Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Mehr als 26 Laufwerke im Unternehmen

Mitglied: twakki

twakki (Level 1) - Jetzt verbinden

14.09.2018 um 14:25 Uhr, 1226 Aufrufe, 15 Kommentare, 2 Danke

Hallo,

aaaalso ich habe da eine Frage.
Es geht um Folgendes: im Unternehmen werden freigegebene Ordner als Laufwerke eingebunden.
Das Ganze funktioniert indem wir Sicherheitsgruppen haben in welchen Benutzer sind.
Anschließend wird z.B. Gpo xyz welche den Ordner abc freigibt mit der OU verknpüpft und in der Sicherheitsfilterung die Sicherheitsgruppe angegeben.

Nun haben wir aber so viele Ordner, welche wir auf diese Art freigeben, dass Dopplung der Laufwerksbuchstaben vorkommen. Logisch.

Leider habe ich die Abteilung erst kürzlich übernommen und arbeite hier mit vorhandenen Strukturen.

Es geht hier um Windows Server 2012 R2 und Windows 10 Clients.

Mich interessiert einfach mal: in größeren Unternehmen mit mehreren Tausend Benutzern, wie wird mit solchen Freigaben da verfahren? (wir sind um die 100 User)

Werden einfach nur die Netzwerkadressen hinzugefügt im Explorer?

Danke schon Mal für eure Impressionen.

Ps: Dass das oben geschilderte ne bescheidene Lösung ist weiß ich selbst. ^^ Ich suche nur Erfahrungsberichte.
Mitglied: wiesi200
14.09.2018 um 14:29 Uhr
Hallo,
Wie währ es mit einer Freigabe und dann auf die Ordner Berechtigung?
Bitte warten ..
Mitglied: maretz
14.09.2018 um 14:31 Uhr
Naja - du hast die Antwort ja selbst gegeben - es wird einfach nicht so ein Chaos zugelassen. Denn wer will sich da noch zurecht finden - und die Suchfunktion kannst ja auch nahezu vergessen.

Normal wäre z.B. ein Share-Laufwerk mit Ordnern auf denen die Berechtigungen liegen und ggf. eben noch eines als "Home" gemappt. Und grade wenn ihr dann noch Laufwerke mit selben Buchstaben aber unterschiedlichen Zielen habt ist Spass eigentlich vorprogrammiert... Wenn Herr Meyer die Mail an die Kollegen schickt auf Laufwerk X ist die Datei zu finden aber bei 1/3 der Leute Laufwerk X was ganz anderes ist.... Oder es gibt Querverweise (z.B. in Excel) die dann nicht mehr laufen, auf falsche Dateien verweisen usw...

Von daher: Versuche gar nicht erst den Kram ans Laufen zu bekommen - löse es gleich richtig.... Baue dir ein Share welches für alle Gruppen passt und lasse die Leute ihre Daten dahin verschieben... Dann den alten Müll sehen das der wegfliegt. Du wirst sonst definitiv im Kreis Arbeiten...
Bitte warten ..
Mitglied: SlainteMhath
14.09.2018 um 14:33 Uhr
Moin,

in größeren Umgebungen macht man das idR mit einer Mischung aus DFS und Access-based-Enumeration.

lg,
Slainte
Bitte warten ..
Mitglied: emeriks
14.09.2018 um 14:37 Uhr
Hi,
viele Wege führen nach Rumänien.

Meine Maxime: Sowenig Netzlaufwerke wie möglich.
Ein Hilfsmittel dabei ist DFS.

E.
Bitte warten ..
Mitglied: ArnoNymous
14.09.2018 um 14:45 Uhr
Moin,

schließe mich den Meinungen hier an.

Bei mir gibt es normalerweise 2-3: Filesystem und Homelaufwerk, ab und zu irgendwelche Sonderlocken (einzelne NAS, BuHa, Kundenwunsch, etc)
Eventuell kommen noch welche hinzu, wenn diese von Anwendungen benötigt werden, wie z.B: Datev.

Das FS-LW zeigt dann ins Root des Filesystem und weitere Berechtigungen werden dann im Filesystem selbst geregelt. Mit ABE sehen die User dann auch nur das, auf was sie Zugriff haben.
Das ist imho auch wesentlich leichter zu verwalten als drölfzig Freigaben, sofern man denn eine ordentliche Struktur und keine einzelnen User sondern nur Gruppen berechtigt hat.

Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: em-pie
14.09.2018 um 14:49 Uhr
Moin,

sehe ich auch so.

Erstelle ein bis drei Laufwerke:
G: \\myFiler\CompanyShares
H: \\myFiler\UserHomes (sofern nicht mit ProfileDisks o.Ä. gearbeitet wird)
S: \\myOtherFiler\SomeSpecials


Laufwerk G hat dann z.B. folgende Ordnerstruktur:
G:\Allgemein
G:\Einkauf
G:\Verkauf
G:\ForschundUndEntwicklung
G:\Buchhaltung
G:\Geschäftsführung
...

H: bekommt jeder Benutzer sein eigenes Driver (ist aber nur Optional).
S: für irgendwelchen Sonderquatsch

Und die Ordner unter \\myFIler\CompanyShares werden dann entsprechend den Abteilungen berechtigt. Man könnte die einzelnen Unterordner auch noch etwas weiter "aufweichen", in dem man z.B.

G:\Einkauf\FussVolk
G:\Einkauf\Leitung

aufbaut.

Oder halt ähnliches Konstrukt via DFS. Ändert aber am Prinzip erstmal nichts...

Gruß
em-pie
Bitte warten ..
Mitglied: Bitboy
14.09.2018 um 14:49 Uhr
Moin,

Mich würde eher intressieren wie man es mit so wenig Benutzern auf so viele Netzlaufwerke bringt. Wir jedem alles gemappt was freigegeben ist?

1. Netzlaufwerk als User Home
2. Eines für die eigene Abteilung
3. Ein Austauschnetzlaufwerk in dem Dateien sind aus denen von verschiedenen Abteilungen zugegriffen werden soll.

Tja und dann muss man sich schon überlegen wozu man weitere braucht.
Bitte warten ..
Mitglied: twakki
14.09.2018 um 15:00 Uhr
Hallo und danke für die tollen Ansätze, so habe ich mir das vorgestellt.

Also wir kommen auf die Anzahl Laufwerke, da sich mal irgendjemand gedacht hat er müsse alles so einbinden.
Totaler Quark.

Ich werde es so machen wie schon vorgeschlagen:

Ein Laufwerk in welchem dann Ordner liegen und auf diesen die Berechtigungen verteilen.

Gruppenstrukturen bestehen zum Glück schon recht ordentliche.

Ein DFS zwischen 2 Standorten haben wir bereits am Laufen.

Was genau bedeutet ABE? (Beitrag von ArnoNymous)
Bitte warten ..
Mitglied: Kraemer
14.09.2018 um 15:01 Uhr
Zitat von Bitboy:
Wir jedem alles gemappt was freigegeben ist?
ganz genau so bekommt man das hin...
Bitte warten ..
Mitglied: emeriks
14.09.2018 um 15:02 Uhr
ABE = Access-based-Enumeration
Bitte warten ..
Mitglied: ArnoNymous
14.09.2018 um 15:03 Uhr
Zitat von twakki:

Was genau bedeutet ABE? (Beitrag von ArnoNymous)

Access-based-Enumeration - Zugriffsbasierte Aufzählung
Bitte warten ..
Mitglied: Kraemer
14.09.2018, aktualisiert um 15:10 Uhr
Da heute Freitag ist: Ja, man kann mehr wie 26 LW-Buchstaben nutzen

01.
subst [: \\Server\Freigabe <<ENTER>> 
02.
[: <<ENTER>>
Bitte warten ..
Mitglied: emeriks
14.09.2018 um 15:16 Uhr
Ja, heute ist Freitag.
Zitat von Kraemer:
Da heute Freitag ist: Ja, man kann mehr wie 26 LW-Buchstaben nutzen
"... mehr wie ..." ... schon klar.
Das ist besser als wie mit ohne.
Bitte warten ..
Mitglied: Kraemer
14.09.2018 um 15:18 Uhr
scheiß Sonne
Bitte warten ..
Mitglied: Penny.Cilin
14.09.2018 um 17:37 Uhr
Zitat von Kraemer:

Da heute Freitag ist: Ja, man kann mehr wie 26 LW-Buchstaben nutzen

01.
subst [: \\Server\Freigabe <<ENTER>> 
02.
> [: <<ENTER>>
Unn noch nie was von Junction Points, oder Reparse Points gehört?

Man, man, man seid Ihr rückständig.

Unn guht daß heut' Freitach iss...
Wie war das nochmal mit der simplen Frage???

Gruss Penny
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Netzwerkgrundlagen

Cisco SG200-26 26-Port Gigabit Smart Switch ausreichend für Netzwerk mit 26 PC?

Frage von AenimusNetzwerkgrundlagen2 Kommentare

Hallo, weiß jemand ob rein technisch ein Cisco SG200-26 26-Port Gigabit Smart Switch für 24 clients, 1 Lehrer PC ...

Firewall

Config von XTM 26 auf XTM 25

Frage von Huibuh2010Firewall4 Kommentare

Hey Leute, ich wollte gern für den Übergang meine defekte XTM 26 gegen eine XTM 25 austauschen und die ...

SEO

SEO im Unternehmen

gelöst Frage von VoiperSEO5 Kommentare

Hallo Zusammen, mal eine allgemeinere Frage. Wie handhabt Ihr denn das Thema SEO im Unternehmen. Habt Ihr dafür speziell ...

Erkennung und -Abwehr

Sicherheitssoftware in euren Unternehmen!

gelöst Frage von Hendrik2586Erkennung und -Abwehr19 Kommentare

Guten Morgen liebe Freunde. :) Ich hab da mal eine Frage! :) Wir haben zur Absicherung unseres Netzwerkes nach ...

Neue Wissensbeiträge
E-Mail
Email-Apps und Verhalten bei Pop3
Erfahrungsbericht von kfranzk vor 10 StundenE-Mail3 Kommentare

Hallo Freunde, da mir mein diesbezüglicher Faden als gelöst markiert wurde, muss ich hier neu aufsetzen. Ich arbeite bewusst ...

Hyper-V

Optimiertes Ubuntu per Microsoft Hyper-V-Schnellerstellung verfügbar

Anleitung von Frank vor 12 StundenHyper-V

Für Microsofts Virtualisierungssoftware Hyper-V ist ab sofort auch ein optimiertes Ubuntu 18.04.1 LTS verfügbar. In der "Hyper-V-Schnellerstellung" App, die ...

Sicherheits-Tools

Trend Micro WorryFree Business Security (WFBS) 10 - neuer Patch 1470 verfügbar

Tipp von VGem-e vor 15 StundenSicherheits-Tools1 Kommentar

Servus, mal sehen, ob mit Patch 1470, zu finden unter dann die angeblich fehlerhafte Funktion, die unter W10 im ...

Server-Hardware

Lösung für Ersatz eines defekter Raid-Controllers

Anleitung von wellknown vor 1 TagServer-Hardware3 Kommentare

Hallo, da ich nichts gefunden habe und selbst eine Lösung brauchte, hier eine kleine Anleitung für alle die vor ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Server
Mit der alten Domäneprofil anmelden ohne Server
gelöst Frage von SyosseWindows Server37 Kommentare

Hallo Jungs Folgendes Szenario: Ich habe bei einem sehr kleinen Unternehmen (2Personen) den Server migriert, soweit hat alles geklappt. ...

Sicherheits-Tools
Virenprogramm lässt Programme nicht starten
Frage von SurferGirlSicherheits-Tools23 Kommentare

Hallo, ich bin neu hier, ich hoffe ich habe die richtige Rubrik gewählt. Falls nicht, tut es mir leid. ...

Windows Server
Kann DNS-Einträge nicht finden
gelöst Frage von BPeterWindows Server19 Kommentare

Hallo, wenn ich folgenden Befehl absetze, bekomme ich eine Liste zurück mit allen Einträgen der DNS-Zone. Wenn ich aber ...

Windows Server
SQL Server Instanz (Eplan) auf WIN 2008 RC2 Server frisst RAM ohne Limit
Frage von derinderinderinWindows Server17 Kommentare

Hallo Zusammen, Wir haben hier einen Windows 2008 RC2 Server. Darauf läuft ein SQL Server Express 2014 Version 12.0.4232.0. ...