Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Anbindung von Aussenstellen - welche Methode sinnvoll?

Frage Microsoft Windows Netzwerk

Mitglied: Axel90

Axel90 (Level 1) - Jetzt verbinden

23.01.2015, aktualisiert 15:52 Uhr, 1284 Aufrufe, 11 Kommentare

Hallo,

Ich arbeite in einem Umfeld, dass einen Hauptsitz hat und mehrere Niederlassungen.

In jede Niederlassung besteht eine Standleitung (allerdings nicht mehr als 2Mbit).

Im Moment haben wir zwei Citrix Terminalserver Server an unserem Hauptsitz. (Version 6.0 auf einem Server 2008R2).

In den Clients befinden sich Thin Clients, die sich dann auf den Citrix Server verbinden.

Da ein Update auf Server 2012R2 ansteht, überlege ich, was hier am sinnvollsten ist:

- bei Citrix bleiben und die neueste Version installieren
- eine Microsoft RDS Farm aufzubauen, verbinden über RDP
- Vmware View einzusetzen, bei dem sich jeder mit seinem eigenen virtuellen PC verbindet.

Mich würde interessieren, wie ihr dies in eurem Unternehmen löst.

Vielen Dank!
Mitglied: Lochkartenstanzer
23.01.2015 um 16:02 Uhr
Zitat von Axel90:

Da ein Update auf Server 2012R2 ansteht, überlege ich, was hier am sinnvollsten ist:

- bei Citrix bleiben und die neueste Version installieren
- eine Microsoft RDS Farm aufzubauen, verbinden über RDP
- Vmware View einzusetzen, bei dem sich jeder mit seinem eigenen virtuellen PC verbindet.

Bei solchen Fragen meiner Kunden frage ich immer zurück, was sie damit erreichen wollen, Seid Ihr mit der jetzigen Lösung zufrieden? Gibt es irgendwelche Kanten udn Ecken, die euch stören? Gibt es Zusatzfunktionen die Ihr haben wollt?

ANsonsten ist das reinste Kaffesatzleserei.

Mich würde interessieren, wie ihr dies in eurem Unternehmen löst.

in meinem gar nicht. Ich bin ein Ein-M;ann-Unternehmen. Aber für Kunden stelle ich da schon individuelle Lösungen zusammen.

lks
Bitte warten ..
Mitglied: Dani
23.01.2015 um 16:47 Uhr
Moin,
ergänzend zu @Lochkartenstanzer.

- Vmware View einzusetzen, bei dem sich jeder mit seinem eigenen virtuellen PC verbindet.
Wird dic deutlich mehr Kosten als eine RDS-Umgebung mit Citrix-Lizenzen. Da kommen so Themen wir Microsoft Volumenlizenzen und Software Assurancethemen auf dich zu.

eine Microsoft RDS Farm aufzubauen, verbinden über RDP
RDP benötigt entsprechende Bandbreite. Gerade im WAN könnte das kritisch werden. Du sagst selber unter 1MBit/s. Aber Gewissheit erhältst du, wenn du einen Pilotplatz einrichtest.


Gruß,
Dani
Bitte warten ..
Mitglied: Axel90
23.01.2015 um 20:18 Uhr
Hallo dani,

RDP scheidet denke ich, wie du schon sagtest, wegen höherer Bandbreite aus.

Wir haben mit Cirirx bisher einige Probleme.
z.B. -hat der Lizenzmanager auf einmal nicht mehr funktioniert -> keine Anmeldung möglich
- es kommt oft vor, dass User eine Meldung bekommen, dass das Sitzungslimit erreicht wurde.

Daher unsere Überlegung, in Vmware Richtung zu gehen.
Ich kenne es von einem früheren Kunden, dass sich auf dem Server alle virtuellen Arbeitsplätze befinden (als VMs)
und jeder Cleint verbindet sich mit seiner eigenen VM.
Ist das noch dieses Prinzip?
Kann mir jemand sagen, wie zuverlässig das ist, und wie es mit der Bandbreite im Vergleich zu rdp und citrix aussieht?
Bitte warten ..
Mitglied: Dani
23.01.2015, aktualisiert um 20:24 Uhr
Wir haben mit Cirirx bisher einige Probleme.
z.B. -hat der Lizenzmanager auf einmal nicht mehr funktioniert -> keine Anmeldung möglich
- es kommt oft vor, dass User eine Meldung bekommen, dass das Sitzungslimit erreicht wurde.
Was sagte der Citrix Support dazu? Wir nutzen ca. 7 Jahren Citrix und solche Probleme noch nie gehabt.

Ist das noch dieses Prinzip?
Ja

Kann mir jemand sagen, wie zuverlässig das ist, und wie es mit der Bandbreite im Vergleich zu rdp und citrix aussieht?
Wir nutzen VMWare View mit PCoIP. Bei Außenstellen mit 384kbit/s können zwei Thinclients betrieben werden - keine Probleme.
VMWare und Citrix werden sich kaum etwas schenken.


Gruß,
Dani
Bitte warten ..
Mitglied: Axel90
23.01.2015, aktualisiert um 20:35 Uhr
Ich bin neu hier in der Firma, habe vorher noch nicht mit Citrix gearbeitet, deswegen kann ich nicht sagen, ob es optimal eingerichtet ist.
Bei uns ist es z.B. auch so, dass sich die User am Citrix Server anmelden -> sie befinden sich dann auf dem Desktop -> dann müssen sie
sich nochmal am Citrix Receiver anmelden -> dann erst haben sie vollen Zugriff.
diesen Zwischenschritt empfinde ich als nervig, zumal es da auch oft Probleme gibt..

Welche Version verwendet ihr und auf welchem Server-OS?
Bitte warten ..
Mitglied: Dani
23.01.2015 um 21:12 Uhr
deswegen kann ich nicht sagen, ob es optimal eingerichtet ist.
Na besorg dir Lesestoff oder ein Systemhaus...

Welche Version verwendet ihr und auf welchem Server-OS?
Bezogen auf Citrix oder VMWare View?
Bitte warten ..
Mitglied: Axel90
24.01.2015 um 10:27 Uhr
Bezogen auf Citrix
Bitte warten ..
Mitglied: jsysde
24.01.2015 um 10:43 Uhr
Moin.

Rein interessehalber: Über wieviele User reden wir hier?

Arbeiten die User am Hauptstandort auch nur per ThinClient/CItrix oder haben die jeder nen eigenen Rechner?
Was machen die User via Citrix, läuft z.B. ein Office auf dem Citrix?
Welche Server gibt's sonst noch, SQL, Exchange, irgendwelche Exoten?

Die Probleme mit dem Lizenzmanager kommen mir sehr bekannt vor, passiert bei uns auch ab und an; hier hilft (temporär) ein Neustart der Lizensierungsdienste; eine dauerhafte Lösung konnte ich bisher nicht finden, das dieses Fehlverhalten nicht reproduzierbar ist, sondern nur spontan auftritt (mal drei Wochen gar nicht, dann mitunter zwei Mal an einem Tag).

Meine Präferenz -sofern nicht irgendwas gewünscht wird, was Citrix nicht kann- ist ganz klar, die bestehende Citrix-Umgebung von ihren "Fehlern" zu befreien und dann entsprechend auf die neueste Version zu migrieren; wenn das "von den Fehlern befreien" zuviel Aufwand ist, ggf. die neue Citrix-Umgebung parallel dazu aufbauen und die User schwenken, wenn die neue Umgebung sauber/fehlerfrei läuft.

Soll das ganze dann auch virtualisiert werden bzw. ist das schon virtuell oder noch Blech?

Cheers,
jsysde
Bitte warten ..
Mitglied: Axel90
24.01.2015 um 16:57 Uhr
Hallo!

Wir reden von ca. 25 Usern.

Am Hauptstandort hat jeder einen eigenen Rechner, nur die Ausstenstellen arbeiten über Citrix.

Die User arbeiten lediglich mit Office und einer Serveranwendung.

kein Exchange - Konten sind per POP in Outlook angebunden. Sonst keine Exoten.

Im Moment läuft auf einem virtuellen Server 2008 R2 das Citrix App Center, und auf zwei physikalischen Servern (ordentlich CPU und RAM) die Citrix/RDS Dienste.

Genau, wenn wir bei Citrix bleiben, würde ich es so machen, dass die neue Umgebung parallel neu aufgebaut wird.
Fehlerbehebung+ anschliessende Migration schliesse ich mal aus.

D.h. bist du eher pro Citrix, als pro Vmware View?
Bitte warten ..
Mitglied: jsysde
24.01.2015 um 22:08 Uhr
N'Abend.
Zitat von Axel90:
D.h. bist du eher pro Citrix, als pro Vmware View?
In diesem Fall: Ja.
Geringere Kosten für die Anschaffung/den Betrieb, von den Kosten für die Userschulungen, wenn VMWare View zum Einsatz kommt, mal ganz abgesehen.
Auch die Komplexität lässt sich auf diesem Weg in Grenzen halten.

Cheers,
jsysde
Bitte warten ..
Mitglied: Dani
24.01.2015 um 22:30 Uhr
Zitat von Axel90:

Bezogen auf Citrix
Xenapp 7.5 und Windows Server 2012R2.


Gruß,
Dani
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(8)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
LAN, WAN, Wireless
Client Mode oder Bridge Mode bei Anbindung an einen AP per W Lan (3)

Frage von xpstress zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

TK-Netze & Geräte
PfSense auf welcher Hardware sinnvoll nutzbar? (7)

Frage von cerberus90 zum Thema TK-Netze & Geräte ...

Hyper-V
Grundsatz Frage Anbindung Hyper V Hosts ans Netzwerk (7)

Frage von Eifeladmin zum Thema Hyper-V ...

Datenbanken
gelöst Row Number bei einer Abfrage sinnvoll einsetzen (1)

Frage von Aximand zum Thema Datenbanken ...

Heiß diskutierte Inhalte
Microsoft
Ordner mit LW-Buchstaben versehen und benennen (21)

Frage von Xaero1982 zum Thema Microsoft ...

Netzwerkmanagement
gelöst Anregungen, kleiner Betrieb, IT-Umgebung (18)

Frage von Unwichtig zum Thema Netzwerkmanagement ...

Windows Update
Treiberinstallation durch Windows Update läßt sich nicht verhindern (14)

Frage von liquidbase zum Thema Windows Update ...

DSL, VDSL
Problem mit variernder Internetgeschwindigkeit (12)

Frage von schaurian zum Thema DSL, VDSL ...