Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

gelöst Wie registriert ein Windows-PC seinen Hostname beim DNS-Server?

Mitglied: Mimemmm

Mimemmm (Level 1) - Jetzt verbinden

14.09.2018 um 05:33 Uhr, 828 Aufrufe, 13 Kommentare, 2 Danke

Mit welchem Mechanismus/Protokoll registriert ein Windows-PC seinen Hostnamen beim DNS-Server im LAN? Und warum akzeptiert der DNS-Server den Eintragungswunsch von einem "unbekannten" Gerät?
Mitglied: Spirit-of-Eli
14.09.2018 um 06:05 Uhr
Moin,

das hat mit dem DNS erstmal wenig zu tun. Erst durch das Zusammenspiel von DHCP und DNS funktioniert dies, da bei einem DHCP Request der Hostname mitgegeben wird/werden kann.

Dadurch ist eine Komponente im Netzwerk in der Lage den Hostname in die DNS Tabelle zu schreiben. Aber eben nur wenn beide Services nicht aufgesplittet auf mehrere Geräte sind. Bei der Sense ist dies ein Flag, welches zusätzlich aktiviert werden muss.

Gruß
Spirit
Bitte warten ..
Mitglied: Mimemmm
14.09.2018 um 06:09 Uhr
Wie funktioniert das dann bei statisch zugewiesenen IPs? Setze ich bei einem, Gerät per Hand eine feste IP kann der Hostname trotzdem per DNS aufgelöst werden. (DHCP-Server ist im Netzwerk vorhanden. Wird aber ja eigentlich bei ner festen IP gar nicht genutzt)
Bitte warten ..
Mitglied: Deepsys
14.09.2018 um 06:16 Uhr
Morgen,

das Wie weiß ich nicht 100%, hat aber bei Windows mit dem AD und vermutlich auch noch WINS zu tun.
Hier bin ich auch mal auf die anderen Antworten gespannt.

Das Akzeptieren hängt beim Windows DNS mit der Einstellung ab, die kannst du auch härter einstellen das nur im AD registrierte Geräte sich eintragen dürfen.

Ach ja, eine Grußformel am Anfang und was nettes am Ende sind hier gern gesehen.

VG,
deepsys
Bitte warten ..
Mitglied: Spirit-of-Eli
14.09.2018 um 06:17 Uhr
Bei Statischen Adressen funktioniert das bei dir?
Was hast du denn für eine Konstellation?
Wird die Adresse über DHCP reserviert oder am gerät eingetragen?
Bitte warten ..
Mitglied: Mimemmm
14.09.2018, aktualisiert um 06:25 Uhr
Ich habe einen Lancom Router der DHCP und DNS macht. Einer von meiner Windows-PCs hat ne feste IP. Trotzdem kann ich diesen Hostname per nslookup auflösen. Die IP ist im Geräte selbst eingetragen. DC ist nicht vorhanden.
Bitte warten ..
Mitglied: departure69
14.09.2018, aktualisiert um 08:20 Uhr
@Mimemmm:

Hallo.

Einer von meiner Windows-PCs hat ne feste IP

Dann ist das doch klar. Auch beim Eintrag einer festen IP gibst Du doch den DNS (manuell) mit an, oder etwa nicht?

IP
Subnetzmaskierung
GW
DNS-Server Nr. 1
DNS-Server Nr. 2

Oder gibst Du bei der festen IP-Vergabe nur IP, Mask und Gateway an und läßt die DNS-Einträge weg?

Ansonsten ist es, wie gesagt, logisch, daß sich der Client beim DNS meldet, wenn er in den TCP-IP-v4-Einstellungen angegeben bekommen hat, wer der DNS ist. Und sobald der DNS den Client auf diesem Wege "kennengelernt" hat, kann er ihn fortan natürlich auch namentlich auflösen.


Viele Grüße

von

departure69
Bitte warten ..
Mitglied: Mimemmm
14.09.2018 um 09:26 Uhr
Aber wie genau teilt er das dann dem DNS-Server mit? DNS ist ja eigentlich kein selbst lernendes System. Beim Standard-DNS werden die Einträge ja von einem Admin/Registrar "manuell" eingetragen. DHCP-DNS kann ich soweit verstehen, als das der DHCP-Server einfach die Aufgabe des Admins übernimmt und den Hostname-Eintrag (im Hintergrunde) in die Liste einfügt. Also stellvertreten für einen Admin.

Aber ich weiß nicht genau wie das ohne DHCP geht. Einfach in dem er folgendes TCP/IP Paket an den DNS schickt?: Hallo DNS. Ich heiße "PC1" und habe die IP "192.168.1.15". Du kennst mich zwar nicht. Bin aber bestimmt nen Toller Typ also trage mich mal in deine Liste ein
Bitte warten ..
Mitglied: emeriks
LÖSUNG 14.09.2018 um 09:35 Uhr
Hi,
Zitat von Spirit-of-Eli:
das hat mit dem DNS erstmal wenig zu tun. Erst durch das Zusammenspiel von DHCP und DNS funktioniert dies, da bei einem DHCP Request der Hostname mitgegeben wird/werden kann.

Dadurch ist eine Komponente im Netzwerk in der Lage den Hostname in die DNS Tabelle zu schreiben. Aber eben nur wenn beide Services nicht aufgesplittet auf mehrere Geräte sind. Bei der Sense ist dies ein Flag, welches zusätzlich aktiviert werden muss.
Sorry, aber das ist kompletter Unsinn.
Die Fähigkeit, seinen Namen im DNS dynamisch zu aktualisieren, ist eine Fähigkeit des DNS-Clients, also des Endgeräts.
Ein DHCP-Server kann das stellvertretend erledigen. Das macht Sinn, wenn Endgeräte dabei sind, welche die o.g. Fähigkeit nicht haben. Und bei Windows ist es vollkommen egal, ob DHCP- und DNS-Server auf dem selben Host laufen, oder nicht.
Vorausssetzung ist, dass der DNS-Server dynamische Aktualisierungen unterstützt und dass die betreffende Zone dafür freigeschaltet ist.
Bitte warten ..
Mitglied: emeriks
LÖSUNG 14.09.2018 um 09:35 Uhr
Zitat von Spirit-of-Eli:
Bei Statischen Adressen funktioniert das bei dir?
Natürlich.
Bitte warten ..
Mitglied: Mimemmm
14.09.2018 um 09:40 Uhr
"DNS-Server dynamische Aktualisierungen" war ein super Suchwort. Damit habe "DDNS über RFC 2136" gefunden. ( https://de.wikipedia.org/wiki/Dynamisches_DNS#DDNS_%C3%BCber_RFC_2136 ) Wikipedia redet in dem Artikel immer nur explizit davon, dass die Eintragung über den DHCP läuft.

Aber ich denke jeder Client mit fester IP wird sich dann einfach selbst per "DDNS über RFC 2136" beim DNS-Server (an)melden. Oder ist das wieder was anderes?
Bitte warten ..
Mitglied: emeriks
LÖSUNG 14.09.2018, aktualisiert um 09:46 Uhr
Zitat von Mimemmm:
Aber ich denke jeder Client mit fester IP wird sich dann einfach selbst per "DDNS über RFC 2136" beim DNS-Server (an)melden. Oder ist das wieder was anderes?
Jeder Client (dessen OS), der das beherrscht, ja. Edit: Und wo es aktiviert ist. Bei Windows per default. Das kann man aber ausschalten.
Und das ist kein "Anmelden" sondern ein Insert oder Update eines Records in der Zone. u.U. muss der Client aber vorher authentifizieren, damit der DNS-Server dieses Update annimmt. Das läuft bei Microsoft z.B. unter "sichere dynamische Aktualisierungen".
Bitte warten ..
Mitglied: colinardo
LÖSUNG 14.09.2018, aktualisiert um 10:19 Uhr
Servus @Mimmemmm ,

ein Beispiel aus Wireshark eines Clients mit fester IP und seinem dynamischen Update direkt an den DNS-Server:

screenshot - Klicke auf das Bild, um es zu vergrößern

Ob der Client solche Updates sendet, kannst du in seinen TCP/IP Eigenschaften der Verbindung festlegen:

screenshot - Klicke auf das Bild, um es zu vergrößern

Grüße Uwe
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
DNS

Android registriert sich nicht am internen DNS

Frage von Ex0r2k16DNS10 Kommentare

Hallo zusammen, ich habe Probleme Android Geräte (und vermutlich auch Iphones) vernünftig mit unserem DNS zu verheiraten. Es handelt ...

DNS

Kryptischer Hostname in DNS Querys

Frage von DaPeddaDNS1 Kommentar

Servus zusammen, aufgrund eine Anfangsverdachts habe ich mittels DNSQuerySniffer meinen DNS Server auf Windows Server 2012 abgefragt, dabei vielen ...

Windows 10

Windows 10 "Das Paket konnte nicht registriert werden"

gelöst Frage von davidhagenWindows 105 Kommentare

Hallo, Ich habe mich als Admin auf meinem Windows 10 PC versehentlich von meinem Benutzerordner "ausgesperrt", sprich: alle Rechte ...

TK-Netze & Geräte

Sip nicht registriert

Frage von dermolaTK-Netze & Geräte4 Kommentare

Hallo zusammen ich brauch wider mal Hilfe in Sachen Telefonanlage Mein Chef hat nun eine Telefonanlage von Agfeo besorgt. ...

Neue Wissensbeiträge
Windows 10

Blackscreen nach dem Update von 1908 auf 1809 wenn der Rechner aus dem Standby gestartet wird

Tipp von FSX2010 vor 12 StundenWindows 103 Kommentare

Habt ihr den Samsung Treiber "Samsung_NVM_Express_Driver_3.0" installiert sollte dieser für 1809 deinstalliert werden da dieser nicht kompatibel ist. Der ...

Utilities
Teamviewer 14 Verbindungsprobleme mit Proxy
Tipp von PeterleB vor 1 TagUtilities

Nach dem Umstieg von Version 13 auf 14 wollte sich TV nicht mehr mit dem Netz verbinden, ignorierte offenbar ...

Administrator.de Feedback
Unsere Datenbank wurde umgestellt
Information von Frank vor 1 TagAdministrator.de Feedback5 Kommentare

Hallo User, ich habe in der Nacht unsere Datenbank umgestellt. D.h. neue Version (MySQL 8) und andere Örtlichkeit. Sollte ...

Sonstige Systeme
Es war einmal ein BeOS - Wer erinnert sich noch?
Information von BassFishFox vor 4 TagenSonstige Systeme8 Kommentare

Hallo, Bin gerade ueber Haiku gestolpert, von dessen Existenz als "Nachfolger des BeOS" ich wusste nur mich nie wirklich ...

Heiß diskutierte Inhalte
Vmware
Gebrauchten ESXi- Server verkaufen: Festplatten DSGVO-konform löschen?
Frage von l.scheperVmware20 Kommentare

Hallo, wir möchten einen gebrauchten FUJITSU Server verkaufen. Auf dieser Maschine ist noch ein installiertes ESXi 5.1 und ne ...

Router & Routing
Dediziertes ISP -Routing
gelöst Frage von niLuxxRouter & Routing13 Kommentare

Liebe Community, Ich hätte eine kurze Frage an euch. Durch verschiedene Umstände kann es nun sein, dass sich zwei ...

Samba
Linux Server und Windows Linux Client
gelöst Frage von 137898Samba12 Kommentare

Hallo, ich bräuchte dringend bei der Aufgabe etwas Hilfe. Die Firma XYZ besteht auf zwei Abteilungen Logistik und Technik ...

Windows Server
Windows Server 2012 R2 Komponentenspeicher wurde beschädigt. Inplace Upgrade?
Frage von DeRo93Windows Server11 Kommentare

Hallo liebes Forum, Wir besitzen einen Domänencontroller der auf einem Windows Server 2012 R2 läuft. Dadurch, dass alle Windows ...