Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Alternative zu KEN

Frage Microsoft Exchange Server

Mitglied: aexner

aexner (Level 1) - Jetzt verbinden

02.04.2014 um 10:47 Uhr, 2013 Aufrufe, 12 Kommentare

Hallo,

ich muss jetzt so langsam auf WIN7 umstellen, d.h. das ich mich auch von KEN verabschieden muss.

Jetzt gibt es 2 vergeichbare Produkte: Entensys und Kerio.

Wer hat damit schon Erfahrungen sammeln können ?

Grüße, Andreas
Mitglied: goscho
02.04.2014 um 14:48 Uhr
Hi Andreas,
ich betreue immer noch KEN-Umgebungen.
Die Umstellung auf Win 7 ist für einen KEN-Server nicht nötig oder aber auch kein wirkliches Problem.
Einzig mit 64 Bit hapert es gewaltig (so dass ich dies als nicht tauglich verworfen habe).

Einer meiner Kunden hat einen KEN4 auf einem 12 Jahre alten Windows 2000 PC laufen.
Dort kommen nur Mails und Faxe rein, die an einen Exchange weitergeleitet werden.

Wenn du meine Meinung zu Alternativen wissen möchtest:

Bei den meisten meiner Kunden habe ich den KEN durch den Exchange des SBS ersetzt.
Bei einzelnen werden Online-Exchange-Postfächer genutzt.

Die Exchange-Lösung deshalb, weil es keine vergleichbare Lösung für das Synchronisieren von Mails, Kontakten, Termine, Aufgaben gibt, wie über Exchange Active Sync.
Bitte warten ..
Mitglied: Madmic
06.04.2014 um 10:55 Uhr
Also ich habe genau das gleiche Problem. Wir setzten bisher in unserer Firma auch den Ken-Server ein. Das Teil lies sich auch recht gut für "Freizeitadministratoren" wie mich konfigurieren. Ken läuft zwar auch gut unter Win 7 Umgebung bekommt aber keine Virenupdates mehr. Ich hatte seinerzeit auch ein Sonderangebot von Kerio erhalten , habe aber leider den Termin verpasst. Ich habe jetzt die beiden Programme von entensys installiert. Diese hatten mich über die Firma AVIRA geworben und mir auch ein Sonderangebot gemacht . Erste Erfahrungen habe ich schon sammeln können. Das System läuft nach anfänglichem ruckeln ganz gut. Als groupware kommt public folders von codetwo zum Einsatz. Auch das scheint ganz gut zu laufen. Ken konnte seinerzeit alles zusammen, ich versteh auch nicht, warum AVM den hat sterben lassen.
Bitte warten ..
Mitglied: MiSt
07.04.2014 um 08:21 Uhr
Zitat von Madmic:

Ken konnte seinerzeit alles zusammen, ich versteh auch nicht, warum AVM den hat sterben lassen.

Ich persönlich fand KEN! prima. Alle Kommunikation out-of-the-box - incl. Viren-/Spamschutz.

Leider hat sich AVM nie richtig geäußert. Lt. meiner Info, sollte damals eine 64bit-Version rauskommen. Dann war auf einmal der Supprt ganz weg...
Ob jetzt die SBS-Versionen von Microsoft schuld daran sind, ist nur eine Vermutung. Oder die wollen sich wirklich nur noch um ihre Fritzboxen "kümmern"

Mal schauen, vielleicht sitzen doch noch irgendwelche Entwickler in einem staubigen Keller und stricken an einer neuen Version und dann mit viel tamtam ein Relaunch zu starten.
Bitte warten ..
Mitglied: goscho
07.04.2014 um 09:20 Uhr
Zitat von MiSt:

> Zitat von Madmic:
>
> Ken konnte seinerzeit alles zusammen, ich versteh auch nicht, warum AVM den hat sterben lassen.

Ich persönlich fand KEN! prima. Alle Kommunikation out-of-the-box - incl. Viren-/Spamschutz.

Leider hat sich AVM nie richtig geäußert. Lt. meiner Info, sollte damals eine 64bit-Version rauskommen. Dann war auf
einmal der Supprt ganz weg...
Doch, das wurde kommuniziert, wenn auch nicht in ganzseitigen Werbeanzeigen.
AVM schreibt alle Partner in Mails über die Einstellung von Produkten an und es steht auch auf der Website (weiter hinten natürlich).
Ob jetzt die SBS-Versionen von Microsoft schuld daran sind, ist nur eine Vermutung. Oder die wollen sich wirklich nur noch um ihre
Fritzboxen "kümmern"
Es gibt eine eindeutige Fokussierung auf die Fritzboxen.
Alles was mit ISDN oder sonstigen Firmenkundenprodukten zu tun hatte/hat, wurde oder wird früher oder später eingestellt.
Das ist auch nachvollziehbar.
Selbst Firmen werden irgendwann keine ISDN-Produkte mehr brauchen, wenn alle TK-Provider ihre Kunden auf All-IP-Anschlüsse umgestellt haben.
Mal schauen, vielleicht sitzen doch noch irgendwelche Entwickler in einem staubigen Keller und stricken an einer neuen Version und
dann mit viel tamtam ein Relaunch zu starten.
Daran glaube ich nicht.

Dabei habe ich immer gehofft, dass sich jemand finden muss, der dieses Produkt (eventuell auch mit den Programmieren) übernimmt und fit für die Zukunft macht.
Bitte warten ..
Mitglied: Madmic
07.04.2014 um 20:48 Uhr
Also ich hätte ja eigentlich auch gedacht, dass AVM das Programm vielleicht an ein "junges dynamisches Entwicklerteam" abgibt oder veräußert und es in irgendeiner Form weitergepflegt wird. Deswegen habe ich mit einem Umstieg auch noch so lange gweartet. Aber jetzt nutzt ja kein jammern mehr, ohne laufenden Vierenschutz hätte ich Bedenken es weiter einzusetzen. Ich hab mich jetzt für das russische Programm als Alternative entschieden und das scheint ganz ordentlich seinen Dienst zu verrichten. Jedenfalls werden meine zwei zu verwaltenden Domains ordentlich bedient. Und man kann sich aussuchen, ob man Kaspersky, Panda, oder Avira - oder alle drei als Antivirus laufen lässt.
Bitte warten ..
Mitglied: Madmic
07.04.2014 um 20:56 Uhr
... mich würde allerdings mal interessieren, was andere User inzwischen anstelle von ken! einsetzen. Oder gibt's das Problem gar nicht?
Bitte warten ..
Mitglied: MiSt
08.04.2014 um 05:34 Uhr
da bei uns KEN! überlastet war (100GB Mails), sind wir auf den SBS 2011 umgestiegen.
Bitte warten ..
Mitglied: goscho
08.04.2014 um 09:14 Uhr
Zitat von Madmic:

... mich würde allerdings mal interessieren, was andere User inzwischen anstelle von ken! einsetzen. Oder gibt's das
Problem gar nicht?
Bei meinen KEN-Alt-Kunden habe ich jetzt folgendes im Einsatz:

SBS-2003/2008/2011
KEN
Online Exchange Konten (weniger als 5 Postfächer)
Bitte warten ..
Mitglied: ETESTS
22.04.2014 um 00:16 Uhr
SBS ist ja mittlerweile auch abgekündigt... Wir haben nach dem Wechsel auf Entensys mangels deutschem Support auf Kerio Control und Kerio Connect gewechselt. Tipps und Wechselangebot haben wir hier bekommen: http://www.wo-ist-ken.de
Bitte warten ..
Mitglied: Madmic
22.04.2014 um 21:36 Uhr
Zitat von ETESTS:

SBS ist ja mittlerweile auch abgekündigt... Wir haben nach dem Wechsel auf Entensys mangels deutschem Support auf Kerio
Control und Kerio Connect gewechselt. Tipps und Wechselangebot haben wir hier bekommen: http://www.wo-ist-ken.de

Na ja, der Support ist mittlerweile schon auch auf deutsch. Ich habe bereits einige Probleme mit dessen Hilfe bereinigen können. Der Email-Proxy hat an manchen Stellen noch ein paar kleine "Einstellungsschwächen", läuft aber mittlerweile stabil. Bei dem "Internet-Proxy Teil" überblicke ich momentan noch nicht alle Einstellungen , was beispielsweise die Portweiterleitung betrifft. Aber der Normalbetrieb funktioniert, er lässt nur die angemeldeten Rechner durch und ein getesteter Virenangriff wurde auch erkannt. Was mich ein wenig stört ist, dass der Support nicht telefonisch sondern nur per email bzw. Chat erreichbar ist. Es wurde aber jeweils sehr schnell reagiert und geholfen.
Außerdem war das Komplettsystem für 10 Clients deutlich preiswerter als bei Kerio.
Aber diese Entscheidung muss natürlich jeder für sich treffen
Bitte warten ..
Mitglied: ETESTS
22.04.2014 um 23:35 Uhr
Wieder was gelernt, dank für die Info. Unterstützt der russische Mailproxy mittlerweile Kalender in Outlook? Unsere Kunden sind davon einfach nicht abzubringen.
Bitte warten ..
Mitglied: Madmic
28.04.2014 um 12:42 Uhr
Leider nein, Outlook wird nicht direkt unterstützt. Wir hatten dieses Feature auch bei Ken! vorher intensiv genutzt. Der Mailserver stellt einen Webclient zur verfügung, welcher auch einen Kalender integriert hat. In wiefern der jetzt auch teamfähig bzw. mit Outlook zu koppeln ist - manchmal gibt es ja Tricks - weiß ich auch nicht. Ich habe für uns einen anderen Lösungsweg gefunden diese Outlookfunktion weiter zu nutzen: http://www.codetwo.de/public-folders/
Das funktioniert tadellos, wenn es auch nicht kostenlos ist.
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
CPU, RAM, Mainboards

Angetestet: PC Engines APU 3a2 im Rack-Gehäuse

(1)

Erfahrungsbericht von ashnod zum Thema CPU, RAM, Mainboards ...

Ähnliche Inhalte
Multimedia
Alternative für Flickr gesucht (1)

Frage von honeybee zum Thema Multimedia ...

Notebook & Zubehör
Macbook-Pro-Alternative mit USB-C gesucht (3)

Frage von puerto zum Thema Notebook & Zubehör ...

Windows Server
Windows asynchrone Replikation - Alternative zu DoubleTake und DFS-R

Frage von Der-Phil zum Thema Windows Server ...

DSL, VDSL
gelöst Alternative zur Telekom Digitalisierungsbox (3)

Frage von laster zum Thema DSL, VDSL ...

Heiß diskutierte Inhalte
Switche und Hubs
Trunk für 2xCisco Switch. Wo liegt der Fehler? (13)

Frage von JayyyH zum Thema Switche und Hubs ...

DSL, VDSL
DSL-Signal bewerten (13)

Frage von SarekHL zum Thema DSL, VDSL ...

Backup
Clients als Server missbrauchen? (9)

Frage von 1410640014 zum Thema Backup ...

Windows Server
Mailserver auf Windows Server 2012 (9)

Frage von StefanT81 zum Thema Windows Server ...