Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Mac will Windows nicht

Mitglied: saschbeule

saschbeule (Level 1) - Jetzt verbinden

06.01.2006, aktualisiert 07.01.2006, 4482 Aufrufe, 10 Kommentare

Windows erkennt router will aber nicht ins netz

Hallo erstmal,
hier die schilderung meines Problemes.
Ich habe meinen Router eingerichtet, zugangsdaten alles stimmt halt, wählt sich auch ganz normal ein und lässt verbindung. mein ibook ist über airport (wlan) auch drin. nur mein win rechner will nicht. der erkennt den router ohne probleme, ansonsten hätt ich ihn ja nicht konfigurieren können, aber er will keinerlei verbindung zum net aufbauen. auf meinen mac kann ich ohne problems drauf zu greifen. firewall ist ausgeschaltet (deinstalliert bekommt man ja den mist nicht wirklich). ich hoffe ihr könnt mir helfen, damit ich auch endlich mit meiner winkiste wieder ins große weite www komme.
danke schon mal im vorraus. falls ihr noch irgendwelche angaben braucht meldet euch, no problem.
Mitglied: 14078
06.01.2006 um 14:38 Uhr
Hi,

ping von deinem pc mal den router an, antwortet der ?
wie vergibst du die ip, via dhcp oder manuell ?

aber , ping erstmal den router an
Bitte warten ..
Mitglied: netstorm
06.01.2006 um 15:19 Uhr
ich gehe davon aus, daß Du den Router anpingen kannst, sonst hättest Du ihn ja nicht konfigurieren können, nicht wahr

mach mal ein DOS-Fenster auf und gib ein:

ping 195.135.220.3

Was passiert? Funktioniert das, gib ein:

ping www.suse.de

Was passiert? Funktioniert das nicht, hast Du auf deiner Windows-Kiste ein DNS Problem. Da stellt sich dann die Frage: Benutzt du DHCP oder hast Du die IP's auf den Rechnern statisch von Hand eingetragen?

CIAO Thorsten
Bitte warten ..
Mitglied: 14078
06.01.2006 um 15:53 Uhr
ich gehe davon aus, daß Du den Router
anpingen kannst, sonst hättest Du ihn
ja nicht konfigurieren können, nicht
wahr

mach mal ein DOS-Fenster auf und gib ein:

ping 195.135.220.3

Was passiert? Funktioniert das, gib ein:

ping www.suse.de

Was passiert? Funktioniert das nicht, hast
Du auf deiner Windows-Kiste ein DNS Problem.
Da stellt sich dann die Frage: Benutzt du
DHCP oder hast Du die IP's auf den Rechnern
statisch von Hand eingetragen?

CIAO Thorsten

ich hab GENAU das selbe gefragt, warte doch erstmal bis er antwortet !!!
Bitte warten ..
Mitglied: icemanHRO
06.01.2006 um 16:00 Uhr
@14078

So, nun sei mal wieder lieb *lach*
Das von netstorm war doch schon bissi genauer (vielleicht besser?!) geschreiben was er machen soll.
Aber wir werden erstmal warten was er antwortet....
Bitte warten ..
Mitglied: saschbeule
07.01.2006 um 03:52 Uhr
erstmal danke und das hat er gemacht:

alle daten empfangen, keine verloren bei 195.135.220.3

und statische ip vom mac 192.168.1.79
und win 192.168.1.100
Router ist eingestellt auf 192.168.1.1 genauso als standartgateway bei mac und pc eingestellt

bei mac funktioniert alles, denn sonst könnte ich ja hier nicht schrieben,
kann es sein, das das mit der .100 nicht klappt.
eigentlich müsste ja bis 255 alles klappen (ist ja eigentlich nicht broadcastadresse) und subnetzmaske ist ideal standart von 255.255.255.0

p.s. ihr könnt gerne auch in fachsprache reden. hab ja auch ein mcp gemacht, aber ich komme vllt einfach nur nicht drauf.

danke
Bitte warten ..
Mitglied: saschbeule
07.01.2006 um 03:54 Uhr
und nochwas, den router anpingen geht auch, so wie im ersten beitrag gefragt wurde
Bitte warten ..
Mitglied: netstorm
07.01.2006 um 04:24 Uhr
alle daten empfangen, keine verloren bei
195.135.220.3

Hab ich das richtig verstanden, daß ein
ping www.suse.de
nicht funktioniert hat?

Wenn ja, hast Du hier tatsächlich ein DNS Problem. Du mußt dann auf deiner Windows-Kiste noch einen gültigen DNS-Server eintragen. Da kannst Du mal die IP von deinem Router versuchen. Oft funktioniert das. Wenn nicht, solltest Du dir einen gültigen DNS von deinem Provider besorgen.

bei mac funktioniert alles, denn sonst
könnte ich ja hier nicht schrieben,
kann es sein, das das mit der .100 nicht
klappt.

Da du einen Rechner ausserhalb deines Netzwerks mit seiner IP-Adresse anpingen kannst, ist dein Netzwerk im Grunde voll funktionsfähig. Was dir fehlt ist der Dienst, der Domainnamen (z.B. www.suse.de) auf die entsprechende IP-Adresse (z.B. 195.135.220.3) mapt. Dieser Dienst wird durch sogenannte Domain Name Service Server (DNS-server) zur verfügung gestellt. Diese wiederum werden dem Kunden durch den Provider zur Nutzung bereitgestellt. Damit der Rechner weiß, wo er nachfragen soll, muß man ihm aber sagen, welche DNS-Server er benutzen kann/darf. Das kannst Du dort machen, wo Du auch die IP statisch eingetragen hast.

eigentlich müsste ja bis 255 alles
klappen (ist ja eigentlich nicht
broadcastadresse) und subnetzmaske ist ideal
standart von 255.255.255.0

außer 0 und 255 geht alles. Vorausgesetzt deine Subnetzmaske ist 255.255.255.0 . Bei anderen Subnetzmasken hast du auch andere Broadcastadressen.

CIAO Thorsten
Bitte warten ..
Mitglied: netstorm
07.01.2006 um 04:24 Uhr
alle daten empfangen, keine verloren bei
195.135.220.3

Hab ich das richtig verstanden, daß ein
ping www.suse.de
nicht funktioniert hat?

Wenn ja, hast Du hier tatsächlich ein DNS Problem. Du mußt dann auf deiner Windows-Kiste noch einen gültigen DNS-Server eintragen. Da kannst Du mal die IP von deinem Router versuchen. Oft funktioniert das. Wenn nicht, solltest Du dir einen gültigen DNS von deinem Provider besorgen.

bei mac funktioniert alles, denn sonst
könnte ich ja hier nicht schrieben,
kann es sein, das das mit der .100 nicht
klappt.

Da du einen Rechner ausserhalb deines Netzwerks mit seiner IP-Adresse anpingen kannst, ist dein Netzwerk im Grunde voll funktionsfähig. Was dir fehlt ist der Dienst, der Domainnamen (z.B. www.suse.de) auf die entsprechende IP-Adresse (z.B. 195.135.220.3) mapt. Dieser Dienst wird durch sogenannte Domain Name Service Server (DNS-server) zur verfügung gestellt. Diese wiederum werden dem Kunden durch den Provider zur Nutzung bereitgestellt. Damit der Rechner weiß, wo er nachfragen soll, muß man ihm aber sagen, welche DNS-Server er benutzen kann/darf. Das kannst Du dort machen, wo Du auch die IP statisch eingetragen hast.

eigentlich müsste ja bis 255 alles
klappen (ist ja eigentlich nicht
broadcastadresse) und subnetzmaske ist ideal
standart von 255.255.255.0

außer 0 und 255 geht alles. Vorausgesetzt deine Subnetzmaske ist 255.255.255.0 . Bei anderen Subnetzmasken hast du auch andere Broadcastadressen.

CIAO Thorsten
Bitte warten ..
Mitglied: saschbeule
07.01.2006 um 04:49 Uhr
dann aber noch ne frage, wieso funktioniert dann alles am Mac ohne DNS und so. einfach nur mit fester IP ansonsten nichts??? also nur so als Frage

aber mit eigetragener DNS funkt alles beim Winrechner auch.

Danker für eure Hilfe. entsprechende Wertung bekommt ihr natürlich auch dafür.
Bitte warten ..
Mitglied: netstorm
07.01.2006 um 15:26 Uhr
Das ist allerdings eine gute Frage. Ich könnte mir vorstellen, das der Mac eine Art Priority-Queue hat, die etwas flexibler ist, als das System das Windows verwendet. Also so in der Art:

1. Nimm eingetragene DNS-Server
2. Keine DNS-Server eingetragen, nimm Gateway-Adresse als DNS an
3. Nimm irgendwelche hardcodierten DNS Server von Apple (würde ich ihnen zutrauen)

Da ich im allgemeinen DHCP verwende und ich da meinen DNS zugewiesen bekomme, passiert mir sowas eigentlich nicht. Bin daher auch noch nie in die Verlegenheit gekommen, beim Mac Nachforschungen anstellen zu müssen. Er funktioniert halt einfach

CIAO Thorsten
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows Server
Windows Domäne für Mac Laptop
gelöst Frage von 120917Windows Server2 Kommentare

Hallo, bezüglich Mac an Windows Domäne bin ich Neuling. ich würde gerne einem Mac User Zugriff auf Netzlaufwerke innerhalb ...

Mac OS X
Windows 7 auf Mac
gelöst Frage von AkcentMac OS X8 Kommentare

Hallo ich habe hier einen 24" Mac stehen, auf dem autom. Windows XP startet. Die original Tastatur ist nicht ...

Mac OS X
Vnc von Windows 7 auf Mac
gelöst Frage von Alex1806Mac OS X9 Kommentare

Hallo zusammen für unser Marketing haben wir nun einen Mac in unserem Firmennetzwerk. vnc ist soweit konfiguriert, ich komme ...

Microsoft
Warenwirtschaftsoftware Windows oder MAC
Frage von Melt19Microsoft3 Kommentare

Guten Tag, suche schon sehr lange nach einem Warenwirtschaftssystem, ob Windows oder MAC ist mir egal. Folgende Funktion muss ...

Neue Wissensbeiträge
Humor (lol)
IoT-Gefahr: Smartes Aquarium leckt!
Information von Lochkartenstanzer vor 21 StundenHumor (lol)3 Kommentare

Moin, Die IoT-Manie hat weitere Opfer gefunden. Ein Casino-Leck durch ein smartes Aquarium: Allerdings haben sie kein Wasser, sondern ...

Router & Routing

Alte Fritzbox 7270 mit VPN und SIP-Telefonie hinter O2 Homebox 6641 als "Modem"

Erfahrungsbericht von the-buccaneer vor 1 TagRouter & Routing3 Kommentare

Nun war es soweit: Auch O2 hat mich mit VOIP zwangsbeglückt. Heute am Privatanschluss, in 2 Wochen ist das ...

Sicherheit

Ungepatchte Remote Code Execution-Lücke in LG NAS

Information von kgborn vor 1 TagSicherheit

Nutzt wer LG NAS-Einheiten? In den NAS-Einheiten der LG Network Storage-Einheiten gibt es eine sehr unschöne Schwachstelle, die einen ...

Windows Update

Neue Version KB4099950 NIC Einstellungen gehen verloren

Information von sabines vor 2 TagenWindows Update2 Kommentare

Es ist eine neue Version des KB4099950 verfügbar, die das Problem mit den verlorenen Netzwerkeinstellungen lösen soll. Das Datum ...

Heiß diskutierte Inhalte
Sicherheit
Verbindliche Zustellung per E-Mail?
Frage von ahussainSicherheit18 Kommentare

Hallo allerseits, ein Kunde von mir nutzt intensiv Fax. Hauptgrund: zusammen mit einer Empfangsbestätigung ist eine verbindliche Zustellung gewährleistet. ...

Sonstige Systeme
Wie Normenkataloge im Unternehmen bereit stellen?
Frage von MuzzepuckelSonstige Systeme14 Kommentare

Hallo Kollegen, ich lese schon lange hier mit, nun mein ersrer Beitrag, bzw. Frage. :-) Wir benötigen für unsere ...

Linux Netzwerk
Raspberry Pi 3: WLAN Power save deaktivieren
Frage von nordie92Linux Netzwerk13 Kommentare

Moin moin, mein Raspberry Pi 3 Model B benötigt eine dauerhaft aktive WLAN-Verbindung. Leider bricht die WLAN-Verbindung nach einigen ...

SAN, NAS, DAS
Entscheidung SAN Dell oder HP
Frage von VincorSAN, NAS, DAS13 Kommentare

Hallo, wir wollen uns für unsere Hyper V Umgebung eine neue SAN Anschaffen. Es laufen 30 VM's darunter, DC; ...