Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

gelöst DynDNS, VNC und mehrere Server

Mitglied: SVAdmi

SVAdmi (Level 1) - Jetzt verbinden

15.12.2005, aktualisiert 08.01.2009, 10815 Aufrufe, 5 Kommentare

Hallo!
Nachdem ich durch herumprobieren mittlerweile herausgefunden habe, dass man per DynDNS und UltraVNC mit dem Viewer über das Internet relativ einfach einen bestimmten VNC-Server anzusprechen kann stehe ich nun vor folgendem Problemchen:
Ich möchte mich gerne per VNC auf 5 PCs im externen Netzwerk aufschalten können. Bislang klappt dies nur bei einem. Dazu habe ich im Router (Teledat 830) als Privat und Public Port die 590x angegeben, Protocol Typ TCP, und die feste IP des jeweiligen PCs. Dies habe ich für alle PC eingetragen, die angesprochen werden sollen. Das x ist beginnt bei ersten PC mit 0 also 5900 und endet beim letzten PC mit 5905 weil ich irgendwo gelesen hatte, dass dies so mit VNC möglich wäre.
Leider läßt sich mit dem Viewer bislang nur der 5900er-PCs ansprechen "[DynDNS-Name].dyndns.org:5900". Die anderen zB ""[DynDNS-Name].dyndns.org:5901" bringen Fehlermeldungen. Vermutlich weil ich den VNC-Servern auf den PCs noch den jeweiligen Port hinterlegen muss, auf dem diese angesprochen werden
Kann mir jemand schreiben, ob mein Verfahren so tatsächlich geht und wenn ja, wo ich bei den VNC-Servern der Clients den jeweilien Port hinterlege.
Vielen Dank im voraus und mit freundlichen Grüßen
Martin
Mitglied: 10545
15.12.2005 um 14:38 Uhr
Moin,

ob es so klappt kann ich Dir zwar nicht sagen, aber ein Tipp:

Riochte auf dem VNC-Server die "Tunnel" zu den weiteren Clients ein, dann klappt es problemlos.

Also: Von Extern auf den VNC-"Master" connecten, dort dann VNC erneut aufrufen und im LAN "durchtunneln" ? klappt problemlos.

Gruß, Rene
Bitte warten ..
Mitglied: SVAdmi
16.12.2005 um 13:29 Uhr
Hallo Rene,

und Danke für die Rückinfo. Der von Dir vorgeschlagene Weg wäre zwar auch eine Möglichkeit, ist aber ein "Umweg" der der Zugang zusätzlich verlangsamt, oder?

Jedenfalls habe ich irgendwo gelesen, dass es die Möglichkeit über die Port-Auswahl in Kombi mit VNC wohl gibt oder zumindest schon einmal gegegeben hat. Ich kann mir kaum vorstellen, dass eine derartige Lösung wieder abgeschafft wird. Höchstens aus Sicherheitsgründen z.B. Vielleicht liest ja doch noch jemand meine Anfrage der die "Port-Variante" kennt und weiß, was zu beachten ist.

Grüße
Martin
Bitte warten ..
Mitglied: Schmidtke
30.12.2005 um 13:21 Uhr
Hallo,
bei mir klappt es wunderbar. Allerdings habe ich den T-Sinus 154 Basic Router. Dürfte aber prinzipiell das gleiche sein.
Im Router habe ich die öffentlichen Ports 580x und 590x jeweils den internen Ports 5800 und 5900 des jeweiligen Rechners über die entsprechende IP zugeordnet.

z.B.

öffentlich 5801 & 5901 an intern 5800 & 5900 für IP 192.168.xxx.101
öffentlich 5802 & 5902 an intern 5800 & 5900 für IP 192.168.xxx.102
u.s.w.

Somit kann man im VNC die eingehende Portadresse immer auf dem Standart 5800 & 5900 stehen lassen da die Verteilung direkt im Router passiert.

Ich hoffe ich konnte Dir damit helfen.

Einen guten Rutsch ins neue Jahr

Gruß
Marco
Bitte warten ..
Mitglied: SVAdmi
09.01.2006 um 12:30 Uhr
Hallo Marco,
mittlerweile habe ich es hinbekommen, auf den einzelnen PCs für VNC eigene Ports festzulegen und im Router eingehende Verbindungen jeweils dort hinzuleiten.
Deine Lösung ist allerdings auch Tricki und bei Gelegenheit einen Versuch wert. Zumal ich mir damit das Anfassen der einzelnen PC-VNCs ersparen könnte.
Vielen Dank und ebenfalls nachträglich ein gutes neues Jahr 2006 an alle!
Martin
Bitte warten ..
Mitglied: Midivirus
30.01.2006 um 19:32 Uhr
Irgendwie hab ich glaube gleich zu kompliziert gedacht, denn mein Vorgehen war gleich so, wie es Marco geschrieben hat.

Am Router aufteilen ...

Denn wenn du mal im internen LAN eine VNC Sitzung halten willst, musst du nicht erst denken, welcher Port genutzt wird!!!

Ich nutze WinXP und ICS ;)

PS: und wenn du nich 5900 benutzt, kann man dich auch nich sooo schnell haken *hihi*

Midivirus
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Internet Domänen
DynDNS funktioniert nicht mehr
Frage von Hans124Internet Domänen15 Kommentare

Hallo zusammen, vielleicht kann mir hier jemand weiterhelfen, ich habe einen DynDns Account, dieser läuft laut Settings bis 2018. ...

Router & Routing
DynDns wird nicht mehr aktualisiert
Frage von DirkHoRouter & Routing11 Kommentare

Hallo zusammen, ich betreibe meinen Linksys EA 4500 Router mit OpenWrt hinter einer Unitymedia Connect Box (= Router + ...

Netzwerkprotokolle
VNC Server anpingen?
gelöst Frage von sschultewolterNetzwerkprotokolle6 Kommentare

Hallo, ich hätte eine Frage zu dem Aufruf von VNC Viewer (REAL VNC) über das Linux Terminal. Ich habe ...

Router & Routing

DYNDNS über selfhost.bz - FritzBOX auf Server

Frage von rapmasterssRouter & Routing1 Kommentar

Hallo Zusammen, ich musste die Fritz Box austauschen und habe nun eine Fritz BOX 7170. Hier habe ich das ...

Neue Wissensbeiträge
Ausbildung

Linux-Ausstieg in Niedersachsen - Windows statt Bugfix

Information von StefanKittel vor 1 TagAusbildung14 Kommentare

Sind ja nur Steuergelder

Speicherkarten

Neuer Speicherkartentyp - zunächst nur für Huawei-Smartphones (künftig auch für Notebooks u. Tablets?)

Tipp von VGem-e vor 3 TagenSpeicherkarten3 Kommentare

Servus, als ob das "Chaos" i.S. Speicherkarten noch nicht groß genug wäre?! Evtl. kommt dieser neue Kartentyp bald auch ...

Sicherheit

Diverse D-Link-Router durch drei Schwachstellen kompromittierbar

Information von kgborn vor 3 TagenSicherheit

Hat jemand D-Link-Router in Verwendung? Einige Modelle sind sicherheitstechnisch offen wie ein Scheunentor. Äußerst unschöne Sache, aber nichts neues ...

Hardware

100.000 Mikrotik-Router ungefragt von Hacker abgesichert

Information von 7Gizmo7 vor 4 TagenHardware3 Kommentare

Hallo zusammen, da hier ja öfters mal von Mikrotik gesprochen wird. Trotz Updates klafft eine Sicherheitslücke in Hundertausenden Mikrotik-Routern. ...

Heiß diskutierte Inhalte
Vmware
Offene LDAP-Server in AS
gelöst Frage von obi-wan-kenobiVmware19 Kommentare

Hallo alle Miteinander, ich habe ein Problem, unsere VM-Ware Appliance (Version. 6.5.0.10000) ist scheinbar angreifbar. Wir haben eben die ...

Ausbildung
Linux-Ausstieg in Niedersachsen - Windows statt Bugfix
Information von StefanKittelAusbildung14 Kommentare

Sind ja nur Steuergelder

Windows Server
Zertifikat RemoteDesktop hinterlegen
gelöst Frage von Green14Windows Server12 Kommentare

Hallo zusammen. ich habe mehrere Server (WinSrv 2016). Die Server sind in keiner Domäne und keine Terminalserver. Ich verbinde ...

Windows 10
Windows 10 Spracherkennung - Eure Meinungen?
Frage von honeybeeWindows 1011 Kommentare

Hallo, wollte heute mal aus Neugier die Spracherkennung unter Windows 10 (Version 1803) ausprobieren und war mehr wie enttäuscht. ...