Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Windows 8 - Reset- und Refreshfunktion (inklusive Bootmanager)

Anleitung Microsoft Windows 8

Mitglied: by-elli

by-elli (Level 1) - Jetzt verbinden

12.03.2012, aktualisiert 10:16 Uhr, 15821 Aufrufe, 3 Kommentare, 1 Danke

Liebe Administratoren,

die Windows 8 Customer Preview ist am 29.02.12 erschienen und gegenüber der Developer haben sich bereits einige Änderungen ergeben. Zum Beispiel gibt es die Customer-Version jetzt auch in Deutsch. Hier stelle ich die neue Reset- und Refreshfunktion, sowie den Bootmanager von Windows 8 (Customer Preview) vor.



1. Reset - und Refresh

Das gute an der neuen Funktion, die in zwei Arten unterteilt wurde ist, dass es wesentlich einfacher und angenehmer für den Anwender sein wird. Hier finden sich auch eher unerfahrene Computernutzer zurecht und können einen Computer "neu" aufsetzen. Erfahrene Anwender oder gar Administratoren werden vermutlich den "gewohnten" Weg weitergehen.

Um in diese Funktion zu gelangen, starten wir über den Desktop (Metro UI) das Control Panel (die Systemsteuerung).

4f0819083065d5f99b4fb6e18f147f14 - Klicke auf das Bild, um es zu vergrößern

In der Übersicht der Systemsteuerung suchen wir uns dann den Punkt "Wiederherstellung" aus.
6fb6d35c1d6579127588b8c9e84d4d63 - Klicke auf das Bild, um es zu vergrößern

Innerhalb dieser Wiederherstellung finden wir die beiden Untermenüpunkte, die mit Windows 8 jetzt zur Verfügung stehen.
Etwas weiter unten finden sich jetzt auch "Erweiterte Tools" Hier bieten sich die Möglichkeiten, die Systemwiederherstellung zu konfigurieren oder eine Recovery DVD zu erstellen.
0aea96df1af65b4663144f5af1363c0e - Klicke auf das Bild, um es zu vergrößern

Die Unterschiede

Die Refresh-Funktion dient einer Art "Neuaufsetzen" des Computers, ohne dabei die Daten und Einstellungen zu verlieren. Hier wird einzig das System auf "Null" gesetzt. So lassen sich kleinere Fehler beheben oder gar ein zu langsames System wieder mit frischem Wind ausstatten. Vorteil hier, dass alle abgespeicherten Daten auch auf der Festplatte, auf der das Betriebssystem installiert ist, erhalten bleiben.

Die Reset-Funktion dient dann eher der radikaleren Lösung. Hier wird das komplette System mit Daten und Einstellungen gelöscht und dann anschließend neu installiert werden. Diese Möglichkeit eignet sich am ehesten, wenn der Computer zum Beispiel verkauft werden soll. Hier ist zu beachten, dass bei Nutzung dieser Funktion anschließend wieder der Product-Key (siehe unten) verwendet werden muss.

2. Der Bootmanager von Windows 8

Auch hier haben sich die Macher aus dem Hause Microsoft wieder etwas Neues einfallen lassen.
Der neue Bootmanager startet, wie bereits bei den Vorgängerversionen, wenn mehrere Betriebssysteme auf einer Festplatte installiert sind.
Eine der Neuerungen ist jedoch, dass direkt in diesem Menü schon die Maus nutzbar ist. Es ist also ebenfalls eine aktive Oberfläche, die nicht mehr nur auf der "Eingabe-Ebene" funktioniert. Eine Art Pre-Windows also, da sich die anschließenden Ladezeiten um ein erhebliches Maß verkürzt haben.
Wird ein Touch-Screen benutzt, kann auch der Pen oder Finger zur Eingabe genutzt werden.

400abdc44840f969fa02e46f6fe67bc8 - Klicke auf das Bild, um es zu vergrößern

Auch hier bieten sich Einstellungsmöglichkeiten. Zum Beispiel lässt sich die automatische Startzeit manuell anpassen. Die Funktion "Change" bietet jetzt solche Einstellungsmöglichkeiten, wie das Ändern der automatischen Startzeit und

3. Rechtsklick-Funktion

Die Möglichkeiten unter den älteren Windows-Versionen mit dem Rechtsklick waren schon gut und übersichtlich strukturiert. Mit Windows 8 und der Metro UI kommt natürlich auch hier eine Änderung. Ein Klick mit Rechts in der freien Fläche der Metro, bringt uns in ein "Menü". Unter Alle Apps anzeigen, bekommen wir eine Liste zu sehen, in der alle Apps aufgeführt sind. Hier haben wir die zusätzliche Auswahl, ob wir eine App entfernen oder deinstallieren wollen.

Ein Rechtsklick in das freie Feld der Metro UI bietet anschließend unten links die Möglichkeit, sich alle Apps anzeigen zu lassen. Also auch die, die auf der eigentlichen Hauptseite nicht zu sehen sind.
95f904501746edc0d05609b9d5edc90a - Klicke auf das Bild, um es zu vergrößern

Wir bekommen eine Übersicht aller Apps angezeigt.
455ad78b12e4f5a962f21674e97c4ee6 - Klicke auf das Bild, um es zu vergrößern
Machen wir also direkt auf eine App der Metro UI einen Rechtsklick, wird die App mit einem Häkchen versehen.
3a03371eaa8d2e235d9dad2ca32d06e3 - Klicke auf das Bild, um es zu vergrößern

Dadurch wird, wieder im unteren linken Feld, ein kleines Menü mit verschiedenen Auswahlmöglichkeiten angezeigt.
Ein direkter Rechtsklick auf die Apps in der Metro bietet die Deaktivierung der Live-Funktion, das Entfernen oder Verkleinern.
An das Startmenü anheften bedeutet beispielsweise, dass diese App nicht nur unter "Alle Apps" zu finden ist, sondern auch auf der Hauptseite der Metro UI.
9f047d7bbaad55d35ce73d7d46d061f5 - Klicke auf das Bild, um es zu vergrößern

4. Meine persönliche Meinung

Man bedenke immer, dass sich Windows 8 noch in der Testphase befindet. Daher ist es derzeit möglich, das System kostenfrei herunterzuladen und mit einem begrenzt nutzbaren Productkey zu versehen. Gerade für "Power-Anwender" wird es hier eine gewaltige Umstellung werden. Persönlich finde ich die Neuerungen gewöhnungsbedürftig, jedoch auch spannend. Ich bin zuversichtlich, dass sich im Laufe der Zeit ein gutes und anwendbares System entwickeln wird.

[Download Windows 8 Customer Preview]

Die Installation verlangt nach einem Product-Key. Für die deutsche Version ist dieser hier zu verwenden:
DNJXJ-7XBW8-2378T-X22TX-BKG7J
Mitglied: SarekHL
13.04.2012 um 14:43 Uhr
Ich find's furchtbar, daß die Anwendungen jetzt schon offiziell als "Apps" bezeichnet werden. Ein PC ist doch kein iPhone ...

Bei der RESET-Funktion würde mich mal interessieren, wer den "Ausgangszustand" definiert. Kann ich, wenn ich für meinen Kunden einen PC aufsetze, diese Ausgangszustand selber definieren, nachdem ich alle Programme installiert habe, den Rechner möglicherweise in die Domäne aufgenommen habe und so weiter?
Bitte warten ..
Mitglied: kontext
17.04.2012 um 15:29 Uhr
Zitat von SarekHL:
Ich find's furchtbar, daß die Anwendungen jetzt schon offiziell als "Apps" bezeichnet werden. Ein PC ist doch
kein iPhone ...


Naja es ist schon noch ein Unterschied zwischen Metro Apps und "Anwendungen"
Ich denke auch nicht das sich die Metro Oberfläche am Standard Client durchsetzt ...
... lt. MS gibt es ja 3 Versionen (Windows 8, Windows 8 Pro und Windows 8 RT)
... weiter Aussage: Als Unternehmer "braucht" man Windows 8 Pro (wegen BitLocker, etc, etc)

Ich würde mal den RC abwarten und diesen dann nochmals genau unter die Lupe nehmen

Greetz
Bitte warten ..
Mitglied: TuXHunt3R
22.04.2012 um 14:55 Uhr
Tag

Ich setze seit mehr als einem Monat die Consumer Preview an meinem Privatrechner in einer 2k8 R2 Domäne ein und muss sagen, dass das System zuverlässig läuft. Was mich persönlich aber gewaltig stört:

Ich logge mich mit einem Domänenbenutzer ein (kein Windows Live Konto) und bekomme die Metro-Oberfläche mit all den Standard-Apps zu Gesicht. Da ich mich vor allem dafür interessiere, wie Windows 8 im Geschäftsumfeld zu gebrauchen sein wird, habe ich so reagiert, wie es ein guter Systemadministrator machen sollte: Alles nicht benötigte deinstallieren. Ich habe also die ganzen Wetter-, Finanz- und sonstigen Apps, die ich nicht benötige auf der Metro-UI rechts angeklickt und bin dort auf deinstallieren gegangen. Daraufhin waren die Apps verschwunden. Ich loggte mich einem zweiten Domänenbenutzer ein und alle Apps waren wieder da. Was soll das??? Ich wollte nicht einfach nur eine Verknüpfung gelöscht haben, ich wollte das Programm komplett vom Rechner entfernen, auch wenn das Programm jetzt "App" heisst. Kann mir das jemand erklären? War das bei euch auch so?

Gruss
TUXHunT3R
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Humor (lol)

Linkliste für Adventskalender

(3)

Information von nikoatit zum Thema Humor (lol) ...

Ähnliche Inhalte
Windows Installation
Windows 10 BootManager -Windows Bootmanager allgemein Frage (12)

Frage von konstrukt777 zum Thema Windows Installation ...

Windows Server
Windows Domäne - Kennwort Reset funktioniert nicht mehr (20)

Frage von Shardas zum Thema Windows Server ...

Heiß diskutierte Inhalte
Exchange Server
gelöst Exchange 2010 Berechtigungen wiederherstellen (20)

Frage von semperf1delis zum Thema Exchange Server ...

Windows Server
DHCP Server switchen (20)

Frage von M.Marz zum Thema Windows Server ...

Hardware
gelöst Negative Erfahrungen LAN-Karten (19)

Frage von MegaGiga zum Thema Hardware ...

Exchange Server
DNS Einstellung - zwei feste IPs für Mailserver (15)

Frage von ivan0s zum Thema Exchange Server ...