Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Manpages effizient nutzen

Anleitung Linux

Mitglied: 64748

64748 (Level 2)

31.07.2011, aktualisiert 10.08.2013, 11905 Aufrufe, 1 Kommentar, 6 Danke

In dieser Anleitung beschreibe ich, wie man Manpages, also das Standard-Dokumentationssystem auf Unix/Linux-Systemen effizient nutzen kann.


Nach einer Manpage suchen, die Befehle apropos, man -k und whatis
mit dem Befehl apropos, whatis oder man -k kann man die Überschriften aller Manpages nach einem bestimmten Begriff durchsuchen.

Beispiel: welche Manpages gibt es zum Thema DHCP?
markus@samsung:~$ apropos dhcp 
dhclient []          (8)  - script - DHCP client network configuration script 
dhclient.conf []     (5)  - DHCP client configuration file 
dhclient.leases []   (5)  - DHCP client lease database 
dhcp []              (5)  - eval - ISC DHCP conditional evaluation 
dhcp []              (5)  - options - Dynamic Host Configuration Protocol options 
dhcpcd []            (8)  - an RFC 2131 compliant DHCP client 
dhcpctl_initialize [] (3)  - dhcpctl library initialization 
dhcpd []             (8)  - Dynamic Host Configuration Protocol Server 
dhcpd.conf []        (5)  - dhcpd configuration file 
dhcpd.leases []      (5)  - DHCP client lease database 
dnsmasq []           (8)  - A lightweight DHCP and caching DNS server
Anmerkung: die Suche mit dem apropos Befehl unterscheidet nicht zwischen Groß- und Kleinschreibung
Der Unterschied zwischen den Kommandos: whatis sucht nach ganzen Wörtern während apropos nach Teilstrings sucht. Das bedeutet, wenn man nicht genau den Befehl kennt nach dem man such, dann kann man mit "apropos" alle Einträge finden, in denen der Suchstring auch als Teilstring vorkommt. Wenn man nach einem bestimmten Programm / Befehl sucht, dann ist whatis effizienter. Die beiden Befehle "man -k" und apropos sind identisch.

Beispiel: Suche mit whatis nach DHCP:
markus@samsung:~$ whatis dhcp 
dhcp []              (5)  - eval - ISC DHCP conditional evaluation 
dhcp []              (5)  - options - Dynamic Host Configuration Protocol options
Updaten der whatis-Datenbank
Wenn man neue Programme installiert hat, dann muss die Manpage des neuen Programms in die Datenbank des apropos-Befehls aufgenommen werden, normalerweise sollte das automatisch erfolgen. Falls man dies manuell erledigen muss erfolgt dies entweder mit dem Befehl mandb oder makewhatis , je nach Distribution. Beachtet, dass Ihr dazu root-Rechte benötigt, also entweder als root einloggen oder den Befehl mit sudo ausführen
sudo makewhatis
Die Sections
Die Manpages werden thematisch in 8 verschiedene Bereiche (Sections) unterteilt, hier ein Ausschnitt aus der Manpage zu "man"
MANUAL SECTIONS 
       The standard sections of the manual include: 
       1      User Commands 
       2      System Calls 
       3      C Library Functions 
       4      Devices and Special Files 
       5      File Formats and Conventions 
       6      Games et. Al. 
       7      Miscellanea 
       8      System Administration tools and Deamons
Um die Manpage einer bestimmten Section aufzurufen kann man die Nummer als erstes Argument hinter dem man-Befehl angeben. Häufig kommt es vor, dass Manpages mit dem gleichen Namen in unterschielichen Bereichen auftauchen.

Beispiel, der Befehl "apropos man" (hier nur ein Ausschnitt der Ausgabe)
markus@samsung:~$ apropos man  
 ... 
makecontext []       (3)  - manipulate user context 
makedev []           (3)  - manage a device number 
man []               (1)  - format and display the on-line manual pages 
man []               (7)  - macros to format man pages 
man []               (7)  - pages - conventions for writing Linux man pages 
man.conf []          (5)  - configuration data for man 
man2html []          (1)  - format a manual page in html 
manuals with []      (7)  - mdoc 
 ...  
also gibt es eine Manpage zum Thema "man" in den Sections 1 und 7. Wenn man nun die Manpage zu "macros to format man pages" aufrufen möchte, dann geht das so
man 7 man
Der Aufbau von Manpages
Die Manpages sind eigentlich weitgehen alle nach dem gleichen Schema aufgebaut.
In der ersten Zeile steht der Name der Manpage zusammen mit der Section in Klammern. Danach folgt eine kurze Beschreibung. Der weitere Aufbau ist immer wie folgt:
Name
Name und kurze Beschreibung in Stichworten
Synopsis
Kurze Beschreibung der Syntax und Aufzählung der Optionen
Description
Beschreibung des Befehls
Options
Hier werden ausführlich die Optionen eines Befehls erklärt
Bugs
Wie der Name schon sagt, hier werden bekannte Programmfehler aufgeführt
Author
Autor des Befehls und ggf. der Dokumentation
See also
Hinweis auf Manpages zu ähnlichen respektive zusammenhängenden Befehlen.
Insbesondere die letzte Position "See also" ist sehr nützlich wenn man sich über ein Thema informieren möchte, aber noch nicht genau weiß, welche Programme/Befehle damit zusammenhängen.
Es können allerdings dazwischen noch viele andere Überschriften in einer Manpage stehen, die oben beschriebenen sind aber eigentlich immer vorhanden.
Am Schluss steht das Datum der letzten Änderung der Manpage.

Suche und Navigation in Manpages
Manpages werden mit dem Programm "less" gelesen. Dieses benutzt die Tastaturbefehle des vi-Editors.

Suche
Die Suche erfolgt mit "/" (vorwärts) und mit "?" (rückwärts), "Weitersuchen" erfolgt mit "n". Wie beim vi-Editor wird der Suchbefehl unten links im Fenster angezeigt. Zur Übung: ruft die Manpage für "man" auf und sucht nach der Option "-k".

Ein Beispiel: Ihr möchtet wissen, was genau passiert wenn die Bash-Shell als login-shell ausgeführt wird. Aufrufen der Manpage erfolgt mit
man bash
und nun sucht Ihr nach dem Wort "login"
/login
das führt zu folgendem Abschnitt
When bash is invoked as an interactive login shell, or  as  a  non-interactive  shell  with  the 
       --login  option,  it  first reads and executes commands from the file /etc/profile, if that file 
       exists.  After reading that file, it looks for ~/.bash_profile, ~/.bash_login,  and  ~/.profile, 
       in  that  order, and reads and executes commands from the first one that exists and is readable. 
       The --noprofile option may be used when the shell is started to inhibit this behavior.
Wenn Ihr Euch am Ende der Manpage befindet, könnt Ihr Rückwärts suchen
?login
Suchen nach einer Option
Beispiel, Suche nach der Option -h in der Manpage zum ls-Befehl
/-h
führt zu folgendem Abschnitt
 -h, --human-readable 
              with -l, print sizes in human readable format (e.g., 1K 234M 2G)
Zeilen anspringen
Zurück zur ersten Zeile geht's mit dem Befehl 1G , die letzte Zeile erreicht man mit G , eine beliebige Zeilennummer n mit nG .

Marken setzen
Genau wie in vi kann man Marken setzen, an einer interessanten Stelle ma eingeben speichert die Marke a an der Stelle, später kann man mit 'a wieder dorthin zurück, das bleibt allerdings nach beenden von less nicht erhalten.

Man verlässte eine Manpage mit q .

Umwandeln einer Manpage in ein PDF-Dokument
Mit dem Befehl (hier am Beispiel der Manpage für "man")
man -t man | ps2pdf -> man.pdf
kann man die Manpage in ein PDF-Dokument exportieren.

Markus
Mitglied: Friemler
01.08.2011 um 19:12 Uhr
Hallo Markus,

eine nützliche und gelungene Anleitung mit einem guten Layout. Ist per PDF-Drucker direkt in mein Archiv gewandert.

Wo ist der "Gefällt mir"-Button? Ah, oben rechts.

Gruß
Friemler
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Papierkorb
Millionen Nutzer von Keyboard-App geleakt
Tipp von mathuPapierkorb1 Kommentar

vertrau nicht blind deinem (virtual) keyboard! Link von Heise.de

Windows 10
Bund will Windows 10 über Bundesclient sicher nutzen können
Information von kaiand1Windows 1011 Kommentare

Zu Limux-Ende in München nun dies. Quelle Heise.de Um den Einsatz von Windows 10 rechtskonform und sicher zu gestalten, ...

Apple
IOS-Nutzer sollten das neue iTunes nicht installieren
Information von BassFishFoxApple

Warum dieses Meckern auf hohem Niveau? Apple ist nicht die erste Firma und wird nicht die letzte Firma sein, ...

Verschlüsselung & Zertifikate
Bitlocker to go auf älteren OS nutzen
Tipp von DerWoWussteVerschlüsselung & Zertifikate

Kurzer Tipp: Wer darauf vorbereitet sein möchte, seine Bitlocker-verschlüsselten Sticks ggf. auf unsupporteten Windows (xp/Vista) lesen zu können, muss ...

Neue Wissensbeiträge
Viren und Trojaner

Deaktivierter Keylogger in HP Notebooks entdeckt

Information von bitcoin vor 10 StundenViren und Trojaner1 Kommentar

Ein Grund mehr warum man Vorinstallationen der Hersteller immer blank bügeln sollte Der deaktivierte Keylogger findet sich im vorinstallierten ...

Router & Routing

Lets Encrypt kommt auf die FritzBox

Information von bitcoin vor 14 StundenRouter & Routing

In der neuesten Labor-Version der FB7490 integriert AVM unter anderem einen Let's Encrypt Client für Zugriffe auf das Webinterface ...

Internet

Was nützt HTTPS, wenn es auch von Phishing Web-Seiten genutzt wird

Information von Penny.Cilin vor 3 TagenInternet17 Kommentare

HTTPS richtig einschätzen Ob man eine Webseite via HTTPS aufruft, zeigt ein Schloss neben der Adresse im Webbrowser an. ...

Webbrowser

Bugfix für Firefox Quantum released - Installation erfolgt teilweise nicht automatisch!

Erfahrungsbericht von Volchy vor 4 TagenWebbrowser8 Kommentare

Hallo zusammen, gem. dem Artike von heise online wurde mit VersionFirefox 57.0.1 sicherheitsrelevante Bugs behoben. Entgegen der aktuellen Veröffentlichung ...

Heiß diskutierte Inhalte
Batch & Shell
Trusted Sites für alle User auf dem PC einpflegen
Frage von xXTaKuZaXxBatch & Shell12 Kommentare

Aufgabestellung: Es sollen auf 1 PC (bzw. mehreren PCs) vertrauenswürdige Sites per Powershell eingetragen werden, die für alle User ...

Vmware
DOS 6.22 in VMWare mit CD-ROM
gelöst Frage von hesperVmware10 Kommentare

Hallo zusammen! Ich hab ein saublödes Problem. Es ist eine VMWare mit DOS 6.22 zu erstellen auf dem ein ...

Voice over IP
Telefonstörung - Ortsrufnummern kein Verbindungsaufbau
Frage von Windows10GegnerVoice over IP10 Kommentare

Hallo, sowohl bei uns als auch beim Opa ist es über VoIP nicht möglich Ortsrufnummern anzurufen. Es kommt nach ...

Cloud-Dienste
PIM als SaaS Nutzungsgebühr
Frage von vanTastCloud-Dienste8 Kommentare

Moin, wir haben uns ein PIM (Product Information Management) nach unseren Ansprüchen für viel Geld als SaaS-Lösung bauen lassen. ...