Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

linux daten auf c auf einer win parti kopieren

Mitglied: corpse22

corpse22 (Level 1) - Jetzt verbinden

03.08.2008, aktualisiert 07.08.2008, 4516 Aufrufe, 10 Kommentare

Hallo Leute

ist es möglich auf einer windows partition linux daten zu kopieren um damit anschliessend linux zu starten. es soll folgendermaßen funktionieren:

auf C:\ (der win partition) kann man einen ordner erstellen den benennt man nach wunsch und kopiert alle daten die in der jeweiligen Distribution vorhanden sind in diesen ordner. nun soll noch eine batch datei erstellt werden, dann hat man beim boot ein menü in dem man selektieren kann, welches os man starten möchte, in dem fall win oder die linux distri.

so wurde es mir von jemanden erzählt, nun wollte ich wissen ob es wirklich so funktioniert, wenn ja welche zeilen kommen in die .bat
und wieso funktioniert das auch so, ohne eine parti zu erstellen.

danke
Mitglied: 16568
03.08.2008 um 18:58 Uhr
Ist heute der 1. April?


Lonesome Walker
Bitte warten ..
Mitglied: wiesi200
03.08.2008 um 19:25 Uhr
Wie du schon von der Antwort von LSW denken kannst solltest du dich von deiner Idee verabschieden.

Wenn du dich nur etwas mit Linux "spielen" willst dann spiel dir den VM-Ware Server und mach das ganze Virtuell. Bis auf die VM-Ware Installation änderst du an deinem bestehenden System nichts und kannst auch nichts beim Spielen kaputt machen
Bitte warten ..
Mitglied: chris15
03.08.2008 um 19:45 Uhr
Ist heute der 1. April?


ne, heut is doch der 30. Februar
Bitte warten ..
Mitglied: corpse22
03.08.2008 um 19:49 Uhr
irgendwie hatte ich das ganze auch im urin gehabt, dass es nicht funktionieren würde. könnt ihr mir noch erklären warum nicht, damit ich dem entsprechend argumentieren kann. ich hätte doch wetten sollen das es net funktioniert :D
Bitte warten ..
Mitglied: chris15
03.08.2008 um 19:51 Uhr
z.B. die unterschiedlichen Dateisysteme
Bitte warten ..
Mitglied: wiesi200
03.08.2008 um 21:06 Uhr
Da gibt's viele Gründe, die fehlende Swap Partition, der fehlende Bootloader von Linux. Einstellungen die am Kern und den anliegenden Programmen gemacht werden.

Kurz gesagt du kanns ja windows auch nicht einfach von der CD Kopieren und dann einen Startbefehl geben und glauben es läuft dann gleich.
Bitte warten ..
Mitglied: Supaman
03.08.2008 um 21:26 Uhr
das maximale, was möglich ist: eine containerdatei anzulegen von 6 GB oder so anstelle einer seperaten partition. und dann per lilo-os auswahl ganz normal damit arbeiten.
Bitte warten ..
Mitglied: 68162
04.08.2008 um 16:57 Uhr
Vielleicht hätte man doch wetten sollen ...

Mit einer installierten Distri geht es sicher nicht, aber was macht eigentlich dieser "WUBI" von Ubuntu? Doch damit kenn' ich mich nicht aus, und darum soll es hier auch nicht gehen!

Eine neuere Live-Distribution sollte aber kein Problem sein.

Gegeben: NTFS-Partition mit XP, dort soll "Backtrack 3" zusätzlich drauf (und nur damit habe ich es bis jetzt getestet) und starten können.

Weiterhin braucht es das GRUB4DOS-Projekt, ich habe die Version vom 02.05.08 genommen - die darin enthaltene Datei "grldr" wird ins Hauptverz. von C: gebracht. Weiterhin erstellt man dort eine "menu.lst", zu deren Inhalt unten mehr ... In die "BOOT.INI" fügt man die Zeile

C:\GRLDR="Start GRUB"

ein, alles wie in der GRUB4DOS-ReadMe beschrieben.
Bei verschlüsseltem NTFS klappt das alles aber sicherlich nicht, doch sowas verwende ich nicht, zumindest nicht auf der Systempartition.

Nun noch das komplette Verz. "BT3" nach C:, ferner dort noch "/boot/backtrack3/vmlinuz" und "/boot/backtrack3/initrd.gz" geschaffen.

Die oben erwähnte "menu.lst" sieht so aus:

default 0
timeout 3
color white/brown black/light-gray

title Backtrack 3
kernel /boot/backtrack3/vmlinuz vga=0x317 ramdisk_size=6666 root=/dev/ram0 rw autoexec=xconf;kdm
initrd /boot/backtrack3/initrd.gz

Hier kann man ggf. weitere "Linuxe" bzw. weitere Einträge einfügen.

Das geht bestimmt NICHT mit jeder Live-Distri, mit einem älteren KNOPPIX (5.0.1) bin ich zum Beispiel gescheitet, was sicherlich daran liegt, daß das SquashFS (AUFS oder was auch immer) hier noch nicht auf NTFS gesucht werden kann (?), KERNEL und INITRD machten aber selbst dabei keine Probleme.

BAT- oder CMD-Datei hab' ich jedoch nicht gebraucht ...

MfG, FM_81
Bitte warten ..
Mitglied: maragello
04.08.2008 um 18:26 Uhr
Warum willst du denn keine partition erstellen?

Es gibt doch tools wie partition magic, die dir eine Partition erstellen.

3 GB sind (wobei 1 gb davon swap) mehr als genug. Wenn du KDE und die meisten Pakete mitinstallieren möchtest (Programme und Spiele), solltest du auf 10 GB deiner Festplatte verzichten.

An welche Distribution hattest du eigentlich gedacht?

http://www.rpmseek.com/index.html ist z.B. eine Super seite um weitere Pakete zu suchen (wie der name schon sagt: rpm.........also Suse Redhat und Co)
Ich persönlich finde Ubuntu super (deb)


Achja: Solltest du irgendwann Linux wieder löschen wollen, einfach die Partition auf der Linux installiert ist formatieren. Anschließen müsstest du mit der Windows CD die Reparatur Console starten und den MBR neu schreiben. Da du sonst an dein Windows nicht mehr rankommst.
Bitte warten ..
Mitglied: 16568
07.08.2008 um 15:13 Uhr
Also, mit wubi, wie oben genannt, geht das schon.
Aber so wirklich glücklich bin ich damit nicht, daher hat mein Testrechner dat Ding wieder deinstalliert bekommen

Wubi gibts unter: http://wubi.sourceforge.net/


Lonesome Walker
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Netzwerkprotokolle
ISCSI LUN Daten kopieren
Frage von leon123Netzwerkprotokolle20 Kommentare

Hallo zusammen, ich habe hier ein Testlab mit 2 ESXi. Hier sind zwei ISCSI Luns angebunden die sich auf ...

Batch & Shell
Kopieren von Daten per bat
gelöst Frage von kayes73Batch & Shell9 Kommentare

Hallo zusammen, ich hoffe das meine Frage hier nicht schon hundertmal in verschiedensten Variationen gestellt wurde. Es geht um ...

Festplatten, SSD, Raid

Daten kopieren von teildefekter Festplatte

gelöst Frage von FreankhFestplatten, SSD, Raid17 Kommentare

Hi. Ich habe ein defektes Laufwerk,auf das noch zugegriffen werden kann. Ich habe 60 GB Daten zu verschieben/retten. Problem ...

Linux Tools

Linux: Daten aus Datei auslesen

gelöst Frage von peterhaLinux Tools4 Kommentare

Moin zusammen, per wget <URL> lade ich eine Website herunter. Die Datei Website.txt beinhaltet u.a. die Zeile: Meine Frage ...

Neue Wissensbeiträge
Windows 10

Neue Sicherheitslücke in Windows 10 (Version 1709) durch Google öffentlich geworden

Information von kgborn vor 1 StundeWindows 10

Vor ein paar Tagen haben Googles Sicherheitsforscher vom Projekt Zero eine Sicherheitslücke im Edge-Browser publiziert. Jetzt wurde eine weitere ...

iOS
IOS 11.2.6 verfügbar
Information von sabines vor 6 StundeniOS

Mit dem Update soll der Bug behoben werden, bei dem eine bestimmte Zeichenkette IOS zum Absturz gebracht hat.

Sicherheit
Sicherheitsrisiko: Die Krux mit 7-Zip
Information von kgborn vor 20 StundenSicherheit7 Kommentare

Bei vielen Anwendern ist das Tool 7-Zip zum Entpacken von Archivdateien im Einsatz. Die Software ist kostenlos und steht ...

Internet

Datendealing im WWW Tracking Methoden immer brutaler

Information von sabines vor 1 TagInternet

Interessanter Artikel zum Thema Tracking im WWW und die immer "besseren" Methoden des Trackings. Professor Arvind Narayanan (Princeton-Universität) betreibt ...

Heiß diskutierte Inhalte
Server
Route-Befehl Unterstützung (unter CMD)
gelöst Frage von FKRR56Server38 Kommentare

Guten Tag , i.M. habe ich Probleme über den CMD-Route-Befehl ein Routing auf einen entfernten Server zuzulassen. Der Server ...

Router & Routing
LANCOM VPN CLIENT einrichten
Frage von Finchen961988Router & Routing26 Kommentare

Hallo, ich habe ein Problem und hoffe ihr könnt mir helfen, wir haben einen Kunden der hat einen Speedport ...

LAN, WAN, Wireless
VPN Cisco ASA5505 PaloAlto PA-200
gelöst Frage von YannoschLAN, WAN, Wireless20 Kommentare

Hallo zusammen, ich würde gerne ein Site-to-Site VPN zwischen den beiden Standorten aufbauen. PaloAlto PA200 Internetanschluss Deutsche Telekom GK ...

Microsoft
TV-Tipp: Das Microsoft-Dilemma
Information von kgbornMicrosoft17 Kommentare

Aktuell gibt es in Behörden und in Firmen eine fatale Abhängigkeit von Microsoft und dessen Produkten. Planlos agieren die ...