Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Datenarchivierungssoftware für Server - Zugriff von MAC und PC

Mitglied: 41774

41774 (Level 1)

18.01.2007, aktualisiert 12:53 Uhr, 6397 Aufrufe, 3 Kommentare

Datenarchivierung auf einem Server, der Zugriff findet aber von MACs und PCs statt

Hallo zusammen,

ich hoffe ihr könnt uns weiterhelfen. Wir sind eine Werbeagentur und sichern unsere Daten auf CDs und DVDs, diese werden im Moment noch mit dem Programm CD Finder auf einem MAC eingelesen und archiviert. Die Nachteile sind: es kann immer nur einer suchen, auf diesen MAC kann man nicht übers Netzwerk zugreifen und er liest keine Daten die von einem PC gesichert wurden. Nun möchte die GF eine Netzwerklösung haben. Eine Datenarchivierungssoftware auf einem separaten Server, wo wir alle vorhandenen und neue CDs und DVDs einlesen können diese sollten dann eine fortlaufende Nummer bekommen. Das Einfügen von Kommentaren sollte auch möglich sein. Immer wieder benötigte Daten würden wir gerne auf der dann vorhandenen Festplatte des Servers speichern die dann aber auch über die Datenarchivierungssoftware gefunden werden können. Alle User sollen die Möglichkeit haben über ihren Einzelplatz direkt auf dieser "Datenbank" zu suchen, zu kopieren und sich die Daten zu ziehen. Da unser Netzwerk aber aus MACs und PCs besteht habe ich bis jetzt dafür keine Lösung gefunden. Für Ideen, Vorschläge oder sogar Lösungen wäre ich euch sehr dankbar.
Mitglied: cykes
18.01.2007 um 11:17 Uhr
Hi,

ganz allegmein würde ich die Lösung mit einem Windows 2003 Server aufbauen.
Darauf können sowohl die MACs als auch die PCs nach entsprechender Konfiguration
zugreifen.

Welche Versionen von MacOS kommen denn zum Einsatz und welche PC Betriebssysteme.

Eventuell wäre dann noch eine Sicherung per Bandlaufwerk sinnvoll, bei entsprechender
Kapazität des laufwerks könnt Ihr dann die bisherige Sicherungsmethode auf CDs/DVDs
dadurch ablösen und man muss nicht mehr so viel suchen.

Gruß

cykes
Bitte warten ..
Mitglied: 41774
18.01.2007 um 12:06 Uhr
Vielen Dank für die schnelle Antwort. In diese Richtung habe ich auch gedacht, habe auch schon Software gefunden die ganz interessant ist. Das Problem ist, dass diese nur auf Windows basieren. Wie könnten dann MACs auf Ihrem Bildschirm in der dann vorhandenen Datenbank suchen? Also wäre eine Software gut die beide Betriebssysteme unterstützt. Ein ähnliches Problem hatten wir damals mit unserem E-Mail Programm Tobit, die Macs greifen jetzt per Encourage auf Tobit zu um die E-Mails zu lesen.
Vorhandene Betriebssysteme sind von MAC OS 9 bis 10.3 sowie Windows 2000 und XP.
Leider geht es ja nicht nur um die Sicherung, sondern darum das wir hin und wieder die Daten für unsere Kunden raussuchen müssen und diese evtl. aktualisieren bzw. verschicken. Daher ist eine Bandsicherung zwar bei einem Notfall angebracht aber für eine Datenrecherche doch recht umständlich.
Gruß Tanja
Bitte warten ..
Mitglied: gemini
18.01.2007 um 12:53 Uhr
Hallo Tanja,

wäre da nicht ein richtiges DMS sinnvoller?
Sofern die einen Client für Mac zur Verfügung stellen ist der Zugriff auch problemlos möglich.
Das funktioniert dann in etwa so, dass das DMS die Dokumente als PDF, TIF oder auch im Originalformat auf einem Server ablegt und gleichzeitig die Indizes, Beschlagwortung etc. in eine Datenbank schreibt.

Wie gesagt, die Mac-Unterstützung ist herstellerabhängig. Ich glaube mich aber erinnern zu können dass einige auch Webclients auf Java-Basis angeboten haben.

Was ihr bei der Auswahl des DMS ggfs. auch berücksichtigen solltet, sind Anbindungsmöglichkeiten an evtl. vorhandene CRM-, ERP-Systeme oder Branchensoftware.
Bei uns ist das so eingerichtet, dass bspw. bei Rechnungen nur das Kundenexemplar ausgedruckt wird, interne Kopien werden automatisch beschlagwortet und gehen direkt ins DMS.

Und schneller als Suche und Zugriff auf CD/DVD bzw. Bänder ist es in jedem Fall.

Gruß,
gemini
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Entwicklung
Datenarchivierungssoftware gesucht
gelöst Frage von fabkstnEntwicklung8 Kommentare

Hallo zusammen, ich bin derzeit auf der Suche nach einer Software, mit der es möglich ist automatisiert Dateien, welche ...

LAN, WAN, Wireless
Mehrere MAC-Adressen von einem PC
Frage von 117455LAN, WAN, Wireless8 Kommentare

Hallo, ich habe auf meinem PC eine onboard LAN-Karte. Und mehrere virtuelle Maschinen, die per NAT geschaltet werden. Und ...

Mac OS X
Zugriff von Mac nur per FQDN
Frage von Leo-leMac OS X2 Kommentare

Hallo zusammen, wir haben in unserer Windows Domain einen Mac, dieser kann die internen Adressen ausschließlich per FQDN auflösen. ...

Netzwerke

Doppelte und fünfache MAC-Adressen an einem PC

gelöst Frage von snookertipNetzwerke2 Kommentare

Tach, ich hatte Probleme mit dem DNS der fritzbox an meinem PC. Das ist ein ganz normaler PC mit ...

Neue Wissensbeiträge
Ausbildung

Linux-Ausstieg in Niedersachsen - Windows statt Bugfix

Information von StefanKittel vor 2 TagenAusbildung34 Kommentare

Sind ja nur Steuergelder

Speicherkarten

Neuer Speicherkartentyp - zunächst nur für Huawei-Smartphones (künftig auch für Notebooks u. Tablets?)

Tipp von VGem-e vor 4 TagenSpeicherkarten5 Kommentare

Servus, als ob das "Chaos" i.S. Speicherkarten noch nicht groß genug wäre?! Evtl. kommt dieser neue Kartentyp bald auch ...

Sicherheit

Diverse D-Link-Router durch drei Schwachstellen kompromittierbar

Information von kgborn vor 4 TagenSicherheit1 Kommentar

Hat jemand D-Link-Router in Verwendung? Einige Modelle sind sicherheitstechnisch offen wie ein Scheunentor. Äußerst unschöne Sache, aber nichts neues ...

Hardware

100.000 Mikrotik-Router ungefragt von Hacker abgesichert

Information von 7Gizmo7 vor 4 TagenHardware4 Kommentare

Hallo zusammen, da hier ja öfters mal von Mikrotik gesprochen wird. Trotz Updates klafft eine Sicherheitslücke in Hundertausenden Mikrotik-Routern. ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Userverwaltung
Passwortwechsel Zeitpunkt festlegen
Frage von Looser27Windows Userverwaltung27 Kommentare

Guten Morgen liebe Kolleginnen und Kollegen, da es eine Userin in meinem Urlaub geschafft hat, sich vom AD vollständig ...

Windows Server
Probleme im AD am Außenstandort
gelöst Frage von emeriksWindows Server19 Kommentare

Hi, wir haben ein Problem mit AD und GPO am Außenstandort und ich stehe momentan mächtig auf dem Schlauch. ...

Windows 10
Windows 10 Spracherkennung - Eure Meinungen?
Frage von honeybeeWindows 1014 Kommentare

Hallo, wollte heute mal aus Neugier die Spracherkennung unter Windows 10 (Version 1803) ausprobieren und war mehr wie enttäuscht. ...

Switche und Hubs
POE-Switche
gelöst Frage von MiStSwitche und Hubs13 Kommentare

Guten Morgen, ich überlege ob ich in unserem Netzwerk die aktuellen Switche (D-LINK DGS-1210-28) durch PoE-Switche ersetzen soll. Der ...