Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

gelöst Auto-Login für Outlook (Exchange Client)

Mitglied: melino

melino (Level 1) - Jetzt verbinden

12.02.2007, aktualisiert 19.02.2007, 13216 Aufrufe, 16 Kommentare

Gibt es eine Möglichkeit oder ein Add-On, um die Anmeldung (zumindest im Intranet) von Outlook am Exchange Server zu überspringen?

Danke!
Mitglied: geTuemII
12.02.2007 um 17:11 Uhr
Ich verstehe die Frage nicht ganz, wenn du dich an der Domain anmeldest, mußt du dich doch nicht nochmal am Outlook anmelden, oder doch?

geTuemII
Bitte warten ..
Mitglied: melino
12.02.2007 um 17:13 Uhr
Ich habe Outlook sogar auf parallel dem Exchange Server laufen und muss mich anmelden.
Muss man das normalerweise gar nicht?
Bitte warten ..
Mitglied: geTuemII
12.02.2007 um 17:21 Uhr
Sieh mal da nach: Outlook --> Extras --> E-Mail-Konten --> Vorhandenes Konto anzeigen oder bearbeiten --> Weiter --> Microsoft Exchange Server anklicken --> Button ändern --> Button Erweiterte Einstellungen --> Register Sicherheit --> Bereich Benutzeridentifikation --> Immer zur Eingabe von Benutzernamen und Kennwort auffordern --> Falls da ein Haken drin ist: raus damit --> Ok --> Weiter --> Fertigstellen

geTuemII
Bitte warten ..
Mitglied: melino
12.02.2007 um 17:35 Uhr
Nein, das Häkchen ist nicht drin.
Bitte warten ..
Mitglied: geTuemII
12.02.2007 um 17:52 Uhr
Ok, dann sollten wir mal wissen, wie denn deine Umgebung aussieht. Domain? Server-BS? Outlook-Version? Domain-Anmeldung mit pers. Benutzernamen und PW?

geTuemII
Bitte warten ..
Mitglied: melino
12.02.2007 um 18:04 Uhr
SBS 2003 R1, Exchange 2003 SP2, Outlook 2007, Domain Anmeldung Benutzername/PW
Bitte warten ..
Mitglied: geTuemII
12.02.2007 um 19:24 Uhr
Komisch, in dieser Konstellation muß ich Outlook nicht anmelden, es mußte nur einmalig eingerichtet werden. Einziger Unterschied: das SP2 des Exchange fehlt bei mir.

Du meldest dich also an die Domain an und startest dann Outlook. Und dann mußt du für den Exchange Benutzername und PW angeben? Wie lautet denn die Meldung genau?

BTW: Was heißt eigentlich Ich habe Outlook sogar auf parallel dem Exchange Server laufen und muss mich anmelden?

geTuemII
Bitte warten ..
Mitglied: melino
12.02.2007 um 19:39 Uhr
Das ist das ganz normale Popup Anmeldefenster, das auch kommt, wenn man sich bei einem entfernten Server anmeldet.
Ich sehe es doch richtig, dass ich automatisch an der Domain angemeldet bin, wenn ich den Server über den Admin Account gestartet habe? Dort werde ich ja beim Starten nach der Domäne gefragt.
Bitte warten ..
Mitglied: geTuemII
12.02.2007 um 20:10 Uhr
1. Client: am Client hast du im Loginfenster als Domain den Domainnamen und nicht etwa den Namen des lokalen Rechners stehen, oder?

Kannst du das Konto löschen und neu anlegen? [EDIT] Ich spreche natürlich vom Outlook-Konto[/EDIT]

2. Server: heißt das, du hast Outlook auf dem SBS installiert? Wenn ja, dann ist das gar nicht gut. Aber das hat zunächst mal nichts mit deinem Problem zu tun.

geTuemII
Bitte warten ..
Mitglied: melino
12.02.2007 um 20:18 Uhr
2.

Ich weiß um das Problem, aber wie Du schon sagst, sollte das nichts damit zu tun haben.
Bei mir läuft sonst alles wunderbar.
Bitte warten ..
Mitglied: Donnerwetter
18.02.2007 um 22:28 Uhr
Hallo melino,

solltest Du dein Outlook mal patchen wollen,
liegst Du mit dem Server zu 95% auf der Nase.

Let Op! Drempel !!!


Ich habe das Gefühl Du sprichst bei Outlook nie von einem Client PC, sondern immer von der Anmeldung an Outlook auf dem Exchange Server selbst. Kann das sein?

Warum brauchst Du Outlook auf dem Exchange?
Reicht der OWA aud dem Server selbst nicht aus?


Solltest Du den Client-PC meinen,
hast Du schon mal probkert wie es von einem anderen PC aussieht?
Und meldest Du dich wirklich an der Domäne an?
Ist der User (nicht der Admin) vielleicht in einer anderen Domäne als der Exchange Server?

MfG

Donnerwetter
Bitte warten ..
Mitglied: melino
19.02.2007 um 11:12 Uhr
Ich habe das Gefühl Du sprichst bei Outlook nie von einem Client PC, sondern immer von der Anmeldung an Outlook auf dem Exchange Server selbst. Kann das sein?

So ist es.

Warum brauchst Du Outlook auf dem Exchange? Reicht der OWA aud dem Server selbst nicht aus?

Nein, unser Server soll noch einige zeit als Workstation mitlaufen und deshalb wird hier auch Outlook 2007 benötigt. Bei nur fünf Usern ist das auch kein Problem.

Da sich Outlook aber nicht als Administrator einlogt, sondern als User muss immer das Passwort eingegeben werden. Das würde ich gerne überspringen.
Bitte warten ..
Mitglied: geTuemII
19.02.2007 um 12:53 Uhr
> Ich habe das Gefühl Du sprichst bei Outlook nie von einem Client PC, sondern
immer von der Anmeldung an Outlook auf dem Exchange Server selbst. Kann das sein?

So ist es.

Ohmann, könntest du bitte solche nebensächlichen Sachverhalte beim nächsten Mal direkt in deiner Frage mit kundtun?

Nein, unser Server soll noch einige zeit als Workstation mitlaufen und deshalb wird hier
auch Outlook 2007 benötigt. Bei nur fünf Usern ist das auch kein Problem.

Doch, spätestens wenn Updates anstehen... auch bei 5 Usern.

Da sich Outlook aber nicht als Administrator einlogt, sondern als User muss immer das
Passwort eingegeben werden. Das würde ich gerne überspringen.

Heißt das, einer deiner User arbeitet auf dem Server mit Domain-Admin-Rechten? Selbst wenn du dieser User bist: die Password-Abfrage des Outlook ist dein geringstes Problem...

geTuemII
Bitte warten ..
Mitglied: Donnerwetter
19.02.2007 um 21:01 Uhr
Hallo melino,

ge TuemII hat vollkommen Recht.

Lass das mit dem User auf dem Server sein.
Wenn Dir die Datenbank des Exchange nur ein bischen wichtig ist, dann hör auf uns.
Was Du da herauf beschwörst, kann ein Alptraum werden.

Nicht für uns, sondern für Dich als Exchange / SBS Admin.

Wenn Du von " nur 5 User " sprichst, dann vermindert das nicht Dein Unterfangen.
Wer schon so viel Geld für'n Server und SBS ausgegeben hat,
der wird wohl auch für kleines Geld noch eine Workstation kaufen können, oder?

Bitte sei nicht verärgert, doch ich möchte hier keine weitere Unterstützung geben.
Möchte halt nicht an einem möglichen Desaster beteiligt sein.

Sorry.

MfG

Donnerwetter
Bitte warten ..
Mitglied: melino
19.02.2007 um 21:02 Uhr
Ups, das Outlook Profil war nicht das Administrator Konto, sondern ein User Konto.
Deshalb musste man sich anmelden.

Danke für Eure Mühe.

Ein Auto-Login für Outlook wäre aber immer noch klassen, da wir noch 1&1 Hostetd Exchange Accounts haben, bei denen man sich ja anmelden muss. Dafür wäre das immer noch praktisch.
Bitte warten ..
Mitglied: melino
19.02.2007 um 21:06 Uhr
@ ge TuemII & Donnerwetter:

Ja, Ihr habt Recht. Ein neuer Laptop wird wohl noch diesen Monat bestellt.
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Exchange Server

Exchange Auto-Mapping lokal im Outlook abschalten?

gelöst Frage von dave84620Exchange Server4 Kommentare

Hallo Administratoren, bei meinem Kunden habe ich eine klassische Installation von Exchange 2016 auf einem Windows Server 2016 und ...

Exchange Server

Disable Outlook Auto-Mapping

gelöst Frage von VladislavExchange Server4 Kommentare

Guten Tag Administratoren, Ich habe im Outlook neben meinem Hauptpostfach noch 2 weitere Postfächer. Diese möchte ich gerne entfernen: ...

Microsoft Office

Auto Vervollständigen

gelöst Frage von AndreasFredersdorfMicrosoft Office5 Kommentare

Hallo, ich habe zwei Fragen: 1) Microsoft Excel 2007: AutoVervollständigen ist gesetzt, Hochkomma in der ersten Zelle gesetzt. Funktioniert ...

Exchange Server

Outlook Login nach Neustart von Extern notwendig

gelöst Frage von derLenhartExchange Server10 Kommentare

Hallo, ich habe einen Exchange 201 CU 19 und Outlook 2016 / 2013 Clients (Win7/Win10). Seit ein paar Tagen ...

Neue Wissensbeiträge
Ausbildung

Linux-Ausstieg in Niedersachsen - Windows statt Bugfix

Information von StefanKittel vor 1 TagAusbildung9 Kommentare

Sind ja nur Steuergelder

Speicherkarten

Neuer Speicherkartentyp - zunächst nur für Huawei-Smartphones (künftig auch für Notebooks u. Tablets?)

Tipp von VGem-e vor 3 TagenSpeicherkarten3 Kommentare

Servus, als ob das "Chaos" i.S. Speicherkarten noch nicht groß genug wäre?! Evtl. kommt dieser neue Kartentyp bald auch ...

Sicherheit

Diverse D-Link-Router durch drei Schwachstellen kompromittierbar

Information von kgborn vor 3 TagenSicherheit

Hat jemand D-Link-Router in Verwendung? Einige Modelle sind sicherheitstechnisch offen wie ein Scheunentor. Äußerst unschöne Sache, aber nichts neues ...

Hardware

100.000 Mikrotik-Router ungefragt von Hacker abgesichert

Information von 7Gizmo7 vor 3 TagenHardware3 Kommentare

Hallo zusammen, da hier ja öfters mal von Mikrotik gesprochen wird. Trotz Updates klafft eine Sicherheitslücke in Hundertausenden Mikrotik-Routern. ...

Heiß diskutierte Inhalte
Vmware
Offene LDAP-Server in AS
gelöst Frage von obi-wan-kenobiVmware19 Kommentare

Hallo alle Miteinander, ich habe ein Problem, unsere VM-Ware Appliance (Version. 6.5.0.10000) ist scheinbar angreifbar. Wir haben eben die ...

Windows Server
Zertifikat RemoteDesktop hinterlegen
gelöst Frage von Green14Windows Server12 Kommentare

Hallo zusammen. ich habe mehrere Server (WinSrv 2016). Die Server sind in keiner Domäne und keine Terminalserver. Ich verbinde ...

Windows Server
DNS - Bedingte Weiterleitung
gelöst Frage von m8ichaelWindows Server11 Kommentare

Guten Tag zusammen, ich stehe gerade bzgl. einer bedingten DNS-Weiterleitung etwas auf dem Schlauch: Ich möchte, dass für bestimmte ...

Suche Projektpartner
Debian 9.5 32 Bit und PHP 7 Fehlerbeseitigungen
Frage von zeroblue2005Suche Projektpartner11 Kommentare

Hallo Zusammen, ich habe eine VM auf Basis von ESXI am laufen. Dieser wurde unter Debian 7 installiert mt ...