Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Abfrage access

Frage Entwicklung Datenbanken

Mitglied: Falkster

Falkster (Level 1) - Jetzt verbinden

28.09.2005, aktualisiert 30.09.2005, 6175 Aufrufe, 14 Kommentare

Parameter auswahl

hi leute,

in der folgenden abfrage lasse ich mir für mein WERKZEUG 71898 die Gesamtstunden anzeigen, nun
kann es ja nicht sein, dass ich für 100 werkzeuge auch 100 abfragen schreibe, ich möchte also statt
der hier eingetragenen werkzeugnummer "71898" am anfang nach einer variablen gefragt werden um
die abfrage für beliebige nummern zu benutzen, ich hoffe das ist halbwegs verständlich.

SELECT SUM(Gesamtstunden) AS Gesamtstd_WKZ_71898
FROM Aufträge
WHERE Werkzeugnummer like "71898";


danke für eure hilfe!!!!

FM
Mitglied: 16640
28.09.2005 um 15:35 Uhr
SELECT SUM(Gesamtstunden) AS Gesamtstd_WKZ_71898
FROM Aufträge
WHERE Werkzeugnummer like [welches Werkzeug];

dba
Bitte warten ..
Mitglied: Falkster
28.09.2005 um 15:39 Uhr
hi dba!!!!!

.. ja genau das mache ich immer, das bedeutet abe, dass ich immer die abfrage umschreiben muss und auch immer nur einen datensatz bekomme.

ich hätte am liebsten immer :

Werkzeug werkzeug werkzeug usw....
gesamtstunden gesamtstunden gesamtstunden usw....

kann ich das teil für mehrere werkzeugnummern erweitern??? irgendwie mit komma,o der so?????

thanx
Bitte warten ..
Mitglied: 16640
28.09.2005 um 15:46 Uhr
Achso,

select werkzeugnummer, sum(gesamtstunden) as gesamt from Aufträge group by werkzeugnummer

meinst Du sowas?

dba
Bitte warten ..
Mitglied: Schlachter
28.09.2005 um 15:58 Uhr
ne, ich glaub mal, er meint, dass er vor der Abfrage gefragt wird, was er will.
SELECT gesamtsuunen... , etwas-was-es-nicht-gibt AS werkzeug
FROM irgendwo
WHERE werkzeug_id = werkzeug.
so ähnlich sollte das gehen. Hab die genaue Syntax nicht im Kopf und kein Access hier, mit dem ich das ausprobieren könnte.
Bitte warten ..
Mitglied: Falkster
28.09.2005 um 16:06 Uhr
ich möchte nur alle werkzeuge auf einen blick mit ihren gesamtstunden...

danke schonmal!
Bitte warten ..
Mitglied: Guenni
28.09.2005 um 19:31 Uhr
ich möchte nur alle werkzeuge auf einen
blick mit ihren gesamtstunden...

danke schonmal!

@Falkster

Hi,

habe dazu mal was ausprobiert, vielleicht entspricht das deiner Vorstellung:

Tabelle angelegt mit den Spalten Werkzeug, Start, Ende
Datentyp Werkzeug : Text
Datentyp Start, Ende: Uhrzeit,Format hh:mm

In Spalte Werkzeug einfach drei Nummern angelegt, zu jeder Nr. einen
Startwert und einen Endwert.

Beispiel:

Werkzeug --- Start --- Ende
12345 --- 6:00 --- 14:00
12346 --- 7:30 --- 12:00
2345 --- 7:00 --- 13:00

Abfrage:
SELECT werkzeug, (ende-start) *24 AS Gesamt
FROM Tabelle1;

Ergebnis:

Werkzeug ----- Gesamt
12345 ----- 8
12346 ----- 4,5
2345 ----- 6

Gruß
Günni
Bitte warten ..
Mitglied: BigWumpus
28.09.2005 um 20:27 Uhr
Hallo Falkster,

alle Anforderungen, die Du hattest (Abfrage der Werkzeugnummer am Anfang der Abfrage oder Gesamtliste für ALLE Werkzeuge) sind hier schon gelöst aufgeführt, Du solltest Die Lösungen einfach mal eintippen !
Bitte warten ..
Mitglied: Falkster
29.09.2005 um 12:52 Uhr
hi,

ja ich probiere hier schon fleißig....
evtl. habe ich mich auch mit der syntax bissl vertan...

ich teste nochmal...

erstmal vielen dank!!!!

..... kennt einer noch 'n gutes SQL- Buch???
Bitte warten ..
Mitglied: 16640
29.09.2005 um 13:21 Uhr
Hi Falkster,

für ACCESS? Nee

hand ... dba
Bitte warten ..
Mitglied: Guenni
29.09.2005 um 13:33 Uhr
hi,

ja ich probiere hier schon
fleißig....
evtl. habe ich mich auch mit der syntax
bissl vertan...

ich teste nochmal...

erstmal vielen dank!!!!

..... kennt einer noch 'n gutes SQL- Buch???

@Falkster

Hi,

ich würde einfach mal in eine Leihbibliothek gehen und mich
dort mal umsehen, ist am preiswertesten.

Die Syntax von SQL in den versch. Produkten(MySQL, MSSQL, Oracle usw.) ist nahezu gleich,
der Unterschied liegt hauptsächlich in den Zusatzfunktionen, Administration usw. der einzelnen Produkte.

Aber um rein SQL zu lernen, kannst du dich quasi überall schlau machen.

Gruß
Günni
Bitte warten ..
Mitglied: 16640
29.09.2005 um 13:45 Uhr
Hallo zusammen,

was Günni schreibt, ist absolut korrekt - allerdings sollte man eine Ausnahme erwähnen: Die SQL-Implementierung von Access ist - vornehm ausgedrückt - nicht gerade beispielhaft. nach Möglichkeit sollte man bei ernsthaften Ambitionen, SQL lernen zu wollen, Access meiden.

hand/dba
Bitte warten ..
Mitglied: Falkster
29.09.2005 um 14:12 Uhr
yo, danke!!!!!
Bitte warten ..
Mitglied: Schlachter
30.09.2005 um 11:46 Uhr
Also ich geb euch da nicht recht. Access ist das selbe wie MS SQL??? und wieso gibt es da einen Preosunterschied von ungefähr 2000??? Access ist rein für Abfragen gedacht, und nicht als richtiger Server zu beachten. Dazu braucht man wirklich eine SQL Server. Einzig und allein für das Erlernen der SQL Statements kann man Acces gebrauchen, und für bissel rumspielen, aber nicht für Servereinsatz.
Bitte warten ..
Mitglied: 16640
30.09.2005 um 11:57 Uhr
Hallo Schlachter,

... und ich Dir nicht!

Wer richtig und intensiv SQL erlernen will, kommt mit Access nicht weit, weil es viel zu weit am Standard vorbei geht und eigene Besonderheiten einbringt. Daher ist speziell Deine Aussage, dass man es einzig und allein dafür gebrauchen kann, nicht zutreffend.

Aber, wir wollen hier nicht diskutieren, woll?

Schönes Wochenende,
hand/dba
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(8)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Datenbanken
gelöst Access 2010 Abfrage erster Werktag (10)

Frage von Dr.Cornwallis zum Thema Datenbanken ...

Datenbanken
gelöst Access 2010 komplizierte Abfrage (3)

Frage von Dr.Cornwallis zum Thema Datenbanken ...

Microsoft Office
Access Abfrage Sotieren (2)

Frage von charmeur zum Thema Microsoft Office ...

Heiß diskutierte Inhalte
Microsoft
Ordner mit LW-Buchstaben versehen und benennen (21)

Frage von Xaero1982 zum Thema Microsoft ...

Netzwerkmanagement
gelöst Anregungen, kleiner Betrieb, IT-Umgebung (18)

Frage von Unwichtig zum Thema Netzwerkmanagement ...

Windows Update
Treiberinstallation durch Windows Update läßt sich nicht verhindern (17)

Frage von liquidbase zum Thema Windows Update ...