Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

XAMPP unter Linux installieren, updaten und backupen

Anleitung Linux Linux Tools

Mitglied: masterG

masterG (Level 2) - Jetzt verbinden

15.06.2007, aktualisiert 21.10.2009, 36319 Aufrufe, 4 Kommentare

Hi @all!


Was ist LAMPP bzw. XAMPP

LAMPP oder auch XAMPP genannt ist ein Paket mit einem Apache Server, MySQL Server, FTP Server. Es erleichtert dem User die Bedienung da alles in einem Paket ist und nicht verstreut in verschiedenen Ordnern.


Vorbereitung

Also als ersten brauchen wir erstmal XAMPP und runter laden kann man es hier

Installation

Nach dem die Datei fertig heruntergeladen ist in den Ordner gehen wo die Datei gespeichert ist und dann über die root-Konsole folgende kommandos eingeben:
01.
tar xvfz xampp-linux-x.x.x.tar.gz -C /opt
Die x.x.x durch die Versionsnummer ersetzten!

Weitere Kommandos


01.
/opt/lampp/lampp start               #starten 
02.
/opt/lampp/lampp stop               #stoppen 
03.
/opt/lampp/lampp restart           #restarten 
04.
/opt/lampp/lampp security         #securityeinstellungen 
05.
/opt/lampp/lampp                      #alle kommandos die die datei lampp versteht
Um jetzt ganz sicher zu gehen das alles funktioniert in die root-konsole gehen dann LAMPP starten
und dann eine Testseite in /opt/lampp/htdocs generieren:
01.
echo "Das ist ein kleiner Test";
[Edit 16.06.2007]

Backupscript für htdocs und MySQL

Also alle paar Monate sollte man ein Backup machen. Es gibt von LAMPP auch einen Befehl und zwar: /opt/lampp/lampp backup mysqlpw
Aber nach FAQ von XAMPP funktioniert es nicht immer! Also hab ich mir mein eigenes Backupscript programmiert.
01.
#!/bin/sh 
02.
if test "$1" != "" 
03.
then 
04.
        passwd="-p$1" 
05.
else 
06.
        passwd="" 
07.
fi 
08.
 
09.
d=`echo "show databases" | /opt/lampp/bin/mysql -uroot $passwd 2>/dev/null` 
10.
if test -z "$d" 
11.
then 
12.
        echo "Can't access database. Is MySQL running? Added the MySQL root password to end of command line?" 
13.
        exit 
14.
fi 
15.
 
16.
echo "Backing up databases..." 
17.
for i in $d 
18.
do 
19.
        if test "$i" = "Database" 
20.
        then 
21.
                continue 
22.
        fi 
23.
        /opt/lampp/bin/mysqldump -a -Q -B -e --add-drop-table -uroot $passwd $i > $i.sql 2> output 
24.
        if test $? -eq 0 
25.
        then 
26.
27.
        else 
28.
                echo "$i: FAILED" 
29.
                exit 
30.
        fi 
31.
done 
32.
 
33.
tar czfv backup.tgz  htdocs/ ./*.sql 
34.
 
35.
cp backup.tgz lampp_backup.$(date "+%y%m%d").tgz 
36.
rm *.sql 
37.
rm backup.tgz
!!!Dieses Script muss im Verzeichniss /opt/lampp liegen!!!
So wird das Backupscript angewendet:
01.
sh backup.sh mysqlpw
Der MySQLserver muss aber laufen!
[/EDIT]

XAMPP Updaten

Das Updaten ist nicht so schwierig als erstes nur das UPDATEPACKET runter laden.(hier runterladen)
Es ist egal wo man es entpackt. Ich entpacke das Updatepacket immer in /opt
01.
tar xvfz xampp-linux-upgrade-x.x.x-y.y.y.tar.gz -C /opt
Um das Upgrade zu starten braucht man ROOT-Rechte:
01.
su
Dann in den Ordner gehen wo der Upgradeordner ist und folgendes Kommando eingeben:
01.
xampp-upgrade/start
Dann sollte so was in der Art auf dem Bildschirm erscheinen:
01.
Stopping LAMPP 1.6.1... 
02.
LAMPP: Stopping Apache... 
03.
LAMPP: Stopping MySQL... 
04.
LAMPP stopped. 
05.
 
06.
Aktualisiere LAMPP 1.6.1 auf 1.6.2... 
07.
Installiere neue Dateien... 
08.
Loesche ueberfluessige Dateien... 
09.
Aktualisiere bestehende Dateien... 
10.
patching file lampp/etc/httpd.conf 
11.
 
12.
Akutalisierung erfolgreich abgeschlossen. 
13.
 
14.
Starte LAMPP 1.6.2... 
15.
LAMPP: Starte Apache... 
16.
LAMPP: Starte MySQL... 
17.
LAMPP gestartet.
Wenn der Upgradevorgang zu Ende ist kann man das Upgradeverzeichniss folgender masen löschen:
01.
rm -rf xampp-upgrade/

Kann ich LAMPP beim Booten starten lassen?

Die Antwort ist: Ja
Als 1. Muss man das Programm /opt/lampp/lampp nach /etc/init.d kopieren
Dann die Konsole öffnen und folgende Befehle eingeben:


Ubuntu bzw. Debian OpenSuSE 10.3 RedHat Erklärung
su su su Nach dem Eingeben dieses Befehles wird nach dem ROOT-Passwort gefragt.
cp /opt/lampp/lampp /etc/init.d/ cp /opt/lampp/lampp /etc/init.d/ cp /opt/lampp/lampp /etc/init.d/ Dieser Befehl kopiert das Programm /opt/lampp/lampp nach /etc/init.d/
update-rc.d lampp defaults insserv lampp Dieser Befehl ist das Hauptstück er sagt dem Bootloader das LAMPP beim booten Starten soll

Kann ich mein MySQL root Passwort zurücksetzen wenn ich es vergessen habe?

Ja kannst du.
Bevor man dem User root ein neues Passwort geben kann, muss man den Server über die Konsole stoppen:
01.
/opt/lampp/lampp stop
Nun kann die MySQL Konsole ohne Passwort aufgerufen werden:
01.
/opt/lampp/bin/mysql -u root
Als nächstes erscheint dann die MySQL-Konsole nun kann man dem User root mit folgendem Befehl ein neues Passwort geben:
01.
update user set password=password ("geheim") where user="root"; 
"geheim" einfach mit dem Passwort ändern, das man haben will.
Dann den Server wieder starten und das neue MySQL root Passwort sollte funktionieren.

Installieren, Backupen, Deinstallieren, Updaten alles in einem?

Zwar nicht alles in einem aber in zwei Files
Ich hab ein kleines Programm für Linux geschrieben das das kann kann man unter:
http://uidb.sourceforge.net runterladen. Ich poste es nicht hier weil sonst wird der Thread hier meterlang! Würde empfehlen das Script wieder in /opt/lampp zu legen!

Weitere Hilfequellen

So das wars. Wenn ihr noch Hilfe braucht zur Installation dann entweder eine PM an mich oder einfach auf die Linux-FAQ von XAMPP nach sehen oder hier einfach mal alles durchlesen. Wenn es um Updaten geht dann das hier durchlesen.


euer
masterG
Mitglied: megamediker
18.07.2008 um 17:43 Uhr
Hi Master,
danke sehr guter Beitrag. Ich habe das gestern hinter mich gebracht, weil ich es für ein eLearningsystem brauche. Sehr wichtig das Backup Script, das werde ich einbauen und der automatische Startvorgang.

Bin neu hier aber es ist megacool gleich im Thema zu landen.

Grüsse Mega
Bitte warten ..
Mitglied: masterG
26.07.2008 um 19:31 Uhr
Schön das es dir gefällt!

Falls du noch fragen hast wende dich an mich per PN!

masterG
Bitte warten ..
Mitglied: Blazzer
20.12.2008 um 11:03 Uhr
Auch mir gefällt es sehr gut. Aufbau, Schreibstil und Links hervorragend. Habe es gleich mal zu meinen Unterlagen hinzugefügt.

Aber wie so oft, gibt es immer was zu mäkeln.......Nein. Daran kann man nichts mäkel.

Vielleicht kannst du mir helfen und es in die Doku mit aufnehmen. Ich hatte Lampp schon vorher installiert bebvor ich diese Doku fand. Nun habe ich mein root-Passwort vom mysql vergessen. 8-( Alles kein Problem, dachte ich! Öffnete die deutsche Dokumentation von MySQL und fand eine Anleitung um das root-Passwort zurückzusetzen.
Aber nach "Murphy's Law", es funktioniert nicht.

Hast du eine Lösung? Und wenn ja, dann bau die doch auch gleich in Dein Script mit ein.

Danke und bis denne

Blazzer
Bitte warten ..
Mitglied: masterG
26.12.2008 um 11:50 Uhr
Bin ich erleichtert. Nicht nur ich hab das Problem gehabt . Ich hab da einen Link gefunden:

http://www.latimera.net/wiki/index.php/MySQL_root_Passwort_vergessen

Ich werde meine Erklärung in die Docu dann einbringen.
EDIT: ich habs jetzt eingebaut.
Mit freundlichen Grüßen
masterG
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
CPU, RAM, Mainboards

Angetestet: PC Engines APU 3a2 im Rack-Gehäuse

(1)

Erfahrungsbericht von ashnod zum Thema CPU, RAM, Mainboards ...

Ähnliche Inhalte
Ubuntu
Linux Mint 18 neben Windows 8.1 installieren (5)

Frage von blade999 zum Thema Ubuntu ...

Exchange Server
Exchange 2013 lässt sich nicht Updaten (7)

Frage von onkel87 zum Thema Exchange Server ...

Viren und Trojaner
gelöst WHM cPanel Anti Virensoftware für Linux ? (2)

Frage von xpstress zum Thema Viren und Trojaner ...

Heiß diskutierte Inhalte
Grafikkarten & Monitore
Win 10 Grafikkarte Crash von Software? (13)

Frage von Marabunta zum Thema Grafikkarten & Monitore ...

DSL, VDSL
DSL-Signal bewerten (13)

Frage von SarekHL zum Thema DSL, VDSL ...

Switche und Hubs
Trunk für 2xCisco Switch. Wo liegt der Fehler? (9)

Frage von JayyyH zum Thema Switche und Hubs ...

Backup
Clients als Server missbrauchen? (8)

Frage von 1410640014 zum Thema Backup ...