Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Virenscanner Live Scan auf Proxy (Linux)

Mitglied: systemwatcher

systemwatcher (Level 1) - Jetzt verbinden

05.06.2008, aktualisiert 31.12.2008, 8216 Aufrufe, 5 Kommentare

Aufbau eines Live Virenscanner System auf einem Linux Proxy.

Hallo,

im Internet fand ich folgende Anleitung für den Aufbau eines Virenscanner System auf einem Linuxproxy: http://linux.swobspace.net/books/fw/proxyscan/proxyscan.pdf

Da der Artikel aber schon etwas älter ist und ich mich mit Linux noch nicht allzu gut auskenne (Windowsadministrator, der aber wissen will was sein System macht und nicht nur Icons klickt und sich auch in Linux einarbeiten will), würde ich gerne wissen ob es bereits bessere Möglichkeiten gibt, ob die Anleitung state of the art ist, oder wie man es sonst umsetzen könnte.

Ein alters Schwacher PC der derzeit auf Basis Windows/KEN!DSL 2 arbeitet soll ersetzt werden. In Verbindung mit Norton werden sowohl einkommende Mails wie auch der Traffic als solches gescannt und das soll auch beibehalten werden. Die Mailserverfunktion von KEN! wurde bereits ausgelagert, wird also in Zukunft getrennt.

Gruß Systemwatcher
Mitglied: harald21
05.06.2008 um 11:52 Uhr
Hallo,

ich habe zwar auch keine Erfahrung hiermit, allerdings finde ich das Thema interessant und bin während meiner Recherchen hierzu auf folgenden Link gestoßen:
http://www.server-side.de/

Da diese Seite aktuell ist, hoffe ich, du findest dort die Informationen, die du suchst.

mfg
Harald
Bitte warten ..
Mitglied: systemwatcher
05.06.2008 um 12:01 Uhr
Hey danke,
das sieht genau nach dem aus was ch brauche. Es ist schwierig danach zu suchen, da die Schlagworte viel zu viel zu Tage fördern, die nicht nach dem Gesuchten führen.

Gruß systemwatcher
Bitte warten ..
Mitglied: harald21
05.06.2008 um 12:12 Uhr
Hallo,

es ist schön, das ich dir weiterhelfen konnte - wenn du das durchprobiert hast, wäre ich sehr an einem Erfahrungsbericht interessiert.

mfg
Harald
Bitte warten ..
Mitglied: 45877
05.06.2008 um 14:35 Uhr
also wenn´s ganz einfach sein soll ipcop, ansonsten distribution deiner wahl + squid und clamav, wenn ihr mails gleich noch mit erschlagen wollt postfix, spamassasin amavisd...
Bitte warten ..
Mitglied: systemwatcher
05.06.2008 um 15:46 Uhr
@harald
Werde ich machen, kann aber noch etwas dauern.

@45877
Das squid basierte ist ja das was ich gefunden habe.
Es geht mir um Scans der HTTP Traffics. Btw. bei der Serverside Lösung ist
ein Scan des HTTPS Traffics nicht möglich. Geht das überhaupt, ist doch per
se eine Client - Server Verbindung die ein dazwischen liegendes System auch
nicht komprimitieren sollte, auch kein Proxy.
Es sei denn man baut eben eine Verbindung mit dem Proxy auf der wiederum
eine Verbindung mit dem Server, was aber wie ich denke, nicht sein sollte.
Mails werden über eine SMTP und POP3 Verbindung vom Mailserver des
Providers geholt bzw. verschickt.
Da die Mails werden auf dem Mailserver gescannt und da sie noch codiert
sind sollte das kein Problem darstellen. Übrigens auch mit clamav.

Gruß
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Linux Tools
Live-Linux mit Java?
Frage von User1000Linux Tools3 Kommentare

Hallo! Kennt jemand ein fertiges Live-Linux (CD- oder USB-Stick-Image), das Java beinhaltet? Wir haben für den Fernzugang eine Webappliaktion, ...

E-Mail

Mailarchivierung unter Linux mit transparentem SMTP Proxy

Frage von StefanKittelE-Mail4 Kommentare

Hallo, ich bin auf der Suche nach einer einfachen Lösung zur Email-Archivierung unter Linux. Der Kunde hat einen Root-Server ...

Viren und Trojaner

Virenscanner auf Server

Frage von Thor01Viren und Trojaner24 Kommentare

Hallo, wieder einmal ist bei mir im Unternehmen die Frage aufgekommen: Ist ein Virenscanner auf einem Server sinnvoll? laut ...

Tipps & Tricks

VirenScanner - welchen empfehlt Ihr ?

gelöst Frage von LoenebergerTipps & Tricks12 Kommentare

Hej Admins :/ Wir hatten eine Abuse-Meldung von der Telekom erhalten Toll Da haben wir extra SYMANTEC ENDPOINT PROTECTION ...

Neue Wissensbeiträge
Hardware

100.000 Mikrotik-Router ungefragt von Hacker abgesichert

Information von 7Gizmo7 vor 4 StundenHardware

Hallo zusammen, da hier ja öfters mal von Mikrotik gesprochen wird. Trotz Updates klafft eine Sicherheitslücke in Hundertausenden Mikrotik-Routern. ...

Sicherheit

Oracle gibt kritische Updates für diverse Produkte frei (16. Oktober 2018)

Information von kgborn vor 16 StundenSicherheit

Oracle hat zum 16. Oktober 2018 eine ganze Reihe an kritischen Updates für seine Produkte freigegeben. Eine Kurzübersicht mit ...

Windows 10
FYI: Fristen beim Windows 10 Downgrade-Recht
Information von kgborn vor 16 StundenWindows 10

Möglicherweise ist das bei euch bekannt - ich habe es gerade aus einem Newsletter eines OEMs herausgefischt. Beim Downgrade-Recht ...

CMS
Freie Wähler Bayern MySQL PW online
Information von sabines vor 19 StundenCMS6 Kommentare

Die Typo3 Installation der Freien Wähler Bayern scheint wohl längere Zeit nicht mehr angefasst und/oder fehlkonfiguriert zu sein. Nach ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows 10
Sysprep Fehler im Log kann nicht starten
Frage von grillinator95Windows 1021 Kommentare

Hallo, kann leider SYSPREP nicht mehr starten, Win10 64bit. Logfile sagt folgendes: 2018-10-17 13:44:56, Info SYSPRP 2018-10-17 13:44:56, Info ...

Internet
Ist diese URL denkbar (Syntax)?
gelöst Frage von departure69Internet17 Kommentare

Hallo. Der Sohn eines Arbeitskollegen hat im Gymnasium EDV-Unterricht. Leider hat er in der letzten Klassenarbeit einen Fünfer geschrieben. ...

Exchange Server
Outlook Anywhere - Anmeldefenster muss mit Domain gefüllt werden
Frage von leon123Exchange Server15 Kommentare

Hallo zusammen, ich habe relativ erfolgreich einen Exchange 2016 aufgesetzt, sowie ein SAN-Zertifikat eingespielt und Outlook Anywhere aktiviert. Beim ...

Debian
Linux debian 9 Installation
Frage von Green14Debian15 Kommentare

Hallo zusammen, ich habe mich ein wenig mit Debian auseinandergesetzt und möchte mir eine Standard-Installation als Grundlage für andere ...