Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Passworteingabe verbergen - Batch

Tipp Sicherheit Tipps & Tricks

Mitglied: Nollosch

Nollosch (Level 1) - Jetzt verbinden

02.09.2011, aktualisiert 16:47 Uhr, 9746 Aufrufe, 14 Kommentare, 1 Danke

Google präsentierte mir kürzlich diesen Beitrag http://www.administrator.de/index.php?content=64541 , welchen ich gern ergänzt hätte, doch leider ist er geschlossen!

Wenn es nur darum geht, dass der Admin oder ausgewählte Personen ein PW auch bei umstehenden Betrachtern eingeben muss, ist dies vielleicht eine brauchbare Methode, die ich zumindest verwende.
01.
@echo off 
02.
.... 
03.
color fc (welche auch immer) 
04.
ECHO. 
05.
ECHO Bitte Passwort eingeben und mit ENTER best„tigen:  
06.
ping -n 11 loopback >nul 
07.
cls 
08.
color 86 
09.
set /p pw=Eigentliche PW Eingabe:  
10.
color fc (zurück zur Alten)
Die Dauer über loopback Ping varieren. Damit kann das PW eingegeben und mit ENTER bestätigt werden ohne sichtbare Eingaben auf dem Schirm zu haben. Nach Ablauf der Ping-Zeit sofort folgt die reale Eingabe welche schon bestätigt wurde und nun zum nächsten Schritt schaltet, ohne das irgend ein PW für Umstehende sichtbar wird und selbst wenn man zu langsam ist oder nicht mit ENTER bestätigt hat, ist der Kontrast zum Lesen äußerst ungünstig, wird dann aber wieder zurück gedreht!
Mitglied: 60730
02.09.2011 um 13:40 Uhr
Servus und "vielen Dank" für den Tipp.

Baue doch bitte um die Zeilen ein paar Code Tags und dann - wäreist mein Favorit die 32

01.
@Title Bitte Passwort eingeben und mit ENTER best„tigen: 
02.
@color 32 
03.
@set /p pw=Eigentliche PW Eingabe: 
04.
@color 07 
05.
pause 
Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: Biber
02.09.2011 um 13:59 Uhr
Moin Nollosch,

willkommen im Forum.

Der von dir angesprochene Beitrag endet mit einem Kommentar von mir:
Deshalb setze ich mal diesen Beitrag auf "Beantwortet" und "Geschlossen".
Falls noch jemand neue Aspekte hier einbringen möchte -> PN an mich, dann öffne ich wieder.

"PN" bedeutet hier im Forum soviel wie "Private Nachricht" und diese kannst du, wenn du angemeldest bist, über den Menüpunkt "Nachrichten" oben links absondern.

Ich mache mal den Papa-Beitrag auf - wenn du und/oder T-Mo heute noch die Zeit und Lust habt, dann hängt doch die Anregungen/Erweiterungen darunter.

Danke und gruss
Biber
Bitte warten ..
Mitglied: Skyemugen
02.09.2011 um 14:34 Uhr
Aloha T-Mo,

hm, ich mag color FE dafür mehr

greetz André
Bitte warten ..
Mitglied: bastla
02.09.2011 um 15:05 Uhr
Hallo @All!

Nur als kurze Anmerkung - "zurück zur Alten" geht's einfach mit
color
Grüße
bastla
Bitte warten ..
Mitglied: TsukiSan
02.09.2011 um 15:11 Uhr
Hallo bastla,

bei mir (WinXp SP3 EN) bewirkt color im Anschluss nicht wirklich viel.
Liegt's an meinem Rechner oder an dem, der zwischen Stuhl und Monitor sitzt ?

Schönen Freitag uns allen,

Tsuki
Bitte warten ..
Mitglied: bastla
02.09.2011 um 17:30 Uhr
Hallo Tsuki!

Bei Deinem XP sollte eigentlich auch eintreten, was in der (deutschen) Online-Hilfe so formuliert ist:
Wenn der COLOR-Befehl ohne Argument aufgerufen wird, werden die Farbein-
stellungen wiederhergestellt, mit denen CMD.EXE gestartet wurde.

Grüße
bastla
Bitte warten ..
Mitglied: 99045
02.09.2011 um 17:33 Uhr
[OT]
Hi, bastla,

wer will denn schon "zurück zur Alten"? Die meisten sind doch froh, dass sie sie losgeworden sind und suchen sich lieber 'ne Neue.

Gruß
[/OT]

color macht bei mir unter XP das, was in der Hilfe steht: Die Farben werden auf die beim Programmstart vorhandenen zurückgesetzt.
Bitte warten ..
Mitglied: TsukiSan
02.09.2011 um 17:34 Uhr
Mh, hallo bastla,

tut's aber nicht. Er bleibt bei den letzten Einstellungen!

Naja, egal! Ich hatte das nur mal getestet und das so festgestellt.
Wir müssen an dieser Stelle (bitte!) keinen Hirnschmalz fliessen lassen.

Schönes Wochenende

Tsuki
Bitte warten ..
Mitglied: TsukiSan
02.09.2011 um 17:37 Uhr
@ Kaputtnik,

[OT]

....und suchen sich lieber 'ne Neue.
Ja nee. Da benamst du ja ein altes Problem nur neu

Aber ernsthaft! Ich gebe dir völlig Recht! Wer will das schon

[/OT]
Bitte warten ..
Mitglied: Skyemugen
02.09.2011 um 17:50 Uhr
Aloha Tsuki,

hm hatte es auf Arbeit am XP-Rechner nicht geprüft aber bei Windows 7 funktioniert das resetten per color einwandfrei.

greetz André

update: läuft auch auf XP mit registry-Wert 0
Bitte warten ..
Mitglied: pieh-ejdsch
03.09.2011 um 16:43 Uhr
moin,

Mittels der Herunterladbaren Choice.exe hatte ich mal eine Eingabeverschleierung gemacht.
die von Windows 7 lässt (bei mir) eine vorherige Eingabe nicht Hundertprozentig zu.
Diese Version deckt aber nicht alle Zeichen ab da die Amerikanische Tastatur als Vorbild für diese Choice.exe diente.


01.
@echo off & setlocal 
02.
if "%~1" == "/?" findstr /b /c:"::: " "%~f0" & goto :eof 
03.
for %%i in ("%~dp0choice.exe") do if "%%~zi" == "5320" set "Ok=1" 
04.
if not defined OK (echo Bitte die Herunterladbare Choice.exe ins Verzeichnis "%~dp0" legen!&explorer http://winsupport.org/packages/choice.exe&ping localhost -n 15 >nul&exit /b 2 ) 
05.
chcp 850 >nul 
06.
echo Eingabe von Zeichen Ausgabe als Sternchen. 
07.
 
08.
<nul set /p "=Mach Deine Eingabe : " 
09.
 
10.
set "Output=" 
11.
set /a Check =0 
12.
set "One=" 
13.
goto :In 
14.
 
15.
:Check 
16.
setlocal enabledelayedexpansion 
17.
set "OneX=" 
18.
for /f "eol= tokens=2,3" %%i in ('findstr /b /c:"::x " "%~f0"') do if not defined OneX if "%%i" == "!One!" set "OneX=%%j"&set "One=" 
19.
set "oney=!oney!!OneX!!One!" 
20.
set "One=" 
21.
set "OneX=" 
22.
for /f "eol=" %%i in ("!oney!") do endlocal & set "oney=%%i" & set "One=" 
23.
if not defined oney endlocal 
24.
if %Check% equ 5 goto :Out 
25.
:In 
26.
27.
for /f "eol=" %%i in ('" "%~dp0\choice.exe" /cabcdefghijklmnopqrstuvwxyz1234567890ABCDEFGHIJKLMNOPQRSTUVWXYZ!$%%.,{}()?/\[]*#-:;_'^^@~ /n /s /t,1 "') do for /f "eol= delims=" %%j in ("%%i") do set "One=%%j" 
28.
) >nul 
29.
if defined One (set /a Check =0 & <nul set /p "=*" ) else set /a check +=1 
30.
goto :Check 
31.
:Out 
32.
if not defined oney (echo\& echo Keine Eingabe erfolgt!) else echo\&echo Eingabe beendet! 
33.
ping localhost -n 4 >nul 
34.
if not defined oney endlocal & exit /b 1 
35.
endlocal & set "Output=%oney%" & goto :eof 
36.
 
37.
:::  Variable Output wird ausgegeben. 
38.
:::  Bei Nichteingabe nach 5 sekunden Abbruch oder 
39.
:::   automastisches Ende der Eingabe 
40.
:::  
41.
:::  Zeichen welche erkannt werden 
42.
:::   
43.
:::   ø   !   "   õ   $   %   &       (   )   =   ?  
44.
:::       1   2   3   4   5   6   7   8   9   0   á  
45.
:::         Q   W   E   R   T   Z   U   I   O   P   š   *  
46.
:::         q   w   e   r   t   z   u   i   o   p      +  
47.
:::          A   S   D   F   G   H   J   K   L   ™       '  
48.
:::          a   s   d   f   g   h   j   k   l   ”   „   #  
49.
:::            Y   X   C   V   B   N   M           _  
50.
:::            y   x   c   v   b   n   m   ,   .   -  
51.
:::  
52.
:::  dieser Batch fuktioniert nur mit dieser herunterladbaren Version: 
53.
:::  http://winsupport.org/packages/choice.exe 
54.
 
55.
::x ~ ø 
56.
::x @ " 
57.
::x # õ 
58.
::x ^ & 
59.
::x * ( 
60.
::x ( ) 
61.
::x ) = 
62.
::x _ ? 
63.
::x - á 
64.
::x ] + 
65.
::x } * 
66.
::x : ™ 
67.
::x ; ” 
68.
::x ' „ 
69.
::x \ # 
70.
::x { š 
71.
::x [  
72.
::x / - 
73.
::x ? _ 
74.
::x z y 
75.
::x Z Y 
76.
::x y z 
77.
::x Y Z
[Edit]
Ähm war wohl nichts ...
im XP - mode gibt diese choice andere Werte für die Gedrückten Tasten aus als im Windows 7
chcp umzuschalten bring keine Äderung
ergo doch Keine Allroundlösung
[/Edit]

Gruß Phil
Bitte warten ..
Mitglied: 60730
03.09.2011 um 21:48 Uhr
Servus,

Zitat von bastla:
Hallo @All!

Nur als kurze Anmerkung - "zurück zur Alten" geht's einfach mit
color

  • yupp - das "ging" auch mal in einer Batch, in der Dosboxx gehts weiterhin, aber bei allen XP SP3 Systemen, die ich in den letzten Wochen in der Hand hatte (Branded Notebooks / Factorybrew) - klappert das nicht mehr (in einer Batch) - dass es mal lief weiss ich, denn den oben angesprochen Trick nutzte ich auch.
@ André:

Yupp - Jacke wie Hose - meistens muß man nur "Nachbarn" nehmen
@ Biber: Ich werd vielleicht doch schon so alt, wie ich aussehe, aber Google präsentierte mir kürzlich diesen Beitrag http://www.administrator.de/index.php?con ... , welchen ich gern ergänzt hätte, doch leider ist er geschlossen! Die Überschrift war entweder gestern noch nicht drin, oder meine Augen werden langsam Grauhaarig.

Wie machen wirs?

Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: 99045
03.09.2011 um 23:54 Uhr
Hi,

Wie machen wirs?

Wir sorgen dafür, dass der DWORD-Wert DefaultColor in
HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Command Processor
nicht auf 0, sondern auf dem Defaultwert 07 oder was weiß ich wie gewünscht steht.

Dann funktioniert auch ein simples color im Batch.wieder.

Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: TsukiSan
04.09.2011 um 09:18 Uhr
@Kaputtnik,

richtige Lösung! So funktioniert's auch bei mir jetzt.

Allen einen schönen Sonntag und viele Grüße

Tsuki
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
CPU, RAM, Mainboards

Angetestet: PC Engines APU 3a2 im Rack-Gehäuse

(2)

Erfahrungsbericht von ashnod zum Thema CPU, RAM, Mainboards ...

Ähnliche Inhalte
Batch & Shell
Dateinamen nach Zeichnen abschneiden - Batch-Shell (9)

Frage von cberndt zum Thema Batch & Shell ...

Batch & Shell
CMD Verschlüsslung ( Batch ) (11)

Frage von clragon zum Thema Batch & Shell ...

Batch & Shell
gelöst älteste dateien via batch löschen (6)

Frage von cali169 zum Thema Batch & Shell ...

Batch & Shell
gelöst Suchen und Ersetzen mehrerer Suchbegriffe per Batch (4)

Frage von makroll10 zum Thema Batch & Shell ...

Heiß diskutierte Inhalte
Switche und Hubs
Trunk für 2xCisco Switch. Wo liegt der Fehler? (15)

Frage von JayyyH zum Thema Switche und Hubs ...

DSL, VDSL
DSL-Signal bewerten (13)

Frage von SarekHL zum Thema DSL, VDSL ...

Backup
Clients als Server missbrauchen? (10)

Frage von 1410640014 zum Thema Backup ...