Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

SQL 2008 Installationsfehlermeldung Fehler 1605

Tipp Microsoft Windows Installation

Mitglied: Thomas271

Thomas271 (Level 1) - Jetzt verbinden

21.07.2009, aktualisiert 10.11.2010, 14570 Aufrufe, 2 Kommentare

Hallo Kenner und Profis,

ich habe schon oft bei euch Hilfe gefunden und möchte euch deshalb mit einer eigenen Frage um Hilfe bitten. Ich bin nicht das was man standardmässig unter einem Administrator versteht aber ich gebe mein bestes, leider reicht es diesmal nicht.... ich hoffe ihr könnt abhilfe verschaffen...

Ich habe hier einen Terminalserver W2k3 64 Bit stehen, als Entwicklungsumgebung für 6 Programmierer. Wir entwickeln Software mit Turbo Delphi und als Basis haben wir den SQL Server. Nun trug es sich zu das MS SQL 2008 veröffentlichte...
Ich also auf unserem SQL Server neue Instanz angelegt und SQL 2008 installiert, soweit wunderbar...
Als nächstes einen Client probiert (mein Notebook), auch n.P.
Nun sollten auch die Programmierer die neue Umgebung bekommen, nix geht mehr....

Ich beginne die Installation auf dem Server und alle Test laufen wunderbar, dann kommt der Teil wo man die Setup Installationsdateien installieren soll:

dort bringt er folgende Meldung:

TITEL: SQL Server-Setupfehler.
------------------------------

Der folgende SQL Server-Setupfehler ist aufgetreten:

Fehler beim Abrufen von ProductVersion durch MsiGetProductInfo mit Produktcode = '{5340A3B5-3853-4745-BED2-DD9FF5371331}'. Fehlercode: 1605..

------------------------------
SCHALTFLÄCHEN:

OK
------------------------------

und das wars.. aus Ende vorbei und er tut nichts mehr...

Ich habe schon probiert:
1: alle neuen Programme und Updates die die Installation benötigt im voraus zu installieren (.net Framework 3.5 und WinInstaller)
2: ich habe alle alten SQL Komponenten schon deinstalliert
- also SQL 2005 Komponenten
- SQL 2000 Komponenten

aber nichts hat geholfen und die brauchen doch nur den native Client und die Arbeitstationskomponenten....

Habt Ihr einen Vorschlag für mich ?
Mitglied: Thomas271
27.07.2009 um 10:05 Uhr
Soviele Profis hier und keiner hat eine Idee?
Bitte warten ..
Mitglied: Thomas271
05.08.2009 um 09:11 Uhr
Also Leute,

auch ohne das mir jemand geantwortet hat, hier ein Workaround:

den ersten Schlüssel aus der Fehlermeldung {5340A3B5 -
diesen umkehren 5340A3B5 = 5B3A0435
danach in der Registry suchen und den beinhaltenden Ordner löschen...
(nicht vergessen vorher die Registry sicheren !!!!)
Dies sollte ein Installer Key sein...

Taucht jetzt die Meldung mit neuen Schlüssel auf wiederholen wir die ganze Sache, bei mir waren es 7 Schlüssel bis es ging.

mfg
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows Server
gelöst Problem: Migration SQL 2008 R2 EXPRESS auf SQL 2008 R2 STANDARD (15)

Frage von D-Line zum Thema Windows Server ...

Datenbanken
gelöst Täglicher Export einer View aus MS SQL 2008 in Excel oder CSV (9)

Frage von Arafat zum Thema Datenbanken ...

Datenbanken
SQL Server 2008 R2 iso (3)

Frage von Doktore77 zum Thema Datenbanken ...

Windows Server
gelöst Suche SQL Server 2008 R2 ISO (7)

Frage von miki58 zum Thema Windows Server ...

Neue Wissensbeiträge
RedHat, CentOS, Fedora

Fedora, RedHat, Centos: DNS-Search Domain setzen

(11)

Tipp von Frank zum Thema RedHat, CentOS, Fedora ...

Drucker und Scanner

Samsung SL-M4025ND, firmware update und (kompatible) Tonerkassetten

(1)

Erfahrungsbericht von markus-1969 zum Thema Drucker und Scanner ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows 10
Windows für Privatanwender "nicht mehr handhabbar" (26)

Frage von FA-jka zum Thema Windows 10 ...

LAN, WAN, Wireless
Brauche Hilfe: Mit (schnellem) WLAN Strecke überbrücken (23)

Frage von pierrehansen zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Basic
Programmierung von Windows Programmen (10)

Frage von Ghost108 zum Thema Basic ...