Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Sysprep und Windows Media Player

Tipp Microsoft

Mitglied: dog

dog (Level 4) - Jetzt verbinden

23.04.2011 um 09:19 Uhr, 9167 Aufrufe, 1 Danke

Assistent unterdrücken

Der Assistent beim ersten Start vom Media Player wird ausgelöst, wenn folgender Key nicht den Wert 1 hat:
HKCU\Software\Microsoft\MediaPlayer\Preferences\AcceptedPrivacyStatement

Warum kommt der Assistent nach Sysprep (und bei neuen Benutzern)?

Auch wenn man den Media Player für ein Benutzerkonto eingerichtet hat taucht der Assistent nach sysprep wieder auf.
Der Ablauf dabei ist folgender:
1. Sysprep löscht alle Registry-Keys unter:
HKCU\Software\Microsoft\Active Setup\Installed Components
2. Sysprep löscht die Unique Client IDs des Mediaplayers
3. Der Rechner wird neugestartet und der Benutzer meldet sich
4. Windows vergleicht die Einträge unter
HKCU\Software\Microsoft\Active Setup\Installed Components
mit denen unter
HKLM\Software\Microsoft\Active Setup\Installed Components
5. Dabei merkt es, dass unter HKCU der Einträg für den Media Player fehlt und führt den Key StubPath vom Eintrag unter HKLM aus (Dabei wird der Dialog "Persönliche Einstellungen werden eingerichtet für:" angezeigt).
6. Das führt die INF-Datei C:\Windows\INF\wmp11.inf aus
7. Die löscht den oben genannten Key und führt das Programm C:\Windows\INF\unregmp2.exe aus
8. Das Programm löscht Dateizuordnungen und setzt den oben genannten Key auch noch mal zurück

Wer das unterdrücken will muss die entsprechenden Keys unter Active Setup sichern und vor dem ersten Login wiederherstellen.

Desktop-Icon unterdrücken

Hierbei gibt es zwei Varianten.
Beide müssen nach (oder am Ende von) sysprep durchgeführt werden, da sie sonst überschrieben werden.

Wenn man folgenden Key auf 0 setzt kann man den Media Player praktisch ganz unsichtbar machen:
HKEY_LOCAL_MACHINE\Software\Clients\Media\Window Media Player\InstallInfo\IconsVisible
Wenn man nur das Desktop und Schnellstart-Icon loswerden möchte kann man diese beiden Keys löschen (oder auf no setzen)
HKLM\Software\Microsoft\MediaPlayer\Setup\DesktopShortcut 
HKLM\Software\Microsoft\MediaPlayer\Setup\QuickLaunchShortcut

Nach dem ersten Login

Die Einstellung des Setup Keys aus dem vorherigen Abschnitt wird in das User-Profil übernommen (also statt HKLM dann HKCU).
Wenn jetzt ein Benutzer das Programm "Programmzugriff und -Standarsd" benutzt und dort die Einstellung "Zugriff auf dieses Programm aktivieren" verändert benutzt Windows die Keys in HKEY_LOCAL_MACHINE\Software\Clients\Media\Window Media Player\InstallInfo um die Einstellung zu ändern.
Wenn man im vorherigen Schritt DesktopShortcut auf no gesetzt hat wird das auch wieder übernommen und kein Desktop-Icon angelegt, während bei der ersten Methode jetzt alle Icons angelegt werden.

Mit sysprep

Ich habe bisher keine Möglichkeit gefunden sysprep direkt beizubringen die Einstellungen nicht zu löschen und die Einstellungen für das Desktop Icon nicht zu verändern.
Das Programm was schließlich während sysprep die Erstellung des Shortcuts reaktiviert ist Rundll32.exe fldrclnr.dll,Wizard_RunDLL silent - der Desktopbereinigungsassistent.

Quellen:
http://www.appdeploy.com/articles/activesetup.asp
http://msdn.microsoft.com/en-us/library/cc144109%28v=vs.85%29.aspx
http://support.microsoft.com/kb/328326/en-us
Ähnliche Inhalte
Windows Installation
gelöst Surface Pro 4 Windows 10 Sysprep (6)

Frage von Belloci zum Thema Windows Installation ...

Windows 7
gelöst Windows 7: Automatische Domänenanbindung mit Sysprep (1)

Frage von honeybee zum Thema Windows 7 ...

Windows 7
Windows 7 Sysprep - neue SID generieren (5)

Frage von xenon2008 zum Thema Windows 7 ...

Neue Wissensbeiträge
Heiß diskutierte Inhalte
Windows Systemdateien
NTFS und die Defragmentierung (26)

Frage von WinLiCLI zum Thema Windows Systemdateien ...

LAN, WAN, Wireless
Zwei Subnetze mit je eigenem Router und Internetzugang verbinden (18)

Frage von hannsgmaulwurf zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Windows Server
WIndows Server 2016 core auf dem Intel NUC NUC5i5RYK i5 5250U (17)

Frage von IxxZett zum Thema Windows Server ...