Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Benutzer Rechte unter den Client´s ........

Mitglied: odessit

odessit (Level 1) - Jetzt verbinden

19.12.2004, aktualisiert 19.11.2008, 6683 Aufrufe, 6 Kommentare

Benutzer Rechte unter den Client´s.
Das problem besteht darin, lokal den Benutzer die Rechte einzuschränken, dass sie nicht´s installieren können, aber dennoch ein bestimmtes Program ausführen dürfen, das die Systemverzeichnisse benutzt, infolge dessen es zum Fehler führt. Sobald die Benutzer local als Hauptbenutzer eingestagen sind - funktioniert alles, aber die haben vollen Zugriff auf Registry und können alles installieren. Wer könnte mir sagen, wie ich den Benutzer gestatten kann dieses Program vollwertig zu starten und zu nutzen. (Das Program braucht keine Installation, wird einfach kopiert und gestartet).

DANKE !

Odessit

und zusätzliche Frage, wie könnte ich alle ankommende E-mail automatish durch den Mail-Server an den Druker weiterleiten und ausdrucken ?
Das wäre cool !!!!!
Mitglied: westsidemasiv
19.12.2004 um 11:46 Uhr
wie bekomme ich die administratorrechte damit ich java ud so zeug herunter laden kann?????
Bitte warten ..
Mitglied: linkit
19.12.2004 um 12:05 Uhr
Also wenn das Tool nur kopiert werden muß und dann gestartet wird ? Wieso muß das Ding dann im Systemverzeichnis laufen ????


Du kannst die Registry so bearbeiten, daß du auf diese Schlüssel des Programms höhere Rechte gibst... unter XP rechte Maustaste Berechtigung auf dem entsprechenden Schlüssel unter WIndows 2000 mit regedt32.

Auch kannst du einer Gruppe und deren Mitglieder für das Systemverzeichnis niedrigere Rechte geben... beispielsweise ausführen und lesen und das Verzeichnis, indem das Programm ist höhere.... hierfür braucht es keinen Hauptbenutzer
Bitte warten ..
Mitglied: garciam
19.12.2004 um 12:11 Uhr
Was für ein Programm ist das denn?

Du könntest über die GPO die Benutzer einschränken....


Gruss
Bitte warten ..
Mitglied: 7217
19.12.2004 um 13:56 Uhr
Du könntest die Benutzer in die Gruppe "Benutzer" stufen statt "Hauptbenutzer" und dann mit filemon und regmon (beides http://www.sysinternals.com) herausfinden, wo es brennt mit den Berechtigungen und entsprechend in der Registry und auf dem Filesystem für die angemeckerten Dateien und Zweige die Rechte lockern, so dass das Programm damit zufrieden ist.

Gruß, Mupfel
Bitte warten ..
Mitglied: odessit
19.12.2004 um 14:38 Uhr
Danke fur eure Vorschlage !
1) zu "westsidemasiv". Keiner Benutzer sollte sich um Java und so ein Zeug kummern
2)zu "linkit" .
a)Das Tool versucht vielleicht irgend welche Dateien aus den Systemverzeichnissen zu lesen (ich weiss es nicht). Die Client?s laufen unter XP. Ich verstehe leider nicht wo und wie ich die Berechtigung in Registry an das Programm anpassen kann.Das Programm ist nicht installiert, d.h sollte theoretisch im Registry nicht eingetragen sein.
b) "Auch kannst du einer Gruppe und deren Mitglieder fur das Systemverzeichnis niedrigere Rechte geben... " - das ware einfach durch Anklicken Freigabe im entsprechenden Verzeichnis ? Aber die Option Freigabe steht fur die Systemordner Dokumente und Einstellungen, Programme und WINDOWS nicht zur Verfugung, ist auch logisch.....Oder verstehe ich das falsch ?

3) Mupfel , danke dir. Werde es erst am Mittwoch ausprobieren...

Nochmals vielen Dank für alles Vorschläge!
Bitte warten ..
Mitglied: abraxa
19.11.2008 um 21:39 Uhr
Vielleicht hilft der Tipp:
Solche Programme schreiben meist ins temp Verzeichnis. Versuche mal deinen Benutzern hier Schreibrechte zu geben.

lg
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows Server
Benutzer und Rechte von SBS2011
gelöst Frage von wurmdermeisterWindows Server9 Kommentare

Hallo. Ich hatte einen Defekt der Hardware an einem SBS 2011 Server (Motherboard). Nun musste ich leider neuen Server ...

Windows Netzwerk
Benutzer Rechte auf Netzwerkadaper geben
gelöst Frage von joehuabaWindows Netzwerk5 Kommentare

Hallo Zusammen, ich stehe vielleicht ein bisschen auf dem Schlauch. Wir haben eine Windows Domäne im Einsatz. Gibt es ...

Windows Userverwaltung

Lokale Benutzer mit Halbadministrativen Rechten

Frage von malikaWindows Userverwaltung11 Kommentare

Guten Tag, ich habe ein paar heterogenen Betriebssystemen/Maschinen (Win 10 Pro, Win 7 Pro, Win 10 Home) die theritorial ...

Windows Server

Active Directory Benutzer ohne Login-Recht

Frage von gubbeldigubWindows Server4 Kommentare

Hallo, ich habe relativ wenig Erfahrung im Umgang mit AD. Also habe ich anhand eines Lehrbuches versucht ein Beispiel-Directory ...

Neue Wissensbeiträge
Humor (lol)

Das neue Miniatur Wunderland OFFICIAL VIDEO - worlds largest model railway - railroad

Information von StefanKittel vor 11 StundenHumor (lol)

Hallo, wer noch nie im Miniatur Wunderland war, sollte es dringend mal nachholen. Es gibt eine neues Video. Viele ...

Exchange Server

Exchange 2010-2019 Sicherheitslücke durch Regkey löschen schließen

Information von sabines vor 22 StundenExchange Server1 Kommentar

Unter ist eine Lücke im Exchange 2010-2019 beschrieben, die durch das Löschen eines reg keys geschlossen werden kann. In ...

Windows Server
Erneutes Release von WS2019 und Win10 v1809
Tipp von IT-Pro vor 1 TagWindows Server3 Kommentare

Hi, nachdem der Windows Server 2019 und Windows 10 in der Version 1809 aufgrund von verschwinden von Dateien nach ...

CPU, RAM, Mainboards
Spectre Update Tool für ältere PCs
Information von sabines vor 1 TagCPU, RAM, Mainboards6 Kommentare

Mit Hilfe eines Tools wird der betreffende PC permanent von einem USB Stick gestartet, der ein passendes Microcode Update ...

Heiß diskutierte Inhalte
Java
Testautomatisierung
gelöst Frage von WPFORGEJava15 Kommentare

Hallo, nehmen wir an, es gibt eine Webseite mit einer Karte und einem Suchfeld. Nun wird in das Suchfeld ...

Viren und Trojaner
Office365 Trojaner Analyse
Frage von ZeppelinViren und Trojaner12 Kommentare

Liebe Community, ich wende mich an euch, um mehr über den Office365 Trojaner zu erfahren, welcher grade seine Runden ...

Exchange Server
PST Datei enthält weder Betreff noch Absender
gelöst Frage von SSamuelExchange Server10 Kommentare

Hallo zusammen, ich versuche aus einer wiederhergestellten Exchange (SBS2011) .EDB mit dem Programm "Kernel for Exchange von Nucleus" eine ...

Netzwerke
Anfänger in SSL Zertifikat
Frage von Florian961988Netzwerke10 Kommentare

Guten Morgen liebes Forum, ich habe mal Fragen zum Thema SSL zertifikat verlängern/bzw ändern! Aber von vorne wir haben ...