Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Samba Passwort über Windows ändern

Anleitung Linux Samba

Mitglied: scan5416

scan5416 (Level 1) - Jetzt verbinden

21.09.2008, aktualisiert 03.10.2008, 28537 Aufrufe, 6 Kommentare, 1 Danke

Guten Tag alle zusammen

ich habe mich Heute stundenlang damit befasst wie das Samba Passwort vom Windows XP Rechner geändert werden kann.

Dazu habe ich verschiedene Internetseiten durchgekämmt. Auf vielen Stand, dass es gar nicht möglich sei. Dies ist aber nicht richtig! Es ist sehr wohl möglich und eigentlich gar nicht schwer zu konfigurieren. Es müssen folgende Schritte ausgeführt werden:

Schritt 1:

Folgende Einstellungen müssen im [global] Bereich in der smb.conf (/etc/smaba/smb.conf) eingestellt werden:
encrypt passwords = yes
update encrypted = yes
pam password change = yes

Zudem muss der Pfad zum passwd programm eingegeben sein:
passwd program = /usr/bin/passwd %u

Dieser Dateipfad bezieht sich auf Ubuntu. Es kann sein das dieser Bei anderen Distriubtionen abweicht.
Der Befehl %u ist der Benutzername.

Zu dem muss der Text eingegeben werden welcher erscheint wenn das Programm passwd aufgerufen wird.
Z.B.
passwd chat = *new*password* %n\n *new*password* %n\n *changed*

Schritt 2:

Setzte dich an den Client PC, logge dich über die Domäne ein und schon kannst du dein Passwort über Ctrl-Alt-Del -> "Passwort ändern" abändern.

Sinn der Sache:

Normalerweise erstellt der Administrator ein Benutzeraccount mit einem temporären Passwort. Nach der ersten Anmeldung des neuen Benutzers soll das Passwort geändert werden. In einer Windows Domäne kann nur ein "häcklein" gesetzt werden. Mit Linux muss der Benutzer sein Passwort manuell ändern.
Für die Sicherheitskultur soll jedes Passwort in regelmässigen Abständen wieder geändert werden, oder auch sonst. Auf jeden Fall soll jeder Benutzer die Möglichkeit haben sein Passwort selbständig zu ändern.


Grüsse

scan
Mitglied: VW
21.09.2008 um 20:41 Uhr
Moin,

gilt das für Samba als reiner File-Server oder als Domain-Controller?
Wie kann das Kennwort dann unter Windows geändert werden?

Ein paar mehr Infos wären (v.a. in einem Tutorial) nett.

Mit freundlichen Grüßen,
VW
Bitte warten ..
Mitglied: scan5416
22.09.2008 um 17:59 Uhr
Moin VW

Dies gilt für den File-Server und den PDC.
Nur gibt es als File-Server eine einschränkung:
- Da der User als Lokaler User am PC angemeldet ist, muss das Passwort über SWAT oder Telnet geändert werden.

Ich denke, dass ich ein Tutorial.

Für die in folgenden Schritten:
1. smb.conf ändern (/etc/samba/smb.conf)
2. Samba Server neu starten
3. Am Windows PC als Domain User Anmelden.
4. Passwort über Ctrl-Alt-Del -> Passwort ändern ändern.

Gruss

scan
Bitte warten ..
Mitglied: Tolwyn
02.10.2008 um 21:40 Uhr
Hi

Ich habe seit neuestem auch mit der Kombination Samba - Win XP zu tun, allerdings nur im heimnetzwerk.

Mir fehlen folgende Antworten :

- Warum sollte ich das überhaupt machen wollen? Wozu brauche ich das? Wann ist das sinnvoll einzurichten?
- Entstehen dabei Sicherheitsrisiken?
- Funktioniert das nur in einer Domäne oder auch in einer Arbeitsgruppe?

Das hier wäre für Anfänger sicherlich auch ganz nett noch zu beantworten :
- In welchen Sektionen die ([global] etc) die entsprechenden Änderungen gemacht werden müssen in der smb.conf
- Den Pfad zur smb.conf und das Kommando zum neustarten des Samba servers.

Gruß

Tolwyn
Bitte warten ..
Mitglied: scan5416
03.10.2008 um 17:49 Uhr
Hallo

zu deinen Fragen:

- Bevor du Fragst wo der Sinn ist wenn du den Usern die Möglichkeit gibst ihr Passwort zu ändern, solltest du Nachdenken was deine Frage für einen Sinn hat.

- Meinenswissen nicht
- Ja sicher. Bei einer Arbeitsgruppe meldet sich jeder Benutzer lokal an. Bei einer Domäne meldet sich der User über den Server an. Das Passwort liegt also auf dem Server. Bei der Arbeitsgruppe ist das Passwort lokal gespeichert und kann ohne Probleme mit Ctrl-Alt-Del geändert werden. (Inhalt vom Kurs "PC für Anfänger").


Ich selber bin auch noch kein Profi in Sachen Samba, aber bevor jemand ein Samba Server in Betrieb nimmt und Users ermöglicht sich am Server anzumelden. Würde ich, die Grundkentnisse und Grundbefehle zu erst lernen.
Bevor man mit diesem Problem konftrontiert wirt, hat man viele andere Probleme zu erst und dort muss auch in der smb.conf Änderungen vorgenommen werden und der Server neu gestartet werden.

Bitte folgenden Ablauf einhalten:
Nachdenken -> Schreiben -> Durchlesen -> Posten
Wichtig: Reihenfolge beibehalten!

Für dich: Neu start des Samba Servers: smbd restart
Bitte warten ..
Mitglied: Tolwyn
03.10.2008 um 18:24 Uhr
Was ich gut finde:
Du hast die Fragen in deinem tutorial ergänzt, womit es um einiges klarer und verständlicher geworden ist.

Was ich weniger gut finde:
Leute mit Anregungen für ein Tutorial wie Vollidioten zu behandeln.

"Bitte folgenden Ablauf einhalten:
Nachdenken -> Schreiben -> Durchlesen -> Posten
Wichtig: Reihenfolge beibehalten!"
Bitte warten ..
Mitglied: cyberdobby
23.03.2010 um 17:53 Uhr
Hi scan!

Ich habe gerade das Problem, dass genau obiges mit Windows 7 nicht funktioniert.
Hast Du dahingehend Tipps?

Der Linux-Server im hintergrund ist ein SLES10SP3
Samba ist 3.0.x

Grüße,

cyberdobby
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(1)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Erkennung und -Abwehr
Lokale Virenprüfstation : Windows 10: Ändern von Einstellungen verhinden (5)

Frage von TryAndSolve zum Thema Erkennung und -Abwehr ...

Windows 10
E-Mail-Adresse bzw. Konto bei Windows 10 ändern (7)

Frage von Schwedenbitter zum Thema Windows 10 ...

Windows 10
Systemsprache ändern Windows 10 (1)

Frage von Belloci zum Thema Windows 10 ...

Windows 7
Windows 7 pro und Office 2013 Sprache ändern (5)

Frage von BergEnte zum Thema Windows 7 ...

Heiß diskutierte Inhalte
LAN, WAN, Wireless
gelöst Server erkennt Client nicht wenn er ausserhalb des DHCP Pools liegt (28)

Frage von Mar-west zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Outlook & Mail
Outlook 2010 findet ost datei nicht (18)

Frage von Floh21 zum Thema Outlook & Mail ...

Windows Server
Server 2008R2 startet nicht mehr (Bad Patch 0xa) (18)

Frage von Haures zum Thema Windows Server ...