Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

2K3 - In Benutzerverzeichnisse als Admin Einsicht nehmen

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: infernatic

infernatic (Level 1) - Jetzt verbinden

22.03.2009, aktualisiert 13:32 Uhr, 3306 Aufrufe, 4 Kommentare

Hallo,

wir haben derzeit einen 2k3 Server, wo die Benutzerverzeichnisse auch als servergespeichertes Profil untergebracht sind, also hat da jeder Benutzer einen Ordner, wo die Dokumente und Einstellungen drin sind.

Letztens hatten wir das Problem, dass auf einer neuen Maschine als Client ein Verzeichnis nicht richtig geladen wird. Beim Versuch, einfach mal auf dem Server zu schauen, ob denn alles drin ist im Account, oder ob es einfach nur ein Timeout-Problem ist, ging es los.

Der Zugriff auf das Verzeichnis ist ja standardmäßig erstmal nicht erlaubt, selber für Admins nicht. Wenn man sich aber am Client anmeldet als Admin, kann man in sämtliche Dokumente- und Einstellungen-Ordner reinschauen.

Die Frage ist nun, wie man es einrichten kann, dass man als Admin auch auf dem Server in die Verzeichnisse schauen kann. Es ist zwar möglich den Besitz zu übernehmen, aber dann kommt der ursprüngliche Benutzer nicht mehr in sein Verzeichnis (Fehlermeldung beim Syncversuch während der Anmeldung), auch wenn man ihn mit Vollzugriff oder als Besitzer wieder einträgt.

Komische Sache, ich denk mir da grad z.b. was passiert, wenn eine Datei "weg" ist, aber im Backup vorhanden, man kann aber nix machen, weil man nicht in das Verzeichnis kommt...
Mitglied: Jodeladi
22.03.2009 um 18:40 Uhr
Hallo,

ich lege immer erst den Pfad für den Benutzer an (Profil), versehe diesen mit Rechten, wie ich sie gern hätte und lasse dann den Benutzer sich erstmalig anmelden. Die Profildateien erhalten dann automatisch die vorher gesetzten Rechte. Und schon kommst Du auch als Admin ran.
Bitte warten ..
Mitglied: StefanKittel
22.03.2009 um 18:42 Uhr
Hallo,

wir setzen die Rechte wenn sich der Benutzer das erste mal anmelde.
Das machen wir noch, da man einige Einstellungen noch machen oder testen muss.
Danach eine Kennwortänderung erzwingen und fertig.

Bei den Berechtigungen aufpassen, dass der Benutzer der Besitzer bleibt und das Backupprogramm zugriff hat.

Stefan
Bitte warten ..
Mitglied: catcatcher
23.03.2009 um 09:56 Uhr
Hi,

du übernimmst den Besitz, gibst dann den entsprechenden Benutzer den Zugriff (Admin, Dom-Admins) und änderst dann den Besitzer wieder auf den ursprünglichen Besitzer (Haken für Unterordner nicht vergessen).

Gruß cat
Bitte warten ..
Mitglied: 51705
23.03.2009 um 20:55 Uhr
Hallo,

du setzt per GPO von Anfang an die richtigen Berechtigungen (Gruppe Administratoren zu servergespeicherten Profilen hinzufügen). Nachträglich, siehe Cats Kommentar (und ggf. 'Besitzer nicht prüfen').

Grüße, Steffen
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Zusammenarbeit
Minimale Anzahl Admins? (6)

Frage von 1410640014 zum Thema Zusammenarbeit ...

Windows Server
Domänen Admins produktiv? (16)

Frage von Ramsys1991 zum Thema Windows Server ...

Windows Userverwaltung
gelöst Nicht Admins erlauben Verknüpfungen zu löschen (17)

Frage von WinLiCLI zum Thema Windows Userverwaltung ...

Vmware
gelöst VHD in VMDK umwandeln - Welches Programm nehmen ? (4)

Frage von donnyS73lb zum Thema Vmware ...

Neue Wissensbeiträge
Windows Server

Umstellung SHA 1 auf SHA 2 - Migration der CA von CSP auf KSP

Tipp von Badger zum Thema Windows Server ...

Windows 10

Quato DTP94 unter Windows 10 x64 installieren und verwenden

Anleitung von anteNope zum Thema Windows 10 ...

Windows 10

Win10 1703 und Nutzerkennwörter bei Ersteinrichtung - erstaunliche Erkenntnis

(15)

Erfahrungsbericht von DerWoWusste zum Thema Windows 10 ...

Heiß diskutierte Inhalte
Server-Hardware
HP DL380 G7: Booten vom USB via USB 3.1-PCI-e Karte möglich? (24)

Frage von Paderman zum Thema Server-Hardware ...

Windows 7
Bluesreens unternehmensweit (18)

Frage von SYS64738 zum Thema Windows 7 ...

LAN, WAN, Wireless
IP Adressen - Modem - Switch - Accesspoint (17)

Frage von teuferl82 zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Festplatten, SSD, Raid
gelöst Raid-Controller (Areca) Datenverlust trotz R5 (16)

Frage von sebastian2608 zum Thema Festplatten, SSD, Raid ...