Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

3 Monitore an einen PC anschliessen

Frage Hardware Grafikkarten & Monitore

Mitglied: jompsi

jompsi (Level 1) - Jetzt verbinden

16.04.2013 um 10:58 Uhr, 26290 Aufrufe, 13 Kommentare, 1 Danke

Hallo zusammen

Brauche eure Hilfe

Wir möchten im Betrieb einmal ausprobieren, wie die Arbeit ist, wenn man 3 Monitore hat.

Meine Aufgabe ist es nun ein System so einzurichten, dass dort 3 Monitore laufen. Nach alngem suchen im Internet habe ich ein Grafikkarte gefunden, welche 3 Monitore unterstützt un zwar diese:
Sapphire HD 6450 Flex

Leider ist die zur Zeit in der Schweiz nicht verfügbar

Dann habe ich ATi Eyefinity von AMD entdeckt. Habe aber gelesen, dass man nur zwei Monitore mit VGA, DVI oder HDMI anschliessen kann und die restlichen müssen mit einem DisplayPort angeschlossen werden. Das Problem ist nun, dass unsere Monitore nur VGA oder DVI Anschlüsse haben.

Was empfiehlt ihr mir? Gibt es noch eine weitere Grafikkarte wie die Sapphire HD 6450 Flex, oder muss ich es mit Eyefinity lösen?

Was mich bei Eyefinity verwirrt ist, dass viele Grafikkarten das unterstützen, aber selbst keinen DisplayPort haben. Zum Beispiel: Asus HD 6450 Silent
Wie geht das?

Vielen Dank im Voraus und freundliche Grüsse
jompsi
Mitglied: JohnCarter
16.04.2013 um 11:08 Uhr
Hallo ich habe mich zwar schon lange nicht mehr damit beschäftigt (deswegen ist die Graka auch etwas älter), aber mit der "ATI FirePro 2450 Multi-View" könntest du 4 Monitore anschließen und wenn du 2 "ATI FirePro 2450 Multi-View" über CrossFire verbindest kannst du bis zu 8 Monitore ansteuern.
Bitte warten ..
Mitglied: manuel1985
16.04.2013 um 11:35 Uhr
Du kannst mit Adaptern DisplayPort2VGA/DVI/HDMI arbeiten. Die liegen zumindest Workstation-Grafikkarten wie z.B. Nvidia Quadro-/NVS-Karten bei. Oder du nutzt sowas hier an jeder GraKa mit DP:

http://www.golem.de/news/mst-von-club-3d-drei-monitore-an-einem-display ...
Bitte warten ..
Mitglied: MrNetman
16.04.2013, aktualisiert 17.04.2013
Interne und externe Grafikkarte gemeinsam betreiben?
Onboard aktivieren.

USB-Grafikkarte als Erweiterung.

Kommt darauf an:
Für Entwicklung und einen großen Platz sollte das reichen. Bei CAD kann das knapp werden, aber es ist denkbar am dritten Monitor Einstellungen vorzunehmen.

Gruß
Netman
Bitte warten ..
Mitglied: jompsi
17.04.2013 um 08:45 Uhr
Gutem Morgen

@JohnCarter:
Vielen Dank für den Vorschlag, doch diese Karte sprengt unser Budget. Auf diesen Monitoren laufen nur Office Anwendungen. Keine Grafikintensive Applikationen oder so.

@manuel1985:
Das mit den DisplayPorts verstehe ich nicht ganz. Die Grafikkarte unterstützt Eyefinity, hat jedoch keinen DisplayPort. Mit Adaptern arbeiten habe ich mir auch schon überlegt, aber das würde zum Beispiel so aussehen:
PC: DVI zu DisplayPort Adapter
Kabel: DisplayPort Kabel
Monitor: DisplayPort zu DVI Adapter
Das macht doch keinen Sinn, da kann ich gerade ein DVI Kabel nehmen, oder?

@MrNetman:
Ich habe das Mainboard ASUS P8Z77-V LX. So viel ich gerade herausgefunden habe, unterstützt das eine interne und externe Grafikkarte. Weisst du was ich da genau beachten muss? War im Bios und habe iGPU Multi Monitor gesehen, das ist zwar disabled, aber ich habe bereits zwei Monitore angeschlossen. Weisst du was das bedeutet?

Danke für eure Unterstützung

Gruess
Joel
Bitte warten ..
Mitglied: MrNetman
17.04.2013 um 08:59 Uhr
HI Joel,

Nachdem du drei Monitore hast und drei Grafikkartenausgänge, kannst du das bestimmt probieren. Beim Ändern von Einzeleinstellungen am BIOS geht man kaum ein Risiko ein.

GRuß
Netman
Bitte warten ..
Mitglied: Noobstar0815
17.04.2013 um 11:47 Uhr
Und selbst wenn, einfach resetten :P
Ich würde dir entweder zu einer Crossfire Grafikkarte raten, wenn das Geld vorhanden ist, anonsten per Adapter.
Mal ganz davon abgesehen dass meiner Meinung nach 3 Monitore für Office Aufgaben definitiv unnötig sind.
Als Administrator kann man die schon eher gebrauchen... Zumindest 2 bräuchte ich -.- Einen für Internet, einen zum Skripten...
Bitte warten ..
Mitglied: manuel1985
17.04.2013 um 12:24 Uhr
Meine Aussage zielte auf eine Grafikkarte mit mehreren DP-Ausgängen ab, z.B. Nvidia Quadro/NVS.
Du kannst hier z.B. 2x Adapter DP2VGA und 1x Adapter DP2DVI nutzen. Oder du nimmst deine Onboard-Grafik mit dem gezeigten Adapter von Club 3D + die genannten Adapter
Bitte warten ..
Mitglied: Noobstar0815
17.04.2013 um 12:54 Uhr
Zuhause mach ichs ganz einfach ... 2 über DVI und 1 per HDMI^^ einfacher gehts kaum :D
Bitte warten ..
Mitglied: jompsi
18.04.2013 um 08:30 Uhr
Hi

Vielen Dank für die vielen Antworten

Habe herausgefunden, dass wenn ich iGPU Multi Monitor enable ist das für lucidlogix virtu. Es werden dann die onboard und eine zusätzliche Grafikkarte, die via PCI angeschlossen ist, unterstützt. Das muss ich testen, wenn ich eine Grafikkarte auftreiben kann.

@Noobstar0815:
Bei der Arbeit müssen mehrere Fenster gleichzeitig angezeigt werden, deshalb lohnt es sich in diesem Fall schon.
Was nutzt du Zuhause, welche Grafikkarte? So etwas bin ich am suchen, damit ich eben die Display Ports umgehen kann

@manuel1985:
Danke, das verstehe ich nun. Eine Frage aber noch
Eine Grafikkarte, welche keinen DisplayPort hat, kann Eyefinity nicht unterstützen, korrekt?

Ich werde euch über meine Fortschritte auf dem laufenden halten ;)

Vielen Dank an alle

Gruss
Joel
Bitte warten ..
Mitglied: Dobby
18.04.2013 um 08:45 Uhr
Hallo @jompsi,

das kann man so pauschal nicht sagen, aber, gute Erfahrungen habe ich mit folgendem Equipment gemacht.

ATI FirePro
Matrox M Serie

Samsung Multimonitorlösungen

Das mit den Samsung Monitoren ist so, man erhält drei Stück oder 6 Stück mit einem Gestell zum aufstellen
und einer kleinen Steuerbox die an die Grafikkarte angeschlossen wird.

Gruß
Dobby
Bitte warten ..
Mitglied: Noobstar0815
18.04.2013, aktualisiert um 12:15 Uhr
@jompsi ich denke meine Grafikkarte kommt weniger in Frage :D NVidia GeForce GTX 680, kostet aktuell 450-500 Euro =)
Bitte warten ..
Mitglied: jompsi
18.04.2013 um 11:54 Uhr
Hallo

Vielen Dank an alle. Habe eine Lösung gefunden.

1) Habe im BIOS "iGPU Multi-Monitor" aktiviert. Habe das Mainboard ASUS P8Z77-V LX. Ebenfalls habe ich die iGPU als primary Grafikkarte selektiert.
2) Die aktuellsten Treiber für die onboard und die zusätzliche Grafikkarte installiert.
3) Im Geräte Manager sollten nun beide Grafikkarten angezeigt werden.
4) LucidLogix Virtu von heruntergeladen und installiert:
http://www.lucidlogix.com/driverdownloads-virtu.html
5) Rechner neu gestartet und LucidLogix Control Center geöffnet. Dort habe ich dann "aktivieren" angewählt.
6) Dritten Monitor an den Rechner angeschlossen und ganz normal im Windows 7 den Monitor aktiviert und als Erweiterung angewählt.

Fazit:
Man gibt ca. 50 Euro für eine durchschnittliche Grafikkarte aus und man kann bereits 3 Monitore nutzen. Vielleicht geht es sogar mit 4 Monitoren insgesamt. Onboard 2 und PCI Grafikkarte 2 Monitore. Habe ich aber nicht getestet.
Man braucht auch keinen DisplayPort. Bei meiner Lösung habe ich jetzt 2 DVI und 1 VGA Kabel gebraucht.

Hoffe diese Zusammenfassung ist nützlich

Gruess
Joel
Bitte warten ..
Mitglied: Noobstar0815
18.04.2013 um 12:14 Uhr
Klingt nach einer guten, preiswerten Lösung, für den Fall, dass eine iGPU vorhanden ist, aber das ist eigentlich bei allen Arbeitsplatzrechnern in Büros so =)
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Ähnliche Inhalte
Batch & Shell
gelöst WinXP-PC mit einem Barcodescanner herunterfahren (7)

Frage von Sinzal zum Thema Batch & Shell ...

CPU, RAM, Mainboards
Angetestet: PC Engines APU 3a2 im Rack-Gehäuse (2)

Erfahrungsbericht von ashnod zum Thema CPU, RAM, Mainboards ...

Router & Routing
Spielzeiten auf pc und handy steuern (7)

Frage von fisch56 zum Thema Router & Routing ...

CPU, RAM, Mainboards
PC Engines apu3a4 product file (7)

Link von ashnod zum Thema CPU, RAM, Mainboards ...

Heiß diskutierte Inhalte
LAN, WAN, Wireless
FritzBox, zwei Server, verschiedene Netze (18)

Frage von DavidGl zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Windows Netzwerk
Windows 10 RDP geht nicht (18)

Frage von Fiasko zum Thema Windows Netzwerk ...

Windows Server
Outlook Verbindungsversuch mit Exchange (15)

Frage von xbast1x zum Thema Windows Server ...