Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

gelöst AVM Ken! 3 Emails versenden bei t-online

Mitglied: Otaris

Otaris (Level 1) - Jetzt verbinden

03.05.2014 um 13:06 Uhr, 3307 Aufrufe, 9 Kommentare, 2 Danke

Einen wunderschönen guten Tag zusammen,


ich habe ein Problem, beim Versenden von T-Online Emails mit der Software AVM Ken! 3 und hoffe hier eine kleine Hilfestellung zu bekommen:


Nachdem T-Online letzte Woche die Mailserver auf die SSL Verschlüsselung umgestellt hat, lassen sich mittels der oben genannten Software keine Emails mehr versenden. Ich habe natürlich die Mailserver laut der Anleitung von T-Online umgetellt und die Ports entsprechend geändert:

01325a91176beff51e2a4178fe0f37af - Klicke auf das Bild, um es zu vergrößern


Das Abrufen/Empfangen der Emails klappt auch wieder einwandfrei, nur lassen sich keine Emails versenden. Bekomme immer die Fehlermeldung "Keine Begrüßung gesendet" (bei Port 465), bzw. ist die Verbindung gar nicht erst möglich (bei Port 587).
Ich habe sämtliche Firewalls und Antivirensoftware deaktiviert, um diesen Fehler auszuschließen. Ein separates Email Passwort bei T-Online ist ebenfalls eingerichtet.

Das Versenden der Emails mittels Outlook Express vom selben PC aus funktioniert auch, daher gehe ich auch davon aus, dass die Einstellungen korrekt sind.

Ich vermute das Problem, also in der Ken Software selbst, finde aber keine Einstellung mehr, welche mir da weiterhelfen könnte. Hat hier jemand vielleicht ein ähnliches Problem und eine Lösung dafür gefunden?


Für jegliche Ratschläge wäre ich sehr dankbar.
Vielen Dank
Mitglied: Lochkartenstanzer
LÖSUNG 03.05.2014, aktualisiert 07.05.2014
Moin,

hast du auch einfach mal TLS/SSL mit Port 25 für SMTP versucht?

Was sagt die Fehlermeldung?

Stimmt benutzername/Paßwort?

lks
Bitte warten ..
Mitglied: Otaris
03.05.2014 um 15:31 Uhr
Hallo,

ja, auch das habe ich probiert, da wird die Verbindung direkt abgelehnt.

In der Fehlermeldung steht nur "Keine Begrüßung versendet" (vom T-Online Server)

Benutzername und Passwort stimmen, um diesen Fehler auszuschließen, habe ich ja den Test mit Outlook Express gemacht.


Gruß
Otaris
Bitte warten ..
Mitglied: schmitzi
LÖSUNG 03.05.2014, aktualisiert 07.05.2014
Hi,

tausche mal die Server aus gegen

popmail.t-online.de (995)
und
smtpmail.t-online.de (465)

vielleicht hilft das weiter

Gruss
RS
Bitte warten ..
Mitglied: Otaris
05.05.2014 um 12:37 Uhr
Hallo schmitzi,

auch hier habe ich dasselbe Resultat:

Die Emails lassen sich abrufen, aber der Versand funktioniert nicht.


Gruß
DV
Bitte warten ..
Mitglied: schmitzi
LÖSUNG 05.05.2014, aktualisiert 07.05.2014
Hi,

benutzt Du den KEN denn alleinig für Deine Mails oder hast Du noch einen
Exchange-Server in Betrieb, und der KEN ist nur dazwischengeschaltet
für Senden&Empfangen ?

Ich habe das bei einem Kunden so gelöst, dass der KEN per POP3-SSL abholt,
aber der Exchange versendet selber und direkt per DNS-Auflösung

Versenden per KEN habe ich garnicht erst ausprobiert....

Vielleicht kannst Du dem KEN beibringen dass er Mails nicht über SmartHost/T-Online
versendet, sondern direkt per DNS-Auflösung den letztlichen Empfängerserver anspricht.
Dann kannst Du das mit dem SSL weglassen....
Dann wird aber das Thema Reverse-DNS-Eintrag bei Deinem Provider interessant.....

Gruss
RS
Bitte warten ..
Mitglied: Otaris
06.05.2014 um 08:25 Uhr
Guten Morgen,


das KEN ist nur für die Emails da. Das wird in einem kleinen Büro (4 Personen) benutzt. Das ruft bei verschiedenen Anbietern die Emails ab und die Anwender können diese dann per Outlook abrufen.
Somit sind die Emails bei T-Online aus dem Postfach raus und werden auf dem KEN Pc vorgehalten. Und jeder Anwender kann sich dann quasi dieselben Emails der einen T-Online Adresse abrufen und hat diese dann in seinem eigenen Outlook.

Ein eigener Exchange lohnt sich daher nicht. Der KEN Support selbst kann leider auch nicht weiterhelfen, da das Programm nicht mehr im Vertrieb ist.

Ich vermute mal, dass das Programm auch einfach zu alt ist und sich das Problem vermutlich nicht mehr lösen lässt. Daher mal noch als Anschlussfrage:

Gibts denn zu dem KEN eine (günstige) Alternative, bei der das dann funktioniert???


Gruß
DV
Bitte warten ..
Mitglied: Lochkartenstanzer
LÖSUNG 06.05.2014, aktualisiert 07.05.2014
Zitat von Otaris:

Gibts denn zu dem KEN eine (günstige) Alternative, bei der das dann funktioniert???

Ein Linux-Büchse mit dovecot und postfix drauf, ggf noch Horde für die webmailklicker udn ab ist der lack.

Du kannst natürlich auch CS als fertiges Produkt einsetzen.

lks
Bitte warten ..
Mitglied: schmitzi
LÖSUNG 06.05.2014, aktualisiert 07.05.2014
Hi,,

die einfachste Lösung wäre wohl, den KEN für die eingehenden Mails so zu belassen,
und bei den Outlook-Clients einfach nur für ausgehend den t-online-smtp mit
SSL DIREKT einzutragen, anstelle KEN. Das sollte eigentlich funktionieren.
Vielleicht ist das eine Möglichkeit ?

Gruss
Ralf
Bitte warten ..
Mitglied: Otaris
07.05.2014 um 07:49 Uhr
Hi Ralf,

ja, ich denke auch das wäre erstmal die einfachste Möglichkeit, damit überhaupt wieder Mails versendet werden können.
Bei der AVM Kundenhotline und bei der Telekom wusste man nämlich auch keine Lösung für mein Problem.



Vielen Dank an alle für die Hilfestellung.


Gruß
DV
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Netzwerke

T-Online und die Sophos -Problem mit den Emails

gelöst Frage von BiGnoobNetzwerke48 Kommentare

Guten Abend Folgendes Problem: meine Clients können keine emails von t-online holen , wenn sie hinter der Sophos hängen. ...

Webbrowser

Nur die T-Online Seite wird nicht angezeigt

Frage von beamenwaerschoenWebbrowser11 Kommentare

Hallo Leute. Nach einem Virenbefall letzt Woche und einer Neuinstallation ruft ein Rechner die T-Online Seite meisstens nicht mehr ...

E-Mail

Suche Nachfolgeprodukt für AVM KEN Mailserver-Groupware

Frage von brutzlerE-Mail11 Kommentare

Hallo, AVM-KEN wurde ja schon vor Jahren abgekündigt. Jetzt brauchen einige kleinere Firmen, die ich betreue eine Nachfolgelösung. Verwendet ...

E-Mail

T-Online Mailproblem (Ausgehende Mails)

gelöst Frage von killtecE-Mail13 Kommentare

Hallo, ein Kollege von mit hat ein Problem mit dem Mailsystem von T-Online. Er nutzt Mozilla Thunderbird als Mailclient. ...

Neue Wissensbeiträge
Sicherheit

MikroTik-Router patchen, Schwachstelle wird ausgenutzt

Information von kgborn vor 7 StundenSicherheit

Am 23. April 2018 wurde von Mikrotik ein Security Advisory herausgegeben, welches auf eine Schwachstelle im RouterOS hinwies. Mikrotik ...

Windows 10

Microcode-Updates KB4090007, KB4091663, KB4091664, KB4091666 für Windows 10

Information von kgborn vor 14 StundenWindows 101 Kommentar

Kurze Information für Administratoren von Windows 10-Systemen, die mit neueren Intel CPUs laufen. Microsoft hat zum 23. April 2018 ...

iOS
Updates für Iphone und Co
Information von sabines vor 17 StundeniOS

Gestern abend ist iOS 11.3.1 erschienen, ein kleineres Update, dass einige Lücken schließt und "Lahmlegen" nach einem Display Tausch ...

Windows 7

Windows 7 - Server 2008 R2: Exploit für Total Meltdown verfügbar

Information von kgborn vor 2 TagenWindows 7

Kleine Information für Administratoren, die für die Updates von Windows 7 SP1 und Windows Server 2008 R2 SP1 verantwortlich ...

Heiß diskutierte Inhalte
Batch & Shell
Powershell: Im AD nach Rechnern mit bestimmten IP-Adressen suchen
gelöst Frage von Raven42Batch & Shell36 Kommentare

Hallo zusammen, ich suche nach einer Möglichkeit nach Computern im AD zu suchen , deren IP-Adresse mit 10.11.12. beginnt. ...

C und C++
Frage1 C Programmierung-Makefile Frage2 PHP-Programmierung HTTP-Fehler 404
Frage von KatalinaC und C++34 Kommentare

Hallo, ich habe 2 Fragen, die nichts miteinander zu tun haben aber mit denen ich mich gerade beschäftige: 1. ...

LAN, WAN, Wireless
Watchguard T15 VPN Einrichtung
gelöst Frage von thomasjayLAN, WAN, Wireless25 Kommentare

Hallo zusammen, wir möchten gerne über unsere Watchguard T15 einen VPN-Tunnel (Mobile VPN with IPSec) einrichten! Als Client nutzen ...

Windows Server
Alten DC entfernen
Frage von smartinoWindows Server24 Kommentare

Hallo zusammen, ich habe hier eine Umgebung übernommen und erstmal einen DCDIAG gemacht. Dabei fällt auf, daß eine ganze ...