Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Lizenzdschungel Frage zur CAL Lizenzierung

Mitglied: JuniorAdmin

JuniorAdmin (Level 1) - Jetzt verbinden

02.08.2005, aktualisiert 10.01.2009, 8747 Aufrufe, 2 Kommentare

Ich hab auch mit Microsoft gesprochen jedoch die Mitarbeiter scheinen mir, selber nicht so ganz zu wissen wie nun ihr schönes Lizenzsystem funktioniert. Da ich die unterschiedlichsten antworten der Mitarbeiter bekommen habe versuch ich mal hier vernünftige Hilfe zu bekommen.

Wie oben schon angesprochen geht es um CAL´s .

Angenommen ich hätte 4 Windows 2003 Server Standard
Etwa 76 Rechner mit Windows XP Pro, NT, 98 bis hin zu 95 und Linux
Dazu noch etwa 3 Windows 2000 Server

Natürlich würde ich eine pro Userlizenzierung vorschlagen da wir nur etwa 40 Mitarbeiter sind.

So jetzt kommt es:
jedoch haben wird MSDN Pakete in dem Lizenzen vorhanden sind (CALS & Server)
Darf ich die mit nutzen?

Wie viele Cals brauch ich nun für 40 Mitarbeiter und 7 Server ?

Laut Microsoft:

1. Antwort: 40 Reichen für 7 Server
2. Antwort Ja MSDN parket darf genutzt werden.
3. Antwort Nein MSDN parket darf nicht genutz werden.
4. Antwort: nein ich brauch für jeden 40 Cal´s

Wie ihr euch denken könnt bin ich jetzt etwas verwirrt. *argl*
Mitglied: superboh
02.08.2005 um 18:11 Uhr
Bei der "pro Server" Lizenzierung bräuchte man wirklich pro Server die 40 CALs wenn alle User gleichzeit auf die Server zugreifen würden.

Bei der Pro User wird jedem User eine CAL zugeordnet mit der er dann auf jeden Server zugreifen darf.

Zumindest habe ich das bisher so verstanden.
Bitte warten ..
Mitglied: resus00
22.09.2005 um 18:28 Uhr
Wie viele Cals brauch ich nun für 40
Mitarbeiter und 7 Server ?

Hallo Daniel,

das Lizenzrecht von Microsoft ist nicht ganz einfach. Daher kann man nur auf eine möglichst genau formierte Frage auch eine genaue Antwort erhalten. Sonst kommt es zu den von Dir beschriebenen unterschiedlichen Aussagen. Doch nun zu Deiner Frage.

Eine Server CAL berechtigt zum Zugriff auf die gleiche Version vom Server und auf die vorherigen Versionen. Also eine Windows 2000 Server CAL berechtigt den Zugriff für einen Windows 2000 Server und/oder einen Windows NT Server. Wenn in einem Netzwerk mehrere Server vorhanden sind und keine Terminal Dienste eingesetzt werden !!! hat man 2 Möglichkeiten wie die CAL verwendet wird.

Pro Server:
Jeder Server hat einen "Lizenz Pool" aus dem er die Lizenzen temporär vergibt. Meldet scih ein Client wieder ab kann die Lizenz neu verteilt werden. (so etwas nennt man auch "concurrent use")

Pro Arbeitsplatz:
Der Client bekommt nach seiner Anmeldung an einen Server die CAL fest zugewiesen. Somit hat er eine Art "Dauerkarte" und kann sich an jedem Server innerhalb der Domäne anmelden.

Eine Pro Server Lizenzierung macht bei mehr als einem Server keinen Sinn, da jeder Server seinen eigenen Pool an Lizenzen haben müsste. Also in deinem Beispiel 7x40 =280 CAL's

Die User CAL ist mit dem Windows Server 2003 eingeführt worden und dürfte für Dich die beste Wahl darstellen. Die MSDN Lizenzen kannst du allerdings nicht verwenden. Schau mal in deine EULA vom MDSN. Das ist ein personenbezogenes Abo und darf nicht produktiv genutzt werden.


cu
Resus00
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Exchange Server

Frage zur Lizenzierung Exchange 2016 Standard und User CALs

Frage von pianoman82Exchange Server5 Kommentare

Hallo! Falls der Beitrag in der falschen Kategorie sein sollte so bitte ich um Nachsicht bzw. darum den Beitrag ...

Virtualisierung

Frage zur Lizenzierung von VDI

Frage von KEFHVDIVirtualisierung10 Kommentare

Hallo, wie so viele habe ich eine Frage zur Lizenzierung von VDI. Nehmen wir an die VDI Lösung soll ...

Windows Installation

Theorhetische Frage zur Lizenzierung

gelöst Frage von Schroedingers.KatzeWindows Installation21 Kommentare

Hallo zusammen, ich hab mal einen rein fiktiven Fall gestrickt. Vor einiger Zeit hat ein neuer Admin in einem ...

Microsoft

Microsoft Lizenzierung - Mehrere Fragen

gelöst Frage von BurgunderMicrosoft6 Kommentare

HI Zusammen, Nehmen wir an, wir haben 120 Mitarbeiter. Jeder dieser Mitarbeiter stempelt an der Zeiterfassung morgends ein und ...

Neue Wissensbeiträge
CPU, RAM, Mainboards
Neverending story
Tipp von keine-ahnung vor 16 StundenCPU, RAM, Mainboards1 Kommentar

Da kommt man mit dem fixen gar nicht mehr hinterher und die CPU erreichen wieder Rechenleistungen im Bereich des ...

Multimedia & Zubehör
AVM Fritz USB WLAN Sticks schneller einschalten
Tipp von NetzwerkDude vor 2 TagenMultimedia & Zubehör4 Kommentare

Die AVM Fritz WLAN Sticks haben in der Firmware 2 Modis: Einmal als Massenspeicher und einmal als WLAN Netzwerkkarte ...

Windows Server

Windows Server Backup schlägt fehl - Lösung 2008-2016

Tipp von BiGnoob vor 2 TagenWindows Server

Hi zusammen , ich möchte gerne einen Lösungstipp abgeben für folgenden Fehler: Lösung ist folgende:

Humor (lol)
Telekom vs. O2 - 3:2
Erfahrungsbericht von the-buccaneer vor 3 TagenHumor (lol)4 Kommentare

Unglaublich aber wahr: Nachdem mein privater Anschluss am 19.04.18 auf VOIP und VDSL umgestellt wurde, hatte ich seitdem 1,5 ...

Heiß diskutierte Inhalte
PHP
Nach Umzug zu 1und1 bekomme ich beim Eintrag in die DB Tabelle folgenden Fehler
gelöst Frage von jensgebkenPHP35 Kommentare

INSERT command denied to user 'dbo45342345342231244'@'112.127.102.073' for table 'orders'

Rechtliche Fragen
DSGVO - Impressum und Datenschutz auf Anmeldeseiten notwendig?
Frage von StefanKittelRechtliche Fragen16 Kommentare

Hallo, was mit gerade eingefallen ist. Muss man auf Anmeldeseiten auch ein Impressum und Datenschutzhinweis haben? Auch hier wird ...

Windows Userverwaltung
Problem mit Benutzerprofil
Frage von lieferscheinWindows Userverwaltung12 Kommentare

Guten Tag liebe Community, folgendes Problem habe ich: User meldet sich auf Client A an - sein Homelaufwerk verbindet. ...

Windows Server
2003er RDS Server lässt alten ThinClient nach Updates nicht mehr anmelden
Frage von KnorkatorWindows Server9 Kommentare

Hallo zusammen, wir hatten die Aufgabe, ein System (keine Domänenanbindung) zu virtualisieren welches mehrere Jahre keine Updates gesehen hat. ...