Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

VPN Fritzbox 7270 - Fritzbox 7270 - Netzwerkdrucker

Mitglied: markus0707

markus0707 (Level 1) - Jetzt verbinden

20.06.2010 um 03:52 Uhr, 12487 Aufrufe, 8 Kommentare

VPN Verbindung ist OK Drucker aber nicht erreichbar

Hallo zusammen,


ich möchte einen Netzwerkdrucker ( Canon MX850 ) hinter einer Fritzbox 7270 ansprechen können. Leider klappt es nicht.

Ich bin nach Anleitung von AVM gegangen und habe beide Fritzboxen mit allen Daten gefüttert.... VPN geht und ich komme jeweils auf die andere Fritzbox.


Netztwerk sieht wie folgt aus.


1. Fritzbox IP 192.168.10.1
2. Fritzbox IP 192.168.20.1

Beide Boxen melden sich, dass die Verbindung steht.

Jetzt kommt aber mein Problem. Ich möchte auf der 2 ten FritzBox ( 192.168.20.1) einen MX850 (IP 192.168.20.4) stellen. Dieser Drucker hat eine eingebaute Netzwerkkarte. IPSec könnte ich dort auch einrichten.

Doch leider kann ich unter Windows 7 den Drucker mit der IP 192.168.10.4 nicht einrichten. Was mache ich falsch?


Bitte helft mir.

LG
markus
Mitglied: Hajo2006
20.06.2010 um 08:09 Uhr
Hallo Markus,

wozu nutzt du denn 2 Fritzboxen. Und wieso versuchst du den Drucker per 192.168.10.4
einzurichten wenn er doch die IP 192.168.20.4 hat? Vielleicht magst du hier mal beschreiben
wie dein Netzwerk aufgebaut ist? Wie kommst du drauf das die Verbindung zwischen den
beiden Boxen steht?

Gruß
Hajo
Bitte warten ..
Mitglied: depperl1968
20.06.2010 um 08:44 Uhr
Habe ich das richtig verstanden? Zwei Netzwerke per VPN verbunden, das VPN steht, Du kannst also auf Freigaben etc. zugreifen, nur der die IP des Druckers kannst Du nicht ändern?

Lässt sich in dem Druckermenü die IP des Druckers nicht einstellen?
Ansonsten den Drucker in das 20-er Netz hängen (oder an einen Rechner mit 20er Nummer) und per browser auf die 20.4 - evtl. kann man ja dort herumkonfigurieren.
Grüße
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
20.06.2010 um 09:48 Uhr
@Hajo2006
Na ja, 2 Fritzboxen koppelt man in der Regel ja mit einem VPN übers Internet um die lokalen Netze (hier 192.168.10 und .20) gegenseitig zu verbinden.
Ein simples VPN Standardszenario so das deine Frage "...wozu nutzt du denn 2 Fritzboxen" irgendwie ein bischen sinnfrei ist zu dem Thema ! Aber egal....

Die Beschreibung von markus0707 ist aber in der Tat irgendwie verwirrend. Oben hat der Drucker noch die IP .20.4 und 5 Sätze später hat sich die IP in .10.4 verändert.
Nundenn, vermutlich ist gemeint das ein Client mit der IP Adresse 192.168.10.4 aus dem lokalen .10er Netz den Drucker mit der IP 192.168.20.4 im 20er Netz erreichen will, was ja auch problemlos klappen sofern man denn alles richtig eingerichtet hat !
Leider ist dann aber der Rest der Beschreibung ziemlich oberflächlich !
Wichtig wäre die Beantwortung der folgenden Fragen:
  • Ist beim Client und auch beim Drucker jeweils eine Gateway IP Adresse (jeweilige Fritzbox) konfiguriert ?
  • Wenn ja ist der Drucker und der Client lokal anpingbar ?
  • Noch wichtiger: Kann der Client mit der .10.4 den Drucker mit der .20.4 überhaupt anpingen ?
Das solltest du überhaupt erstmal kontrollieren, dann das ist die nackte IP Connectivität beider Netze über das VPN.
Ein Ping mit 2 Endgeräten in den beiden lokalen Netzen über das VPN muss möglich sein, sonst brauchst du gar nicht erst weiterzumachen !
Bitte warten ..
Mitglied: Midivirus
20.06.2010 um 14:28 Uhr
was mache ich falsch?

deine Beschreibung, sie ist zu undeutlich!
Bitte warten ..
Mitglied: markus0707
15.07.2010 um 12:32 Uhr
Hallo Leute,

danke für Eure Antworten. Nach langem selbst testen gebe ich nun verwirrt auf. Ich brauch weiterhin eure Hilfe. Folgendes habe ich seit dem letzten Beitrag gemacht.

Ich habe nun ein Mac Book mit VPN Tracker 5 erfolgreich mit meinem Heimnetz verbunden. Wenn ich ein Netzwerklaufwerk verbinde (SMB) geht es auch einwandfrei. Alle Webseiten (lokal) gehen auch ansprechen.

Leider bekomme ich aber den Drucker nach wie vor nicht zu drucken.

Also.. ich habe einen MX850 Drucker, welcher auch einen Netzwerkanschluß hat. Die hört auf den Namen 192.168.10.4. Wenn ich Ihn einrichten will, und ich das IPP Protokoll aussuche, richtet er mir auch was ein, aber drucken will er nicht.

Welche Daten braucht Ihr um mir zu helfen?

PS: Die Router-Router konfiguration kommt später. Denn ich kann sie nicht testen, da ich ca. 100 km fahren muss um sie ein zu richten. Da will ich erstmal zusehen dass ich es zuhause hinbekomme.

LG

Markus
Bitte warten ..
Mitglied: depperl1968
20.07.2010 um 16:31 Uhr
Zitat von markus0707:

Welche Daten braucht Ihr um mir zu helfen?

Hi nochmal...
welche IP hat der Drucker? 10.4?
welche IP hat der PC?
Stimmen die beiden subnets überein?
Ist der der Drucker über das Druckermenü konfiguriert?
was ist mit DHCP?
lässt sich der Drucker anpingen?
Ist der Drucker via switch verbunden oder hängt der an der Fritz!Box?
Bitte warten ..
Mitglied: Matterator
26.01.2012 um 22:38 Uhr
Hi, eine ganze Ecke später, bin aber erst jetzt auf den Thread gestoßen als ich nach einer Lösung gesucht hatte mit exakt der gleichen Konfiguration. Gut, es handelt sich um einen MX880 an 192.168.20.21 und es wären nur 60km zu fahren...

Erst mal: Ob eine normale IP-Verbindung funktioniert kannst Du feststellen (übrigens bei den meisten neueren Druckern) indem Du dessen IP einfach über http aufrufst. also in Deinem Remote-Fall z.B. http://192.168.20.4 Gibt dann eine Welcome-Page auf der man alles mögliche am Drucker konfigurieren kann, er evtl. den aktuellen Druckstatus anzeigt, etc. (macht Canon jetzt nicht, aber egal)

Das alles lief bei mir, dann war aber nix mit drucken - die Druckaufträge wurden einfach nicht durchgereicht, kein Druckerstatus abrufbar, etc. Eingerichtet hatte ich den Drucker als normalen lokalen Drucker mit einem normalen neuen Standard-TCP-IP-Port an 192.168.20.21

Das Problem hat sich bei mir gelöst, indem ich als Anschlusstyp eben nicht Standard-TCP-IP genommen habe sondern Canon BJNP Port. War mir erst gar nicht aufgefallen dass ich sowas hatte - habe aber auch im lokalen Netz einen Canon-Drucker und der wird offenbar beim Installieren des Treibers mit eingerichtet. Der erlaubt dann, dass man den Drucker über die IP-Adresse identifiziert (alternativ auch über die MAC-Adresse oder Bonjour - hab ich aber nicht ausprobiert ob auch DAS über VPN funktioniert)
voila - schon verhält sich der Drucker über VPN so als wäre er im Nebenzimmer...

Kleiner Tipp am Rande, in der Hoffnung nicht als Klugscheißer dazustehen: Gib in der Fritzbox beim Drucker entweder eine feste IP-Adresse an (nehme an das machst Du wenn er die 4 hat) oder klicke dort bei der Konfiguration 'diesem Gerät immer die gleiche IP-Adresse geben' an. Ansonsten kanns Dir zumindest theoretisch schon mal passieren dass DHCP dem Drucker plötzlich ne andere IP gibt - und dann fängt das raten von vorne an...


So, jetzt kann mir vielleicht irgendeiner erklären warum man unbedingt den BJNP-Port braucht und warum Canon nicht mit einem ganz gewöhnlichen IP-Port umgehen will? War gerade ziemlich gefrustet, aber wenigstens funktionierts jetzt *freu*
Bitte warten ..
Mitglied: Midivirus
26.01.2012 um 22:44 Uhr
weil gerade die Erinnerung kam:

Ansonsten kanns Dir zumindest theoretisch schon mal passieren dass DHCP dem Drucker plötzlich ne andere IP gibt -

die FB vergisst erst dann den PC, wenn der Pool komplett vergeben wurde. Bis dahin zählt die FB alle IPs schön hoch ... 'dies am Rande'!

Aber da wärst du besser bei Canon aufgehoben, warum die das so machen .....................
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Router & Routing

Fritzbox 3270 und Fritzbox 7270 - VPN Verbindung - kein Ping, kein Zugriff, aber alles grün?!

gelöst Frage von falschparkerRouter & Routing1 Kommentar

Salut, Ich will eine VPN Leitung zu mir ins Büro legen, dazu habe ich mit der Fritzbox-Software die zwei ...

Erkennung und -Abwehr

FritzBox 7270 - Notfall IP sperren

Frage von CorraggiounoErkennung und -Abwehr16 Kommentare

Hallo zusammen, ich bin im Besitz einer FritzBox 7270. Jetzt ist es ja bekannt, dass man über eine sogenannte ...

LAN, WAN, Wireless

FritzBOX VPN FritzBox kein Verbindungsaufbau

gelöst Frage von Dett18LAN, WAN, Wireless17 Kommentare

Einen schönen Sonnigen guten Tag liebe Gemeinde. Leider habe ich ein VPN Problem zwischen zwei Fritz!Boxen. Nach einer Woche ...

Router & Routing

Fritzbox 7270 Internetzugang über WLAN ist nicht möglich über LAN kein Problem

gelöst Frage von istike2Router & Routing9 Kommentare

Hallo, ich habe mal eine kurze Skizze gezeichnet wie es bei mir aussieht. Mein Problem ist, dass meine Fritzbox, ...

Neue Wissensbeiträge
Windows 10

USB Maus und Tastatur versagen Dienst unter Windows 10

Erfahrungsbericht von hardykopff vor 15 StundenWindows 103 Kommentare

Da steht man ziemlich dumm da, wenn der PC sich wegen fehlender USB Tastatur und Maus nicht bedienen lässt. ...

Administrator.de Feedback
Update der Seite: Alles zentriert
Information von Frank vor 18 StundenAdministrator.de Feedback14 Kommentare

Hallo User, die größte Änderung von Release 5.8 ist das Zentrieren der Webseite (auf großen Bildschirmen) und ein "Welcome"-Teaser ...

Humor (lol)

WhatsApp-Nachrichten endlich auch per Bluetooth versendbar

Information von BassFishFox vor 1 TagHumor (lol)4 Kommentare

Genau darauf habe ich gewartet! ;-) Der beliebte Messaging-Dienst WhatsApp erhält eine praktische neue Funktion: Ab dem nächsten Update ...

Google Android

Googles "Android Enterprise Recommended" für Unternehmen

Information von kgborn vor 2 TagenGoogle Android3 Kommentare

Hier eine Information, die für Administratoren und Verantwortliche in Unternehmen, die für die Beschaffung und das Rollout von Android-Geräten ...

Heiß diskutierte Inhalte
Server-Hardware
Welche Rolle spielt Design bei Enterprise IT Hardware?
Frage von ApolloXServer-Hardware17 Kommentare

Ich arbeite für einen internationalen Elektronikhersteller in der Forschung und meine Aufgabe ist es, Feedback von Nutzern in Hinsicht ...

Windows Netzwerk
WSUS4 und Windows 10 Updates automatisch installieren
Frage von sammy65Windows Netzwerk15 Kommentare

Hallo miteinander, ich habe mit einen neuen WSUS Server aufgesetzt Server 2016 darauf einen aktuellen WSUS. Grund, wir stellen ...

Speicherkarten
Vergessliche USB-Sticks?
Frage von hanheikSpeicherkarten14 Kommentare

Ich habe in den letzten Tagen 500 USB-Sticks mit Bilddateien bespielt. Obwohl ich die Dateien mit größter Sorgfalt kopiert ...

Hyper-V
Hyper-V mit altem XEON-Server. Was ist falsch?
Frage von LollipopHyper-V11 Kommentare

Hallo Bin etwas frustriert. Kleinbetrieb, ca. 15 PC's, 2 Stk. Server mit einigen virtuellen PC's für Fernwartung, VaultServer für ...