Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Alten SBS2003 Server durch neuen SBS2003 Server mit unterschiedlicher Hardware erstetzen

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: Matze-Online

Matze-Online (Level 1) - Jetzt verbinden

03.08.2009, aktualisiert 11:03 Uhr, 5337 Aufrufe, 14 Kommentare

Hallo zusammen,

ich habe hier einen SBS 2003 bei dem die Hardware zu klein geworden ist. Alle Aufrüstungen helfen leider nichts mehr.

Aus diesem Grund haben wir uns entschlossen, neue Hardware zu kaufen und den alten Server komplett zu entsorgen. Betriebssystem bleibt natürlich das Gleiche.

Leider habe ich bei meiner Suche keine abschliessenden Infos zum Umzug des kompletten Systems gefunden.
Anleitungen zu Exchange und SQL-Datenbanken habe ich gefunden, aber wie bekomme ich die ganzen User-/Computer-/AD-Einstellungen auf die neue Kiste? Bei MS kann ich nur HowTos finden, in denen ich den SystemState nur auf IDENTISCHE Hardware übernehmen kann.


Der Alte läuft noch, somit kann ich alles sichern bzw. kopieren.

Vielen Dank für eure Hilfe!!


Matze
Mitglied: Heros83
03.08.2009 um 11:10 Uhr
Hallo,

Am besten den neuen Server in die Alte Domäne mit einbinden als Domänencontroller, wenn er richtig eingebunden ist, dann werden die Active Directory Daten auf den neuen Server repliziert.
Anschließend auf den neuen Server die FSMO - Rollen, global Catalog übernehmen und den alten herabstufen und aus dem Netz nehmen.

Das denke ich ist der beste Weg, somit hast du alle AD-Einstellungen auf den neuen Server.

Mit freundlichen Grüßen
Bitte warten ..
Mitglied: Matze-Online
03.08.2009 um 11:29 Uhr
Super, danke.

Sowas ähnliches hatte ich auch schon angedacht. Ich wusste nur nicht, dass man einen SBS als neuen DC neben einem anderen SBS laufen lassen kann.

Wie erzähle ich dem zweiten Server denn, dass er (vorerst) nicht für Exchange zuständig ist?

Vielen Dank,

Matze
Bitte warten ..
Mitglied: Heros83
03.08.2009 um 11:35 Uhr
Zitat von Matze-Online:
Super, danke.

Sowas ähnliches hatte ich auch schon angedacht. Ich wusste nur
nicht, dass man einen SBS als neuen DC neben einem anderen SBS laufen
lassen kann.

Wie erzähle ich dem zweiten Server denn, dass er (vorerst) nicht
für Exchange zuständig ist?

Vielen Dank,

Matze

Sorry, ich hab dir gerade was falsches gesagt!!!!!

Hab übersehen das es sich hierbei um ein SBS2003 handelt, das kann zu Problemen führen, mit zwei Server.
Bitte den Lösungsvorschlag von eben nicht anwenden!!

Ein Möglichkeit wäre noch den Systemstatus des alten zu sichern und in den neuen einspielen.

Mit freundlichen Grüßen
Bitte warten ..
Mitglied: Matze-Online
03.08.2009 um 11:38 Uhr

Sorry, ich hab dir gerade was falsches gesagt!!!!!

Hab übersehen das es sich hierbei um ein SBS2003 handelt, das
kann zu Problemen führen, mit zwei Server.
Bitte den Lösungsvorschlag von eben nicht anwenden!!

Ein Möglichkeit wäre noch den Systemstatus des alten zu
sichern und in den neuen einspielen.

Mit freundlichen Grüßen



Hatte ich auch erst angedacht. Klappt das denn? MS sagt, dass es diesen SystemState-Restore nur für Server mit GLEICHER Hardware unterstützt.
http://support.microsoft.com/kb/249694/en-us


Oder klappt das auch mit unterschiedlicher Hardware?
Bitte warten ..
Mitglied: Yusuf-Dikmenoglu
03.08.2009 um 11:41 Uhr
Servus,

[Migrating Windows Small Business Server 2003 to New Hardware]
http://technet.microsoft.com/en-us/library/cc747454(WS.10).aspx


Viele Grüße
Yusuf Dikmenoglu
Bitte warten ..
Mitglied: lkwracer
03.08.2009 um 11:55 Uhr
Hab das gerade letzte Woche gemacht. Mit Acronis Backup des alten Server gezogen und mit Acronis Universall Restore auf den neuen wiederhergestellt.
UR fragt dann wo die treiber für die neue HW liegt. Treiber CD rein und Pfad angeben. Alles andere voll automatisch -- fertig --- hochfahren --- alter server in die Tonne -- Mit freundlichen Grüßen
Bitte warten ..
Mitglied: Matze-Online
03.08.2009 um 12:09 Uhr
Zitat von lkwracer:
Hab das gerade letzte Woche gemacht. Mit Acronis Backup des alten
Server gezogen und mit Acronis Universall Restore auf den neuen
wiederhergestellt.
UR fragt dann wo die treiber für die neue HW liegt. Treiber CD
rein und Pfad angeben. Alles andere voll automatisch -- fertig ---
hochfahren --- alter server in die Tonne -- Mit freundlichen Grüßen

Cool, wäre super, wenn das klappt. Ich check das gleich mal.

Muss ich vor der Sicherung die SQL- und Exchange-Datenbanken anhalten / Bereitstellung aufheben oder geht das so?

Danke,

Matze
Bitte warten ..
Mitglied: lkwracer
03.08.2009 um 12:29 Uhr
Jop must du anhalten

befehl vor Backup eingeben
Bat Datei:
Rem SQL-Server stoppen
net stop MSSQL$DATEV_SV_SE01
net stop MSSQL$DATEV_CL_DE01


Es gibt ne Acronis Version SBS Server mit Universal Restore
Testversion 15 Tage.
Viel Erfolg.

Hab da noch was gefunden:
Im Alten Server, Raid des neuen installieren damit er die Hw kennt.
Runterfahren,
Alten SRV mit der Acronis Boot CD Starten,
Wenn Du ein Backup auf USB Wechselplatte machst voher testen Validieren mit Acronis
manchmal hängt er sich beim backup auf usb auf.
Schau noch mal da
http://www.mcseboard.de/windows-forum-ms-backoffice-31/sbs2003-neue-har ...
da wird auch alles beschrieben.
Bitte warten ..
Mitglied: Matze-Online
03.08.2009 um 13:35 Uhr
Vielen Dank für die Infos.

Und wenn wir auf den zweiten /neuen Server 2008 mit Exchange 2007 draufpacken?

Würde das dann mit der Replizierung funktionieren?

Vielen Dank,

Matze
Bitte warten ..
Mitglied: JoDerBaer
03.08.2009 um 15:23 Uhr
Ich hab's mit umove gemacht, funktionierte prima...
http://utools.com/UMove.asp?campaign=vmcopy
Bitte warten ..
Mitglied: lkwracer
03.08.2009 um 15:35 Uhr
Viele Wege führen nach Rom.
Werde mir das tool auch mal anschauen.
Man kann ja nie genug haben.
Wünsche einen schönen Feierabend.
Bitte warten ..
Mitglied: Matze-Online
04.08.2009 um 22:04 Uhr
Hat mit der Testversion von Acronis Universal Restore super geklappt!

Bei UR einfach den RAID-Treiber angegeben und fertig.

BTW. Den RAID-Treiber VORHER auf dem alten Rechner zu installieren hat leider nicht geklappt.

Trotzdem vielen Dank für eure tolle Leistung!!!


Matze
Bitte warten ..
Mitglied: lkwracer
05.08.2009 um 09:26 Uhr
Na denn, freut mich das es bei dir auch so mühelos geklappt hat.
Ich arbeite ja schon sehr lange mit Acronis und ich muß sagen für eine Bachup und Wiederherstellung lösung ist das Programm sein Geld(800€) wert. Ich kann dem Kunden inerhalb von 2-3 Std ein Ersatzserver bei defekter Hardware stellen. Backup auf einen anderen Server und läuft.
Mit freundlichen Grüßen Andi

P.s. Auch wenn ich an irgendeinem PC etwas machen muß erst mal ein Backup mit Boot CD und man ist auf der sicheren Seite.
Bitte warten ..
Mitglied: Matze-Online
07.08.2009 um 12:41 Uhr
Das stimmt.

In einigen Threads wird Acronis kritisiert, aber bei mir war es ein voller Erfolg. Ich werde den Chefs auch empfehlen, die Testversion in eine Vollversion upzugraden. Hätte nie gedacht, dass das so reibungslos funktioniert.

Vielen Dank,

Matze
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Ähnliche Inhalte
Windows Server
gelöst Windows Deployment Services (WDS): Images auf unterschiedlicher Hardware (21)

Frage von get-command zum Thema Windows Server ...

Windows Netzwerk
Windows Server 2003 SBS Netzwerk durch neuen Server Ersetzen (9)

Frage von MultiStorm zum Thema Windows Netzwerk ...

Server-Hardware
gelöst Hilfe bei einer Server (Hardware) auswahl (30)

Frage von bjk190368 zum Thema Server-Hardware ...

Server-Hardware
Hardware NTP Server empfehlungen (30)

Frage von blade999 zum Thema Server-Hardware ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Userverwaltung
Ausgeschiedene Mitarbeiter im Unternehmen - was tun mit den AD Konten? (29)

Frage von patz223 zum Thema Windows Userverwaltung ...

LAN, WAN, Wireless
FritzBox, zwei Server, verschiedene Netze (21)

Frage von DavidGl zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Viren und Trojaner
Aufgepasst: Neue Ransomware Goldeneye verbreitet sich rasant (20)

Link von Penny.Cilin zum Thema Viren und Trojaner ...

Windows Netzwerk
Windows 10 RDP geht nicht (18)

Frage von Fiasko zum Thema Windows Netzwerk ...