Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Alle 3 Wechselfestplatten leuchten bzw. blincken ROT!

Frage Hardware

Mitglied: newadmin

newadmin (Level 1) - Jetzt verbinden

20.05.2010, aktualisiert 08:18 Uhr, 4052 Aufrufe, 20 Kommentare

Hallo

Bei unseren winnt 4.0 Server leuchten alle 3 Wechselplatten LEDs Rot seit Heute Morgen .

Wenn der Server gestartet wird leuchten zur erst alle 3 Grün danach sucht der Server "Seraching for Device" und gleich danach fangen alle an ROT zu leuchten.
Später dann " DISK BOOT FAILURE INSERT SYSTEM DISK PRESS ENTER" und das wars.

Brauche dringen Hilfe oder ein Tipp.

gruß
Mitglied: manuel-r
20.05.2010 um 08:29 Uhr
Primär würde ich da jetzt mal einen Blick ins Manual des RAID-Controllers riskieren um herauszufinden, was genau "rot" alles bedeuten kann. Der Beschreibung nach würde ich mal vermuten, dass der Controller hinüber ist. Das alle drei Festplatten gleichzeitig den Geist aufgeben halte ich unter normalen Umständen für äußert unwahrscheinlich.
Vielleicht haben die Festplatten aber ganz banal einfach keinen Strom?! Schon mal geschaut bzw. gefühlt oder gehört ob sie rotieren?
Oder beim Boot mal ins Controller-Bios gewechselt und nachgesehen, was er zu den Platten an seinem Bus sagt - oder auch nicht?
Bitte warten ..
Mitglied: newadmin
20.05.2010 um 08:39 Uhr
Der Server sollte Nachts Datensicherung ausführen, heute morgen sehe ich das Blaue BIldschirm aufm Monitor und musste kaltstart machen und seit dem hab ich das Problem.

Hab den Rechner jetzt auf gemacht sehe gerade dass die die leds auf der Steckkarte auch Rot leuchten.

Sieht aus wie die Vorderseite von KID von Night Rider Ist das nicht der Controller karte?

Ja das ist der RAID CONTROLLER hab den jetzt ausgebaut das ist von adaptec -2100S
Auf der Rücksiete sind kleine IRQ LED und die Leuchten rot laufend von links> recht >links

Was hat das zu bedeuten? Ist eventuel die Karte hin?
Bitte warten ..
Mitglied: Kirschi
20.05.2010 um 08:43 Uhr
Moin,

WINNT4.0... bekommst Du dafür überhaupt noch passenden Hardwareersatz?

Gruß
Andreas
Bitte warten ..
Mitglied: newadmin
20.05.2010 um 08:58 Uhr
habe jetzt raid menu aufgerufen und da steht STATUS: DEAD . Anscheind ist die Karte hin.
Bitte warten ..
Mitglied: Kirschi
20.05.2010 um 09:25 Uhr
Du solltest unbedingt auch den Speicher mit tauschen, bei uns war mal Controller UND Speicher defekt.

Hier gibt es sogar noch einen...
Bitte warten ..
Mitglied: manuel-r
20.05.2010 um 09:34 Uhr
Bei was wird Dead angezeigt? Beim Controller, bei den Platten, beim RAID-Array?
Hast du inzwischen mal geschaut, ob die Platten Strom haben und drehen? Ohne Dampf können die sich nämlich nicht melden womit der Controller sie nicht sieht und für ausgefallen hält.
Bitte warten ..
Mitglied: newadmin
20.05.2010 um 09:52 Uhr
nach der Start hab ich adaptec utulity setup aufgerufen.

Und im setup menu unter RAID-5 steht status:DEAD

sieht ungefähr so aus:

Configuration
-Local
-2100s
-BUS
- .....
-RAID-5
|
|_ Fujitsu(0,0)
|
|_ Fujitsu(0,1)
|
|_ Fujitsu(0,2 )

wenn ich bei RAID-5 bin , erscheind rechts kleines Menu und unten steht status: DEAD

Bei Fujitsu Festplatten Status: Failed

Ob die Festpaltten saft haben kann ich schlecht feststellen man hört zwar was aber das könnte der Lüfter sein der direkt hinter den Festplatten sitz. Aber die LED leuchten(rot) bedeutet nicht dass die Fetsplatten saft haben?

gruß
Bitte warten ..
Mitglied: manuel-r
20.05.2010 um 10:28 Uhr
Ok, das Dead steht also für dein RAID-Array. Und das ist dead, weil alle deine Platten vom Controller als failed erkannt wurden.
Warum das so ist kann man erst mal nur raten. Entweder ist der Controller kaputt und will nicht mehr mit den Platten reden. Oder die Platten sind defekt und reden nicht mehr mit dem Controller. Das drei Platten gleichzeitig den Dienst versagen schließe ich ohne äußere Einflüsse einfach mal aus. Ich befürchte in dem Zusammenhang aber auch, dass sich wohl noch nie jemand drum geschert hat, ob eine Platte Fehler meldet oder nicht. Eine defekte Platte verkraftet ein RAID-5 ja. Bei der zweiten ist dann Schluss mit lustig.
Jedenfalls geht es jetzt darum die Ursache zu finden. Deswegen liegt die Vermutung meinerseits auch bei der Stromversorgung der Platten. In aller Regel sollte man schon an den Platten (erst recht bei so alten) Vibrationen fühlen können, die durch den Betrieb entstehen.
Um was hören zu können wäre es vlt. auch sinnvoll diesen Zusatzlüfter mal abzuklemmen. Genauso das Board. Dann sollte sich außer den Platten ja nichts mehr drehen oder Geräusche machen.
Wenn du einen Ersatz-Controller greifbar hättest würde ich sagen bau den mal ein - hast du aber wohl nicht.
Welche LEDs leuchten rot? Am Controller oder an den Platten?
Bitte warten ..
Mitglied: newadmin
20.05.2010 um 10:34 Uhr
Sowie bei den platten auch bei dem Controller. Auf demController sind die kleinen LEDs die leucten hin und her Rot.Wie lauflicht.

Ich hab jetzt den strom kabel der zu platten geht mit spannugmesser geprüft da ist saft 12V.
so hab jetz den lüfter abklemmet.
Und höre was von den platten. Zur erst leuchten die unteren beiden platten grün dann die erste später bei searching device dann alle rot.

ich höre eindeutig wie die platten rotieren.
Bitte warten ..
Mitglied: manuel-r
20.05.2010 um 10:43 Uhr
mit spannugmesser geprüft da ist saft 12V
Und weiter? Drehen die Dinger auch? Was ist mit den 5V am roten Kabel? Manchmal frage ich mich ernsthaft, ob ich beim Schreiben vielleicht nuschele...
Oder häng mal eine andere Platte an den Controller und schau, ob er sie erkennt. Wenn alles nichts hilft besorg einen Ersatz-Controller.
Bitte warten ..
Mitglied: newadmin
20.05.2010 um 10:54 Uhr
Die Platten laufen, man hört wie sie laufen.

.. ersatz kontroller dauert zu lange. ich hol jetz ein techniker.Bei uns steht die Produktion still.

vielen dank für die Hilfestellung.
Bitte warten ..
Mitglied: manuel-r
20.05.2010 um 11:02 Uhr
Jetzt weiß ich zwar immer noch nicht, was mit den 5V ist, aber die Idee mit dem Techniker ist ja schon mal nicht schlecht.
An der Stelle fällt mir dann immer Werbung von den "gelben Seiten" ein
Bitte warten ..
Mitglied: newadmin
20.05.2010 um 11:05 Uhr
welchen kabel meinst du mit 5 v? ich sehe nur den den kabel mit 12 v.
Bitte warten ..
Mitglied: manuel-r
20.05.2010 um 11:18 Uhr
???
An einem üblichen Stromversorgungsstecker für Festplatten sind 4 Leitungen dran. Zwei davon sind Masse (schwarz) eine mit 5V (rot) und eine mit 12V (gelb).
Bitte warten ..
Mitglied: newadmin
20.05.2010 um 11:19 Uhr
da ist auch saft. alle 4 Leitungen sind OK
Bitte warten ..
Mitglied: godlie
20.05.2010 um 13:36 Uhr
Hallo,

also mir sieht das danach aus als wäre das Teil einfach aus Alterschwäche gestorben.
Winnt 4 <-- wie alt ist das gleich nochmal? Hm.....

Ich wundere mich immer wieder, welch alte Gerätschaften u. Software in manchen Betrieben ( ob klein oder groß egal ) ncoh vorhanden ist.
Wenn das Ding dann abraucht wird auf einmal Geld frei für was neues .....

Gibs denn kein Backup von dem System das man auf einer Ersatzmaschine aufsetzen kann?
Bitte warten ..
Mitglied: newadmin
20.05.2010 um 13:36 Uhr
techniker war da, ist aber wieder weg.

Es läuft gerade ein reorg von RAID. Die LED leuchten zwar grün aber rechner fährt noch nicht hoc
So ca. 16.00 uhr weisst ich genaueres woran das lag. Ver mutunung ist das RAID die configuration verloren hat.
Bitte warten ..
Mitglied: SamvanRatt
20.05.2010 um 13:38 Uhr
Hi
so wie du schreibst sind die HDs hin. Kontroller sind schwer tot zu kriegen; drei auf einmal klingen nach Busproblem oder Strom; SCSI ist am LVD recht robust, hatte ich aber schon mal. Ist das auch ein richtiger Server mit redundantem NT und so (da werden Überspannungen extra überwacht)?
NT 4 Support ist nicht mehr so üblich aber bei guter Ware (ICP/AMI/Mylex) ist da schon was möglich;
Braucht ihr die Daten darauf noch? Einen ExtremeRAID11xy kann ich dir spenden
Gruß
Sam
Bitte warten ..
Mitglied: newadmin
20.05.2010 um 13:55 Uhr
ob wir die daten brauchen. Na klar. Die Produktion steht still. Wie können nichts fertigen. Momentan läuft ein reorg.
Habe noch Hoffnung. HD könnte wirklich defekt sein, er fährt ja nicht hoch und immer wieder neu start. Der Techniker meinte das kann daran liegen weil reorg noch nicht fertig ist, rechner erkennt quasi die HD ist nocht nicht . mal abwarten bin grad so bei 50%. Sind ja noch so 2 Stunden
Bitte warten ..
Mitglied: SamvanRatt
20.05.2010 um 14:34 Uhr
Also kein aktuelles Backup vorhanden; da wir auch noch NT4 im Einsatz haben (auch DOS, OS2 und XENIX und ,,,) solltest du evtl an eine stabile Ausfallslösung denken, evtl eine VM mit Ersatz. Rechne doch mal was der Ausfall an Zeit/Gehalt/Geld kostet und dann was eine einfach und doppelt abgesicherte Lösung kostet.
Gruß
Sam
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
CPU, RAM, Mainboards

Angetestet: PC Engines APU 3a2 im Rack-Gehäuse

(1)

Erfahrungsbericht von ashnod zum Thema CPU, RAM, Mainboards ...

Ähnliche Inhalte
LAN, WAN, Wireless
Cisco AccessPoint 1131 - Status LED Red Radio LED blinkt rot (9)

Frage von 1x1speed zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Outlook & Mail
gelöst Outlook 2013 alte Mails alle rot (2)

Frage von timi007 zum Thema Outlook & Mail ...

Router & Routing
gelöst PfSense SG-2440 Firewall bootet nicht - rot leuchtende LEDs (4)

Frage von Alex94G zum Thema Router & Routing ...

Heiß diskutierte Inhalte
Switche und Hubs
Trunk für 2xCisco Switch. Wo liegt der Fehler? (14)

Frage von JayyyH zum Thema Switche und Hubs ...

DSL, VDSL
DSL-Signal bewerten (13)

Frage von SarekHL zum Thema DSL, VDSL ...

Windows Server
Mailserver auf Windows Server 2012 (9)

Frage von StefanT81 zum Thema Windows Server ...