Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Allround Server mit Win2k3 R2

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: Dragonrb

Dragonrb (Level 1) - Jetzt verbinden

09.05.2008, aktualisiert 19:57 Uhr, 3203 Aufrufe, 3 Kommentare

Hallo liebe Admins,

ich wurde vor kurzem mit folgendem Projekt bauftragt und hätte dazu einige Fragen. Vielleicht könnt Ihr mir da helfen.

Ziel ist es 2 (Primären und Backup) "Allround" Server für ein kleines Firmennetzwerk aufzubauen.

Dafür stehen mir die folgenden Geräte zur Verfügung:

- 2x Acer Altos G450 Server Systeme + Zubehör (USV, Managment Module, etc.)
- 2x Windows Server 2003 R2 Betriebssysteme

Diese sollen folgende Aufgaben im Netzwerk übernehmen:

- Active Directory
- DHCP
- DNS
- Domain Controller
- evtl. Fileserver

Dies jeweils als Primär- und Backupserver.

Leider sind das meine ersten Windows Server die ich mit solch vielen Aufgaben aufsetzen muss.
Bisher habe ich nur ein wenig Erfahrung im Bereich der Verwaltung solcher Server sammeln können.

Vielleicht kennt jemand dazu ein gutes Tutorial, das mir dort bei auftreten Problemen helfen kann?

Schwierigkeiten sehe ich momentan noch bei der Wahl des IP-Bereiches, der Reihenfolge in der ich die Server einrichten muss und den Unterschieden in der Konfiguration des Primären und des Backup-Servers...

Schon mal Vielen Dank im Voraus.

Mit freundlichen Grüßen

Dragonrb
Mitglied: education
09.05.2008 um 16:50 Uhr
Servus.

1. Wieviel user willst mit den Server bedienen?

2. netzwerk: 192.168.*.* subnet 255.255.255.0

3. überlegen wie euer netzwerk auf gebaut werden soll usw. kenn den server nicht wo du hast.
aber in ich würde dir entfehlen 2 pationen zu machen 1sys und 1 daten

4. als 1. den primär server installieren. domäne einreichten (dcpromo) schaun ob DNS,DHCP richtig laufen.

5. den "backupserver" installieren wie punkt 3 2 pationen. mit dcpromo zum 2.domaincontroller machen. dort dns einrichten usw....

6. user anlegen

7. clients in die domain holen.

das ist mal ein schnell weg aber so neben bei ist des was du machen willst glaube ich nicht erklärt

und dann noch viel input für dich

http://download.bildung.hessen.de/medien/einrichtungen_medien/support/w ...
Bitte warten ..
Mitglied: Dragonrb
09.05.2008 um 17:22 Uhr
Hi Education,

schon mal vielen Dank für die schnelle Antwort.

Zu den Fragen:

1. Die genaue Zahl der User sthet momentan nicht fest, allerdings wurden zu den Servern bereits 20 CALs hinzugekauft, somit stehen für jeden Server schonmal 15 gleichzeitige Zugriffe zur Verfügung und das dürfte für die nahe Zukunft erstmal ausreichen denke ich.

2. 192.168.*.* hätte ich wohl auch gewählt, war mir nur nicht mehr so sicher obs sonst noch andere freie Bereiche gibt die man hätte wählen können, aber im Grunde ist das ja wohl egal ;)

3. Für einen eventuellen Fileserver habe ich jetzt mal die Festplatten im Raid1 Verbund laufen und eine 100 GB System und eine 300 GB Daten Partition erstellt. Ich denke 100 GB sollten dicke ausreichen für W2k3 und Anhang ;)

4.5.6.7....

Tjo werde mich mal am Wochenende ein wenig in deinen Link einlesen, sieht auf den ersten Blick schonmal sehr gut erklärt aus, dafür Vielen Dank ;)

Ich melde mich dann wieder am Dienstag mit einem ersten Resumé wies gelaufen ist.

Wünsche allen ein schönes Wochenende und schöne Pfingsten!

Mit freundlichen Grüßen

Dragonrb
Bitte warten ..
Mitglied: Rafiki
09.05.2008 um 19:57 Uhr
Den Acer Altos G450 finde ich auf der Acer Homepage nicht.
Meinst du evtl. den G540?

Von deinen Servern musst du in jedem Fall ein Backup machen. Am besten ist immer noch ein Bandlaufwerk mit einer Täglichen Vollsicherung. Leider ist das Bandlaufwerk recht teuer und die Software wird auch nicht verschenkt.

Wer Zugang zum Server hat kann die Daten und Passworte stehen bzw. den Server "knacken". Der Server muss in einem abgeschlossenen Serverraum. Wenn das aus Kostengründen nicht geht achte auf einen abschließbaren Server. Es ist immer eine gute Praxis wenn der Primäre und der Backupserver in zwei unterschiedlichen Räumen stehen und an unterschiedlichen Sicherungen hängen. Wenn du es dir leisten kannst sollte jeder Server eine USV - Notstrom Batterie bekommen.

Abschließend noch mein Tipp: Mach es richtig, bei zweiten Mal.
Richte bitte nicht den ersten Server unter Zeitdruck ein wenn dein Chef fragt ob morgen früh alle Mitarbeiter auf dem neuen System arbeiten können. Viel besser ist es erst einmal beide Server Test01 und Test02 zu nennen. Dann Active Directory konfigurieren und Backup und einen "Max Muster" Benutzer anlegen. Vergiss nicht für Max Muster einen persönlichen Order einzurichten und Drucken will Max bestimmt auch. Alleine dabei wirst du so viel lernen das du dir wünscht du könntest noch mal anfangen.

Gruß Rafiki
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Humor (lol)

Linkliste für Adventskalender

(3)

Information von nikoatit zum Thema Humor (lol) ...

Ähnliche Inhalte
Microsoft
Keine Anmeldung mehr möglich (Server 2012 R2) (4)

Frage von Shnuuu zum Thema Microsoft ...

Windows Server
gelöst NTP Server auf einem Windows Server 2008 R2 DC standardmäßig schon drauf? (11)

Frage von M.Marz zum Thema Windows Server ...

Backup
Server 2012 r2 Rücksicherung von Netzwerkprofilen (1)

Frage von Futballshaedel zum Thema Backup ...

Windows Server
Windows Server 2008 R2 Aero-Design auf Remote Desktop geht nicht (3)

Frage von Motherboard33 zum Thema Windows Server ...

Heiß diskutierte Inhalte
Router & Routing
gelöst Ipv4 mieten (22)

Frage von homermg zum Thema Router & Routing ...

Windows Server
DHCP Server switchen (20)

Frage von M.Marz zum Thema Windows Server ...

Exchange Server
gelöst Exchange 2010 Berechtigungen wiederherstellen (20)

Frage von semperf1delis zum Thema Exchange Server ...

Hardware
gelöst Negative Erfahrungen LAN-Karten (19)

Frage von MegaGiga zum Thema Hardware ...