Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Aktivierter Promise verhindert Bootvorgang

Frage Hardware

Mitglied: imbo

imbo (Level 1) - Jetzt verbinden

24.08.2006, aktualisiert 25.08.2006, 3823 Aufrufe, 6 Kommentare

Wird im Bios der Onboard Promise Controller aktiviert, wird WinXP nicht mehr gebootet

Hallo, ich habe folgendes Problem.
In meinem PC ist ein Asus P4P800 Deluxe Board mit 4 S-ATA Anschlüssen. Zwei davon sind bereits durch S-ATA Festplatten belegt.
Nun wollte ich mir eine dritte S-ATA Festplatte einsetzen, diese wird auch vom PC erkannt, das Problem ist nur, wenn ich den dazugehörigen Controller aktiviere, wird mein Betiebssystem nicht mehr gebootet. Ich möchte aber nicht die schon vorhandenen Festplatten in ein RAID einbinden, sondern jede Platte einzeln laufen lassen.
Ich weiss leider nicht wo mein Fehler liegt, ich denke mal eine Einstellung im Bios ist falsch, die Festplatte funktioniert, da ich sie schon gegen eine der Anderen ausgetauscht hatte um die Funktionzu überprüfen.
Für eine Anregung oder Hilfe wäe ich dankbar.
Mitglied: gijoe
24.08.2006 um 23:39 Uhr
Kann es sein das du aus versehen den Raid-Controller aktivierst? Hast du auch schon normal gebootet, bist in die Verwaltung > Datenträgerverwaltung gegangen und hast dort geschaut ob deiner neue HD bereits ein Laufwerksbuchstabe zugeordnet wurde?
Bitte warten ..
Mitglied: imbo
25.08.2006 um 01:26 Uhr
Also im Bios habe ich schon versucht unter Advanced->Onboard Promise Controller auf IDE umzustellen, wenn ich dass mache, dann bricht der PC den Bootvorgang nach dem Detecting der HDD ab und ich bekomme einen schwarzen Bildschirm.
Es muss irgendwie an der Grundeinstellung im Bios liegen.
Ich konnte bis jetzt noch nicht alle 3 S-ATA Platten in Windows sehen, da es nicht startet
Bitte warten ..
Mitglied: cykes
25.08.2006 um 11:37 Uhr
Hi,

überprüf mal die Boot Reihenfolge im BIOS, eventuell steht da der Onboard Promise
als erster drin (oder alternativ irgendetwas mit SCSI...).

Gruß

cykes
Bitte warten ..
Mitglied: imbo
25.08.2006 um 12:49 Uhr
Beim Booten ist folgendes eingestellt:

1. 3M-Samsung SP1614C (1. S-ATA HDD9
2. 1st Floppy Drive
3. SS-HL-DT-St DVDRam
4. Yukon PXE
5. ATAPI
6. Deaktiviert

Von SCSI steht ihr nirgends etwas.
Kann man vielleicht diesen Promise Controller so einstellen, dass er vom Bootvorgang gänzlich unberücksichtigt bleibt?
Ich habe die neue Platte schon eingerichtet, sodass Windows diese eigentlich gleich erkennen müsst, zumindest tut Windows dass, wenn ich die HDD an einen anderen S-ATA Anschluss anschliesse
Bitte warten ..
Mitglied: cykes
25.08.2006 um 14:07 Uhr
Hi,

der Promise sollte eigentlich beim Starten des Systems geladen und die angeschlossenen
Paltten angezeigt werden, dort müsste dann auch eine Tastenkombination stehen,
mit der man in das BIOS bzw. die Firmware des Promise Controllers gelangt, eventuell
kannst Du dort noch was einstellen.

Ansonsten durchforste das Mainboard BIOS mal nach einer Option (sinngemäss) "Promise first"
, "SCSI first" oder "onboard SATA/RAID first".

Gruß

cykes
Bitte warten ..
Mitglied: imbo
25.08.2006 um 16:05 Uhr
Ok danke das werde ich mal versuchen.
Wenn ich die HDD angeschlossen habe, dann wird mir ein zusätzliches Menü beim Booten freigegeben. Das Menü ist abhängig von der vorherigen Bios-Einstellung.
Bei Promiswe Controller IDE wird ein Menü mit Arrays angezeigt und bei der Einstellung RAID ein mit dem ich ein Raid erzeugen kann.
Ich weiss aber nicht genau was ich in dem Menü einstellen muss, damit ie Einstellungen für Array stimmen. Ich habe schon versucht über die Automatische Einstellung das einzustellen, aber leider ohne Erfolg.
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Heiß diskutierte Inhalte
Windows Userverwaltung
Ausgeschiedene Mitarbeiter im Unternehmen - was tun mit den AD Konten? (29)

Frage von patz223 zum Thema Windows Userverwaltung ...

LAN, WAN, Wireless
FritzBox, zwei Server, verschiedene Netze (21)

Frage von DavidGl zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Viren und Trojaner
Aufgepasst: Neue Ransomware Goldeneye verbreitet sich rasant (20)

Link von Penny.Cilin zum Thema Viren und Trojaner ...

Windows Netzwerk
Windows 10 RDP geht nicht (18)

Frage von Fiasko zum Thema Windows Netzwerk ...