Sicherheitslücken in VMware ESXi, Workstation und Fusion, Updates vorhanden

Information von sabinesVmware4 Kommentare

Lücken in VMware ESXi, Workstation, vCenter Server und Fusion können remote, einfach authentisierten Angreifern das Ausführen beliebigen Programmcodes, Cross-Site-Scripting-Angriff ...

Vmware

VMware ESXi 6.0 Update 2 hat den echten HTML5-"Host Client" freigeschaltet

Tipp von broeckerVmware4 Kommentare

"heimlich mit Update 2 eingeführt" und einfach praktisch: zum Desaster-Recovery, zum Konfigurieren vor der Einbindung in ein VCenter und ...

Vmware

VMware Desktopprodukte sind verwundbar

Information von Penny.CilinVmware1 Kommentar

Die VMware-Anwendungen zum Umgang mit virtuellen Maschinen Fusion, Horizon Client und Workstation sowie die Plattform NSX sind verwundbar. Davon ...

Neue Wissensbeiträge
iOS
Updates für Iphone und Co
Information von sabines vor 1 StundeiOS

Gestern abend ist iOS 11.3.1 erschienen, ein kleineres Update, dass einige Lücken schließt und "Lahmlegen" nach einem Display Tausch ...

Windows 7

Windows 7 - Server 2008 R2: Exploit für Total Meltdown verfügbar

Information von kgborn vor 1 TagWindows 7

Kleine Information für Administratoren, die für die Updates von Windows 7 SP1 und Windows Server 2008 R2 SP1 verantwortlich ...

Sicherheit

Zero Day-Schwachstelle im Internet Explorer - wird von APT bereits ausgenutzt

Information von kgborn vor 1 TagSicherheit

Im Kernel des Internet Explorer scheint es eine Zero Day-Lücke zu geben, die von staatlichen Akteuren (APT) im Rahmen ...

Microsoft
Folder Security Viewer-Lizenzen zu gewinnen
Information von kgborn vor 1 TagMicrosoft

Ich nehme das Thema mal in Absprache mit Frank hier auf, da es für den einen oder anderen Administrator ...

Heiß diskutierte Inhalte
C und C++
Frage1 C Programmierung-Makefile Frage2 PHP-Programmierung HTTP-Fehler 404
Frage von KatalinaC und C++27 Kommentare

Hallo, ich habe 2 Fragen, die nichts miteinander zu tun haben aber mit denen ich mich gerade beschäftige: 1. ...

Linux
Linux Server oder Windows Server - lohnt eine Umstellung auf Linux und ebenso basierende SW bei einer langfristigen Planung?
Frage von motus5Linux27 Kommentare

Wir brauchen bei uns einen neuen Server. Dieser wird als Fileserver, Domäne Controller sowie Exchange Server verwendet. Wir versuchen ...

LAN, WAN, Wireless
Watchguard T15 VPN Einrichtung
gelöst Frage von thomasjayLAN, WAN, Wireless25 Kommentare

Hallo zusammen, wir möchten gerne über unsere Watchguard T15 einen VPN-Tunnel (Mobile VPN with IPSec) einrichten! Als Client nutzen ...

DSL, VDSL
ISP Wechsel auf Vodefone Koax, Gebäudeverkabelung nur per Cat 7
gelöst Frage von wusa88DSL, VDSL19 Kommentare

Hallo Zusammen, ich bin momentan bei Mnet als Glasfaser Kunde und möchte Preis/Leistungs-Technisch zu Kabel Deutschland / Vodafone wechseln. ...