Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

3 Firmen - Eine Zentrale

Frage Netzwerke TK-Netze & Geräte

Mitglied: 2logic

2logic (Level 1) - Jetzt verbinden

12.11.2014 um 12:00 Uhr, 1249 Aufrufe, 13 Kommentare

Hallo zusammen,

ich habe ein kleines Mittelschweres Problem bei dem ich leider nicht weiter komme bzw. auch generell der Ansatz fehlt.

Kurze Szenario-Erklärung:

Ich arbeite in einer kleineren Firma mit einer Telefonnummer (Eine Firma) und 5 SNOM 870 Telefonen. Jedes Telefon hat seine eigene Nebenstellen-Nr.

Nun aber soll das ganze erweitert werden, da mein Chef ebenfalls noch Geschäftsführer 2er weiterer Unternehmen ist.

Nun soll ich herausfinden ob es irgend möglich ist, natürlich ohne großen Kosteneinsatz, diese 2 weiteren Firmen in das "Telefonnetz" mit einzubinden.

Ergo, ist die Wunschvorstellung diese:

Firma 1,2 und 3 haben offiziell alle die selbe Nummer die der Kunde anruft nur soll es intern dann so verteilt werden das es da eine Filterung geben soll.

Das also im Display der Telefone der Name der Firma stehen soll für die der Kunde anruft.

Ich hoffe ich konnte mich halbwegs verständlich ausdrücken. Ist für mich alles totales Neuland... =(

Kurz der Aufbau der IT.

Telekom ISDN-NTBA --> Telekom Splitter--> Patchfeld --> Cisco 800 Series --> Telekom NT0ETH Modem --> Apple Airport Extreme

Vielen Dank vorab schon einmal für die Hilfe oder Ratschläge.
Mitglied: keine-ahnung
12.11.2014 um 12:07 Uhr
Moin,
Firma 1,2 und 3 haben offiziell alle die selbe Nummer die der Kunde anruft nur soll es intern dann so verteilt werden das es da eine Filterung geben soll.
wie soll das gehen??

Einzige Lösung: eine Telefonanlage mit automatischer Zentrale, bei der der Anrufer über DTMF wählen kann, welche Firma er erreichen will. Dann brauchst Du dafür aber auch getrennte interne Teilnehmer ....

LG, Thomas
Bitte warten ..
Mitglied: Chonta
12.11.2014 um 12:10 Uhr
Hallo,

Telefonanlagen können nicht Hellsehen.
Wenn der Kunde die Nummer 555-9999990 anruft wie soll die Telefonanlage entscheiden für welche Firma der Anruf eingeht?
Einige Anlagen können anhand der vom Anrufer übermittelten Rufnummer Regeln geltent machen, aber wenn die Rufnummer unterdrückt wird bringt das nichts.

Sind die 3 Firmen auch alle im selben Haus oder an verschiedenen Standorten?

Was geht ist eine Zentrale Telefonanlage und Anbindung der Standorte über VoIP, wenn die beteiligten Anlagen das unterstützen.
Aber auch da brauchts eindeutige Rufnummern für FirmaA, FirmaB und FirmaC und wenn alles zusammengeschlossen wird müssen auch die internen Rufnummern eindeutig sein.

Gruß

Chonta
Bitte warten ..
Mitglied: chiefteddy
12.11.2014, aktualisiert um 12:11 Uhr
Hallo,

wie soll das gehen: 3 Firmen und eine Rufnummer --> beim Anruf soll angezeigt werden, welche Firma der Anrufer meint

Nach welchem Kriterium soll denn die TK-Anlage entscheiden???

Du kannst ja einen Ansagetext implementieren: "Wenn Sie Firma A sprechen wollen, drücken Sie 1. Wenn Sie Firma B ....." Aber das ist wohl nicht im Sinne Deines Chefs .

Warum denn für alle Firmen die gleiche Rufnummer? Was bringt das (nach außen, für den Kunden)?

Jürgen

PS: Eine TK-Anlage ist zum Glück noch kein Gedankenleser!
Bitte warten ..
Mitglied: Lochkartenstanzer
12.11.2014 um 12:12 Uhr
Zitat von 2logic:

Das also im Display der Telefone der Name der Firma stehen soll für die der Kunde anruft.

Wie soll das denn gehen, wenn nur über eine einzige Numemr gewählt wird?

entweder setzt Du da ein "Fräulein vom Amt hin, die "dispatcht" oder Du machst das durch einen Sprach-Automaten, der den Kunden auffordert die 1, 2 oder 3 zu wählen.

Ich hoffe ich konnte mich halbwegs verständlich ausdrücken. Ist für mich alles totales Neuland... =(

Nicht ganz.

Telekom ISDN-NTBA --> Telekom Splitter--> Patchfeld --> Cisco 800 Series --> Telekom NT0ETH Modem --> Apple Airport
Extreme

Und was hat das mit Telefonie udn druchwahlen zu tun?

lks
Bitte warten ..
Mitglied: keine-ahnung
12.11.2014 um 12:15 Uhr
Und was hat das mit Telefonie udn druchwahlen zu tun?
na, Apple airport ganz extrem halt .

LG, Thomas
Bitte warten ..
Mitglied: Lochkartenstanzer
12.11.2014 um 12:22 Uhr
Moin Vorschlag:

Holt euch einfach zusätzliche Rufnummern, kosten normalerweise nur 5€ pro Nummer einmalig, wenn man schon drei "verbraten" hat.

Dann ist es ganz einfach, zu bestmmen, auf welche Nummer/Firma angerufen wird. Macht meine private Fritzbox mit "links", die Anrufe auf die richtiegn telefone in der Familie zu verteilen.

lks
Bitte warten ..
Mitglied: wiesi200
12.11.2014 um 13:05 Uhr
Hallo,

ein automatisches Telefonsystem.

"Drücken sie die 1 wenn sie für die Firma XY Anrufen".

Kann doch Asterisk?
Ob sich aber der Kunde freut ist wieder was anderes.
Bitte warten ..
Mitglied: 2logic
12.11.2014 um 13:22 Uhr
Hallo, ja alle 3 Firmen befinden sich im selben Haus.

Angenommen ich habe für jede Firma eine eigene Nummer. Allerdings möchte ich nicht für jede Firma ein weiteres Telefon aufstellen.

Wie könnte es dann gelöst werden, das dann auf den bestehenden SNOM870 Telefonen dann zu sehen ist für welche Firma gerade angerufen wird?
Bitte warten ..
Mitglied: Lochkartenstanzer
12.11.2014 um 13:34 Uhr
Zitat von 2logic:

Wie könnte es dann gelöst werden, das dann auf den bestehenden SNOM870 Telefonen dann zu sehen ist für welche Firma
gerade angerufen wird?

Meine popeligen Android-, Fritz!- und Gigaset-Mobilteile zeigen an, welche von den 10 Nummernn gerade angerufen wird. das sollten die Dinger vermutlich auch können.

lks
Bitte warten ..
Mitglied: Dirmhirn
12.11.2014 um 13:49 Uhr
Snom-870 Gigabit IP Phone 12 Lines
das Gerät kann eh 12 Leitungen verwalten.

Entweder man muss sich merken welche Firma/Nummer auf welcher Leitung liegt oder man kann die Leitungen sogar benennen (im Gerätemenü...).
(Ohne Durchwahlen oder eigene Telefonnummern hilft dir das aber auch nicht. Falls das noch nicht klar ist ^^)

sg Dirm
Bitte warten ..
Mitglied: keine-ahnung
12.11.2014 um 14:34 Uhr
Angenommen ich habe für jede Firma eine eigene Nummer. Allerdings möchte ich nicht für jede Firma ein weiteres Telefon aufstellen.
So könnte man es für das Kaffeekränzchen von Oma Lisa oder einem Konglomerat von drei Liechtensteinischen Briefkastenfirmen durchaus professionell lösen .
Ansonsten nimmt man sich eine vernünftige Telefonanlage, die das für einen managet, wenn man mit dem Gerassel sein Einkommen erwirtschaftet. Die TK kann ja auch in der Wolke gehostet werden --> zumindest, wenn einem Datensicherheit egal ist.

LG, Thomas
Bitte warten ..
Mitglied: Arch-Stanton
12.11.2014 um 16:56 Uhr
Weißt Du wie schwer diese Telefone sind? Da biste froh, wenn Du an einem Tag ein Gerät aufgestellt hast, meistens mit zwei Helfern aus der Kraftsportecke. Und dann noch konfigurieren, da ist dann Schluß mit lustig!

Gruß, Arch Stanton
Bitte warten ..
Mitglied: WinCobold
13.11.2014 um 16:53 Uhr
Hallo 2logic,

unabhängig von den Tipps, die du schon bekommen hast, die wichtigsten Informationen lässt du weg:

Was für ein Anschluss ist es denn: ein Mehrgeräte- oder ein Anlagenanschluss?

Davon abhängig: Was heißt "eine Telefonnummer"? Ist das eine einzelne MSN (und wo bekommt man einen Anschluss mir nur einer MSN her)?

Und was heißt "Nebenstellennummer"? Ist das die Durchwahl, die von außen gewählt wird, oder ist das nur die interne Nummer, die von außen nicht gezielt angesprochen werden kann?

Erst mit diesen Informationen kann man überhaupt zielgerichtet etwas raten.

Eine ordentliche Telefonanlage sollte jedenfalls (egal welche Konfiguration jetzt zutrifft) deine Wünsche abdecken können. Meine (schon etwas betagte) Auerswald-Telefonanlage jedenfalls kann 100 MSN verwalten, kann jeder MSN gezielt interne Apparate zuordnen und zeigt (zumindest auf den Systemtelefonen) auch an, für welche MSN der Anruf ist. Bei anderen (und neueren) Anlagen dürfte das nicht viel anders sein.

Grüße vom
WinCobold
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(8)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Server-Hardware
gelöst Hardware Bezug für Firmen! Wo bezieht ihr günstig eure Hardware? (20)

Frage von Hendrik2586 zum Thema Server-Hardware ...

Hardware
IBM: Macs kommen Firmen billiger als Windows-PCs (15)

Link von runasservice zum Thema Hardware ...

Netzwerkmanagement
gelöst Zentrale Verwaltung der Proxysettings für Firefox und Chrome (7)

Frage von M.Marz zum Thema Netzwerkmanagement ...

E-Mail
gelöst Strato: Zentrale Mailadresse aber mehrere Nutzer (12)

Frage von Mimetype zum Thema E-Mail ...

Heiß diskutierte Inhalte
Microsoft
Ordner mit LW-Buchstaben versehen und benennen (20)

Frage von Xaero1982 zum Thema Microsoft ...

Outlook & Mail
gelöst Outlook 2010 findet ost datei nicht (19)

Frage von Floh21 zum Thema Outlook & Mail ...

Netzwerkmanagement
gelöst Anregungen, kleiner Betrieb, IT-Umgebung (18)

Frage von Unwichtig zum Thema Netzwerkmanagement ...

Festplatten, SSD, Raid
M.2 SSD wird nicht erkannt (14)

Frage von uridium69 zum Thema Festplatten, SSD, Raid ...