Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Usern das aendern des Passwortes verbieten

Mitglied: pierronsky

pierronsky (Level 1) - Jetzt verbinden

20.02.2006, aktualisiert 08.03.2006, 5034 Aufrufe, 12 Kommentare

Hallo!
Ich habe einen Server der mit Suse Linux 10 Pro läuft und als PDC konfiguriert ist. Die User können sich an den Workstations einloggen, ich möchte bestimmten Usern das ändern ihres Passwortes verbieten, wie kann ich dies realisieren (bitte genaue Beschreibung).
Mitglied: 20853
23.02.2006 um 10:04 Uhr
Morgen ..

aus welchem Grund dürfen die User "ihr" Passwort nicht ändern, oder verstehe ich da was falsch ?

Mfg
Jan Gornowicz
Bitte warten ..
Mitglied: pierronsky
23.02.2006 um 12:32 Uhr
Sie dürfen ihr Passwort nicht ändern, da es Schüler PC'S sind und da unterstufenschüler dran sitzen, es gibt zum Beispiel für den PC-IR01 den Benutzernamen IR01 und dieser darf nicht geändert werden
Bitte warten ..
Mitglied: 20853
23.02.2006 um 17:41 Uhr
Hmm..
habe es selber noch nicht ausprobiert..
aber man kann doch den Anwendungen Rechte vergeben oder nicht?
Beispiel:
chmod 700 DATEINAME

Mit anderen Worten..
Die Besitzer (wäre dann root) hat alle Rechte und die Gruppe sowie der Rest, dürfen nichts!

In Sachen Rechtevergabe bin ich noch nicht sehr gewandert..
würde mich freuen, wenn Sie ein Statement geben könnten, ob das so funktioniert oder nicht.

Mit freundlichen Grüßen
Jan Gornowicz
Bitte warten ..
Mitglied: ITwissen
24.02.2006 um 00:25 Uhr
Zuerst steckst du alle User, welche ihr Passwort aendern koennen sollen in eine Gruppe. Editiere dazu das /etc/group. Nennen wir diese Gruppe mal "chpass".

Dann suchst du den passwd Befehl mit "which passwd". Normalerweise sollte das unter "/usr/bin/passwd" stehen.

Jetzt aenderst du die Gruppenzugehoerigkeit: chgrp chpass /usr/bin/passwd

Zum Schluss nimmst du die Ausführungsrechte fuer alle anderen weg: chmod o-rwx /usr/bin/passwd

Nun koennen nur noch die User der Gruppe "chpass" und root das Passwort aendern.
Bitte warten ..
Mitglied: 20853
24.02.2006 um 07:11 Uhr
Morgen..

@ITwissen,
würde meine Idee denn auch funktionieren, oder eher nicht ?

Mfg
Jan Gornowicz
Bitte warten ..
Mitglied: ITwissen
24.02.2006 um 07:51 Uhr
Die Erklaerung ist leider etwas duerftig, um zu sagen ob es funktioniert oder nicht.

Mit "chmod 700 /usr/bin/passwd" kann natuerlich niemand mehr ausser "root" sein passwort aendern.
Bitte warten ..
Mitglied: pierronsky
24.02.2006 um 11:34 Uhr
Gibt es keine Möglichkeit, das beschriebene Problem einfach und effizient zu lösen?
Bitte warten ..
Mitglied: ITwissen
24.02.2006 um 11:44 Uhr
Okay, dann muss ich nochmal ein paar Dinge nachfragen.

Workstations: Sind das Linux oder Windows Rechner?
Welche Passworter sollen nicht geaendert werden, die auf dem Suse Server oder die auf den Workstations?
Sind die Passwoerter zentral verwaltet oder sind es lokale Passwoerter?
Was meinst du mit PDC, Samba (Version?) ?
Bitte warten ..
Mitglied: pierronsky
28.02.2006 um 07:53 Uhr
hi!
Die Workstations laufen mit Windows XP Pro und sind in die Domäne des Linux Rechners eingebunden, der mit Samba als PDC konfiguriert ist. Eine bestimmte Gruppe von Usern, nennen wir Sie mal Schüler sollen ihr Benutzerpasswort der Domäne nicht ändern können, angenommen das Passwort lautet test, dann soll der User es nicht ändern können, da sich sonst andere User nicht mehr einloggen können. Es soll aber auch eine Gruppe, nennen wir sie Lehrer geben, die ihr Passwort ändern kann darf und muss.

Workstations: WinXPPro.
Server: SUSE Linux 10 Pro
Bitte warten ..
Mitglied: ITwissen
28.02.2006 um 12:26 Uhr
Okay, jetzt sehe ich das Problem schon etwas klarer. Die Lösung ist eigentlich ganz einfach, nur die Umsetzung braucht etwas Zeit.

Wenn jemand unter Windows sein Passwort auf dem Samba PDC ändern will, wird auf dem Samba server das Programm "smbpasswd" aufgerufen. Hier kannst du einhacken. Das smbpasswd könntest du durch ein Script ersetzen, welches erst mal testet, welcher User sein Passwort zu aendern versucht.

Ab hier müsstest du die Implementierung selbst schaffen.

Aus Sicherheitsgründen kann man feste Passwörter natürlich nicht unterstützen. Vielleicht wäre ein anderer Ansatz geeigneter. Schreibe doch ein Script, welches die Passwörter bei Bedarf (am Ende des Kurses) wieder zurücksetzt.
Bitte warten ..
Mitglied: pierronsky
05.03.2006 um 14:57 Uhr
Kannst Du mir so ein Script schreiben?
Bitte warten ..
Mitglied: pertlma
08.03.2006 um 17:39 Uhr
Hallo,

Eine recht einfach Methode wäre einfach den Usern die Mindest Passwortdauer auf 9999 Tage oder so zu stellen.

Diese einstelölung wird normalerweise in der /etc/shadow gespeichert.

Probier mal man shadow, da sollte dann drin stehen, an welcher Stelle.

Gruss,
pertlma
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows Userverwaltung

Usern auf WinXP Rechnern die Anmeldung verbieten

Frage von BerraBerraWindows Userverwaltung19 Kommentare

Hallo, wir haben letztens alle Rechner auf Win7 umgestellt bzw. neue gekauft. Wir haben im AD alle Computeraccounts der ...

Windows Server

Mit welcher GPO kann ich den Usern verbieten, dass sie sich am Server anmelden

gelöst Frage von KMP1988Windows Server12 Kommentare

Servus, bei einem Kundennetzwerk können sich User per RDP auf den Servern anmelden (Kein Terminal-Server). Wie kann ich den ...

Windows Userverwaltung

Benutzer Passwort ändern und Exchange Passwort ändern

Frage von Abraham85Windows Userverwaltung2 Kommentare

Servus, ich habe mal eine blöde Frage, da ich zurzeit vor einem Problem stehe: Wir haben folgende Server im ...

Sicherheit

Heute ist "Ändere dein Passwort" Tag

Information von transoceanSicherheit11 Kommentare

Moinsen, eigentlich wäre das ja ein passendes Freitagsthema. Über Sinn oder Unsinn streiten die Experten ja schon seit mehreren ...

Neue Wissensbeiträge
Windows 10

USB Maus und Tastatur versagen Dienst unter Windows 10

Erfahrungsbericht von hardykopff vor 1 TagWindows 105 Kommentare

Da steht man ziemlich dumm da, wenn der PC sich wegen fehlender USB Tastatur und Maus nicht bedienen lässt. ...

Administrator.de Feedback
Update der Seite: Alles zentriert
Information von Frank vor 1 TagAdministrator.de Feedback18 Kommentare

Hallo User, die größte Änderung von Release 5.8 ist das Zentrieren der Webseite (auf großen Bildschirmen) und ein "Welcome"-Teaser ...

Humor (lol)

WhatsApp-Nachrichten endlich auch per Bluetooth versendbar

Information von BassFishFox vor 2 TagenHumor (lol)4 Kommentare

Genau darauf habe ich gewartet! ;-) Der beliebte Messaging-Dienst WhatsApp erhält eine praktische neue Funktion: Ab dem nächsten Update ...

Google Android

Googles "Android Enterprise Recommended" für Unternehmen

Information von kgborn vor 2 TagenGoogle Android3 Kommentare

Hier eine Information, die für Administratoren und Verantwortliche in Unternehmen, die für die Beschaffung und das Rollout von Android-Geräten ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Netzwerk
WSUS4 und Windows 10 Updates automatisch installieren
Frage von sammy65Windows Netzwerk15 Kommentare

Hallo miteinander, ich habe mit einen neuen WSUS Server aufgesetzt Server 2016 darauf einen aktuellen WSUS. Grund, wir stellen ...

Speicherkarten
Vergessliche USB-Sticks?
Frage von hanheikSpeicherkarten14 Kommentare

Ich habe in den letzten Tagen 500 USB-Sticks mit Bilddateien bespielt. Obwohl ich die Dateien mit größter Sorgfalt kopiert ...

Windows Server
NTFS Berechtigungen Ordnerstruktur
Frage von hukahu23489Windows Server11 Kommentare

Hallo, ich bin seit kurzem in einer neuen IT-Abteilung und bin über das Berechtigungskonzept des Unternehmens sehr schockiert. Ich ...

Hyper-V
Hyper-V mit altem XEON-Server. Was ist falsch?
Frage von LollipopHyper-V11 Kommentare

Hallo Bin etwas frustriert. Kleinbetrieb, ca. 15 PC's, 2 Stk. Server mit einigen virtuellen PC's für Fernwartung, VaultServer für ...