Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

gelöst USB Stick wird nicht im AP angezeigt USB HDD schon

Mitglied: Raven383

Raven383 (Level 1) - Jetzt verbinden

17.12.2006, aktualisiert 18.10.2012, 10024 Aufrufe, 7 Kommentare

Win XP Sp2 USB 2.0

Folg. Problem :

Wenn ich eine USB 2.0 Platte anschließ wird sie erkannt durchsucht und im ArbeitsPlatz angezeigt alles schick und so wie es sein soll.
Aber wenn ich einen USB Stick 2.0 o. 1.1 anschließ werden sie nur unter Datenträgerverwaltung angezeigt. Wenn ich dann einen LW Buchstaben zuweise kann ich (manchmal) durchsuchen und Öffnen, trotzdem wird er nicht im AP angezeigt.
Und was ich noch viel schräger finde wenn ich auf dem Stick was verschieben möchte sagt er die Zeichen wären zu lang und möchte den Namen ändern vor dem Verschieben.
Aber auf meinem Laptop geht alles, anschließen und er ist im AP und da kann ich auch wild verschieben ohne das er die namen ändern möchte.

HILFE??!!??

PS. beide Systeme Win XP (problemkind hat Pro und Laptop Home) SP 2 beide USB 2.0

Ach ja und im einem adnderem Forum habe ich gelesen das SP2 keine USB 2.0 Treiber mehr dabei hat stimmt das nee oder??
Mitglied: marioleithner
17.12.2006 um 13:07 Uhr
Hallo
Gehe mal Systemsteuerung/Verwaltung/Dateiträgerverwaltung

Stecke zuerst die HDD in einen freien USB. Nun sollte diese in der Dateiträgerverwaltung erscheinen. Rechtsklick auf die HDD und den Laufwerksbuchstaben auf z.B. Z ändern. Wenn die HDD mehrere Partitionen hat, sind für jede ein Laufwerksbuchstabe erforterlich.

Steche jetzt den USB Stick in einen Platz. Nun sollte diese in der Dateiträgerverwaltung erscheinen.
Rechtsklick auf dem USB und den Laufwerksbuchstaben auf z.B. Y ändern.

Jeder Laufwerksbuchstabe darf nur einmal Vorkommen. Das gilt auch bei Netzlaufwerken.

Gruß Mario
Bitte warten ..
Mitglied: Dani
17.12.2006, aktualisiert 18.10.2012
Hi,
ist zwar vielleicht keine große Hilfe, aber hier ist Tutorial USB - USB 2.0. Dabei geht es Fehlerquellen und eingrenzen deren,.
https://www.administrator.de/wissen/usb-usb-2.0-21399.html


Gruß
Dani
Bitte warten ..
Mitglied: Raven383
17.12.2006 um 13:13 Uhr
Jeder LW Buchstabe kommt nur einmal vor habe schon auf X und Y zurückgeriffen bringt nix
Bitte warten ..
Mitglied: Raven383
17.12.2006 um 13:17 Uhr
Teste ich mal danke dani
Bitte warten ..
Mitglied: Raven383
17.12.2006 um 14:58 Uhr
Habe getestet aber es ändert sich nix HDD (x:\) erscheint Stick (k:\) nicht.
Ich komme mit Systemsteuerung/Verwaltung/Dateiträgerverwaltung/USBStick/ öffnen drauf aber wenn ich das z.B. in der Adressleiste mache (also e:\) sagt er existiert nicht.
Bitte warten ..
Mitglied: Raven383
17.12.2006 um 15:12 Uhr
Nachtrag: Habe versucht den Stick zu formatieren aber das geht nicht weil das Volumen nicht aktiviert ist wie aktiviere ich denn so ein Stick??
Bitte warten ..
Mitglied: zuz242
29.12.2006 um 11:54 Uhr
Nachtrag: Habe versucht den Stick zu
formatieren aber das geht nicht weil das
Volumen nicht aktiviert ist wie aktiviere ich
denn so ein Stick??

ich hatte die fehlermeldung bei mienem multi-cardreader auch. ich hatte alle typen bis
auf den compactflash slot deaktiviert, wollte später dann aber wieder den sd-slot benutzen.
in der datenträgerverwaltung wurden alle typen angezeigt, der cf hatte auch einen buchstaben.
dem sd-slot konnte ich keinen buchstaben zuweisen, es kam die meldung, dass meine "partion oder volumen nicht aktiv" sei.
die LÖSUNG hierfür war, dass ich auch im gerätemanager das speichervolumen für den sd-slot
wieder aktivieren musste.
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Hosting & Housing
Internet über usb stick
gelöst Frage von venatorumHosting & Housing5 Kommentare

ich hab n internet usb stick den kann man ja aber nur an 1 laptop anschliesn. die frage is ...

Linux Desktop
Linux auf USB-Stick installieren
Frage von Boje1288Linux Desktop7 Kommentare

Hallo zusammen! Wie schon im Titel erwähnt möchte ich mir Linux Mint 17.3 auf einen Stick installieren, um ein ...

Festplatten, SSD, Raid
USB Stick für NSLU2 oder Raspberry
Frage von HansWurstAugustFestplatten, SSD, Raid5 Kommentare

Hallo zuammen, ich will meine alte NSLU2 nochmal fit machen. Wer das Gerät kennt, weiß ja auch das man ...

Festplatten, SSD, Raid

HDD Inhalt wird angezeigt aber kein Zugriff möglich ?

Frage von malcomxciaFestplatten, SSD, Raid4 Kommentare

Mooojen erst mal ! Hab ne Seagate HDD Wird erkannt und auch der Inhalt im Explorer angezeigt. Sobald ich ...

Neue Wissensbeiträge
Backup

2016 - Restore mit WBAdmin - iSCSI Device als Sicherungsziel

Erfahrungsbericht von Henere vor 3 StundenBackup

Servus zusammen, was mich eben einige graue Haare gekostet hat Server 2016. Ich habe meinem Server eine weitere M2 ...

Humor (lol)
(Part num your Hacked phone. +XX XXXXXX5200)
Erfahrungsbericht von Henere vor 2 TagenHumor (lol)5 Kommentare

Mein Handy hat aber ne ganz andere Endnummer. Muss ich mir jetzt Sorgen machen ? :-) Vielleicht betrifft es ...

Exchange Server

Letztes Update für Exchange 2016 CU9 war in gewisser Weise destruktiv

Erfahrungsbericht von DerWoWusste vor 2 TagenExchange Server7 Kommentare

Kurzer Erfahrungsbericht zu Exchange2016-KB4340731-x64 Der Exchangeserver hat wie gewöhnlich versucht, es in der Nacht automatisch zu installieren - abgesehen ...

Erkennung und -Abwehr

Neue Sicherheitslücke Foreshadow (L1TF) gefährdet fast alle Intel-Prozessoren

Information von Frank vor 3 TagenErkennung und -Abwehr3 Kommentare

Eine neue Sicherheitslücke, genannt Foreshadow (alias L1TF) wurde auf der Usenix Security 18 von einem Team internationaler Experten veröffentlicht. ...

Heiß diskutierte Inhalte
Netzwerke
Netzwerk-Architektur mit VLANs
Frage von niLuxxNetzwerke43 Kommentare

Liebe Community, Ich hätte eine kurze Frage an euch. Ich werde in Kürze das Netzwerk unserer (sehr) kleinen Firma ...

Netzwerke
SSH - Wieso werde ich nach VPN Verbindung rausgeschmissen?
Frage von VernoxVernaxNetzwerke10 Kommentare

Hallo, ich habe es endlich geschafft mein Handy mit einer VPN Verbindung an meinen Router anzuschließen. Nach der Login ...

Microsoft
Ist es möglich ein reines Volume C Datenbackup in eine Hyper-V VM zu konvertieren?
Frage von Frank84Microsoft10 Kommentare

Hallo zusammen, ich habe hier ein Backup vorliegen, das ausschließlich das komplette C:\ Volume eines physischen Server 2012 enthält. ...

Windows Server
Freigaben per Default nur für Domänen-Benutzer
Frage von tierwoWindows Server8 Kommentare

Hallo gibt es eine Möglichkeit, einen Server 2016 so zu konfigurieren (z.B. per GPO), dass Freigaben die erstellt werden ...