Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

gelöst Probleme mit Http-Tunnel

Mitglied: tuser13

tuser13 (Level 1) - Jetzt verbinden

19.10.2007, aktualisiert 15:08 Uhr, 5417 Aufrufe, 3 Kommentare

Hi
Ich habe mir einen Proxy-Server gemietet und möchte nun mit HTTP-Tunnel einige Programme über den Proxy laufen lassen.
Mein Rechner ist ein XP und hängt hiner einem D-Link DI-524 Router.
Wenn ich utorrent wie es auch auf der http-tunnel-Seite genau beschrieben ist, einrichte und die Application also den Port den utorrent nutzt, bei http-Tunnel eintrage, dann passiert gar nichts, also ich habe weder down- noch uploads. Am Router kann es ja eigentlich nicht liegen, da http-tunnel unter anderem ja genau dafür die Funktionalität liefert, das man den Router sozusagen umgeht. Im Connection-Window von http-tunnel werden meine torrent-verbindungen als "queued" angezeigt. Ich weiss jetzt echt nicht mehr weiter.
Um etwaigen Bedenkenträgern zuvorzukommen: ich lade nur Urheberrechtlich unbedenkliche Daten via Bittorrent.
Es wäre klasse wenn mir auch bei diesem Problem jemand helfen könnte.

tuser13
Mitglied: MonsterX
19.10.2007 um 08:29 Uhr
Ich kann dir leider bei deinem Problem nicht weiterhelfen, möchte aber verstehen, warum du einen Proxy-Server brauchst?! Wenn du illegale Daten herunterladen würdest, könnte ich es einigermaßen verstehen, unlogisch wäre in diesem Fall aber, dass es dein eigener Proxy ist...
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
19.10.2007 um 10:25 Uhr
Deine Mutmaßungen was den Router anbetrifft sind auch nur bedingt richtig. Auch ein HTTP Tunnel wird NICHT über die NAT Firewall laufen wenn du es nicht konfigurierst. Das ist allerdings nur dann relevant wenn dein remoter Server zu dir eine HTTP Session aufbaut, nicht wenn es andersrum geht.
Gesetzt dem wäre so, dann müsstest du deinem NAT Router sagen, was er mit einer eingehenden Port TCP 80 Session machen soll. Tust du das nicht schmeisst der Router diese Packete weg und nichts funktioniert.
Hast du also HTTP Sessions die dein server zu dir aufbaut musst du in die PFW Liste TCP 80 auf die lokale IP deines XP Rechners eintragen !!!
Bitte warten ..
Mitglied: tuser13
19.10.2007 um 15:08 Uhr
ich bin jetzt etwas weiter.
Ich habe jetzt erstmal meinen Rechner im Router zur DMZ hinzugefügt.
Bei Kaspersky habe ich die Funktion "Ports überwachen" kpl. deaktiviert und dann ging es, also utorrent lädt runter und hoch.

Als ich dann noch Cfos-Speed deaktiviert habe, konnte ich gute Down- und Upload-Raten erzielen.

Ich begreife noch nicht ganz, wie http-tunnel arbeitet.
Utorrent läuft bei mir über Port 34693.
HTTP-Tunnel mit einem bezahlten High-Speed Proxy läuft lt. Programm auf Port 1080.

Meines Wissens nach tunnelt HTTP-Proxy den Traffic über Port 80 nach draußen und zu mir rein.

Wie musss ich das den jetzt verstehen wie die Ports da durchgeschleift werden?

Es wäre klasse wenn Du mir da mal eine kurze Erklärung zukommen lassen könntest.
Vielen Dank schon mal für die bisherige Erläuterung.

tuser13
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Netzwerkmanagement

Probleme mit RDP drucken im VPN Tunnel zu Fritzbox

Frage von De-WormserNetzwerkmanagement1 Kommentar

Hallo an alle ich habe eine Frage an der ich aktuell fast verzweifele. Kann es sein, dass der VPN ...

Apache Server

Plesk 12.5 Ubuntu 14.04 Probleme mit http authentication

Frage von BrisicApache Server

Hallo zusammen, nach mehreren Tagen testen und machen, bin ich mit meinem Latein am Ende. Ich betreibe einen Magento ...

LAN, WAN, Wireless

VPN Tunnel Lancom zu Fritzbox, Internet durch den Tunnel

Frage von talentfreiLAN, WAN, Wireless8 Kommentare

Guten Morgen, ich hoffe sehr auf eure Hilfe. Ich habe schon sehr viel gelesen und probiert. Ich kommen mit ...

Netzwerkmanagement

Openvpn als IPv6 tunnel

Frage von tommy1735Netzwerkmanagement2 Kommentare

Guten Tag Da ich unitymedia nutze und nur eine IPv4 habe und somit nicht auf IPv6 verbinden kann möchte ...

Neue Wissensbeiträge
Ausbildung

Linux-Ausstieg in Niedersachsen - Windows statt Bugfix

Information von StefanKittel vor 2 TagenAusbildung33 Kommentare

Sind ja nur Steuergelder

Speicherkarten

Neuer Speicherkartentyp - zunächst nur für Huawei-Smartphones (künftig auch für Notebooks u. Tablets?)

Tipp von VGem-e vor 4 TagenSpeicherkarten4 Kommentare

Servus, als ob das "Chaos" i.S. Speicherkarten noch nicht groß genug wäre?! Evtl. kommt dieser neue Kartentyp bald auch ...

Sicherheit

Diverse D-Link-Router durch drei Schwachstellen kompromittierbar

Information von kgborn vor 4 TagenSicherheit1 Kommentar

Hat jemand D-Link-Router in Verwendung? Einige Modelle sind sicherheitstechnisch offen wie ein Scheunentor. Äußerst unschöne Sache, aber nichts neues ...

Hardware

100.000 Mikrotik-Router ungefragt von Hacker abgesichert

Information von 7Gizmo7 vor 4 TagenHardware4 Kommentare

Hallo zusammen, da hier ja öfters mal von Mikrotik gesprochen wird. Trotz Updates klafft eine Sicherheitslücke in Hundertausenden Mikrotik-Routern. ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Userverwaltung
Passwortwechsel Zeitpunkt festlegen
Frage von Looser27Windows Userverwaltung27 Kommentare

Guten Morgen liebe Kolleginnen und Kollegen, da es eine Userin in meinem Urlaub geschafft hat, sich vom AD vollständig ...

Windows 10
Windows 10 Spracherkennung - Eure Meinungen?
Frage von honeybeeWindows 1014 Kommentare

Hallo, wollte heute mal aus Neugier die Spracherkennung unter Windows 10 (Version 1803) ausprobieren und war mehr wie enttäuscht. ...

Switche und Hubs
POE-Switche
gelöst Frage von MiStSwitche und Hubs13 Kommentare

Guten Morgen, ich überlege ob ich in unserem Netzwerk die aktuellen Switche (D-LINK DGS-1210-28) durch PoE-Switche ersetzen soll. Der ...

Windows Server
Zertifikat RemoteDesktop hinterlegen
gelöst Frage von Green14Windows Server12 Kommentare

Hallo zusammen. ich habe mehrere Server (WinSrv 2016). Die Server sind in keiner Domäne und keine Terminalserver. Ich verbinde ...