Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

USV APC smart UPS 700 Serial mit Debian Lenny

Anleitung Linux Debian

Mitglied: Wild-Wolf

Wild-Wolf (Level 1) - Jetzt verbinden

18.01.2013, aktualisiert 16:10 Uhr, 7060 Aufrufe, 2 Danke

Hallo zusammen. Ich hatte vor längerem mal ein Problem bei nem Kunden eine APC smart UPS 700, mit einem Debian Lenny Server über Serial zu verbinden.

Nachdem ich hier im Forum rumgefragt habe, wurde mir auch schnell geholfen und es hat auch alles funktioniert. Daher hier mal eine kleine Anleitung, wie ich das gemacht habe. Vielleicht hilft sie ja jemanden weiter

Vorbereitung:

Backup der Sourcelist anlegen
Neue Einträge zur Sourcelist hinzufügen:
deb http://archive.debian.org/debian-archive/debian/ lenny main contrib non-free
deb http://archive.debian.org/debian-archive/debian-security/ lenny/updates main contrib non-free
deb http://archive.debian.org/debian-archive/debian-volatile/ lenny/volatile main contrib non-free
Installation & Konfiguration

Verbindung via Seriellen-Anschluss herstellen

apt-get update && apt-get install -y apcupsd apcupsd-cgi apcupsd-doc
apcupsd-cgi - APC UPS Power Management (web interface)
apcupsd-doc - APC UPS Power Management (documentation/examples)
apcupsd - APC UPS Power Management (daemon)


USV konfigurieren:

nano /etc/apcupsd/apcupsd.conf

folgende Einträge bei einer Seriellen-Verbindung setzen:

UPSCABLE smart # Server direkt mit UPS verbunden
UPSTYPE smartups # eine SmartUPS
DEVICE /dev/ttyS0 # Verbindung zur UPS via seriellem Kabel
LOCKFILE /var/lock
UPSCLASS standalone # netmaster nur für alten Master/Slave-Modus
UPSMODE disable # abschalten, da für alten Master/Slave-Modus
NETSERVER on # aktiviert den NIS-Server für Statusinformationen
NISPORT 3551 # Port mit verfügbarem UPS-Status
BATTERYLEVEL 10 # Shutdown bei Ladezustand unter 10%


Bei einer USB-Verbindung:

UPSCABLE usb
UPSTYPE usb
DEVICE
LockFile /var/lock
UPSCLASS standalone
UPSMODE disable
NETSERVER on # aktiviert den NIS-Server für Statusinformationen
NISPORT 3551 # Port mit verfügbarem UPS-Status
BATTERYLEVEL 10 # Shutdown bei Ladezustand unter 10%

nano /etc/default/apcupsd && /etc/init.d/apcupsd start && apcaccess

Folgenden Eintrag setzen:
ISCONFIGURED=yes


Statusabfrage:
Um den Status abzufragen folgendes ausführen:

apcaccess bzw. apcaccess status


Bei installiertem Webinterface auch über Browser möglich mit:
http://localhost/cgi-bin/apcupsd/multimon.cgi


Prozess-Status-Test

ps fax
Das Ergebnis sollte ungefähr so aussehen:

632 ? S 0:00 /sbin/apcupsd -f /etc/apcupsd/apcupsd.conf
841 ? S 0:00 \_ /sbin/apcupsd -f /etc/apcupsd/apcupsd.conf
842 ? S 0:00 \_ /sbin/apcupsd -f /etc/apcupsd/apcupsd.conf


Logging-Test

tail /var/log/messages
Dass Ergebnis in der Log sollte ungefähr so aussehen:

Dec 5 17:01:05 matou apcupsd[5917]: apcupsd 3.7.2 startup succeeded


Einträge in der apcupsd.conf Datei

UPSCABLE smart # definiert den Kabeltyp

UPSTYPE smartup # definiert den UPS-Typ

DEVICE /dev/ttyS0 # Geräteverbindung zur UPS

LOCKFILE /var/lock # Pfad zur Sperrdatei der seriellen Schnittstelle

ONBATTERYDELAY 6 # Zeit in sec vom Entdecken eines Stromausfalls bis zum onbattery-Event

.# Das erste erreichte Ereignis bewirkt das Herunterfahren:

BATTERYLEVEL 5 # Herunterfahren bei Unterschreiten der Restladung in %

MINUTES 3 # Herunterfahren bei Unterschreitung der Restlaufzeit der UPS in sec

TIMEOUT 0 # Timer zum Herunterfahren bei Stromausfall nach x sec (0 disabled)

ANNOY 300 # Aufforderung zum Ausloggen vor Shutdown alle 5 min

ANNOYDELAY 60 # erste Aufforderung zum Ausloggen 60 sec nach Stromausfall

NOLOGON disable # Verhindert das Einloggen mit /etc/nologin nach bestimmter Zeit

KILLDELAY 0 #

NETSERVER on # schaltet Network Information Server ein (Mastermodus)

NISIP 0.0.0.0 # NIS-Server lauscht auf alle eingehenden Verbindungen

NISPORT 3551 # Standardport des NIS-Servers (registriert bei IANA)

EVENTSFILE /var/log/apcupsd/apcupsd.events

EVENTSFILEMAX 10 # Datei überschreitet nie 10 Kbyte (älteres wird überschrieben)
UPSCLASS standalone
UPSMODE disable

STATTIME 0 # Intervall zwischen dem Schreiben des Statusfiles

STATFILE /var/log/apcupsd/apcupsd.status # nur wenn STATTIME nicht 0

LOGSTATS off # on erzeugt eine Menge Output

DATATIME 0 # Zeitintervall zum Schreiben der DATA-Records




Quellen:
http://failserver.nl/blog/2009/05/howto-install-apc-ups-750-series-on-d ...
http://www.apcupsd.com/manual/manual.html#a-simple-configuration-for-a- ...
http://blog.frands.net/howto-apc-ups-and-debian-162/
Ähnliche Inhalte
Vmware
gelöst ESXi-Host und VMs per APC-USV geregelt runter fahren (7)

Frage von halington zum Thema Vmware ...

Server-Hardware
APC UPS Network Management Card 2 (4)

Frage von Hendrik2586 zum Thema Server-Hardware ...

Linux Netzwerk
gelöst Debian Neuinstallation 2.Netzwerkkarte keine Verbindung (10)

Frage von terminator zum Thema Linux Netzwerk ...

Samba
gelöst Samba 4.2.14 - 4.4.2 auf Debian 8.4 (2)

Frage von internet2107 zum Thema Samba ...

Neue Wissensbeiträge
Windows 10

Windows 8.x oder 10 Lizenz-Key aus dem ROM auslesen mit Linux

(6)

Tipp von Lochkartenstanzer zum Thema Windows 10 ...

Tipps & Tricks

Wie Hackt man sich am besten in ein Computernetzwerk ein

(38)

Erfahrungsbericht von Herbrich19 zum Thema Tipps & Tricks ...

Heiß diskutierte Inhalte
Festplatten, SSD, Raid
POS Hardware und alternativen zu Raid 1? (21)

Frage von Brotkasten zum Thema Festplatten, SSD, Raid ...

Windows 10
gelöst Windows 10 Home "Netzlaufwerk nicht bereit" (19)

Frage von Oggy01 zum Thema Windows 10 ...

Viren und Trojaner
Verschlüsselungstrojaner simulieren (18)

Frage von AlbertMinrich zum Thema Viren und Trojaner ...

Exchange Server
Exchange Postfach leeren - nicht löschen (11)

Frage von AndreasOC zum Thema Exchange Server ...