Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Sony SAL-20F28

Erfahrungsbericht Multimedia

Mitglied: Sokrates

Sokrates (Level 1) - Jetzt verbinden

25.09.2013, aktualisiert 15:36 Uhr, 2842 Aufrufe, 5 Kommentare, 1 Danke

Bericht zur Kaufentscheidung des Sony SAL-20F28 mit 20 mm Brennweite und Blende ƒ/2.8.

Das Objektiv habe ich mehrere Jahre lang genutzt und habe den Kauf nicht bereut.

Ich stand lange vor der Wahl, welches Weitwinkel Objektiv das beste für meine Sony Alpha sei. Irgendwann kam ich zu dem Schluss, dass es nie ein bestes geben würde. Ich setzte mir ein Preislimit von dem ungefähren Kaufpreis der Kamera ohne Objektiv und schloss somit eine nähere Auswahl.

Da ich diesmal ein 'original' Sony-Objektiv haben wollte, kamen drei Objektive in die nähere Auswahl: Das SAL-35F18, 28F28 sowie das 20F28.

Das erste (35F18) sprach mit mit seiner großen, lichtstarken Blende an. Da war dann aber auch schluss. Von der Verarbeitung zwar qualitativ, aber doch an die Standardzoom-Objektive angelehnt, waren 35 mm Brennweite einfach zu viel für ein Weitwinkel.

Das 28F28 hatte 'zwar eine kleinere Blende' von 2,8 (ebenso das 20F28) sowie durch die 28 mm Brennweite einen Blickwinkel von 75° (APS-C: 54°), wenn ich ehrlich sein soll, sagte es mir optisch aber nicht sehr zu. Natürlich geht es bei der Fotografie nicht um das Aussehen der Ausstattung, sondern vielmehr um deren Qualität und der Abbildung der Aufnahmen, doch wie sagt man so schön: Das Auge sieht mit.

Da war das 20F28 genau das richtige für mich. Es wirkte sehr professionell und überzeugte mich vor allem mit dem großen Filterdurchmesser von 72 mm und der kürzeren Brennweite von 20 mm. Der diagonale Blickwinkel beträgt übrigens 94° (APS-C: 70°), womit sich dieses Objektiv im Bereich der 'Superweitwinkelobjektive' bewegt.

Ich überlegte lange, ob das Objektiv das Geld wert sei, da ich selbst auch 'nur' ein Student bin. Der Gedanke hielt für fast vier Monate an, mir dieses Objektiv zu kaufen.

Es ist vollformattauglich (falls ich irgendwann mal aufrüsten sollte), lichtstark, von geringem Gewicht und hat einen ausgesprochen schnellen Autofokus! Die Schärfentiefe ist bemerkenswert, die Aufnahmen werden sehr natürlich abgelichtet. Die Weitwinkel-Objektiven vorausgesagten Verzerrungen sind kaum sichtbar. Wer sich also ein Weitwinkel-Objektiv kaufen möchte, bloß um die Krümmungen an den Rändern zu beabsichtigen, sollte eher zu einem Fish-Eye greifen.

Die Linse ist trotz der 20 mm Brennweite nur minimal gewölbt, wodurch es auch nicht so viel Streulicht gibt, welches die Farbe sowie den Kontrast negativ beeinflussen könnte. Da es immer wieder Ausnahmen gibt, liefert Sony bereits eine auf das Objektiv abgestimmte (Vorteil von Festbrennweiten; mehr dazu weiter unten) Gegenlichtblende mit, die dann endgültig Abhilfes schafft.

Meine Entscheidung stand somit fest. Es sollte das Sony SAL-20F28 sein.

Da man nun (ähnlich wie ich anfangs) Bedenken bezüglich der Festbrennweite haben sollte, möchte ich dazu auch nochmal kurz etwas schreiben:

Den für mich einzigen ersichtlichen Nachteil einer Festbrennweite ist, wie der Name schon sagt, die unveränderbare feste Brennweite (hier 20 mm). Wenn man also vor hat, auf eine Reise zu gehen und nicht weiß, was auf einen zukommt, kommt man wohl nicht über mehrere Festbrennweiten- bzw. ein zusätzliches Zoom-Objektiv nicht hinweg. Das wars aber auch schon, was es daran 'auszusetzen' gab.

Die Festbrennweite überzeugt mit ihrer deutlich besseren Aufnahmequalität (vgl. Schärfentiefe). Die Architektur ist außerdem viel einfacher, als bei Zoom-Objektiven, da man nicht - wie bei einem Zoom-Objektiv - einen 'Kompromiss' zwischen den einzelnen Brennweiten eingehen muss, wodurch man zum Grund der besseren Aufnahmequalität kommt. Der Hersteller kann die Optimalen Verhältnisse der Linsen optimal auf die 'feste Brennweite' anpassen und danach ausrichten.

Was die Gegenlichtblende betrifft, schrieb ich bereits weiter oben etwas dazu. Sie wird schlicht und einfach an die gegebene Brennweite angepasst, wodurch sie Streulicht optimal abblockt. Bei einem Zoom-Objektiv, müsste die Gegenlichtblende im Tele-Bereich immer länger werden, wodurch sie bei kürzeren Brennweiten ins Bild 'hineinragen' würde. Auch hier wird bei Zoom-Objektiven also ein Kompromiss geschlossen.

Durch den Einsatz größerer Linsen (vor allem beim 20F28) kommen außerdem größere Blenden zustande, so dass die Aufnahmequalität zum Rand der Linsen zwar (wie bei jedem Objektiv) etwas abnimmt, im Gegensatz zu einem Zoom-Objektiv jedoch nur der mittlere Teil der Linse verwendet wird, da die Linsen groß genug ist, was beim Zoom-Objektiv (man könnte sagen) 'aus sterischen Gründen' nicht möglich ist.

Im Grunde ist das auch alles, was ich nun dazu schreiben wollte. Wenn man plant, schöne Natur-, Landschafts- bzw. Architekturaufnahmen zu machen, ist dieses Objektiv m.E. die erste Wahl in der Preisklasse.
Mitglied: brammer
25.09.2013 um 16:40 Uhr
Hallo,

Interessanter Erfahrungsbericht...
Aber wohl besser in einem Spezialforum für Fotografie aufgehoben, oder?

Brammer
Bitte warten ..
Mitglied: Frank
26.09.2013 um 00:02 Uhr
Hi @brammer,

warum auch nicht mal über Kameras schreiben. Sie gehören immer mehr zur zukünftigen IT. Man denke da z.B. an die neuen Android Kameras von Samsung. Sicher leicht "Off-Topic" aber trotzdem ein schöner Erfahrungsbericht, der gerne bleiben kann.

Gruß
Frank
Bitte warten ..
Mitglied: wiesi200
26.09.2013 um 08:13 Uhr
Hallo,
wie währ's mit nem Ableger "www.fotograph.de"
Bitte warten ..
Mitglied: brammer
26.09.2013 um 09:03 Uhr
Hallo,

wie ich schon im ersten Beitrag schrieb

Interessanter Erfahrungsbericht...

Aber ich würde nicht in einem Computer Fourm nach einem Erfahrungsbericht über ein Objektiv für eine spezielle Kamera suchen.
Das Thema Fotografie ist durchaus interresant und viele hier werden neben ihrer Handykamera auch Digitalkamera oder eine DSLR haben.
Und auch Analog Fotografie hat noch viele Fans.

Einen Bereich Fotografie ist mit Sicherheit eine Überlegung Wert


@wiesi200

Die Domain ist vergeben

brammer
Bitte warten ..
Mitglied: wiesi200
26.09.2013 um 18:47 Uhr
Schade,
hab gerade mein neue Sony NEX-5 ausgepackt, da meine alte am Müncher Flughafen beine gekriegt hat.
Für Fotographie fällt mir eigentlich nur das Heise Forum ein, aber irgendwie gefällt mir da das Klientel nicht wirklich.

Aber das Thema ist wirklich wer denk bei Admin an Spiegelreflex Kammeras oder Objektive.
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Microsoft

Lizenzwiederverkauf und seine Tücken

(5)

Erfahrungsbericht von DerWoWusste zum Thema Microsoft ...

Ähnliche Inhalte
Notebook & Zubehör
gelöst Sony Vaio FN Taste (4)

Frage von Markowitsch zum Thema Notebook & Zubehör ...

Festplatten, SSD, Raid
gelöst Sony Vaio VPCSA2Z9E SSD Tausch (2)

Frage von Tezzla zum Thema Festplatten, SSD, Raid ...

Notebook & Zubehör
Probleme mit Sony Vaio VPCCB4C5E - Windows 10 (7)

Frage von Henere zum Thema Notebook & Zubehör ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Netzwerk
Windows 10 RDP geht nicht (16)

Frage von Fiasko zum Thema Windows Netzwerk ...

Windows Server
Outlook Verbindungsversuch mit Exchange (15)

Frage von xbast1x zum Thema Windows Server ...

Microsoft Office
Keine Updates für Office 2016 (13)

Frage von Motte990 zum Thema Microsoft Office ...