Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Ordnerberechtigungen setzen braucht ewig bei Freigabe auf USB Laufwerk

Mitglied: Heiner-HH

Heiner-HH (Level 1) - Jetzt verbinden

10.09.2006, aktualisiert 11.09.2006, 6245 Aufrufe, 2 Kommentare

Darf das setzten der Ordnerberechtigungen abgebrochen werden?

Ich sichere Daten vom Server (Windows Server 2003) per Robocopy auf ein USB Laufwerk (NTFS). Um zu Hause am Laptop (Windows XP home) mit diese Daten arbeiten zu können, müssen bestimmte Unterverzeichnisse freigegeben werden, um Netzlaufwerke mit diesen Verzeichnissen verbinden zu können.
Nach freigeben der Ordner erscheint die Meldung >Ordnerbrechtigungen werden gesetzt>. Da in den entsprechenden Ordnern mehr als 300000 Dateien untergebracht sind, braucht dieser Vorgang ewig.
Wenn ich das Setzen der Ordnerberechtigungen einfach abbreche kann ich mit den Daten sofort arbeiten.

Meine Fragen:
Darf man das Setzen der Ordnerberechtigungen einfach abbrechen?
Was kann dabei schlimmsten Falls passieren?
Mittelfristig würde ich dann auch geänderte Dateien gern auf den Server zurücküberspielen. Kann es dabei dann unerwartete Probleme mit den Berechtigungen geben?

Heiner, Hamburg
Mitglied: Kosimo
11.09.2006 um 15:30 Uhr
Hallo,

wenn Du abbrichst wird er wohl wahrscheinlich noch nicht alle Berechtigungen gesetzt haben. Das kann je nachdem wie du mit Robocopy kopierst Auswirkungen auf den Server haben. Du kannst ja bei Robocopy auch Berechtigungen mit kopieren. Was ich nicht verstehe ist. Wozu Du Freigaben auf dem Laufwerk brauchst? Du hängst die Platte doch direkt an das Notebook oder nicht?
Bitte warten ..
Mitglied: Heiner-HH
11.09.2006 um 23:30 Uhr
Die Freigaben brauche ich leider, weil die Bildverarbeitungssoftware Addaconstruct verlangt, dass die Bild und Programmdateien auf dem Netzlaufwerk H:\ liegen (leider ein Uraltprogramm, das auch nicht mehr gepflegt wird). Um den Ordner, in den ich die Daten gesichert habe mit einem Netzlaufwerk zu verbinden, muss der Ordner erst freigegeben werden.

Tatsächlich muss das Notebook zumindest an einem Router hängen. Bei fehlendem Netzzugriff funktioniert auch die Einrichtung eines Netzlaufwerkes nicht. Mir wäre es dabei lieber, wenn die Netzwerkverbindung nicht erforderlich wäre, da über den Router natürlich auch eine Internetverbindung steht (zwar gesichert, aber sicherer fühle ich mich ohne).

Darüber hinaus werden die Daten eines anderen Programmes tageweise in verschiedene Unterverzeichnisse gesichert (Mo, Di ...usw). Das entsprechende Programm (Albis), ist dabei so eingestellt, dass es seine Daten auf dem Laufwerk F:\ erwartet. Je nachdem welcher Tag die aktuelle Sicherung enthält, verbinde ich daher das Sicherungsverzeichnis mit dem Netzlaufwerk F:.

Ich kopiere mit Robocopy Standardeinstellung also /Copy:DAT, die copyflags S und O habe ich nicht gesetzt.

Heute habe ich mal die Rücksicherung einiger Unterverzeichnisse mit zu Hause bearbeiteten Worddokumenten versucht. Im Büro (bzw. Praxis) funktionierte der Zugriff auf die Rückgesicherten Dateien von allen Arbeitsstationen problemlos. Vor Rücksicherung der Datenbanken von Albis würde ich aber doch gern mehr darüber wissen, ob, und wenn ja, was bei dem eingangs geschilderten Problem passieren kann. Das Programm Albis funktioniert übrigens nur als sogenannter Fileserver, also hoffentlich robust und komplikationsarm beim Rücksichern?

Viele Grüße
Heiner
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Microsoft Office

Excel 2010 braucht ewig für speichern unter

Frage von zlatti75Microsoft Office6 Kommentare

Einige User holen sich Daten aus dem ERP System (Infor) in Excel rein (ist eine XML Datei die automatisch ...

Windows Server

Wie Ordnerberechtigung richtig setzen - im Kontext als Administrator

gelöst Frage von minimalwerkWindows Server8 Kommentare

Hallo liebe Community, irgendwie verstehe ich die Thematik Berechtigung nicht richtig. ich habe auf einem Server 2012R2 einen Ordner ...

Drucker und Scanner

Ricoh Netzwerkdrucker braucht ewig zum ausdrucken

gelöst Frage von JanRaHHDrucker und Scanner8 Kommentare

Wir haben uns einen neuen Drucker angeschafft (Ich war strikt gegen diesen aber neeeein, es musste genau der sein) ...

Exchange Server

Outlook braucht ewig lange um mit exchange verbunden zu sein - über openvpn

Frage von jensgebkenExchange Server8 Kommentare

hallo gemeinschaft gehe per openvpn auf das exchange SBS2011 in meiner firma prob ist, dass es sehr lange dauert, ...

Neue Wissensbeiträge
Internet

Datendealing im WWW Tracking Methoden immer brutaler

Information von sabines vor 3 StundenInternet

Interessanter Artikel zum Thema Tracking im WWW und die immer "besseren" Methoden des Trackings. Professor Arvind Narayanan (Princeton-Universität) betreibt ...

Erkennung und -Abwehr

Ups: Einfaches Nullzeichen hebelte den Anti-Malware-Schutzt in Windows 10 aus

Information von kgborn vor 15 StundenErkennung und -Abwehr

Windows 10 ist das sicherste Windows aller Zeiten, wie Microsoft betont. Insidern ist aber klar, das es da Lücken, ...

Windows 10

Windows 10 on ARM: von Microsoft entfernte Info - Klartext, was nicht geht

Information von kgborn vor 17 StundenWindows 10

Windows 10 on ARM ist ja eine neue Variante, die Microsoft im Verbund mit Geräteherstellern am Markt etablieren will. ...

Microsoft
TV-Tipp: Das Microsoft-Dilemma
Information von kgborn vor 17 StundenMicrosoft10 Kommentare

Aktuell gibt es in Behörden und in Firmen eine fatale Abhängigkeit von Microsoft und dessen Produkten. Planlos agieren die ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows 10
Windows 10 (1709) Tastur und Maus wieder einschalten?
Frage von LochkartenstanzerWindows 1026 Kommentare

Moin, Ich habe von einem Kunden einen Win10-Rechner bekommen, bei dem weder Tastatur noch Maus geht. Die Hardware funktioniert ...

Server
Route-Befehl Unterstützung (unter CMD)
gelöst Frage von FKRR56Server19 Kommentare

Guten Tag , i.M. habe ich Probleme über den CMD-Route-Befehl ein Routing auf einen entfernten Server zuzulassen. Der Server ...

Firewall
RB2011 Firewall Rule eine bestimmte Mac oder IP Adresse nicht zu blockieren
Frage von lightmanFirewall15 Kommentare

Hallo liebes Forum mit ihren Spezialisten. Ich habe meine Firewall so konfiguriert das kein Endgerät ohne meine Speziellen Erlaubnis ...

Humor (lol)
Was könnte man mit einem Server machen? Idee gesucht
Frage von 2SeitenHumor (lol)15 Kommentare

Hey Zusammen Ich habe einen alten HP G2 Rackserver zu Hause rumliegen. 28GB Ram, 1xAMD Prozi mit etwa 2GHz. ...