Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
Kommentar vom Moderator Dani am 13.02.2014 um 17:42:34 Uhr
Überabeitet am 13.02.2014.

VLC-Mediaplayer (2.1.3) per MSI im Netzwerk verteilen

Mitglied: DocuSnap-Dude

DocuSnap-Dude (Level 2) - Jetzt verbinden

18.08.2012, aktualisiert 13.02.2014, 27477 Aufrufe, 12 Kommentare, 3 Danke

Lange gesucht und jetzt für Alle zusammengefasst...

Ziel: Per GPO soll der VLC-Player im Netzwerk verteilt werden.

Vorbereitung:


Anpassen der "Antwortdatei"

  • Zunächst entpacken wir 7Zip-Archiv nach C:\Temp\. nach dem Entpacken sollte es ein Verzeichnis mit dem Namen "vlc-2.1.3" geben. Falls diese Datei trotzdem fehlt, könnt ihr diese hier herunterladen.
  • Die beiden anderen Programme (Notepad++, Nullsoft Scriptable Install System und Windows Installer Wrapper Wizard) auf dem Rechner installieren. Es sind dazu natürlich Administratorenrechte erforderlich.
  • Im entpackten Verzeichnis "C:\Temp\vlc-2.1.3\ gibt es eine Datei mit dem Namen vlc.win32.nsi. Diese öffnen wir mit dem Notepad++ Editor (Rechtsklick auf die Datei -> Edit with Notepad++).

Wenn ihr die Desktopverknüpfung nicht mehr haben wollt, bitte folgende Zeile (Nr. 251) suchen und auskommentieren (vor die Zeile ein ";" setzen).
Vorher:
01.
CreateShortCut "$DESKTOP\VLC media player.lnk" \ 
02.
    "$INSTDIR\vlc.exe" ""
Deaktiviert:
01.
;CreateShortCut "$DESKTOP\VLC media player.lnk" \ 
02.
    "$INSTDIR\vlc.exe" ""
Beim starten des Mediaplayer sollen die beiden Fragen nicht mehr erscheinen (Network Access Policy & Update-Erlaubnis).
Vorher:
01.
CreateShortCut "$SMPROGRAMS\VideoLAN\VLC media player.lnk" \ 
02.
    "$INSTDIR\vlc.exe" ""
Deaktiviert:
01.
CreateShortCut "$SMPROGRAMS\VideoLAN\VLC media player.lnk" \ 
02.
    "$INSTDIR\vlc.exe" "--no-qt-privacy-ask --no-qt-updates-notif"
Um die Standardsprache von Englisch auf Deutssch zu ändern, ist folgende Anpassung notwenig (ab Zeile 117).
Default:
01.
; Language files 
02.
  !insertmacro MUI_LANGUAGE "English" # first language is the default language 
03.
  !insertmacro MUI_LANGUAGE "French" 
04.
  !insertmacro MUI_LANGUAGE "German" 
05.
  !insertmacro MUI_LANGUAGE "Spanish"
Angepast:
01.
; Language files 
02.
  !insertmacro MUI_LANGUAGE "German" # first language is the default language 
03.
  !insertmacro MUI_LANGUAGE "English" 
04.
  !insertmacro MUI_LANGUAGE "French" 
05.
  !insertmacro MUI_LANGUAGE "Spanish"
Bei der neuen Version ist ein kleiner Skriptfehler unterlaufen. Diese Anpassung ist notwendig, damit das Setuppaket überhaupt wieder erstellt werden kann (Zeile 156 bis 158).
Default:
01.
!include helpers/extensions.nsh 
02.
!include helpers/install.nsh 
03.
!include helpers/utils.nsh
Angepasst:
01.
!include helpers\extensions.nsh 
02.
!include helpers\install.nsh 
03.
!include helpers\utils.nsh
Die Datei speichern und schließen.

Erstellen des Setup-Paketes (vorerst noch als EXE)


  • Das ist einfach: Ein Rechtsklick auf unsere (zuvor natürlich gespeicherte) modifizierte Datei "vlc.win32.nsi" machen, unter Öffnen mit sollten wir nun eine Option "Compile NSIS Script" haben --> Klick.
  • Nach dem Durchlauf des Scriptcompiler findet ihr die neue Setupdatei unter C:\Temp. Wer möchte kann das Ganze gleich testen. Macht aber eigentlich erst tieferen Sinn wenn unser MSI fertig ist.

Umwandeln in ein MSI mit Paramtern


  • Wir starten den "Windows Installer Wrapper Wizard"
  • click "next" auf der Welcome-Page
  • click "Browse" und gib den Ausgabepfad des MSI-Paktes an (z.B. C:\TMP\MyMSIname.msi) --> wenn fertig "Next"
  • click "Add" ...
    • Haken bei "Use [SourceDIR]
    • "Browse" zu unserem VLC-Player Setup.paket (also der EXE vom Schritt zuvor)
    • Parameter hinzu (Beispiele; /S /NCRC aber immer für unattend)
      • für unattend in system-Standardsprache: /S /NCRC
      • für unattend in Deutsch: /S /L:1031 /NCRC
      • für unattend in Englisch: /S /L:1033 /NCRC
    • OK wenn fertig
    • visuelle Kontrolle der eben gemachten Dinge; wenn OK dann "Next"
    • nächste Bildschirm lass ich so wie ist; könnt ihr aber selbsterklärend individuell setzen; Wenn fertig "Next"
    • Text anpassen wie Ihr wollt; Version entsprechend dem VLC-Player macht Sinn
    • Evtl. Sprachesetup festlegen (das ist das Setup beim Install der MSI; nicht des VLC-Setup's selber)
    • wenn fertig "Next" ; dann "Finish"

    Geschafft! Nun wie gewohnt per MSI verteilen!

    Ich hoffe das war hilfreich. Konstruktive Kritik und gute Anregungen ausdrücklich erbeten.

    Ersteller: @GPOdin
    Ergänzungen: @Computerseelsorger (Sprache), @win-dozer (Downloadlink NSI Script).
Mitglied: ColdZero89
21.08.2012 um 09:00 Uhr
Moin,

sehr cool und danke. Hab das damals auch mal Probiert, bin nur beim erstellen des MSIs gescheitert. Hab ne andere Software verwendet - ka mehr welche - ansonsten sah die Config ebenso aus.

Gruß Zero
Bitte warten ..
Mitglied: Sauerkrautwurst
27.08.2012 um 09:40 Uhr
Wie wär´s mit Local Update Publisher?
Bitte warten ..
Mitglied: DocuSnap-Dude
27.08.2012, aktualisiert um 09:56 Uhr
Zitat von Sauerkrautwurst:
Wie wär´s mit Local Update Publisher?

Na dann schreib doch mal bissl mehr dazu....
Ich denk mal Du meinst den hier: LINK
Bitte warten ..
Mitglied: Computerseelsorger
14.12.2012, aktualisiert um 12:37 Uhr
Danke für diese klasse Anleitung! Wie ewig suche ich schon danach!

Meine 5 ct dazu:

Im letzten Schritt muss die Setup-Datei UND das *.MSI-Paket im Netzlaufwerkverzeichnis / auf der Netzwerkfreigabe für das Deployment liegen, die MSI-Datei (~ 1 MB groß) reicht nicht. Die Setup-Datei des Players ist alleine ca. 25 MB groß.


Und, was noch interessant wäre: Verknüpfen verschiedener Dateiendungen direkt mit dem Aufruf von VLC.
Bitte warten ..
Mitglied: Computerseelsorger
17.12.2012, aktualisiert 13.02.2014
So, ich habe nochmals etwas probiert und bin auf zusätzliche, sinnvolle folgende Änderungen in der Datei "vlc.win32.nsi" (Version 2.0.4) gekommen:
In der Zeile 105 (Rubrik ; Language files) kann erstmal Deutsch als Standar eingestellt werden:
01.
!insertmacro MUI_LANGUAGE “German”   # first language is the default language 
02.
!insertmacro MUI_LANGUAGE “English”  
03.
!insertmacro MUI_LANGUAGE “French” 
04.
!insertmacro MUI_LANGUAGE “Spanish” 
05.
!insertmacro MUI_LANGUAGE “SimpChinese” 
06.
!insertmacro MUI_LANGUAGE “TradChinese”
In den Zeilen 260 - 370 sind die Dateizuordnungen festgelegt, die der VLC-Player sich nehmen soll:
Die die man nicht em VLC-Player zuschlagen möchte oder sollte, können mit einem Semikolon vor der entsprechenden Zeile ausgeblendet werden, d.h. diese Dateiendungen werden nicht mit dem VLC-Player verknüpft.
Das ist besonders bei WMA, WMV, ASX, ASF angesagt, da diese weiterhin mit dem Media-Player abgespielt werden solln, Stichwort: DRM. Ab Zeile 260 sieht es dann irgendwo so aus (bitte raussuchen):
01.
 !insertmacro ${_action} ".wav"  ### wird mit VLC verknüpft 
02.
;!insertmacro ${_action} “.wma”  ### wird NICHT mit VLC verknüpft 
03.
;!insertmacro ${_action} “.asf” 
04.
;!insertmacro ${_action} “.wmv” 
05.
;!insertmacro ${_action} “.asx”
Sind noch andere Player (Real, Quicktime) auf dem System, sollte man abwägen, ob diese Dateitypen auch immer von VLC abgespielt werden sollen.

In Zeile 383 gibt es auch das interessante Macro "One Macro to rule them all". Es ist per Semikolon deaktiviert, verknüpft aber bei Aktivierung alle Video- und Audio-Dateien mit VLC. Das ist aber nicht zu empfehlen.


Damit hat man eine hervorragende Netzwerkinstallation mit Standardeinstellungen für den VLC-Player in Deutsch.
Nochmals meinen Dank an GPOdin für seine Forschungsarbeit!

CS
Bitte warten ..
Mitglied: DocuSnap-Dude
17.12.2012 um 09:36 Uhr
Supi und Danke auch Dir. So eine Anleitung lebt eben und es ist schön, wenn man das Thema weiter "aufbohren" kann. Supi, Danke Dir!
Bitte warten ..
Der Kommentar von n4426 wurde vom Moderator Dani am 13.02.14 ausgeblendet!
Der Kommentar von marausol wurde vom Moderator Dani am 13.02.14 ausgeblendet!
Der Kommentar von win-dozer wurde vom Moderator Dani am 13.02.14 ausgeblendet!
Der Kommentar von retz12 wurde vom Moderator Dani am 13.02.14 ausgeblendet!
Der Kommentar von Dani wurde vom Moderator Dani am 13.02.14 ausgeblendet!
Mitglied: retz12
12.02.2014 um 15:52 Uhr
Hallo,
Wie erstelle ich ein MSI-Packet, welches forgende Einstellungen integriert hat.

Language: Deutsch
kein Desktop Icon
keine Meldung bei ersten Start von VLC
nicht nach Updates suchen bzw. danach fragen, ob nach Updates gesucht werden.

Danke

@Dani: Ich hab dir eine PN geschickt.
Bitte warten ..
Mitglied: Kontor
13.02.2014 um 10:59 Uhr
@ retz12


Hallo,
mich würde interessieren welche Änderungen Du vorgenommen hast um die Meldungen bei der installation auszublenden. Wenn ich die oben genannten Einstellungen vornehme und das ganze denn in eine MSI umwandeln fragt er trotz alle dem bei Ausführung die normalen Einstellungen für die Installation ab.

Wäre schön wenn wer da helfen kann.

Danke vorab
Bitte warten ..
Mitglied: retz12
13.02.2014 um 11:17 Uhr
Hallo Kontor,
Erstmals ist es wichtig, dass du dir die 7Zip Datei (http://www.videolan.org/vlc/download-windows.de.html) herunterladest.
Bei der Zip-Version ist keine nsi Datei enthalten, und man kann keine Änderungen vornehmen.

2. die Datei vlc.win32.nsi mit einem Editor öffnen (zb. Notepad++)
3. die auf dieser Seite beschriebenen Änderungen durchführen.
4. Wichtig, die Zeile 156-158 muss so aussehen, sonst kann nicht kompiliert werden!!

156 !include helpers/extensions.nsh
157 !include helpers/install.nsh
158 !include helpers/utils.nsh

5. Datei kompilieren!
6. Danach mache ich aus der exe Datei eine msi Datei, damit ich per GPO ausrollen kann. Dies mach ich mit dem Programm "Exe to msi Converter Pro"
Dort stelle ich bei den Install Parameter folgende Parameter ein "/S /L:1031 /NCRC" Deinstall Parameter "/S"
Package erzeugen und fertig.
nun läuft die Installation vollautomatisch ab.

Ich hoffe ich konnte euch jetzt helfen.
Bitte warten ..
Mitglied: Kontor
13.02.2014 um 12:31 Uhr
Vielen Dank für die schnelle Antwort.


Soweit ist alles so gemacht wie du es gesagt hast. Einzigstes Manko, die helpers/*nsh dateien findet er nicht im Verzeichnis Helpers, drum habe ich sie auf die Root gelegt und da findet er Sie beim compelieren.
Alles sieht gut aus ohne Fehler erstellt er alles bis zur msi datei. Nur beim ausführen dieser möchte er die Eingaben haben wie bei einer regulären installation.

hab alles durchgeschaut aber keinen Fehler gefunden ind der schreibweise.

KA wo da der Fehler liegt.
Bitte warten ..
Mitglied: DocuSnap-Dude
14.02.2014 um 08:12 Uhr
Danke an DANI für die Überarbeitung!!! Schön das mein Ansatz hier "lebt" und somit für viele nutzbar ist!
Bitte warten ..
Mitglied: Jimmysozinho
21.05.2014 um 10:33 Uhr
Hallo
zuerst einmal vielen Dank für die tolle Anleitung hat mir sehr geholfen!

ein kleine Anmerkung noch.. auf der Webseite von http://exemsi.com/ kann man die neuste Version vom MSIWrapper herunterladen! Mit der geht es noch einfacher auch mit den zusätzlichen Installationsparameter.

Gruss
J
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Microsoft

Java Runtime Environment MSI nun Oracle und nicht mehr Sun

Tipp von pantoxMicrosoft

Wer bislang die MSI aus der EXE des Offline Installers von Javas RE extrahierte, fand diese nach dem Start ...

Windows Tools

APP-V Applikationen verteilen mit SCCM 2012 R2 SP1

Anleitung von MvinogradacWindows Tools3 Kommentare

SCCM 2012 und APP-V Applikation Hallo Zusammen, im heutigen Blog-Beitrag zeige ich euch wie ihr mit SCCM 2012 APP-V ...

Soziale Netzwerke

Störung beim sozialen Netzwerk Facebook

Information von Vision2015Soziale Netzwerke7 Kommentare

wie Bild meldet, ist Facebook offline Facebook na evtl. haben die ja den Betrieb eingestellt :-) Frank

Router & Routing

Powershell: FritzBox über TR-064 im Netzwerk konfigurieren und auslesen

Anleitung von colinardoRouter & Routing20 Kommentare

Ich stand neulich vor der undankbaren Aufgabe eine Fritzbox per Powershell auszulesen und Aktionen darüber automatisiert auszuführen. Herausgekommen ist ...

Neue Wissensbeiträge
Humor (lol)
Wieder mal DSGVO
Information von brammer vor 4 StundenHumor (lol)2 Kommentare

Mal was zum Lachen: Der Countdown zur Datenschutz-Grundverordnung läuft. Ab 25. Mai sollte man folgende Regeln beachten: Visitenkarten nur ...

Router & Routing

Cisco Talos deckt riesiges Router- und NAS-Botnetz auf

Tipp von Bosnigel vor 4 StundenRouter & Routing

Anscheinend kommt da wieder was auf uns zu: Gruß Bosnigel

SAN, NAS, DAS
QNAP NAS Datenschutz-Loop nach Firmware-Update
Tipp von vanTast vor 1 TagSAN, NAS, DAS2 Kommentare

Moin, im allgemeinen Trend seine geänderten Datenschutzbedingungen den Kunden zukommen zu lassen kam die Firma QNAP auf die glorreiche ...

Datenschutz
DSGVO Datenschutzgesetz
Anleitung von 1Werner1 vor 1 TagDatenschutz6 Kommentare

Moin, ja was ist das, da ist die DSGVO Datenschutzverordnung. Wie das Gesetz gibt es schon 2 Jahre? Nun ...

Heiß diskutierte Inhalte
LAN, WAN, Wireless
Powerline über zwei Stockwerke optimieren
gelöst Frage von DultusLAN, WAN, Wireless45 Kommentare

Guten Morgen liebes Forum, ich hätte einmal eine Frage bezüglich Powerline Adapter: Mein Problem ist seit gestern präsent, da ...

HTML
Link nicht vollständig
Frage von jensgebkenHTML26 Kommentare

Hallo Gemeinschaft, ich erstelle mit Word einen Serienbrief, den ich per Mail versende. Nun mein Problem der Wordserienbrief holt ...

Datenschutz
E-Mail Verschlüsselung DSGVO 2018
Frage von SoccerdeluxDatenschutz25 Kommentare

Hallo zusammen, ich verzweifele langsam und wende mich an euch und hoffe vielleicht ein paar Antworten zu finden. Ich ...

Rechtliche Fragen
DISKUSSION: Was bringt der Disclaimer "Wenn Sie nicht der Empfänger sind."
Frage von N8DragonRechtliche Fragen22 Kommentare

So oder ähnlich, lese ich immer wieder Kleingedrucktes am Ende diverser Mails. Letzten Endes wollen sie mir alle sagen, ...