Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Adobe Creative Suite 2 zum Download - legal?

Frage Multimedia Grafik

Mitglied: nikoatit

nikoatit (Level 2) - Jetzt verbinden

10.01.2013, aktualisiert 09:23 Uhr, 3399 Aufrufe, 13 Kommentare

Was haltet ihr davon?

Moin,

viele IT-Sites berichten ja gerade darüber, dass es die Adobe CS2 frei zum herunterladen gibt.
Angeblich soll ein Adobe-Mitarbeiter im Forum gesagt, dass es illegal sei ohne selbst erworbenen Key die veröffentlichen Keys zu benutzen.
Ich bin mir noch unser ich ob den Key bei meiner Adobe-ID registrieren darf...
Was haltet ihr davon? Legal oder illegal?

Gruß

Quellen:
http://www.adobe.com/de/downloads/cs2_downloads/index.html
http://www.golem.de/news/photoshop-co-adobes-bietet-creative-suite-2-ko ...
http://www.chip.de/downloads/Vollversion-Photoshop-CS2_59762951.html
Mitglied: 106543
10.01.2013, aktualisiert um 09:55 Uhr
Hi,

Zitat von der Golem-Website:
Nachtrag vom 8. Januar 2013, 6:40 Uhr
Adobe verschenke keine Software, macht das Unternehmen deutlich. Die Creative Suite 2 sei nur deshalb samt Seriennummern online gestellt worden, um den eigenen Kunden zu helfen. Denn Adobe hat am 13. Dezember 2012 die Aktivierung der Creative Suite 2, ihrer Einzelapplikationen und Acrobat 7 wegen technischer Probleme eingestellt. Damit Kunden, die die Software verwenden, sie auch weiterhin nutzen können, habe man die Seriennummern veröffentlicht, teilt Adobe in einem Forumskommentar mit. Die URL, unter der die Software gestern abrufbar war, ist allerdings wieder aktiviert, die Software kann wieder heruntergeladen werden.

von daher würde ich sagen: illegal!

Grüße
Exze
Bitte warten ..
Mitglied: keine-ahnung
10.01.2013 um 09:55 Uhr
Moinsens,

sssswierig! Ich habe mir das Zeug vorgestern mal gezogen, nicht weil ich das ältere Gedöhns jetzt zwingend bräuchte, aber auch meine Vorfahren waren Jäger und Sammler . Interessant das update vom 08.01..

Ich bin keine Jurist, aber: Du kaufst nichts, Adobe stellt alle zum Betrieb der Software notwendigen Bestandteile offen ins Netz, einen Nutzungsvertrag kann ich da nicht sehen ... Ob man den während der Installation abnicken muss und was da drin steht - keine-ahnung, muss man gucken.

Ich denke mal, (halb)legal. Wenn es ein Besitzer anderen so leicht macht, sein Zeug zu nehmen, trägt dieser de jure zumindest eine Mitschuld und sorgt für "mildernde Umstände" . In der Praxis würde ich das Zeugs nicht einsetzen - einfach zu alt.

LG, Thomas
Bitte warten ..
Mitglied: nikoatit
10.01.2013 um 10:00 Uhr
Zitat von 106543:
Hi,

Zitat von der Golem-Website:
Nachtrag vom 8. Januar 2013, 6:40 Uhr
Adobe verschenke keine Software, macht das Unternehmen deutlich. Die Creative Suite 2 sei nur deshalb samt Seriennummern online
gestellt worden, um den eigenen Kunden zu helfen. Denn Adobe hat am 13. Dezember 2012 die Aktivierung der Creative Suite 2, ihrer
Einzelapplikationen und Acrobat 7 wegen technischer Probleme eingestellt. Damit Kunden, die die Software verwenden, sie auch
weiterhin nutzen können, habe man die Seriennummern veröffentlicht, teilt Adobe in einem Forumskommentar mit. Die URL,
unter der die Software gestern abrufbar war, ist allerdings wieder aktiviert, die Software kann wieder heruntergeladen werden.

von daher würde ich sagen: illegal!

Grüße
Exze
Dann bleibt für mich die Fragen:
Warum schreiben Sie das nicht auf der Seite dazu?
Wenn ich nur über Chip auf den Link gegangen wären, dann würde ich von diesem Foren-Thread nichts mitbekommen.
Mal wieder ein Auto-Vergleich:
Das wäre ja so als wenn ich einen neues Auto offen mit Zündschlüssel auf der Straße parke und draufschreibe "Zum Mitnehmen".
Aber bei mir im Büro steht auf einer Liste in meiner Schreibtischublade der Preis.
Oder nicht?
Bitte warten ..
Mitglied: 106543
10.01.2013, aktualisiert um 10:17 Uhr
Hi,

im Endeffekt ist es eine Sache von Adobe ob sie den Download freigeben etc. in allen Fällen musst du einer Lizenzvereinbarung zustimmen. Diese genau durchlesen!
Für mich sieht das Ganze allerdings sehr suspekt aus und ich würde es an deiner Stelle nicht riskieren.

Grüße
Exze
Bitte warten ..
Mitglied: Lochkartenstanzer
10.01.2013, aktualisiert um 10:29 Uhr
moin,

Für mich liest sich Adobes Statement folgerndermaßen:


Wir haben keine Bock mehr so alte Software zu supporten. Die Kunden die sich das gekauft haben und Ihre Zeug nicht mehr ordentlich installiert bekommen, können sich das Zeug herunterladen und damit wieder installieren. Alle andere sollen sich gefäligst die aktuelle Suite kaufen. Solange unsere aktuelle Suite nicht kannibalisiert wird und die Leute nicht in großem Stil die alte Software statt der neuen einsetzen werden wir die Füße stillhalten (und nur ab zund zu mal einen Köpfen, um den Anschein zu wahren), wenn jemand die Suite einsetzt ohne dafür ansd uns bezahlt zu haben.

Sprich:

Es ist illegal und Adobe wird aufpassen, daß die Leute es mit dem "nur mal kurz ausprobieren" nicht übertreiben.

Ich habe es auch heruntergeladen, weil ich Kunden habe, die immer noch die CS2 einsetzen. Damit kann man denen im Problemfall schneller helfen.

Ansonsten: Wie heise es schon sagte: So alte Sofware, die auch für exploits anfällig ist, will man nicht wirklich einsetzen.

lks
Bitte warten ..
Mitglied: nikoatit
10.01.2013, aktualisiert um 10:33 Uhr
Gut mit Exploits ist echt wieder ein anderes Thema...
Ich glaube ich lasse auch lieber die Finger davon...Ist mir zu "heiß" das Thema...Und ohne eine klare Aussage von Adobe... ;)
Bitte warten ..
Mitglied: Lochkartenstanzer
10.01.2013 um 10:37 Uhr
Zitat von nikoatit:
Gut mit Exploits ist echt wieder ein anderes Thema...
Ich glaube ich lasse auch lieber die Finger davon...Ist mir zu "heiß" das Thema...Und ohne eine klare Aussage von
Adobe... ;)

Die Aussage von Adobe ist doch klar: Kunden dürfen CS2 benutzen.

lks

PS: Sie nehmen in Kauf, daß es auch Nichtkuden nutzen und dann auf den Geschmack kommen und sich dan CS6 kaufen, sei es, weil sie den Nutzen sehen oder sei es, weil durch eine Razzia von Adobe bei Raubkopierern sich viele aufschrecken lassen udn sich das dann kaufen. Eine ähnliche Strategie verfolgt auch MS seit Jahren.
Bitte warten ..
Mitglied: Lochkartenstanzer
10.01.2013 um 10:44 Uhr
nachtrag:

Der Download selbst ist vollkommen legal, weil Adobe es frei ins Netz stellt.

Es gelte halt nur die üblichen regeln:

  • Du darfst es nicht weiterverteilen.
  • Du darfst es nur als Kunde nutzen.

lks

PS: Du könntest es ja durch einen bot/crawler herunterladen. Laut robots.txt von Adobe ist das downloadsverzeichnis nicht gesperrt.
Bitte warten ..
Mitglied: nikoatit
10.01.2013 um 11:08 Uhr
PS: Sie nehmen in Kauf, daß es auch Nichtkuden nutzen und dann auf den Geschmack kommen und sich dan CS6 kaufen, sei es,
weil sie den Nutzen sehen oder sei es, weil durch eine Razzia von Adobe bei Raubkopierern sich viele aufschrecken lassen udn sich
das dann kaufen. Eine ähnliche Strategie verfolgt auch MS seit Jahren.
Also nur Marketing
Bitte warten ..
Mitglied: Dobby
10.01.2013 um 11:35 Uhr
Hallo nikoatit,

Dann bleibt für mich die Fragen:
Warum schreiben Sie das nicht auf der Seite dazu?

Weil Sie ihren Kunden, oder besser noch, einigen Ihrer Kunden helfen wollten die Probleme mit der Registrierung hatten! Und da schreibt man eben so etwas nicht noch daneben, dann "ticken" die ja erst richtig ab!!!!

Schöner und besser hätte man das aber alles regeln können, ist doch klar. Und das auch ohne Nachfrage.
Aber zwischen Weihnachten und Neujahr nehmen eben viele Ihre Brückentage und da kann so etwas dann unter Stress geschehenes schnell zu dem ausarten was wir jetzt alle zu sehen bekommen!

Ich denke man hätte auch allen Beteiligten eine Email mit Downloadlink und einer Ersatzseriennummer
zukommen lassen können und wäre eleganter aus der ganzen Sache heraus gekommen, aber nun haben sie den
Salat!

Wenn jemand sagt das die Software zwar für alle frei zugänglich war (mit Adobe ID)
und auch die Seriennummern gleich mal zur Probe daneben standen, kann so etwas auch durch einen Fehler passieren und als einen solchen wird Adobe es eben jetzt auch mit tiefen Bedauern auslegen wollen,
nicht um zuletzt das Gesicht zu wahren! Und dann wird der Einsatz der Software eben bei einigen
Kunden verfolgt und bei anderen wiederum nicht, wenn der Einsatz der Software bekannt wird.

Das kann sich Adobe ja nun einmal selber aussuchen und/oder es kann eh keiner verfolgen wer angezeigt wurde und wer nicht. Also wenn man kein Kunde ist, der diese Software vorab legal erworben hat,
und nur Probleme mit der Registrierung dieser Software hatte, würde ich sie nicht einsetzen wollen!

Das macht sich auch im Zusammenhang mit einem Arbeitsplatz in der IT Branche nicht so gut wegen eines
solchen Verstoßes vorbestraft zu sein oder schon einmal unangenehm aufgefallen zu sein.

Diese Software soll auch nur auf WindowsXP Systemen laufen und da ist mit Patchen eh Ende des Jahres
Schluss.

Ist halt nur meine Meinung.

Gruß
Dobby
Bitte warten ..
Mitglied: nikoatit
15.01.2013 um 15:15 Uhr
Zitat von Dobby:
wenn man kein Kunde ist, der diese Software vorab legal erworben hat,
und nur Probleme mit der Registrierung dieser Software hatte, würde ich sie nicht einsetzen wollen!

Das macht sich auch im Zusammenhang mit einem Arbeitsplatz in der IT Branche nicht so gut wegen eines
solchen Verstoßes vorbestraft zu sein oder schon einmal unangenehm aufgefallen zu sein.

Diese Software soll auch nur auf WindowsXP Systemen laufen und da ist mit Patchen eh Ende des Jahres
Schluss.

Ist halt nur meine Meinung.

Gruß
Dobby
War auch eher als eine Version für den privaten Gebrauch gedacht.
Aber habe mich nun auch dagegen entschieden und lasse lieber die Finger davon...Ist doch zu heiß
Bitte warten ..
Mitglied: Dobby
15.01.2013 um 18:48 Uhr
Hallo nikoatit,


War auch eher als eine Version für den privaten Gebrauch gedacht.
mir ist auch klar das nun alle denken ich habe einen Sprung in der Schüssel, wenn etwas umsonst ist
und auch noch mit Aktivierungscodes daher kommt muss man ja einfach zulangen, ist ja auch normal.
Nur wer in dieser Branche arbeitet, sollte vielleicht nicht in Verdacht auf illegal genutzte Software
kommen! Denn was legal und was illegal ist, sagt ja nun leider einmal Adobe!

Aber habe mich nun auch dagegen entschieden und lasse lieber die Finger davon...Ist doch zu heiß
So ist es, man hätte ja auch, zumindest meiner Meinung nach einen Zweizeiler dazu verfassen können,
dass es sich um ein Angebot handelt, was sich nur an Kunden wendet die diese Software legal erworben
haben und Probleme mit der Registrierung hatte. Wäre zumindest fair gewesen!

Aber da in einigen Firmen immer noch alte Daddys das sagen haben und nicht sein kann was nicht
sein darf,.........

Die Wahrheit kommt ja doch immer raus und dann ist man glaube ich zumindest noch viel mehr blamiert!
Und Probleme hatte glaube ich auch schon jede Software Schmiede einmal, egal ob groß oder klein.

Gruß
Dobby
Bitte warten ..
Mitglied: Lochkartenstanzer
15.01.2013 um 19:42 Uhr
Zitat von Dobby:
> Zitat von nikoatit:
> ----
> Aber habe mich nun auch dagegen entschieden und lasse lieber die Finger davon...Ist doch zu heiß
So ist es, man hätte ja auch, zumindest meiner Meinung nach einen Zweizeiler dazu verfassen können,
dass es sich um ein Angebot handelt, was sich nur an Kunden wendet die diese Software legal erworben
haben und Probleme mit der Registrierung hatte. Wäre zumindest fair gewesen!

Nochmal mein Senf dazu, auch wen ianal:

Der Download selbst ist nicht illegal, da keinerlei Schranke und auch keine ausgsprochenes Verbot da ist. Und auch im robots.txt steht nirgendwo drin, daß ein Bot sich das nicht herunterladen darf, um das zu indexieren.

Das Benutzen selbst ist nicht gestattet, sofern man keine lizenz gekauft hat.

lks
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(8)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Heiß diskutierte Inhalte
Microsoft
Ordner mit LW-Buchstaben versehen und benennen (20)

Frage von Xaero1982 zum Thema Microsoft ...

Outlook & Mail
gelöst Outlook 2010 findet ost datei nicht (19)

Frage von Floh21 zum Thema Outlook & Mail ...

Netzwerkmanagement
gelöst Anregungen, kleiner Betrieb, IT-Umgebung (18)

Frage von Unwichtig zum Thema Netzwerkmanagement ...

Festplatten, SSD, Raid
M.2 SSD wird nicht erkannt (14)

Frage von uridium69 zum Thema Festplatten, SSD, Raid ...