Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

ATI9800pro Bildfehler

Mitglied: biwel

biwel (Level 1) - Jetzt verbinden

20.10.2006, aktualisiert 30.10.2006, 4292 Aufrufe, 9 Kommentare

Bildfehler schon ab dem BIOS

Hallo und einen guten Morgen,
ich hatte einen Dell Dimension 4600 mit einer ATI Radeon 9800pro hier stehen. Leider ist er schon ca. 3 Jahre alt und aus der Garantie raus.
Der PC startet schon mit Kacheln und Bildfehlern ab dem BIOS. Das ganze zieht sich bis ins Windows hinein. Das ganze deutet ja eigentlich auf einen defekt der Grafikkarte hin. Ich habe die Karte dann in einen anderen PC eingebaut und die Fehler erschienen dann auch auf dieser Maschine. Also ist die Karte defekt. Dann wurde eine andere 9800pro verbaut, diese zeigte nach kurzer Zeit auch diese fehler.
Als nächstes habe ich eine ATI Radeon 9200 in die Dell Maschine eingebaut. Die Karte lief fehlerfrei. Ich habe dann die 9200 gegen eine neue Nvidia 6600GT getauscht. Der Fehler schien behoben. Etwa 3h später bekam ich einen Anruf, das die neue Karte genau die selben fehler wie die ATI 9800 zeigt.
In Grafikbenchmarks liefen die Karten gut, sie sind nie abgestürzt, weder die defekten noch die neuen Karten(9200 und 6600GT). Die 9800er zeigten aber jede Menge Bildfehler, ich nenne es mal "Augenkrebs".
Ich bin völlig überfragt was die Ursache diese Problems sein kann. Das Board sollte in Ordnung sein und das Netzteil ist mit nur einer Platte und der Grafikkarte ja nicht übermässig belastet. Hat jemand vielleicht noch eine Idee woher der fehler stammen könnte, da ich nicht noch eine Grafikkarte jenseits der 150€ Grenze zerstören möchte.

Vielen Dank

der Biwel

PS: die Karten wurde nicht übertaktet.
Mitglied: Black-Scorpion
20.10.2006 um 12:08 Uhr
Mahlzeit,
ich hatte das selbe Problem mal mit ner Radeon 9700 Pro war aber diffinitiv ein hitze Prblem setz mal mehr Lüfter ins Gehäuse und teste dann nochmal ansonsten mal den Kühler von der Graka tauschen nachteil garantie verfällt von der Karte. Ich tippe mal ganz stark auf nen Hitze problem der Karte.

mfg Markus
Bitte warten ..
Mitglied: The-Warlord
20.10.2006 um 13:22 Uhr
Ich hatte mal nach ca. 1,5 jahren ein Problem mit meiner 9700Pro. Der Bildschirm war schachbrettmusterartig (Feldgrösse ca. 5-8mm), und nur in den weißen Feldern wurde noch ein Bild angezeigt, der Rest blieb Schwarz.

^- übrigens sehr Schade, ich habe diese Karte geliebt

Frage zum Verständnis:
Es zeigt aber nicht jede ATI karte die du bei dir einbaust nachher in anderen Maschinen Bildfehler (wie du es bei der der ersten karte beschreiben hast)???

MfG
The-Warlord
Bitte warten ..
Mitglied: Black-Scorpion
20.10.2006 um 13:28 Uhr
@The-Warlord Ich liebe meine Radeon 9700 Pro immer noch einmal ne Wasserkühlung draufgesetzt und schon läuft sie wie sonst was. Hatte genau dieselben Fehler wie du war ärgerlich da durch den Umbau die Garantie flöten gegangen ist leider. Irgendwann muss doch mal ne neue Karte her auch wenn ich mich net von der trennen kann.

mfg markus
Bitte warten ..
Mitglied: biwel
20.10.2006 um 14:04 Uhr
Danke für Eure Antworten,
die erste radeo 9800 pro ist meiner meinung nach durch einen Hitzeproblem ins Nirvana gegangen. Es wurde eine Mega-Soundkarte direkt in den nächsten PCI Slot verbaut, mit max 3mm abstand zum Lüfter/Kühlkörper. Was mich nur wundert ist wieso die Nvidia Karte auch jetzt im Hardwarehimmel ist. Ich habe die nähmlich sofort umgesetz in den letzten PCI Slot.
Die einzige Karte die den Rechner unbeschadet "überlebt" hat ist die Radeon 9200.

Zum allgemeinen Verständniss in diesem Chaos:
Die erste 9800 zeigte in allen Rechnern diese Probleme.
Die zweite ist quasi auch sofort in Rauch aufgegangen, die hatte fast keine Möglichkeit heiss zu werden. Sie zeigt jetzt auch nur noch Bildefehler, egal in welchem PC.
Die Nvidia habe ich noch nicht in anderen PC´s testen können, werde ich aber nächste Woche mal versuchen.
Die 9200 rennt wie immer und macht ein schönes Bild, egal in welchem Rechner.
Kann es vielleicht doch das Netzteil sein, was zuviel Srom auf die Karte schickt?

Danke an alle

der biwel
Bitte warten ..
Mitglied: The-Warlord
23.10.2006 um 08:43 Uhr
Das Problem mit den unterschiedlichen AGP-Port Spannungen??? Ich müsste Lügen 1,5V und 3,3V??? Wäre nur so ein Gedankenansatz.

@Black_Scorpion
Da ich die karte noch daheim aufbewahre müsste ich mal testen ob der Bildfehgler kommt, wenn sie noch klat ist. Vieleicht hab ich ja Glück (Aber ich meine das getestet zu haben).

MfG
The-Warlord
Bitte warten ..
Mitglied: biwel
24.10.2006 um 14:43 Uhr
Hallo
danke für den Hinweis auf die unterschiedlichen Spannungen, weiss jetzt nicht aus dem Kopf was die Karten hatten/haben wollten. aber sollte die Karte dann nicht gleich mit "einem lauten Knall" in Schall und Rauch aufgehen?
Dank an alle
Bitte warten ..
Mitglied: Bibumania
26.10.2006 um 09:24 Uhr
Hallo,

ich habe genau den gleichen Rechner mit genau der gleichen Grafikkarte.
Und vor allem: Das gleiche Problem! Grafikfehler bereits im BIOS und natürlich auch im Windows.

Nachdem ich das hier gelesen habe, hab ich Angst mir ne neue Grafikkarte einzubauen und diese eventuell auch zu schrotten.

Auf die Idee mit der Betriebsspannung bin ich auch schon gekommen, allerdings habe ich in meinem DELL-Bios nicht die Möglichkeit, die Betriebsspannungen zu sehen (wie ich es von anderen BIOS kenne).

Gibt's da ne Möglichkeit oder stelle ich mich zu blöd an?
Grüße Bibumania
Bitte warten ..
Mitglied: biwel
30.10.2006 um 10:57 Uhr
Hallo
leider ist der Dell Rechner nicht mehr da so dass ich mir das BIOS nicht mehr anschauen kann.
Der Witz ist aber wenn ich die Karte in meinen PC einbaue, dann läuft sie im Windows ohne Fehler. Die Fehler kommen erst bei Direct Draw und Direct X Anwendungen.

Vielleicht muss man die Spannungen ja ganz klassisch via Jumper auf dem Board ändern?

Der biwel
Bitte warten ..
Mitglied: Bibumania
30.10.2006 um 11:40 Uhr
Keine Ahnung wie es mit der Spannung aussieht.
Da ich kurz vor der Verzweiflung war, habe ich kurzerhand mit dem Support von Dell gechattet. Der riet mir, die ResourceCD einzulegen und von dort zu booten. Dann hat man die Möglichkeit verschiedene Diagnosetools auszuführen und die Grafikkarte zu testen.

Kurzum: Es hat den Grafikspeicher verbrutzelt weswegen ich mir eine komplett neue GraKa angeschafft habe.

Aber das mit den Spannungen auf'm Board finde ich schon etwas seltsam. Der PC ist "nur" 3 Jahre alt. Ich habe hier im Geschäft ältere PC die das auch schon anzeigen können. Ich denke das ist von Dell absichtlich aus dem Einflussgebiet des Anwenders herausgenommen worden.


Gruß
Bianca
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Drucker und Scanner

Großformatscanner - Bildfehler ohne zoomen erkennen können

gelöst Frage von FL1991Drucker und Scanner3 Kommentare

Hallo zusammen, folgendes Problem: Wir haben einen Großformatscanner der Gebäudepläne bis 1,20m Breite und beliebiger Länge einscannt und dann ...

Grafik

JPEG-Bildfehler - Sichtbarkeit in Win 7-Thumbnails

gelöst Frage von RolfL15Grafik2 Kommentare

Hallo, ich bin neu hier :) Also: Es kann ja mal vorkommen, dass beim Kopieren von Bilddateien manche Dateien ...

Neue Wissensbeiträge
Ausbildung

Linux-Ausstieg in Niedersachsen - Windows statt Bugfix

Information von StefanKittel vor 1 TagAusbildung9 Kommentare

Sind ja nur Steuergelder

Speicherkarten

Neuer Speicherkartentyp - zunächst nur für Huawei-Smartphones (künftig auch für Notebooks u. Tablets?)

Tipp von VGem-e vor 3 TagenSpeicherkarten3 Kommentare

Servus, als ob das "Chaos" i.S. Speicherkarten noch nicht groß genug wäre?! Evtl. kommt dieser neue Kartentyp bald auch ...

Sicherheit

Diverse D-Link-Router durch drei Schwachstellen kompromittierbar

Information von kgborn vor 3 TagenSicherheit

Hat jemand D-Link-Router in Verwendung? Einige Modelle sind sicherheitstechnisch offen wie ein Scheunentor. Äußerst unschöne Sache, aber nichts neues ...

Hardware

100.000 Mikrotik-Router ungefragt von Hacker abgesichert

Information von 7Gizmo7 vor 4 TagenHardware3 Kommentare

Hallo zusammen, da hier ja öfters mal von Mikrotik gesprochen wird. Trotz Updates klafft eine Sicherheitslücke in Hundertausenden Mikrotik-Routern. ...

Heiß diskutierte Inhalte
Vmware
Offene LDAP-Server in AS
gelöst Frage von obi-wan-kenobiVmware19 Kommentare

Hallo alle Miteinander, ich habe ein Problem, unsere VM-Ware Appliance (Version. 6.5.0.10000) ist scheinbar angreifbar. Wir haben eben die ...

Windows Server
Zertifikat RemoteDesktop hinterlegen
gelöst Frage von Green14Windows Server12 Kommentare

Hallo zusammen. ich habe mehrere Server (WinSrv 2016). Die Server sind in keiner Domäne und keine Terminalserver. Ich verbinde ...

Suche Projektpartner
Debian 9.5 32 Bit und PHP 7 Fehlerbeseitigungen
Frage von zeroblue2005Suche Projektpartner11 Kommentare

Hallo Zusammen, ich habe eine VM auf Basis von ESXI am laufen. Dieser wurde unter Debian 7 installiert mt ...

Windows 10
Windows 10 Spracherkennung - Eure Meinungen?
Frage von honeybeeWindows 1011 Kommentare

Hallo, wollte heute mal aus Neugier die Spracherkennung unter Windows 10 (Version 1803) ausprobieren und war mehr wie enttäuscht. ...