Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Festplatte weg?!?! Nach Virus und Spyware Infekten?

Mitglied: me-S-on

me-S-on (Level 1) - Jetzt verbinden

05.05.2008, aktualisiert 06.05.2008, 5435 Aufrufe, 12 Kommentare

Nach Infekten findet mein BartPE, mein Knoppix 3.6 und meine XP-Install CD
die Festplatet nicht..... was tun?

Hallo.
In der Arbeit muss ich einen Laptop retten.
Habe versucht, das Lokale Admin-Passwort zu ergattern, was aber noch dauern wird.
Habe aber msconfig als Domänenuser aktiviert und dort LEIDER einen Haken zu viel gesetzt:
Safeboot mode.
Und da ich nun das lokale Admin Passwoet nicht habe, komme ich nicht rein, geschweige denn, kann ich diesen Safeboot ausmachen.
Nun habe ich mit BartPE und renew versucht, es zu "leeren", was bisher immer geklappt hat, aber die Festplatte scheint nicht da zu sein.
Es ist bei Knoppix auch so, "Keine Berechtigung" wenn ich cat /dev/hda0-11 eingebe ( ist ne SATA, letztlich cat /dev/hdb0, aber dennoch keine Berechtigung.
Sogar die InstallationsCD von Windows XP zeigt mir die festplatte nicht an, ich muss die dann mit F3 beenden.
Davor waren wirklich viele miese Malwares drauf, die ich am entfernen war.
-
-
Wie mache ich diese Platte nun sichtbar?

-Denn, wenn ich von der Festplatte starte, bootet ja alles, aber wenn ich live starte, wird nichts gefunden, oder die Berechtigung wird verweigert.
Ich kann mich nicht mehr dran erinnern, dass Windows Xp Sp2 sowas macht, von wegen HD verstecken.
Was mache ich nun?
Auf das Admin-Kennwort warten?
Mitglied: VW
05.05.2008 um 11:15 Uhr
Moin,

die Festplatte wird im Win-Setup "versteckt" sein, da Win die SATA-Treiber nicht finden kann und somit auch nicht auf SATA-Geräte zugeifen kann. Die Original CD, die bei dem Laptop bei war, sollte die SATA-Treiber bereits integriert haben. Ansonsten bleiben 2 Möglichkeiten:
SATA Treiber-Diskette erstellen und beim Win Setup Start über F6 laden oder WinXP-CD mit SATA-Treibern erstellen. (z.B. mit nLite)

MfG,
VW
Bitte warten ..
Mitglied: Mitchell
05.05.2008 um 11:20 Uhr
Auf das Kennwort warten ist eine gute Idee.

In der Arbeit muss ich einen Laptop retten.

Ist es ein Firmenlaptop oder bist du die Firma, die rettet?

Mfg

Mitchell
Bitte warten ..
Mitglied: me-S-on
05.05.2008 um 11:22 Uhr
AHA, danke bisher!
Nun, es wundert mich, da ich eine SATA zu Hause habe und dort klappt der Schrott, und ich sehe sie auch .
Hier im Laptop nicht, sogar Knoppix patzt.
Ist ein AMILO Pro von FujitsuSiemens.
Zu Hause habe ich .... ASUS.
Bitte warten ..
Mitglied: me-S-on
05.05.2008 um 11:26 Uhr
Ich muss in meiner Firma deren Laptop retten.
So meinte ich es.
Bitte warten ..
Mitglied: me-S-on
05.05.2008 um 11:54 Uhr
Aber ich hätte noch eine Frage:
Ich habe BartPE, welches wohl den SATA treiber auch nicht kennt.
Kann ich den nicht auf dem USB parken, wo ich auch den renew habe und dann die Platte irgendwie mounten, in dem ich ihn später aktiviere?
Oder anders:
Ich habe nun die Original-CD gefunden, und das Setup bietet mir die automatische Reparatur einer bereits vorhandenen Version an.
Wie deaktiviere ich denn nun den vorher aktivierten "Abgesicherten Modus"?
So kann die Reparatur nicht zu Ende laufen.....
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
05.05.2008 um 12:48 Uhr
Vermutlich benutzt der Laptop eine neuen SATA Chip im AHCI Modus und dafür hat Bart PE die Treiber nicht.

Knoppix 3.6 ist uralt Lavendel....
Du solltest die neueste 5.3er Version aus der letzten ct (oder als Download von der Knoppix Seite) verwenden. Vermutlich wird es dann damit funktionieren

Nochwas: Knoppix lässt dich nur im User Modus arbeiten !! Damit du etwas mounten usw. kannst benötigst du Root Rechte zum Ausführen der Systemekommandos !!

Die bekommst du immer wenn du deinem Kommando ein sudo voranstellst wie z.B. sudo fdisk, sudo mount ... etc.
Bitte warten ..
Mitglied: me-S-on
05.05.2008 um 13:20 Uhr
Danke, dass Du sudo erwähnst....
Ähem, kannst Du mir denn n Tipp geben, wie ich die neuen Sata Treiber in dem alten BartPE "hineinbekomme?"
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
05.05.2008 um 14:26 Uhr
Das funktioniert per Slipstream z.B. mit nlite. Suche einfach bei Dr. Google danach

Hier ist auch ein Tip:

http://www.winboard.org/forum/allgemeines/27430-bartpe-und-sata-treiber ...
Bitte warten ..
Mitglied: me-S-on
05.05.2008 um 16:24 Uhr
SO, HABE ES!!!!
Das mit dem AHCI war richtig!!!
Nur kann man diesen Support im Bios abstellen, und viola, die Festplatte wird sowohl von BartPE als auch von Knoppix als auch von irgendwas anderem überhaupt gesehen!!!
Also, bei solchen Probs einfach mal den AHCI disablen.
Ciao!
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
05.05.2008 um 17:01 Uhr
Nachteil ist dann allerdings das die Platte nur noch im dummen IDE Emulations Modus rennt (Deshalb erkennen es dann auch alle OS da das BIOS dann eine einfache, banale IDE Platte emuliert !) und alle Vorteile einer schnellen SATA Platte mit einem Controller im AHCI Modus damit dahin sind !
Als Dauerzustand sollte man es also nicht verwenden, zum Troubleshooting reicht es aber allemal, wenn man es im BIOS nacher wieder umschaltet

Wenns das war bitte
https://www.administrator.de/index.php?faq=32
nicht vergessen !
Bitte warten ..
Mitglied: me-S-on
06.05.2008 um 08:18 Uhr
Ok, natürlich muss man wieder zurückstellen.
Es ging ja nur um Troubleshooting!
Nun mal sehen, was ich alles so runterbekomme!
Danke für Alels, ciao!
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Festplatten, SSD, Raid

Festplatte von encrypter Virus befallen - restore alter Daten

Frage von staybbFestplatten, SSD, Raid2 Kommentare

Hallo, bei einem Mitarbeiter hat sich einer dieser berüchtigten encrypter Viren eingefangen. Das schlimme ist, er hat alles encrypted ...

Viren und Trojaner

Zepto Virus

Frage von franksigViren und Trojaner12 Kommentare

Hallo zusammen, hat jemand Erfahrung mit dem Zepto Virus ? reicht es wenn der Client wo der Virus ausgeführt ...

Windows 10

Virus Locky infiziert das Bios ?

gelöst Frage von 1Werner1Windows 104 Kommentare

Moin, ich habe auf einen mit Locky Virus befallenden PC das Windows neu aufgesetzt, und natürlich auch das Programm ...

Viren und Trojaner

Virus von PC entfernen?

Frage von 93630Viren und Trojaner21 Kommentare

Hallo, eigentlich beschäftige ich mich mit so etwas weniger. Habe aber nun einen Laptop von einem Kunden auf dem ...

Neue Wissensbeiträge
Multimedia & Zubehör
AVM Fritz USB WLAN Sticks schneller einschalten
Tipp von NetzwerkDude vor 1 TagMultimedia & Zubehör4 Kommentare

Die AVM Fritz WLAN Sticks haben in der Firmware 2 Modis: Einmal als Massenspeicher und einmal als WLAN Netzwerkkarte ...

Windows Server

Windows Server Backup schlägt fehl - Lösung 2008-2016

Tipp von BiGnoob vor 1 TagWindows Server

Hi zusammen , ich möchte gerne einen Lösungstipp abgeben für folgenden Fehler: lösung ist folgende:

Humor (lol)
Telekom vs. O2 - 3:2
Erfahrungsbericht von the-buccaneer vor 2 TagenHumor (lol)4 Kommentare

Unglaublich aber wahr: Nachdem mein privater Anschluss am 19.04.18 auf VOIP und VDSL umgestellt wurde, hatte ich seitdem 1,5 ...

Batch & Shell

Windows 10 Heimnetzgruppe abgeschaft. Ein Script für einfache Netzwerk - Freigabe im Heimnetzwerk

Anleitung von treehe vor 2 TagenBatch & Shell3 Kommentare

Anleitung für eine einfache Netzwerkfreigabe unter Windows 10 Wie weiter hab mal ein kleines CMD - Script gebastelt. Womit ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Server
Windows Server 2012 - Update - Beim Booten bleibt der Server beim Windows Zeichen stehen
Frage von KeilbachWindows Server17 Kommentare

Hallo Zusammen, ich grüße euch, mein Name ist Michele. Ich bin hier ganz Neu - da ich einfach nicht ...

PHP
Nach umzug zu 1und1 bekomme ich beim eintrag in die db tab folgendsen fehler
Frage von jensgebkenPHP14 Kommentare

INSERT command denied to user 'dbo42342342342234244'@'212.227.109.173' for table 'orders'

Windows Server
2003er RDS Server lässt alten ThinClient nach Updates nicht mehr anmelden
Frage von KnorkatorWindows Server9 Kommentare

Hallo zusammen, wir hatten die Aufgabe, ein System (keine Domänenanbindung) zu virtualisieren welches mehrere Jahre keine Updates gesehen hat. ...

VB for Applications
Per Button klick Wert in Zelle eintragen, erneutes klicken Wert wieder entfernen
gelöst Frage von HainoonVB for Applications8 Kommentare

Hallo zusammen, Ich Frage mich, ob es möglich ist mit dem selben Button einen Wert in eine Zelle einzutragen ...